Indonesia

Taman

Here you’ll find travel reports about Taman. Discover travel destinations in Indonesia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

6 travelers at this place:

  • Day93

    Vandaag weer vroeg op en inpakken want we reizen weer verder, naar Munduk, een meer afgelegen dorpje op zo’n 800 meter hoogte in het binnenland.
    Twee toeristen busjes en een bemo busje en 5 uur later komen we aan bij onze homestay voor de volgende 3 nachten.
    We hebben vanop ons terras een prachtig zicht op de bergen en ik denk dat de wandeling van morgen niet echt makkelijk zal worden…

    We verkennen even het dorpje en gaan iets drinken met zicht op een andere maar weeral mooie kant van de bergen en we zien ook een regenboog.Read more

  • Day59

    Nach mehreren Wochen am Strand und enormer Hitzewellen, wollten wir nun das Inland entdecken. Wir hatten schon viel von „dem ganz anderen Bali“ gehört und freuten uns auf einige Tage in den Bergen. Die Trockenzeit ist hier von geringerer Bedeutung, da es öfter regnet und die Landschaft dauerhaft grün und saftig ist! Sobald wir in dem niedlichen und sehr freundlichen Guesthouse ankamen, fühlten wir uns pudelwohl! Die Aussicht vom Zimmer aus war atemberaubend und die Luft einfach befreiend frisch! Nun gab es die Möglichkeit beeindruckende Reisterrassen zu bewundern und die Vulkanseen zu erlaufen! Zwar haben wir beim Stapfen durch den Dschungel die Begegnung mit Blutegeln machen müssen, aber zumindest wissen wir nun, dass Tigerbalsam ein effektives Abwehrmittel ist! Der botanische Garten bot eine Vielfalt von Blumen und mächtigen Bäumen. Mit am schönsten waren die vielen Äffchen, die frei lebend am Straßenrand in den umliegenden Wäldern hausten. Wir hatten viel zu viele Litschis gekauft, die bei den tropischen Temperaturen schnell anfingen zu gären. Bevor sie in den Abfall wanderten, entschlossen wir uns sie den wuscheligen Primaten anzubieten. Und wer hätte gedacht, dass Litschis so gut ankommen! Ich fand es herrlich den Tierchen so schön nah zu kommen und die Glückshormone explodierten als eine kleine flauschige Hand die Meine berührte!! Eine andere Touristin wollte einen warmen und lecker duftenden Hänchenspieß anbieten. Der Affe schaute sie total gelangweilt und abweisend an. Fleisch? Um Gottes Willen! Hier konnte man nur mit Obst punkten!  Rayan hat vom Angestellten im Guesthouse eine frische Kakaofrucht aus dem Garten zu probieren bekommen. Sie schmeckten nach einer Mischung aus Litschis, Maracuja und HubbaBubba! Krass! Wir haben uns voll auf Kakaogeschmack eingestellt aber die Frucht schmeckt tatsächlich nach Obst und die Kerne, die später bearbeitet werden, müssen erst mal „erlutscht“ werden! Mit vielen schönen Erninnerungen im Gepäck haben wir Munduk verlassen, um neuen Abenteuer zu begegnen!Read more

  • Day29

    Heute sind wir von Ubud nach Munduk gefahren. Hier angekommen und ein wenig von der Fahrt erholt, haben wir uns mal selbst überrascht und tatsächlich eine 3-stündige Wanderung zu zwei beeindruckenden Wasserfällen gemacht!! Hat sich gelohnt :)
    Jetzt gibt's endlich Abendessen, bevor wir uns morgen wieder auf den Roller setzen.
    Sampai jumpa!

  • Day13

    Heute früh geht es von Kuta weiter nach Gobleg, einem kleinen Ort in der Nähe von Munduk, wo wir die nächsten beiden Nächte verbringen werden. Auch dieses Hotel ist ein absolutes Schmuckstück. 😍

You might also know this place by the following names:

Taman

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

or sign up here:

Sign up now