Germany
Prießnitz

Here you’ll find travel reports about Prießnitz. Discover travel destinations in Germany of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

17 travelers at this place:

  • Day1

    Dresden #0

    August 30 in Germany

    Alles gepackt am Vortag inklusive ein paar Dresdener Devotionalien (hauptsächlich Spirituosen) und kühlen Kopfes ausgeschlafen. Am Ende doch nochmal alles durchgegangen und los. Mfg mit Micha (Name geändert) zum Südkreuz. Gespräch lief ganz gut. Er hat sich vor kurzem von seiner Freundin getrennt und erzählt daher mal sehr viel auf einmal und auch manchmal gar nichts. Danach mit der Bahn weiter. Linh fragt sich schon, wo ich denn bleibe.Read more

  • Day3

    Schon vor hundert Jahren wurde das Ladengeschäft der 1880 gegründeten Molkerei der Gebründer Pfund als "der schönste Milchladen der Welt " gerühmt, heute ist es nur noch ein Museum. Und trotz der angepriesenen 110 Käsesorten in der Theke ... glaub ich; dass es beim Edeka mehr Auswahl gibt 😂😂😂
    Immerhin hab ich jetzt den Milchladen auch mal gesehen 😋

  • Day257

    Transit

    December 16, 2017 in Germany

    Practically rolled out of bed and off we went.
    We had to get the metro 19 stops so that took a little while.
    We found where we needed to be easily enough - we had excess time so that helped.

    Went on an adventure looking for a toilet.

    Got on the bus - ride was 2.5hrs.
    I slept hahha
    Will didint cause he couldn't fit.

    We didn't feel like walking in the freezing cold so we caught a train to the hostel. I had to go to the ticket desk and not use the self serve because even though I tried 3 different words our station wouldn't come up.
    Only 2 euro each so pretty happy about that

    When we got to the hostel THERE WAS A DOG IN THE FOYER. I dropped my stuff and sat on the floor with him. Will was embarrassed hahahah

    The hostel is pretty old looking but the common room looks cosy.

    Our interactions with the 2 others in our dorm was awkward. It was like they were surprised that someone was In their room. The girl came in said hi, grabbed something and left then 2 minutes later the guy opened the door, saw us then shut it again... lol
    Ok.
    The girl looked very un hostel-y. More a 5 star resort type.
    We planned our day for tomorrow then went out for food. we got Indian.
    Went to the supermarket on the way home for snacks then chilled In the common room for about an hour. No one was there so we are now back upstairs.

    I went to town on a review for the Pompeii house. They aren't impressed but I didn't lie so eh.
    They also reviewed us back and called me a boy lol.

    Bnb website has a good rule where you have to review each other first before you can see what the other person said so your review isn't swayed by why they said.
    They were nice about us. I doubt they would be now. Lol

    There was an Awesome Christmas tree at the station.

    Our hostel room is very hot.

    Oh and FYI We are in Dresden lol.
    Read more

  • Day1

    Rucksackritzenstopfen.

    August 27 in Germany

    Wenn man unter 35 ist und noch keine Bank ausgeraubt hat, kann man mit ein bisschen Glück aus dem Lostopf der Fernwehler eines von 4.200 Working Holiday Visa ergattern. 'Working Holiday' ist die kanadische Verpackung der Bürokratie für 'Arbeiten und Reisen'. Eine super Sache um herauszufinden, was es mit dem Land von Ahornsirup, Schnee, Bären, Bergen und Bartträgern auf sich hat.
    Der digitale Papierberg war letzten Sommer schnell gemeistert und so hatte ich das begehrte Zettelchen mit dem Segen der Behörde recht flott in meinem virtuellen Briefkasten. Geschafft. Jetzt ein gediegenes Jahr zur Vorbereitung, in dem man natürlich nicht alles auf den letzten Drücker macht.
    ...Von wegen. In dem Jahr hat sich zwar viel getan, dennoch wurden natürlich erst am letzten Abend die Ritzen des Rucksacks gestopft. Tims Hände haben dabei fleißig gedrückt und geknautscht, sodass aus einem unförmigen Berg, ein kompaktes 23,5 kg Häufchen wurde.
    Noch ein (vor-)letzter Besuch von den Liebsten, ein deftiges Essen im Bautzner Tor und ein, zwei Abschiedslikörchen, dann kann es morgen mit einem gut gefüllten Bäuchlein los gehen. Tschakka! 🙂
    Read more

