Indonesia
Tanjung Biasmuntig

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day28

      Bali - Nusa Penida 4

      October 6 in Indonesia ⋅ 🌧 28 °C

      Heute fällt der Tag im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser. Geweckt mit Regen....Frühstück mit Regen....nicht aufhörender ☔ 🌧 den ganzen Tag.

      Das Frühstück lief ebenfalls nicht so reibungslos ab. Silke bekam 2 Pancakes wie bestellt. Er fragte ob wir Jam wollen. Also Marmelade. Ich schaute ihn komisch an, ein am Vortag hatte er sie zu meinem Toast nicht🤔. Dann ging er in die Küche und holte Honig. So ganz gut mit dem Englisch klappt es wirklich nicht 🤦‍♀️🙈...

      Ich bestellte Fried eggs und bekam Mie Goreng. Nicht gerade das was ich zum Frühstück essen möchte. 😬

      Statt Kaffee und Tee gab es 2x Tee mit viel Zucker🤔. Als ich dann nach Toast wie am Vortag fragte zum Ei und er mich einfach nicht verstand sagte ich einfach "I also take a Pancake - but with Banana please"🙈

      Danach legten wir uns wieder ins Bett und verbrachten den Tag mal halb dösend. Ich überdpriltr Fotos auf den Lappi, informierte mich wie es vielleicht weiter gehen könnte (Kuala Lumpur steht hoch oben im Kurs) und sonst machten wir nichts.
      Gegen 15 Uhr bekam ich hunger und überlegte wie ich es schaffe trocken in die Stadt zu kommen😬

      Nach einer Stunde versuchen jemanden zu finden der Essen zu uns liefert und schon echt die Laune im Keller, hörte es wie ein Wunder kurz auf zu regnen und ich schrieb einer Pizzeria ob wir sie abholen könnten. Die Frau öffnete extra ihren Laden für uns uns machte uns die Pizza.

      Einhändig auf dem Roller hinten balancierte ich die Pizza den 10 minütigen Weg hinauf.

      Was soll ich sagen. Die schlechteste Pizza meines Lebens, aber es hat den Hunger gestillt. 🤷‍♀️
      Dann mussten wir uns dringend darum kümmern wie es weiter geht. Silke wollte Indonesien verlassen und ich liebäugelte mit einem Yoga Retreat. War aber gar nicht so einfach eins zu finden für 3 Tage. Die meisten boten nur ne Woche an, waren super teuer oder schon ausgebaut 🙄
      Nach 3 Stunden Recherche buchte ich dann einfach eins und Silke eine Nacht in der he des Flughafens. Es wird hoffentlich nur ein Abschied auf Zeit und wir sehen uns ins Vietnam wieder ❤.

      Eigentlich war gerade Schlafenszeit als es getreu dem Motto: "Knusper, knusper Knäuschen, wer knuspert an meinem Häuschen" nagte etwas an unserem Dach...und zu unserem Leidwesen war es eine Maus die nach 10min den Kopf durchsteckte. Na super, konnte sie nicht eine Nacht warten 😬🥺🤦‍♀️

      Wie die Story ausgeht erfahrt ihr morgen in der nächsten Folge von Hanni und Nanni im tiefsten Dschungel 🪳🕷🦖🐁🐜🌿✌
      Read more

      Traveler

      Wenn einer eine Reise tut...😄

      10/6/22Reply

      Und ich bin die ganze Zeit in Hostels und war Tierlos🤣 [Saskia]

      10/7/22Reply
       
    • Day162

      Nusa Penida

      June 18 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

      Nach wunderbare Nächt in Uluwatu simmer mit de Fähri en halbstund nach Nusa Penida gfahre. Mir hend für die 4 Nächt en Roller gmietet um d'Insle könne erkunde. Eusi härzigi Unterkunft isch direkt am Sandstrand gsi.( het chli öbbis vo de Maledive gha)
      Penida het so vill zgseh, so vill Buchtene, wunderschöni Felsformatione und au suscht eifach so cool mitem Roller umezdüsse und d'Ladschaft ahzluege.
      Read more

      Traveler

      Romantik pur!

      6/26/22Reply
      Traveler

      der Fels im Wasser, unterhölt vom Wasser, der felsenfeste Glaube, die Liebe,felsenfest gegründet usw.

      6/26/22Reply
      Traveler

      grandiose Aussichten zum träumen

      6/26/22Reply
      3 more comments
       
    • Day13

      Zwischenstopp auf Nusa Penida

      June 28 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

      Wenn man quasi schon mal in der Gegend ist, dann muss man auch einen der bekanntesten Strände der Influencerszene mitnehmen: Kelingking Beach auf Nusa Penida.

