Latvia
Jūrmala

Here you’ll find travel reports about Jūrmala. Discover travel destinations in Latvia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

21 travelers at this place:

  • Day10

    Jurmala

    August 5 in Latvia

    Following the exhilarating of the previous day, it was time for some relaxation so I joined the rest of Riga (it was a Sunday) on a train heading to Jurmala for some beach time. Jurmala is a 33km stretch of white sand beach, backed by pine forest and a string of towns characterised by the art nouveau wooden mansions, full of gingerbread accents and decorative features. The beach was packed, but with so many kilometres to play with there was room for all and the water was warm, so a good day was had by all.Read more

  • Day59

    Innenstadt, Jürmala, Lettland

    July 30, 2017 in Latvia

    Jürmala ist bekannt für seine vielen alten renovierten Holzhäuser. Einige davon sehen wir auf dem Weg vorbei an unzähligen anderen geparkten Autos in die Innenstadt, wo Brigitte ihrer Lieblings-Ferienbeschäftigung nachgeht.

    Ach ja. Nachdem wir gestern schon von der Polizei angehalten wurden haben wir heute gleich nochmal ein Vergehen begangen. Eigentlich hätten wir bei der Einfahrt nach Jürmala ein Ticket lösen müssen (eine Art Eintrittskarte). Aber auch dies haben wir ebenso wie die durchgezogene Linie gestern gekonnt ignoriert.Read more

  • Day59

    De Gusto, Jürmala, Lettland

    July 30, 2017 in Latvia

    Nach dem Auschecken bei Inara geht die Reise weiter, die nächsten Tage wollen wir die Küste entlang nach Litauen und dann weiter bis zur Grenze nach Kaliningrad.
    Aber bevor es an den Strand geht erst mal Frühstück in Jürmala. In der Fussgängerzone. Im Design-Café mit grosser Auswahl an Torten und süssen Teilen.

  • Day27

    20. Stop Akvapark bei Riga

    August 20 in Latvia

    Schon Vorgestern beim Vorbeifahren ist uns der "Akvaparks" mit seinen vielen Rutschen ins Auge gefallen. Da heute wieder Regen auf dem Wetterplan stand, entschlossen wir uns diesen zu besuchen. Innendrinn war er sehr innovativ, kreativ und abwechslungsreich eingerichtet. Es gab 2 Speedrutschen, die dir die Hornhaut vom Rücken kratzen (wenn man dort welche hat) und sehr viel Reifenrutschen. In eine Rutsche landete man zwischenzeitlich in einen riesigen Trichter, um von dort an weiter abwärts zu Rutschen.
    Der Klu war auch noch ein riesiger Wassertrog, der sich ab einer gewissen Füllmenge komplett über das Kinderbecken ergoss.

    Nur der Saunabereich hatte nichts mit Erholung zu tun. Da er inklusive war, rannten sehr viel Kinder rein und raus und beschmissen sich mit Eiswürfeln, die eigentlich zur Erfrischung da waren.

    Fotografieren war im Bad strengstens verboten. Dies gab mir ein Rettungsschwimmer aufgebracht mit Pfeife trillernd zu verstehen, als ich Johanna auf der Rutsche fotografieren wollte. Wie konnte ich nur sowas schlimmes tun.
    Hintergrund des Verbotes: Überall rannten Fotografen rum um einen zu fotografieren und diese Bilder am Ende zu verkaufen.
    Da wir mit unserem breiten Kinderwagen sowieso mal wieder unfreiwillig im Mittelpunkt standen, blitzte es bei uns ständig. Susan kam sich der wie der Eiffelturm vor einer Gruppe Asiaten vor.
    Read more

  • Day2

    Badeort Jurmala

    May 5 in Latvia

    15 Kilometer westlich von Riga, wo der Sandstrand besonders fein und das Klima verhältnismäßig mild ist, hat sich im 19. Jahrhundert der Badeort Jurmala entwickelt. Inzwischen ist er mit 50.000 Einwohnern Lettlands fünftgrößte Stadt geworden. An großzügigen Alleen reihen sich Geschäfte, Villen und Restaurants.

  • Day26

    Jurmala Stadt

    July 31, 2015 in Latvia

    Nachdem wir den Strand besucht hatten, gingen wir auf die Suche nach einem günstigen Hostel und wurden dank der netten Info-Dame schnell fündig. Im HASC Hostel begrüsste uns Kasper und führte uns in ein schönes Zimmer, welches wir nach dem cheapy Hostel dankbar annahmen.

  • Day10

    Jūrmala

    July 18, 2017 in Latvia

    Mardi, 18 juillet 2017
    La route qui mène à la capitale lettone, longe sur plus que 100km la baie de Riga, en étant bien cachée dans la forêt. Nous arrivons vers midi à Jūrmala, la grande station balnéaire de la Lettonie avec une plage de sable fin de plus de 10km. Nous choisissons le camping le moins éloigné du centre, mais il nous faut quand même une bonne trotte pour avaler les 2km jusqu'au début de la belle rue piétonne, bordée de cafés et boutiques. Il y a un mix de belles maisons en bois bien retapées, de bâtiments de l'ex-URSS en décomposition et d'hôtels modernes. Jūrmala a certainement connu de meilleurs temps. Même que le ciel est couvert et la température n'invite pas à la baignade, nous longeons la plage où sont installés de nombreux bars et restaurants. Nous retrouvons notre camping-car juste avant la prochaine averse. C'est comme en Ecosse: il pleut heureusement que pendant la nuit.Read more

You might also know this place by the following names:

Jūrmala, Jurmala

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now