Guadeloupe
Anse Deshayes

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 188

      Kurzer Zwischenstopp

      February 23 in Guadeloupe ⋅ ⛅ 26 °C

      Nach erfolgreichem Tausch der Unterwanten laufen wir aus. Ohne Hilfe des Hafens. Normalerweise kommen die Boatboys und lösen die Leinen an der Mooring. Wir schaffen es auch ohne sie. Der Wind drückt uns etwas stark auf die Seite, so dass wir nochmal einen U-Turn im Hafen fahren bevor es dann Richtung See geht. Ziel ist die Westküste Gouadeloupes. Denn mit Anna und Caro wollen wir ein anderes Land bereisen: Antigua!
      Somit nutzen wir den Abend, um Strecke unter Motor Richtung Norden zu machen. Westlich der karibischen Inseln ist meist kein Segeln möglich. Also können wir das auch direkt bei Nacht machen. Anna hat es seekrankheitstechmisch erwischt, doch Caro genießt die Überfahrt!
      Abends werfen wir in einer viel zu schaukeligen Bucht den Anker, doch es soll bereits um 6 Uhr weitergehen. Also sind die Ansprüche klein!
      Read more

    • Day 110

      Die leckerste Pizza gibt es in Dehaies

      February 23, 2022 in Guadeloupe ⋅ 🌧 26 °C

      Unser nächstes Ziel ist der kleine Ort Deshaies. Wir legen vor dem Frühstück ab und motoren in eine Bucht kurz vor Deshaies. Laut Karte soll hier ein guter Tauchspot sein. Es ist etwas sehr wellig. Louise hat schon ein Pflaster gegen Seekrankheit aufgeklebt. Regina hat es ohne Pflaster und Tablette versucht. Ihr ist etwas unwohl. Daher springt sie zuerst ins kühle Nass und schnorchelt in der Bucht, während die übrige Crew frühstückt. Leider spülen die Wellen viel Sand auf, so dass die Sicht schlecht ist. Als sie wieder an Bord kommt, geht es ihr besser. Die anderen entscheiden sich aufgrund der schlechten Sicht gegen das Schnorcheln.
      Später fahren wir um die Ecke nach Deshaies und Ankern ganz vorne in der Bucht. Hier ist es sehr ruhig. Regina und Louise geht es schon wieder gut. Und wir werden von Wasserschildkröten begrüßt. Wir springen ins Wasser und beobachten die Schildkröten wie sie Seegras futtern. Anschließend fahren wir zum Ort und spielen mit den Kindern am Strand.
      Am Abend kehren wir in einer Pizzeria ein. Hier war Regina schon vor 2 Jahren von der Thunfisch Pizza, mit frischem Thunfisch, begeistert. Es schmeckt uns allen super! Die Kleinen spielen unter dem Tisch und auf dem Balkon und haben richtig Spaß. Nach dem leckeren Nachtisch geht es dann wieder zurück zum Boot.
      Read more

    • Day 22

      Night Sail

      November 22, 2023 in Guadeloupe ⋅ 🌙 27 °C

      Up early with the planned departure time of 10am. The sail arrived shortly after 8am and we went to work at putting it up. We made some minor oppies that we had to backtrack on, but overall it went well. Then got it up and began putting the battens in, only to realize that the last and longest batten was missing.
      Brian went in the hunt for battens and Lennox showed up to clean the carpets. Leroy also showed up to give me a list of the songs we had spoken about earlier in the week. He had brought mint and lemongrass a few days prior (for $5).
      Rahid came to the boat shortly after Brian returned to measure the batten pocket. They will try and put something together so we can get underway as we are already checked out of the country. We took a walk to see the super yacht (Joy and another from George Town) and get some sand under our toes.
      We ended up leaving late afternoon. Putting up the anchor was a challenge as so much mud and dirt and then it got stuck half way….. Brian fixed it from below. The sunset and nighttime sail was beautiful and relaxing. Brian has it rigged so that he can steer the boat via autopilot from anywhere on the boat. We sat and chatted on the forward deck for along time. A good man!
      We docked around 10:15pm. I was concerned about anchoring in the dark but it all went fairly smooth. We then cooked the shrimp and headed to bed.
      Read more

