Lithuania
Jurgaičiai

Here you’ll find travel reports about Jurgaičiai. Discover travel destinations in Lithuania of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

11 travelers at this place:

  • Day7

    Berg der Kreuze, Siauili

    May 13 in Lithuania

    Hier stehen Millionen von Kreuzen, es ist schon unheimlich und beeindruckend....

    Ann: für mich ein Mystischer Ort.....ich frage mich dann immer warum kann ich nicht glauben? Es gibt Kreuze mit Kinderzeichen drauf oder mit Sprüchen „ Ab jetzt wird alles besser Mama“ man bekommt Gänsehaut wenn man das liest. Das ganze war echt teilweise Gruselig.

  • Day28

    Berg der Kreuze

    July 5 in Lithuania

    Unser Etappenziel ist der "Berg der Kreuze". Dies ist ein Wallfahrtsort der ein Ort des Gedankens ist. Früher setzten hier die Hinterbliebenen von Seefahrern oder Soldaten die fern der Heimat umgekommen sind ein Gedenkkreuz. Den Russen war dies in den 60er Jahren ein Dorn im Auge. Sie wälzten den Ort platt. Am nächsten Tag standen die Kreuze wieder. Das Spiel wiederholte sich mehrfach und es wurden mehr und mehr Kreuze. Der Reiseführer schreibt von heute 200.000 Kreuzen. Dies kann aber nur die Zahl der grossen Kreuze sein. Zählt man die kleinen, die man ab 1 Euro am Eingang kaufen kann mit, dann müssen es über 1 Million Kreuze sein die hier auch ein Symbol des Widerstandes gegen Unterdrückung sind.Read more

  • Day29

    Hill of Crosses

    July 19, 2017 in Lithuania

    This is just what it says--a hill covered with hundreds of thousands of crosses. This is a major pilgrimage site and political symbol of resistance during the Soviet era. I was given a cross of oilve wood from the Holy Land. I carried it with me, choosing to leave here. It is now at the foot of the hill, east side facing the sunrise. Not only are there crosses, there ius some pretty amazing woodwork, too.Read more

  • Day9

    Pilger - Berg der Kreuze

    June 11, 2017 in Lithuania

    Frau Weinbergschnecke ist mit ihren Freundinnen auch schon unterwegs. Pilgern. Auch wenn sie nach dem Regen, nicht gemächlich unterwegs sind, sondern alle die Schnellspur benutzen.
    Ich muss acht geben, sie nicht aus versehen zu überfahren.
    Auf zum Pilgerort dem Berg der Kreuze.
    "Berg",... mh ja..., im Sinne von " Haufen", würde ich sagen.
    Also ein Haufen von Kreuzen auf einem Hügel.
    Nein nicht alle. Viele sind ordentlich aufgestellt. Tausende. Grosse, kleine, alte, neue...
    Schon irgendwie faszinierend... aus aller Welt kommen Sie.
    Eine Gruppe Deutscher singt im Chor. Jung und alt. Anschließend beten sie das Vater-Unser.
    Read more

  • Day6

    Hill of Crosses

    September 16, 2017 in Lithuania

    Zur Entstehung des Hügels gibt es mehrere Legenden. Was jedoch Fakt ist, ist das nach der dritten polnischen Teilung Litauen Teil des Russischen Reiches wurde. In der Folgezeit rebellierten Polen und Litauer zweimal gegen die Russische Obrigkeit und zwar im Novemberaufstand der Jahre 1830/31 sowie im Januaraufstand 1863/64. Beide Aufstände gegen das zaristische Regime wurden blutig niedergeschlagen. Zu dieser Zeit sollen die Bewohner der Umgebung begonnen haben, auf dem Hügel Kreuze für ihre bei den Aufständen getöteten Angehörigen aufzustellen, von denen sie nicht wussten, wo sie begraben sind. Andere Quellen gehen davon aus, dass die Aufständischen auf dem Hügel hingerichtet wurden. (Wiki)
    Bis heute bringen Menschen Kreuze an diesen Ort - zumeist bei Hochzeiten, Taufen oder Todesfällen.
    Read more

  • Day5

    Hill of Crosses

    July 4, 2016 in Lithuania

    Met public busjes naar de Hill of crosses (Kryziu Kalnas) geweest. Dit is een gebied waar men enorm veel kruizen heeft neergezet. Tijdens de Russische onderdrukking was dit een belangrijke plek voor mensen om naar toe te gaan maar ook nu wordt het nog druk bezocht door gelovigen. Daarnaast nu ook door vele toeristen.

You might also know this place by the following names:

Jurgaičiai, Jurgaiciai

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now