      Gesagt getan: Zuerst wurden wir vom Hotel zu einem kleinen Fischerboot gebracht, mit dem wir dann ca. 15 min nach Nusa Penida geschippert sind. Von dort aus hat uns dann ein Fahrer die besten Plätze der Insel gezeigt. Zuerst haben wir die Strände Broken Beach und Angel’s Billabong angefahren. Danach ging es weiter zu Kelingking Beach und zum Schluss haben wir noch in Crystal Bay gebadet.

      Unser Guide war nebenbei auch noch ein richtig guter Fotograf und ist sogar extra auf einen Baum geklettert, um die besten Bilder von uns zu schießen 😂
      Read more

    • Day12

      Say hello to Nusa Lembongan

      June 27 in Indonesia ⋅ ⛅ 26 °C

      Damit uns nicht langweilig wird hat sich Chaostours heute wieder etwas besonders für uns ausgedacht 😅

      Der Fahrer zum Speedboat nach Nusa Lembongan kam leider ganze 30 min zu spät. Die Kamikazefahrt zum Hafen überspringen wir jetzt aber mal und machen direkt weiter mit der Überfahrt 🛳

      Der Einstieg ins Boot ging nämlich über das Wasser. Recht interessant war, dass alle Passagiere (um die 50 Personen) ihre Schuhe in eine große Kiste werfen mussten, die dann vom Bootspersonal weggetragen wurde. Ich war mir nicht ganz sicher ob ich meine Flipflops 🩴 je wieder sehen würde.. 😂 Danach wurde das Gepäck eingeladen, was ziemlich spektakulär aussah. Teilweise wurde ein Koffer auf der Schulter und ein zweiter auf dem Kopf balanciert. Keine Ahnung wie, aber mit Erfolg 😂

      Unser Hotel ist mal wieder ein Traum und abends wurden wir mit einem tollen Sonnenuntergang begrüßt 🌅
      Read more

      Traveler

      😍tolle Fotos

      6/28/22Reply
      Hanni2507

      Es ist so schön hier 😍

      6/28/22Reply

      Wunderschön 😍 [Markus]

      7/1/22Reply
       
    • Day139

      Sunset at Crystal Bay

      November 8, 2019 in Indonesia ⋅ 🌙 30 °C

      🇮🇩🇬🇧
      For the last evening on Nusa Penida we decided to drive to Crystal Bay for sunset before going for a nice dinner. The sunset was soooo beautiful and the dinner tasty and fun!

      🇩🇪
      Für den letzen Abend auf Nusa Penida haben wir uns entschieden, den Sonnenuntergang am Crystal Bay zu gucken und dann essen zu gehen. Der Sonnenuntergang war Mega schön und unser Abendessen lecker und lustig!
      Read more

      Traveler

      Bei 30 Grad ?

      11/9/19Reply
      Traveler

      Ja irgendetwas muss man dann schon essen 😂

      11/10/19Reply
       
    • Day28

      Nusa Penida

      October 24 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

      Heute sind wir morgens aus unserem Hotel ausgecheckt und sind zum Hafen gefahren um auf die Nachbarinsel Nusa Penida zu fahren. Unsere großen Backpacks konnten wir zum Glück in dem Hotel auf Bali lassen, weshalb wir nur mit Handgepäck unterwegs sind. Die Insel ist was die Straßenverhältnisse angeht eine ganz andere Nummer als Bali, hier würde ich auch niemandem raten selbstständig mit dem Roller zu fahren. Daher haben wir beschlossen alleine zum Crystal Bay zu laufen, die ca. 40 min von unserer Unterkunft entfernt war. Am Strand haben wir uns mal wieder eine Kokosnuss gegönnt. Den Abend haben wir neben der Unterkunft in einem Warong und mit einem Film auf dem iPad verbracht.Read more

    • Day138

      Nusa Penida: Crystal Bay & Pandan Beach

      November 7, 2019 in Indonesia ⋅ ☀️ 31 °C

      🇬🇧🇮🇩
      After four days in Ubud, we are now on the island of Nusa Penida. Early this morning we took the speedboat from Bali to Nusa Penida. The ride just took 35 minutes and was super calm. We had to enter and exit the boat by walking through “shallow” water - adventures 😂. Our hotel on Nusa Penida is cute and located close to Crystal Bay Beach - we took a 2.7 kilometer walk to the famous bay. It was quite busy but beautiful.
      Later in the afternoon Vany, Matthias and me went for a little adventure to find the next smaller close by bay “Pandan Beach”. It took us 15-20 minutes to hike up many steps, across the rocky coast and down again to the absolutely stunning bay. We took photos and went for a swim before returning to the others.