    • Day 32

      Check out at Deshaies

      December 2, 2023 in Guadeloupe ⋅ ☀️ 28 °C

      Sail Day… a 45 mile stretch. We had been at Fidel In Anse for a week. It was such an idyllic place — quiet, clear water, nice anchorage, & beautiful view. Time to move on and maybe connect with Nicolas and Marie, who days earlier were sailing from Florida to St Barts and lost their engine….. but after a couple days get it moving again.
      We left early as we wanted to get in an “check out/ clear” the country (France/ Guadeloupe) before the small shop, the Pelican, closed. We had a wonderful day of sailing (motor off most of the time), although the wind was swirly in certain places along the coast and it rained some, but produced LOTS of rainbows (the Caribbean is full of them). I was at the helm and trying to pass the boat that beat us across Les Saintes Passage, and succeeded. Lorena’s autopilot is hooked into the iPad, so it is cool that I can take the iPad and sit anywhere and steer the boat!
      When we went to turn the engine back on, it would not start. Brian had to return to jump starting it by tapping the wire to the battery (bypassing the solenoid. We also passed Nomad (Brian’s friend Leon) as chatted on VHS and took photos of him underway.
      Leon is headed to the Grenadines and Brian was hoping he would be in Antigua over Christmas, as he will be staying to do boat repairs, even though he has an invite to spend the holidays with me. 🎄❄️
      We had trouble anchoring in Deshaies, but once we finally set, we headed to town to check out. Brian wanted to buy me sandals (as the cork in my Berkinstocks are falling out), but I declined.
      The check out process is always frustrating for him, I find it strange as they don’t stamp the passport. Afterwards we went to the grocery and stocked up (even bought duck breasts). Apparently the French subsidized the food on the islands so it is cheaper to buy here verses Antigua — and I found some gluten free cookies!!
      Back to the boat for supper, watch the rest of Shakespeare and sleep!
      Read more

    • Day 45

      10 Knot Challenge😂

      December 16, 2023 in Guadeloupe ⋅ 🌙 26 °C

      As we sailed from Terre de Haut to Deshaies, Tomas found 10 knots of wind a bit too boring. Instead, he decided to spice things up, much to my amusement! 😂

    • Day 82

      Das verlorene Handy

      February 8, 2020 in Guadeloupe ⋅ ⛅ 27 °C

      Wir müssen auf Guadeloupe einklarieren und können dies in Deshaies in einem Souvenirladen an einem Computer selbst erledigen. Während Marina und Olaf sich nach Souvenirs umschauen, geben wir unsere Boots-, Reise-, und Personendaten ein und lassen das ausgedruckte Formular vom Verkäufer abstempeln. Auf den französischen Inseln ist das Ein- und Ausreiseprocedere am unkompliziertesten. Zurück an Bord bereiten wir alles zum Ablegen vor. Als wir dann die Segel gesetzt haben und losfahren, kommt Panik auf, als Jens sein Handy nicht findet. Leider sind in der Handytasche auch seine Kreditkarten enthalten. Schließlich fällt der Groschen. Er hat es bestimmt am Computer im Souvenirladen liegen gelassen. Schnell drehen wir um und gehen erneut vor Anker. Mit dem Beiboot pesen wir zum Land. Leider ist nun Mitttagspause und der Laden ist verschlossen. Wir fahren erstmal zurück zum Boot, um abzuwarten bis die Mittagspause vorbei ist. Plötzlich fährt ein Schlauchboot mit zwei Kanadiern vorbei. Sie sagen uns, dass sie das Handy gefunden und im Laden abgegeben haben. Die Erleichterung und die Freude ist groß. Als wir nach der Mittagspause im Laden nach dem Handy fragen, händigt uns der freundliche Verkäufer das Handy inkl. der Kreditkarten aus. Heilfroh treten wir nun unsere Weiterreise an.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Anse Deshayes

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android