Germany
Streckelsberg

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

29 travelers at this place

  • Day94

    Koserow, Germany

    April 3 in Germany ⋅ ⛅ 6 °C

    Das geplante ausschlafen heute klappte leider nur mäßig - zu früh, zu hell und ich war es auch gar nicht mehr gewöhnt in meiner Wohnung zu schlafen. Also beschlossen wir aufzustehen und zu frühstücken. Unterbrochen wurden nur von einem weniger erfreulichem Anruf aus dem Betrieb. Diese ganzen unklaren Regelungen, gerade für Azubis, keine Bundesregelungen, sondern alles Ländersache bzw der einzelnen IHKs und diese Ungewissheit und schlechte Informationsflüsse machten mich allmählich wirklich kirre.
    Anschließend ging es als erstes das Auto noch mal volltanken und endlich mein Post-ID-Verfahren angehen. Danach beschlossen wir noch drei Sachen im Netto einzukaufen und stellten fest, wie eng die Leute hier doch noch zusammenhockten / standen ...
    Nach einer kurzen Pause in der Wohnung, beschlossen wir eine Runde spazieren zu gehen. Den Strand hatten wir dann bei herrlichem Sonnenschein quasi für uns alleine. Zurück in der Wohnung telefonierten wir beide kurz. Dann gab es Kuchen und Tee. Anschließend erledigte ich einigen Kleinkram. Jan döste eine Runde und dann beschlossen wir Abendessen zu kochen. Nach dem Abendessen ging es noch eine Runde ans Achterwasser. Vor meiner Schicht schafften wir dann noch die neuste Folge "Mandalorien".
    Jan fuhr mich noch zur Arbeit, wo der Abschied aufgrund der Ungewissheit diesmal besonders lange dauerte. Danach machte er sich auf den Rückweg nach Berlin.
    Ich quatschte noch kurz mit Franzi, die dann die Schicht bzw das ganze Hotel an mich übergab. Nun stehen drei Nachtschichten mit wenig Aufgaben und vielen Stunden auf dem Plan ...
    Read more

  • Day36

    Koserow, Germany

    February 5 in Germany ⋅ ☀️ 3 °C

    Nachdem ich wieder zurück auf Usedom war, startete auch relativ schnell wieder der Arbeitsalltag und vorallem hatte ich einiges für die Uni aufzuarbeiten. An meinem freien Tag heute verbrachte ich deshalb die meiste Zeit am Schreibtisch. Um zwischendurch trotzdem mal frische Luft zu bekommen, war ich mittags mit carina zum telefonieren verabredet. „Gemeinsam“ gingen wir dann spazieren und ich genoss die frische Luft und den Wind am Strand.Read more

  • Day68

    Koserow, Germany

    March 8 in Germany ⋅ ⛅ 6 °C

    Nach meiner schon relativ schlechten Gesundheitsverfassung in Wuppertal, folgte dann zurück auf Usedom die Krankschreibung. Der Betrieb reagierte wie üblich unschön. Dafür blieb ich dann das Wochenende über in meiner Wohnung und schaffte es unter anderem die liegengebliebenen AHGZ´s zu lesen.Read more

  • Day130

    Koserow, Germany

    May 9 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Eigentlich zum Telefonieren verabredet machte ich mich auf den Weg Richtung Strand - das Telefonat fiel am Ende aus. Gründe bislang unbekannt, naja das Leben spielt manchmal nicht so fair.
    Trotzdem konnte ich so den noch relativ leeren Strand genießen. Das Wetter war dafür zumindest optimal. Ein paar andere Usedomer waren scheinbar auf die gleiche Idee gekommen, aber die knapp 20 Leuten sind vermutlich nichts gegen die Masse an Touristen, die ab dem 18.05 bzw. 25.05 wieder nach MV einreisen dürfen. Der Irrsinn der hier dann abläuft ist vermutlich aktuell nur schwer vorstellbar ...Read more