      🇩🇪
      Nach vier Tagen in Ubud sind wir heute früh mit dem Schnellboot auf die Insel Nusa Penida gefahren. Die Fahrt dauerte nur 35 Minuten und war echt angenehm. Wir mussten das Boot durch "flaches" Wasser betreten und wieder verlassen - nasses Abenteuer 😂. Unser Hotel auf Nusa Penida ist echt süß und liegt in der Nähe vom Crystal Bay Beach. Wir sind 2,7 Kilometer zur berühmten Bucht gelaufen. Es war ziemlich voll, aber schön.
      Später am Nachmittag gingen Vany, Matthias und ich auf ein kleines Abenteuer, um de nächstgelegene Bucht "Pandan Beach" zu finden. Wir brauchten 15-20 Minuten. Wir mussten viele Stufen über die felsige Küste hinauf und wieder hinunter steigen, bis wir in die absolut atemberaubende Bucht gelangten. Wir machten Fotos und nahmen eine Abkühlung im klaren Wasser bevor wir zu den anderen zurückkehrten.
      Read more

    • Day14

      Entspannt bis zum Sonnenuntergang 🌅

      July 24 in Indonesia ⋅ ⛅ 27 °C

      Heute war mal wieder ausschlafen angesagt. Genauer genommen bis halb 8 😂, denn dann klingelte unser innerer Wecker ⏰ 🙈

      Während des ausgedehnten Frühstücks plauderten wir entspannt mit unseren dänischen Nachbarn über Gott und die Welt - und das stimmt wirklich 😅, denn sie waren gestern zu einer Zeremonie im ansässigen Hindutempel 🛕 eingeladen und berichteten uns von ihren Erlebnissen. Des Weiteren reisen sie auch sehr viel und waren schon auf vielen Flecken der Welt zuhause.

      Danach hieß es „schmutzige Wäsche waschen“ und schon saßen wir auf dem Roller in Richtung Wäscherei. 🧺🫧

      Einmal aufgesattelt ritten wir quer über die ganze Insel auf der Suche nach unserem Lieblingsgetränk - Albens Cider 😍

      So entdeckten wir noch unbekannte Ecken der Insel und machten eine kleine Rast an der Blue Lagoon, da uns die Ebbe einen Strich durch unseren geplanten Beach-Tag machte.

      Auf dem Heimweg erstanden wir noch Bananen und eine riesige frische Kokosnuss 🥥 im Laden vom Mann von Tante Emma 🤪

      Nachdem wir alle Vorräte gekühlt verstaut hatten, sprangen wir direkt in den Pool unserer Homebase und bekamen die ersehnte Abkühlung 😇

      Zum Abendessen zischten wir wieder rüber nach Nusa Ceningan, wo wir sehr freundlich in einem Beachclub an der Seegrasfarm empfangen wurden.
      Wir erfuhren, dass die Einheimischen erst wieder auf Grund von Corona zurück zum Anbau von Seegras 🪸 gekommen sind, da die Touristen fehlten und eine neue Einnahmequelle benötigt wurde. Mittlerweile läuft das Geschäft so gut, dass sie es weiterhin anbauen. Der größte Teil der Ernte geht nach Japan, wo es in die Kosmetikindustrie und in die Herstellung von Nori-Blättern für Sushi 🍣 geht.

      Während wir unsere Essen und Cocktails 🍹 genossen, waren wir Zeuge eines wundervollen Sonnenuntergangs 🥰

      Wir sind immer wieder begeistert davon, wie schnell die Sonne ins Meer fällt und welch wundervolle Farbenpracht sich danach am Himmel zeigt 🤩

      Morgen erkunden wir die größte der 3 Nusas - Penida.

