Lithuania
Šiauliai County

Here you’ll find travel reports about Šiauliai County. Discover travel destinations in Lithuania of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

16 travelers at this place:

  • Day26

    16.9.2016 Berg der Kreuze

    September 16, 2016 in Lithuania

    Kilometer: 7.013

    Eigentlich hatten wir entschieden, diesen Touri-Punkt auszulassen: Wir müssen ja nicht alles mitnehmen! Ca. 200.000 Kreuze auf einem Hügel... Kein Wunder, wenn sogar im Reiseführer steht, dass man diese Kreuze am kostenpflichtigen Parkplatz noch schnell für 1€ kaufen kann!

    Aber auf dem Weg nach Klaipeda lag Siauliai mit seinem Wallfahrtsort nun einmal und im Reiseführer stand nicht nur, wie man dahin kommt und dass es billige Holzkreuze zu kaufen gibt, sondern auch was es damit auf sich hat.

    Bewohner der Umgebung stellten erstmals um 1830 Kreuze für Ihre Verwandten auf, welche während des Zarismus und später Stalinismus verschleppt wurden und starben. Da keine Beerdigung statt finden konnte, fürchteten sie die Rache der Toten. Litauer sind generell sehr gläubig und so wurden es immer mehr und immer aufwendigere Kreuze. Zum letzten Mal wurde unter der sowjetischen Besetzung dieser Hügel platt gewalzt, jedoch standen die Kreuze einige Tage später wieder.
    Mit diesem Wissen empfanden wir diesen Ort doch ein wenig magisch und bereuen nicht, dort Halt gemacht zu haben. Zufälligerweise fiel just in diesen Minuten eine fröhliche Hochzeitsgesellschaft mit lauter Musik ein und das Brautpaar legte ein Kreuz ab. Auch ein Brauch, der im Reiseführer steht und offensichtlich stimmt. Das soll den frisch Vermählten natürlich Glück bringen...
    Read more

  • Day7

    Berg der Kreuze, Siauili

    May 13 in Lithuania

    Hier stehen Millionen von Kreuzen, es ist schon unheimlich und beeindruckend....

    Ann: für mich ein Mystischer Ort.....ich frage mich dann immer warum kann ich nicht glauben? Es gibt Kreuze mit Kinderzeichen drauf oder mit Sprüchen „ Ab jetzt wird alles besser Mama“ man bekommt Gänsehaut wenn man das liest. Das ganze war echt teilweise Gruselig.

  • Day13

    Hill of Crosses

    August 24, 2017 in Lithuania

    "One of Lithuania's most awe-inspiring sights is the legendary Hill of Crosses. The sound of the thousands of crosses – which appear to grow on the hillock – tinkling in the breeze is wonderfully eerie. Planted here since at least the 19th century and probably much older, the crosses were bulldozed by the Soviets, but each night people crept past soldiers and barbed wire to plant more, risking their lives or freedom to express their national and spiritual fervour.
    Some of the crosses are devotional, others are memorials (many for people deported to Siberia) and some are finely carved folk-art masterpieces.
    The hill is 12km north of the central city of Šiauliai" Taken from "Lonely Planet"
    Read more

  • Day65

    Berg der Kreuze, Litauen

    August 5, 2017 in Lithuania

    Eigentlich nur ein Hügel auf dem angeblich 40000 Holzkreuze stehen - wir haben sie nicht gezählt.
    Aber es geht es magisches von diesem Berg aus. Und es ist faszinierend zu sehen, wer alles Kreuze gespendet hat,
    Wir selber stecken auch ein Kreuz hinzu.

  • Day29

    Hill of Crosses

    July 19, 2017 in Lithuania

    This is just what it says--a hill covered with hundreds of thousands of crosses. This is a major pilgrimage site and political symbol of resistance during the Soviet era. I was given a cross of oilve wood from the Holy Land. I carried it with me, choosing to leave here. It is now at the foot of the hill, east side facing the sunrise. Not only are there crosses, there ius some pretty amazing woodwork, too.Read more

  • Day8

    Hora krizu

    September 12, 2016 in Lithuania

    Zastavka cestou do Lotysska - Litevsky odkaz nezdolnosti a nabozenske zanicenosti.

