Greece
Palamídi

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 64

      Festung "Palamidi" in Nafplio

      January 9, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 15 °C

      Unser Wochenende war genau das: Ein Wochenende.
      Wir schliefen aus, lebten in den Tag hinein, spazierten am Strand entlang und nahmen uns Zeit für Freunde und Familie. Am meisten haben es Josi die täglichen Kaffeetrinken auf dem Balkon angetan, von wo aus man den Ausblick und die Ruhe am besten genießen kann. Mit den für die Tage angesagtem Regen genossen wir diese sonnigen Momente umso mehr.

      Mit dem Start in die neue Woche unternahmen wir einen weiteren Ausflug nach Nafplio. Dieses Mal sollte es (angebliche und auf jeden Fall gefühlte) 999 Stufen hoch zu der Festung „Palamidi“ gehen, eine bastionierte Zitadelle aus dem frühen 18. Jahrhundert. Nicht nur war der Ausblick auf Nafplio und Umgebung wunderschön, die Festung als solche war äußerst beeindruckend. Von unten unterschätzt man die Reichweite der acht Bastionen, sodass wir positiv erschlagen waren, wie wir die alten Mauern entlangliefen. Auch hier war wenig los, sodass wir alles in Ruhe ansehen und lesen konnten, ohne gehetzt zu werden.
      Wieder auf dem Boden der Tatsachen setzten wir uns mit griechischen Pasteten an den Hafen und genossen die Restwärme der Sonne, ehe wir mit einem Zwischenstopp im Lidl wieder nach Tolo fuhren und dort den Abend ausklingen ließen.
      Read more

    • Day 13

      The Fortress of Palamidi

      June 3 in Greece ⋅ ⛅ 88 °F

      As we reach the fortress, the first thing that strikes us is the breathtaking view. The Argolic Gulf stretches out before us, a shimmering canvas of blues and greens, with the quaint rooftops of Nafplio dotting the landscape below.

      The fortress itself is a marvel of Venetian architecture, with eight small battlements and bastions, each with its own story. As we wander through the ancient corridors, we can almost hear the echoes of history whispering through the walls. It's a place where you can truly immerse yourself in the tales of Greek heroes and the struggles of past battles.
      Read more

    • Day 17

      Palamidi

      May 8, 2023 in Greece ⋅ ☁️ 20 °C

      Spet ena odpuljena stara zadeva - trdnjava nad Nafpliom - Palamidi. Trdnjavo so skoraj do konca zgradili Veneti (Beneška republika) v 17. stoletju, potem se je pa malo prenašala med Italijni in Turki in Grki...

      Ima kar sedem manjših trdnjav znotraj ene same ogromne, nekih 900+ stopnic, če koga zamika peš gor iz 0 metrov na 216 višine, poleg tega ima še ločen trdnjavski del na polotočku plus eno trdnjavco v samem zalivu, ki je kontrolirala vstop in izstop iz marine.

      Imela sva srečo, da so se oblaki razkadili in je nama trdnjavo osvetlilo popoldansko sonce. Res poslastica za ljubitelje utrdb in seveda sončnih zahodov :)
      Read more

    • Day 18

      Fortress of Palamidi

      May 27, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 66 °F

      On our departure day from Nafplio, I got up early to climb the 900+ steps to the Fortress of Palamidi and do a quick tour. It sits atop the hill overlooking Nafplio and offers wonderful views. The fortress was completed in 1714. Yet another beautiful morning for this outing. For breakfast at our hotel, I enjoyed some yummy pancakes (with Agave syrup) -- the first we've found on this trip so far! Our taxi driver Antonio arrived at 11:10 am to drive us the 2 hours to our apartment near the Athens Airport. He had run over a large nail though, and his tire was going flat. Poor guy kept apologizing and asking if we would be OK with a 10 minute delay while he fixed it. His jack wouldn't work though, so he had to contact "The Works" to help him. Ultimately it took about 50 minutes. We were fine with the delay, but he felt bad and was so stressed! He insisted on buying us coffee and a croissant 🙂. We arrived in the Athens suburb of Spata to an updated and excellent apartment, with the most important amenity -- washer and dryer! Spent the afternoon doing our laundry -- so fun to have clean clothes 🙂. Here's the link to our apartment,: https://air.tl/bSRQMUjLRead more

    • Day 9

      Nafplio

      June 29, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 32 °C

      Sehr nette Stadt. Vom Campingplatz hoch zur Burg 20 und aus der Stadt zurück 15,- Euro. Fahrt im Taxi war eng, aber nett.
      In der Stadt viele kleine Geschäfte.
      Für die Burg, festes Schuhwerk und Höhentauglichkeit für den Abstieg!Read more

