Latvia
Liepāja

Here you’ll find travel reports about Liepāja. Discover travel destinations in Latvia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

45 travelers at this place:

  • Day2

    Start und Fährfahrt Kiel - Klaipeda

    July 14 in Latvia ⋅ ⛅ 18 °C

    Tag 1 + 2
    Morgens holt Egon unseren VW Bus und fährt zurück nach Lübeck, um seine Sachen für die Reise zu packen, inklusive der Charity-Pakete, die wir mitnehmen werden. Dann packe ich mein Motorrad, einige letze Arbeiten zu Hause, Abschied und dann geht es los, weil ich pünktlich bei Jan sein will, um mit ihm gemeinsam nach Kiel zu fahren. Wie verabredet starten wir bei ihm und fahren über Landstraßen zum Fährhafen. Von der Demo in Kile gegen das Übermaß an Kreuzfahrtschiffen merken wir nichts, wohl aber von den baustellenbedingten Umleitungen. Alles es klappt, ohne große Hektik. Pünktlich kommen wir in Kiel am Fährhafen an. Und alle übrigen Mitreisenden auch. Schön.
    Dann checke ich für uns alle ein. Nach gefühltem langen Warten werden wir endlich auf das Schiff gelassen. Um 21.00 gibt es Abendbrot, anschließend sitzen wir noch bei dem einen oder anderen Willkommensbier zusammen. Dann bröckelt die Gruppe ab, Müdigkeit macht sich bemerkbar.
    Nach dem Frühstück um 9:00 Uhr treffen wir uns zu einem ersten Briefing. Und ich kann die frohe Nachricht verkünden, dass mein Wunsch in Erfüllung gegangen ist. Dank guter Kontakte zu DFDS und zur Crew konnte ich für 15.00 Uhr einen Besuch auf der Brücke ermöglichen. Inzwischen ist er schon so oft mit diesem Schiff gefahren, dass es nicht so schwierig, das zu organisieren. Schon beeindruckend, dort oben zu stehen! Die Fähre ist eigentlich für den Transport von Neufahrzeugen gebaut worden und erst nachträglich mit Kabinen für Passagiere versehen worden. Nur die Fahrstühle ließen sich nicht mehr einbauen. Deswegen müssen wir auch die engen Treppe vom 5. Stock bis in den Keller mit dem Gepäck benutzen. Aber irgendwie geht auch das. Endlich sind wir von Bord. Einkurzer Tankstopp und es geht durch Klaipeda in Richtung Norden, natürlich mit einem Fotostopp am Motoradfahrerdenkmal. Wir fahren an Nimmersatt vorbei, dem ehemals nördlichsten Punkt des Deutschen Reiches. Gegen 21.00 Uhr kommen wir in Libau / Liepaja im Hotel Europa City Amrita an und werden sofort zu einem leckeren Abendessen gebeten. Dann beginnt der normale „Urlaub“. Während einige in der Hotellobby ihre Erfahrungen austauschen, sitze andere im Zimmer und schreiben oder machen noch einen kleinen Abendspaziergang. Gegen Mitternacht ist auch für mich der Tag zu Ende!
    Read more

  • Day5

    Karosta Prison

    August 13 in Latvia ⋅ ⛅ 20 °C

    Karosta ist ein Stadtteil von Liepaja und war eine Militärbasis, die Anfang des letzten Jahrhunderts von den Letten gebaut und sowohl von Deutschen wie Sowjets genuzt wurde. Inzwischen wurde sie aufgegeben. Einige Gebäude sind noch bewohnt, andere dem Verfall preisgegeben. Hier gibt es auch ein Gefängnis, in dem man das Leben eines Gefangenen live erleben kann. Ich glaube das brauchen wir heute nicht.... In der Mitte des Viertels befindet sich eine große Russisch-Orthodoxe Kirche. In der Nähe des Campingplatzes (auch Teil der Anlage) haben wir einige Bunker gefunden, die anscheinend mal Munitionslager waren.Read more

  • Day5

    Wandern auf der Mole

    August 13 in Latvia ⋅ ⛅ 16 °C

    Eigentlich wollten wir heute noch weiter nach Norden, aber als wir wieder beim Wagen waren, hatten wir mehr Lust auf Nudeln, als auf fahren. So sind wir einfach noch eine Nacht auf dem Campingplatz geblieben. Nach dem Gewitter sind wir noch auf die Mole des Marinehafens gewandert.