      Liebe Grüße und einen schönen Sonntagabend 👋🏼
      Read more

    • Day9

      Wir lernen Ceningan kennen und lieben

      August 19 in Indonesia ⋅ ⛅ 28 °C

      In unserem Resort fühlen wir uns pudelwohl.
      Wir freuten uns auf den Tag und füllten ihn mit allem wonach uns war.
      Ausgeschlafen, gestärkt und vorallem entspannt bestaunten wir, wie die vielen einheimischen Algenzüchter ihre Ernte am Wegesrand trocknen ließen.
      (Fact : August und September sind die Haupterntezeiten. Dies ist neben dem Tourismus hier eine weitere Einnahmequelle)
      Zum Tourismus auf der Insel, beide Inseln sind touristisch zwar gut erschlossen aber dennoch so viel ruhiger als Bali, und genau diese Ruhe genießen wir. Aus den vielen außergewöhnlichen Strandbars ertönen Reggaebeats und beinahe jedes Gesicht schenkt uns ein Lächeln im Vorbeigehen.
      Eine kleine Rast legten wir in einem der vielen Spa's ein und ließen uns typisch balinesich massieren. Danach genehmigten wir uns eine Kokosnuss und verweilten bis zum Sonnenuntergang im Seabreeze, einem für uns unglaublich coolemCafé und einem unvergesslichen Blick auf die im Meer versinkende Sonne !
      Die Umgebung hier lässt uns ruhig werden, das Gefühl von Faszination überwältigt uns und wir fühlen uns frei. Langsam aber sicher begreifen wir welch ein Privileg wir hier erfahren dürfen und sind dankbar für jeden so kostbaren Augenblick.
      Wir lassen den Tag Revue passieren und uns stehen die Tränen in den Augen... So fühlt sich "leben" an!
      Read more

      Traveler

      Hammer

      8/20/22Reply
      Traveler

      Wie Wunderschön.....

      8/20/22Reply

      Traumhaft 😍 [Doro]

      8/20/22Reply
      3 more comments
       
    • Day15

      Penida Colada

      September 19, 2019 in Indonesia ⋅ ⛅ 29 °C

      Der letzte morgen auf den Gilis und wir mussten wieder sehr früh aufstehen, da unser Boot nach Nusa Penida um 9 Uhr startete. Ein schnelles Frühstück, ein 2 km langer "Spaziergang" mit Sack und Pack und ein Umstieg mitten im Meer später saßen wir gemeinsam mit einem bayrischen Vietnamesen Michi und seiner Freundin Lisa an Deck der Ekajaya. Wir quatschten, entdeckten Delphine und strandeten zwei Stunden später auf Nusa Lembogan, einer kleinen vor Insel von Bali. Ein Umstieg auf einer schwimmenden Insel in ein Fischerboot welches uns nach Nusa Penida brachte und eine gemeinsame Taxifahrt später kamen wir endlich in unser Unterkunft "Cave Beach Bungalow" an. Erstmal ging es an den Pool einen kurzen Überblick verschaffen, wo wir hier gelandet sind. Bei den Homestay Jungs wollten wir uns einen Roller mieten, allerdings gab es diesen nur ohne Helme was uns doch ein wenig zu unsicher war, da wir bereits hörten das die Straßen hier kein Highlight sind. Hmm was tun wir nun? Bis zum nächsten Dorf sind es ca 20min. Einen kurzen WhatsApp Call später und die neu kennengelernten Freunde aus Bayern brachten uns einen Roller inklusive Helme aus ihrer Unterkunft vorbei. Gemeinsam starteten wir in Richtung Atuh Beach. Ein wunderschöner Strand umringt von Felsen erwartete uns. Bevor die Sonne unterging wollten wir uns noch zum Diamonds Beach begeben. Also schnell weiter. Bereits nach wenigen Meter merkten wir das Michi und Lisa einen Platten Reifen hatten. Ein paar Einheimische kamen sofort an und pumpen uns die Reifen wieder auf. 1km später das selbe Problem. Zu dritt auf einem Roller cruisten wir in das nächste Dörfchen und bekamen innerhalb von wenigen Minuten einen neuen Schlauch montiert. Am Diamonds Beach angekommen wurde es bereits dunkel und wir stellten fest, hier müssen wir definitiv noch einmal bei Tageslicht vorbei schauen. Wenn wir aber schon da sind wollen wir uns den Instagram Hotspot das Baumhaus nicht entgehen lassen. Ein Australier aus Melbourne, welcher hier übernachtete, begrüßte uns Herzlich und so verbrachten wir eine Weile mit ihm auf seinem Baumhaus und genossen den tollen Ausblick und die lockere Atmosphäre hier oben. Irgendwann meldete sich unser Magen und da es bereits Stockdunkel war sollten wir uns langsam auf den Heimweg begeben. Im Dunkeln ging es 150 Treppen nach oben und anschließend mit unseren fast tauglichen (Moto-Cross) Rollern mit einem halb kaputten Licht über Sand, Schotter und einer Huppelpiste aus Steinern zurück. Ein Glück hatten wir noch eine Kopflampe eingepackt diese diente als Kurven Licht und beleuchtete uns zumindest einen Teil des holprigen Rückweges.
      Der neue Reifen hatte gehalten und mit einem weiter Nasi Goreng im Magen und einem kalten Bintang fielen wir KO ins Bett.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Tanjung Biasmuntig

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android