    Kopecek s 200.000 krizi a krizecky vybudovali a stale postupne buduji obycejni litevci, kteri sem krize nosi.

    Za sovetske okupace byl pristup odepren a okoli obehnano ostnatym dratem, hlidkovali zde vojaci. Lide sem presto stale chodili, plizili se v noci a kladli sem dalsi krize, i pres hrozbu vezeni.

    Dnes je tu velke parkoviste, infocentrum, wc a suvenyry.Read more

  • Day5

    Hill of Crosses

    July 4, 2016 in Lithuania

    Met public busjes naar de Hill of crosses (Kryziu Kalnas) geweest. Dit is een gebied waar men enorm veel kruizen heeft neergezet. Tijdens de Russische onderdrukking was dit een belangrijke plek voor mensen om naar toe te gaan maar ook nu wordt het nog druk bezocht door gelovigen. Daarnaast nu ook door vele toeristen.

  • Day8

    Schauen - Siauliai

    June 10, 2017 in Lithuania

    Schauen ... immernoch irritierend, dass die Orte hier immer gleich mehrere Namen haben. So kommt es, dass meine Papierkarte, meine online Karte und die Bahnhofsanzeige auf unterschiedliche Orte hindeuten, obwohl es eigentlich das Selbe ist.
    Hübsch ist es hier nach erstem Bild nicht. Und mein Weg führte mich immer tiefer in die Plattenbausiedlung. Ob das wohl so alles richtig ist? Mapsme sagt ja.
    Plötzlich steh ich vor einem Einzelhaus mit hoher Umzäunung und dem Hinweis dass dieses Haus Sicherheitsüberwacht ist. Sonst steht nichts dran. 🤔
    Aha...
    Ich Versuch das Tor aufzumachen,.. gut geht... da steht ne Tür auf,... ich geh mal Vorsichtig schauen,.. eine Art Wohnzimmer,... ah und da, eine Rezeption im Extraraum,... und der Name des Hostels steht auch dran. Nur ist da keiner und alles andere steht da nur in kyrillischer Schrift😵

    Auf dem Sofa liegt ein Mann, ... telefoniert und schaut laut fern. Er hat mich noch nicht gesehen.
    Ich mach mich noch mal deutlicher bemerkbar und ihm klar, dass ich jemanden an der Rezeption suche.
    Er ist nett, spricht zwar kein Englisch, versteht aber trotzdem was ich meine und holt die Liebe Dame aus der Wäschkammer.

    Zimmer gibt es viele, aber alles nett und sauber und ne Küche gibt es auch.

    Tagesendtachostand: 450 km
    Read more

  • Day9

    Pilger - Berg der Kreuze

    June 11, 2017 in Lithuania

    Frau Weinbergschnecke ist mit ihren Freundinnen auch schon unterwegs. Pilgern. Auch wenn sie nach dem Regen, nicht gemächlich unterwegs sind, sondern alle die Schnellspur benutzen.
    Ich muss acht geben, sie nicht aus versehen zu überfahren.
    Auf zum Pilgerort dem Berg der Kreuze.
    "Berg",... mh ja..., im Sinne von " Haufen", würde ich sagen.
    Also ein Haufen von Kreuzen auf einem Hügel.
    Nein nicht alle. Viele sind ordentlich aufgestellt. Tausende. Grosse, kleine, alte, neue...
    Schon irgendwie faszinierend... aus aller Welt kommen Sie.
    Eine Gruppe Deutscher singt im Chor. Jung und alt. Anschließend beten sie das Vater-Unser.
    Read more

  • Day5

    Šiauliai

    September 15, 2017 in Lithuania

    Die Fahrt nach Siauliai verlief relativ unspektakulär und auch die Stadt selbst war...naja es war eine Stadt... Sie sollte sowieso nur ein Zwischenstopp werden um am nächsten Tag den sog. 'Hill of Crosses' zu besichtigen.

You might also know this place by the following names:

Šiauliai County, Siauliai County, Šiaulių apskritis

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now