  • Day4

    Camping bei Liepaja

    August 12 in Latvia ⋅ ⛅ 20 °C

    Heute haben wir es noch bis nach Lettland geschafft. In diesem Urlaub sind wir mit dem Bus schon ganze 166 Kilometer gefahren 😂 und haben schon 2 neue Länderpunkte. Wir sind mit dem Wagen eben schon durch Teile von Leipaja gefahren, üble Russengettos. Morgen wollen wir noch mal mit dem Rad zurück, wenn das Wetter mit spielt. Der Campingplatz bietet neben Baden auch noch SUP und einen Kletterpark.Read more

  • Day279

    Liepāja, Latvia

    June 12 in Latvia ⋅ 🌧 23 °C

    We found an awesome spot to park up on the beach, next to a long breakwater and facing the sea. The beach is pretty nice. There are old, abandoned, labyrinthine naval fortress built in the 1800s-1900s by Czarist Russia 500m down the shore that we a ton of fun explore!

  • Day20

    Liepaja

    August 7 in Latvia ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute besichtigten wir die Stadt Liepaja. Besonders gut hat uns die alte Markthalle von 1910 gefallen. Die Preise waren zum Vergleich zu den Supermärkten extrem günstig. Direkt gegenüber ist die Joseph Kathedrale, die und optisch sehr gefallen hat.
    In der Dreifaltigkeitskirche - der deutschen Gemeinde - wurde just in diesem Moment als wir diese besichtigten wollten, eine Ausstellung über die Unabhängigkeitserlangung Georgiens eröffnet. Die Kirche wurde 1758 fertiggestellt. Das besondere hier ist die Orgel, das ist die größte NICHT umgebaute mechanische Orgel der Welt. Sie besitzt mehr als 7.000 Flöten.
    Auch der Ostseestrand der Stadt ist traumhaft schön.
    Read more

  • Day19

    Liepāja

    July 23 in Latvia ⋅ ☀️ 21 °C

    Heute waren wir in Liepāja unterwegs und hatten das Glück von Lāsma, Undine, Sintija und Martins durch die Stadt geführt zu werden - Paldies!

    Nach dem Besuch der Stadt und Karosta (ehemalige russische Militärstadt) haben wir den Abend mit leckerem Bier ausklingen lassen. Leider musste er aufgrund zu vieler Moskitos früher beendet werden🙈Read more

  • Day20

    Frisch und noch frischer

    July 24 in Latvia ⋅ ⛅ 21 °C

    Heute morgen sind wir gleich nochmal auf den Markt gegangen und haben soo viel schöne frische Sachen gekauft.

    Über Kartoffeln, Zwiebeln, Pfifferlingen, Salat, leckeres Fleisch und natürlich Blaubeeren und Himbeeren 😍😍

  • Day43

    Liepāja

    August 13 in Latvia ⋅ ⛅ 20 °C

    Notre dernière étape en Lettonie nous amène dans la région de Liepāja, 3ème ville du pays. Au nord se trouvait la base navale soviétique la plus importante de la baltique : Karosta. Nous avons visité sa prison militaire; rien de vraiment croustillant à part le fait que vous pouvez y passer une nuit comme prisonnier.
    Ce quartier est bardé d'immeubles soviétiques standards de 5 étages où la magnifique cathédrale Saint Nicolas peine à émerger.
    Nous nous sommes ensuite mis à la recherche de l'or de la baltique. Parait-il que c'est sur les plages des environs que nous avons le plus de chance de trouver de l'ambre. Persévérants , nous avons tout de même réussi à en trouver un minuscule morceau. Renseignement pris, c'est après les grandes marées de septembre que l'on peut toucher le gros lot.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Liepāja, Liepaja, Горад Ліепая, Лиепая, Λιεπαγια, לייפאיה, LPX, リエパーヤ, ლიეპაია, 리예파야, Liepoja, लीपाया, Lipawa, Лијепаја, Лієпая, 利耶帕亚

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now