  • Day132

    Koserow, Germany

    May 11 in Germany ⋅ 🌧 7 °C

    Nach meinen vergangenen Nachtschichten war nun ein flottes Umstellen zurück in den Tagrhythmus gefragt. Also gab es abends noch bei eiskaltem Wind einen Strandspaziergang pünktlich zum Sonnenuntergang. Aufgrund der Kälte war der Strand auch quasi menschenleer. Die erste Hälfte des Weges wurde einfach nur genossen und auf der zweiten Hälfte dann mal wieder mit Carina telefoniert.Read more

  • Day160

    Koserow, Germany

    June 8 in Germany ⋅ ☀️ 17 °C

    Am Sonntag starten wir dann von Treseburg mit dem Auto Richtung Berlin. Jan hatte am Freitag noch die Ansage bekomme, dass er Montag doch arbeiten müsse ... also war der Plan, dass wir uns dort trennen würden und mit der Bahn an unser jeweiliges Ziel fahren würden.
    In Berlin angekommen drehte sich die Lage dann doch nochmal und so fuhren Jan und ich weiter nach Usedom. Ich fuhr nach einem 3/4 Jahr sogar mal wieder Auto. Pünktlich zum Sonnenuntergang waren wir dann in Koserow, wo es früh ins Bett ging, da ich am nächsten Morgen Frühschicht hatte.
    Read more

  • Day1

    Eine Zugfahrt, die ist Lustig......

    March 9 in Germany ⋅ 🌧 6 °C

    Lange hatte ich überlegt ob ich eine Reise unternehme. Grade jetzt, wo so vieles nicht so schön ist. Privat mich so vieles treibt. Aber dann schenkte mir meine Tochter das Hotel und überzeugte mich doch zu fahren. Ok dann den Zugticket gekauft. Und heute kam der große Tag. 11 :31 ging es los in einem doppeldecker als IC. Luxus pur. Ledersitze. Super bequem. Dagegen kam der ICE von Berlin bis nach Züssow, wie eine bessere Regionalbahn. Während die Fahrt von Dresden nach Berlin mit einer kleinen Verspätung drohte und mein Ticket mich im Gesundbrunn umsteigen ließ. Zeigte DB heute Umstieg am Hbf. Was tun. Ich fuhr doch bis Gesundbrunn. Alles hat gut geklappt Uff. Verspätung aufgeholt. Im ICE der erste Schock. Über Gang am neben Sitz fuhr Mutter mit Tochter und hatten auf dem Tisch eine Transportbox mit Meerschweinchen stehen. Na Super. Ich habe aber gut durchgehalten. Kurz vor Aussteigen wollten Mutter und Tochter aus dem Grossen Koffer holen. Nur der war nicht da. Wie sich rausstellte am Bhf Berlin Südkreuz hat irgendwer ihm aus dem Zug rausgestellt. Und dieser Koffer hat dann einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie uns die Mutter erzählte. Kind im Trännen völlig aufgelöst. Mutter nahm sich vor von Anklam noch am selbem Tag nach Berlin zurückzufahren um den Koffer bei Fundbüro abzuholen. Kurz herrschte Panik und Chaos. Aber der Rest der Reise verlief ruhig und somit kam ich Pünktlich im Koserow an. Um noch den Sonnenuntergang zu erleben und lecker Fisch zu essen.Read more

  • Day1

    Abendessen am Strand

    June 29, 2019 in Germany ⋅ ☀️ 23 °C

    I love it ♡

    Zum Tagesabschluss haben wir uns nich den weeeeeiten Weg zum Strand geschleppt 🤣 Nein Spaß, nach ca. 10 Min hatten wir das Beruhigende Meeresrauschen im Ohr und den WoW-Effekt, dass Meer wieder zu sehen. Im Gepäck hatten wir ein Erdbeer-Secco von Karl, unsere Reisebrötchen, Erdbeeren und Käsewürfel, sowie unsere Decke. So könnte man öfter Abendbrot essen. Ein, zwei Fotos sind vielleicht auch entstanden ;-) Nun freuen wir uns auf unser fluffig weiches Weg in der halbwegs kühlen Kellerwohnung.Read more

You might also know this place by the following names:

Streckelsberg

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now