    • Day 49

      Nafplion

      October 20, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 22 °C

      Heute galt es also, Nafplion zu besichtigen.
      Nafplion ist eine relativ kleine Hafenstadt am Argolischen Golf. Die Stadt war sogar einmal 5 Jahre lang die Hauptstadt Griechenlands (1829 bis 1834). Vielfach wird die Stadt als wunderschön, zauberhaft, einzigartig beschrieben. Auch kann man lesen, dass Nafplion vom Tourismus nicht beachtet wird. Diese Zeiten sind allerdings vorbei. Die Stadt ist touristisch hoch erschlossen. Restaurants, Tavernen, Bars, Souvenirgeschäfte prägen das Stadtbild und es wimmelt auch zu dieser Jahreszeit von Reisenden. Es fährt sogar ein Seightseeingbus durch die kleine Stadt.
      Beeindruckend aber sind die beiden Burgen über der Stadt, die Plamidifestung und Akronafplia. Wir haben nur die Palamidifestung besucht, weil die am besten erhalten ist und einen großartigen Blick über die Stadt, den Hafen und das karibikblaue Meer bietet. 999 Stufen führen vom Ausgangspunkt am Rande der Altstadt hinauf zur Burg die auf einem 216m hohen Hügel thront. Die Burg selber, bzw. das, was von ihr übrig ist, beeindruckt durch Lage und Größe. Es ist eine Festung im venezianischen Stil. Im Eiltempo soll sie zwischen 1711 und 1714 von den Venezianern errichtet worden sein. Ein Jahr nach Fertigstellung wurde die Festung allerdings von den Osmanen erobert und blieb in deren Besitz, bis 1822 die Burg von den Griechen übernommen wurde. Zwischenzeitlich wurde die Festung sogar als Gefängnis verwendet.
      Wir haben uns also die Burg sehr ausführlich angeschaut. Nachdem Abstieg machten wir noch eine kurze, aber wunderschöne Wanderung am Meer auf einem gut ausgebauten Weg. Dann noch ein Spaziergang durch die Stadt, die in unseren Augen keineswegs das hält, was in Reiseführern versprochen wird. Und dann fahren wir weiter Richtung Epidaurus, in dessen Nähe wir romantisch bei einem kleinen Kirchlein übernachten.

      Übrigens sind wir heute bei unserem Weg vom Hafen auf die Burg an einer äußerst interessanten Recyclingstelle für Plastikflaschen vorbeigekommen. Die Menschen sammeln jede Menge Plastikflachen und bringen sie fein säuberlich sortiert zu dieser Stelle. Ab hier funktioniert alles wie bei uns mit den Pfandflaschen. Aber hier stehen die Menschen mit vielen, vielen Flaschen stundenlang an, um mit dem Erlös einkaufen gehen zu können.
      Außerdem hat sich ein älterer, sehr gesprächig Grieche mit perfektem Englisch zu uns gesellt, hat uns viel über die Situation der griechischen Bevölkerung erzählt und seine rechtslastige Meinung zu EU, Arbeit, Wirtschaft und Politik kundgetan. War sehr aufschlussreich, wenn auch auf Grund unserer politischen Haltung äußerst fragwürdig.
      Read more

    • Day 2

      Festung Palamidi

      September 11, 2022 in Greece ⋅ ☀️ 31 °C

      Die Festung Palanidi ist eine venezianische Festung und liegt auf einem 216 Meter hohen Berg gleichen Namens östlich von Nafplio und wurde von den Venezianern während der Herrschaft von Morea erbaut. Ihr Name erhielt sie von Palamedes, einem Held des Trojanischen Krieges.

      Die Festung besteht aus insgesamt acht Bastionen. Die Venezianer benannten die einzelnen Bastionen nach den venezianischen Provinzen.
      Read more

    • Day 43

      Weihnachten

      December 25, 2021 in Greece ⋅ ⛅ 12 °C

      Euch allen noch ein schönes Weihnachtsfest.

      Wir stehen noch am Karathona Beach, Napflio ist fußläufig in 45 Minuten über einen Wanderweg der Küste entlang erreichbar. Donnerstag marschieren wir auf dem Wochenmarkt, Freitag gehen wir mit Petra gemeinsam in den Ort, als Erstes steht die Burgbesichtigung auf dem Programm, 901 Stufen, oh Graus. Hinterher in die Altstadt und zur Belohnung gibt es ein Eis.
      24.12. Weihnachten,
      die Sonne lacht bei 15 Grad, es gibt Glühwein, es gesellt sich noch eine alleinreisende Schweizerin dazu.
      Abends geht es in die Stadt zum leckeren Weihnachtsessen beim Griechen.
      Read more

    • Day 6

      Nafplion

      May 22, 2022 in Greece ⋅ ☀️ 28 °C

      Bevor es weiter nach Nafplion geht machen wir noch einen Abstecher zum Schatzhaus des Aterus und zur Begräbnisstätte des Mykenischen Königs Agamemnon.In Nafplion erkunden wir den Ort durchkämmen die kleinen Gässchen und essen ausgezeichnete Fischsuppe,Kalamari und Shrimpssaganaki.Als Abschluss gibt es Cappucino freddo.Bevor wir wieder nach Tolo zurück fahrenRead more

    • Day 12

      Nafplio und die Festung Palamidi

      June 21, 2021 in Greece ⋅ ⛅ 28 °C

      Nach Epidauros ging es weiter nach Nafplio. Auf dem Weg an einer Kirche noch den Wassertank wieder aufgefüllt und anschließend zwei Stunden am Strand verbracht. Der Nachmittag ist einfach zu heiß für Besichtigungen. Dann die Burganlage Palamidi und anschließend die Altstadt von Nafplio besichtigt, wo ich gerade nach einer leckeren Portion im Ofen gegarten Lammfleisches bei einem griechischen Kaffee den Nachmittag ausklingen lasse. Anschließend werde ich mir noch einen Übernachtungsplatz suchen müssen, denn der Hafenparkplatz, auf dem ich gerade stehe, ist nicht so berauschend.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Palamídi, Palamidi, Παλαμίδι

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android