  • Day3

    Stadtrundfahrt und mehr

    August 29 in Germany

    Heute haben wir eine Stadtrundfahrt gemacht. Holger und ich haben die zwar vor 3 Jahren schon einmal gemacht, aber man kann sich ja nicht alles merken. Beginn war am Zwinger, Richtung Schillerplatz, über das Blaue Wunder zum "Weißen Hirsch"... Immer verbunden mit den Geschichten über Dresden. Beim "Großen Garten" sind wir ausgestiegen, sind gefühlte 5 km gelaufen, um den Bahnhof der Parkbahn zu finden. Damals in Kindertagen sind wir regelmäßig mit der "Pioniereisenbahn" gefahren... Jetzt heißt sie Parkbahn und fährt mit E-Lok.... War schön, aber irgendwie fehlte der besondere Kick.
    Unsere letzte Station war die "Pfunds Molkerei", der schönste Milchladen der Welt, der es sogar ins Guinnessbuch geschafft hatte 🤞 Dort haben Kathi und ich uns einen Milch-Grappa gegönnt... Lecker!!! Bevor wir zum Inder zum Abendbrot gegangen sind, gab es noch eine Bierpause.... Hier gibt es doch tatsächlich EINHORNBIER!!!! 😊 Mir egal wie alt ich bin.... Ich will ein 🦄..... 😂
    Read more

  • Day2

    Auf Kindheitsspuren

    August 28 in Germany

    Heute sind wir nach dem Frühstück los zum Schloss Pillnitz, von dort mit der Fähre ubergesetzt nach Tzschachwitz zum Haus von der Tzschachwitz-Oma. Vorbei am ehemaligen Kaufhaus Gűnther... Das ist jetzt ein riesiges Einkaufszentrum :-(
    Das Auto hatten wir bei Bäcker Thomas abgestellt und sind über den Kameradenweg zum Haus gelaufen.... Alles sah so anders aus! Omas Wohnung ist jetzt eine Ferienwohnung. Beim Bäcker Hatte inn wir eine Eierschecke gegessen.... Und für nicht gut befunden . Kein Vergleich zu früher. Dann sind wir zum Blauen Wunder, zu Fuß rüber und mit der Historischen Schwebebahn zum Aussichtspunkt gefahren. Das war sooo schön 👍 Zurück über den Schillerplatz und mit dem Auto das Haus der Stressen-Oma in der Schandauer Straße suchen. Beim Stopp & Go wegen rush hour haben wir es auch gefunden... Eine Ruine im Hinterhof.... Anschließend ging es zurück nach Neustadt, Auto abstellen und zu Fuß wieder zum Goldenen Reiter....dort über die Brücke in die Altstadt zum Australier. In "Kathi's Garage" ließen wir den Abend beim "Ölwechsel" (Cuba Libre) ausklingen.Read more

  • Day1

    Dresden-Erfurt-Bodensee

    August 27 in Germany

    Es kann losgehen... Der Urlaub 2018 kann beginnen. Es geht mit Holger, Kathi und Thomas erstmal nach Dresden... Wir wollen auf den Pfaden unserer Kindheit wandern (Kathi und ich) 🙃. Unsere Apartments sind in Neustadt... Ein klasse Bezirk mit coolen Bars und Kneipen. Waren Thomas den Goldenen Reiter zeigen und bei "Watzke" lecker essen. Den Abend ausklingen lassen haben wir auf dem Balkon.....

  • Day2

    Abend in der Neustadt

    June 29 in Germany

    Nach einem tollen Tag stärken wir uns in einem russischem Restaurant. Und staunen über die unglaubliche Atmosphäre des ältesten Stadtteils von Dresden. Ganz viele Graffiti und junge Leute. Hier kaufe ich auch zwei ausgeschnittene Münzen in der Geldschneiderei.

You might also know this place by the following names:

Prießnitz, Priessnitz

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now