A 55-day adventure by Liz und Thomas on tour
  • Day55

    Tipps für einen Womo-Urlaub in Kroatien

    June 15, 2021 in Croatia ⋅ ☀️ 25 °C

    Nach einer fast 6-wöchigen Rundreise durch Kroatien und noch zwei Wochen in Bayern sind wir wieder zurück in Frankfurt. Diese Reise im April 2021 anzutreten, war für uns genau die richtige Entscheidung. Wir konnten in Kroatien Corona mal fast vergessen und haben die Freiheiten dort sehr genossen. Wir waren ausschließlich in der Außengastronomie essen und haben beim Einkauf immer eine FFP2-Maske getragen und ansonsten einfach auf Abstand geachtet. Wir fühlten uns die ganze Zeit absolut sicher. Ich verstehe nach wie vor nicht, wieso in den letzten Monaten nicht auch in Deutschland kontaktarmes Reisen ermöglicht wurde 🤔 ...

    Nun aber noch ein paar Tipps für eine Reise nach Kroatien:

    In Kroatien wird bis Ende 2022 noch mit Kuna bezahlt. Geldautomaten gibt es an JEDER Ecke. Beim Geld abheben sollte man aber richtig aufpassen. Alle Automaten bieten im Verlauf des Auszahlungsvorgangs einen festen Umrechnungskurs in Euro an. Dieser "Service" wird mit einer Provision von bis zu 11 % (!) in Rechnung gestellt. Also IMMER die Kuna Variante wählen und dafür ggfs. ein kleines Bearbeitungsentgelt in Kauf nehmen. Wenn man ein bisschen Geduld hat, findet man auch Geldautomaten, die auf diese Gebühr verzichten ...

    Sehr gute Informationen zur aktuellen Corona Lage haben wir hier erhalten: https://www.sea-help.eu/covid-19-coronavirus-kr…

    Ab und zu schauten wir auch mal beim ADAC https://www.adac.de/news/kroatien-urlaub-corona/ oder beim Auswärtigen Amt https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSich… vorbei.

    Alle unsere Wanderungen und Radtouren haben wir mit der Komoot-App geplant und aufgezeichnet. Das Kartenmaterial ist super und kann offline genutzt werden. Hier geht es zu meiner Collection "Kroatien 2021": https://www.komoot.de/collection/1150952/-kroat…

    Außerdem laden wir uns vor einer Reise über Google Maps immer eine Offline-Karte für unser Zielgebiet runter. Wenn man Kartenmaterial nur noch digital dabei hat, gehört auch eine Powerbank ins Gepäck.

    Hilfreich ist auch die Installation der Google Übersetzungs App. Ich nehme schon seit Jahren keine Wörterbücher mehr mit in den Urlaub. In Kroatien hatten wir nicht ein einziges Mal Verständigungsprobleme. Es gibt sehr viele Kroaten, die deutsch sprechen. Ansonsten kommt man eigentlich immer mit englisch weiter. Im Notfall hat man ja auch noch seine Finger 😇 ...

    Die Gastronomie in Kroatien hat sich in den letzten Jahren toll entwickelt. Hier geht es zu meinen Restaurant Empfehlungen: https://findpenguins.com/5o2d2lgqnzbhu/footprin…

    Übernachtet haben wir hier: https://findpenguins.com/5o2d2lgqnzbhu/footprin…

    In der Vor- und Nachsaison lohnt sich der Einsatz einer ACSI Card oder einer ADAC Campingcard. Die ADAC Campingcard erhält man beim Kauf eines ADAC Campingführers (in Buchform kostet er rund 25 €). Man kann den ADAC Campingführer jedoch auch online per App für 9 € erwerben. Wir hatten durch den Einsatz der Karte in der Spitze Ersparnisse von bis zu 40 % pro Nacht (Normalerweise sind es 10 - 20 %). Es gab einige Plätze, wo die Vorteile einer ACSI Card nochmals deutlich besser gewesen wären. Sie gibt es bisher leider noch nicht online. Beim nächsten Urlaub werde ich sie jedoch dabei haben ...

    Auch wenn Reisepässe im Zielland nicht erforderlich sind, nehme ich sie immer separat (!) zusammen mit einer zweiten Kreditkarte und einer zweiten Girocard mit. Für den Fall, dass der Rucksack geklaut wird oder (was wahrscheinlicher ist 😉) ich mein Portemonnaie verliere.

    Alle wichtige Dokumente habe ich fotografiert und sie mir selbst als E-Mail zugeschickt. So kann ich weltweit auf abhanden gekommene Dinge zurückgreifen.

    Wenn Ihr (wie ich) etwas schusslig seid, lohnt sich die Installation einer App, mit der man sein Handy wieder finden kann.

    Wenn euch mein Reise Blog "Kroatien 2021" gefallen hat, freue ich mich über einen Daumen nach oben 🤗.

    Reisen ist das schönste Hobby der Welt und ich freue mich schon auf unser nächstes Abenteuer 💃 ...
    Read more

    Happy-Womo

    vielen Dank, tolle und nützliche Infos und Ideen 👍

    6/9/21Reply
    Winni Clever adVANture

    👍👍👍👍👍👍👍👍👍😎 Besten Dank 😊 Wir genießen noch die letzten Tage 😎

    6/9/21Reply
    Reisefan

    Deine Infos entsprechen auch unseren Erfahrungen von vielen Reisen nach Kroatien mit Auto bzw. Flugzeug. Immer ein Standorthotel und dann alle Ausflüge, Besichtigungen und Wanderungen mit öffentlichen Verkehrsmitteln gemacht. Komoot war da noch nicht meine App für Planungen, aber alternativ geht es auch mit maps.me. Und Kroatien, immer wieder gerne 👍

    6/9/21Reply
     
  • Day55

    Unsere Campingplätze in Kroatien ...

    June 15, 2021 in Croatia ⋅ ☀️ 18 °C

    Im folgenden die Liste der von uns besuchten Stell- und Campingplätze. Die Sterne sagen nichts über den Komfort des Platzes aus. Schnickschnack ist uns ziemlich egal. Es handelt sich um persönliche "Wohlfühlsterne" 😊 und weicht daher teilweise von meinen Google Rezensionen ab. Außerdem ist zu berücksichtigen, dass unsere Eindrücke aus der Vorsaison stammen. Für die Hauptsaison und rappelvolle Plätze übernehme ich keine Verantwortung 😜 ...

    Falls irgend jemand mal eines Tages aufgrund meines Reiseblogs auf einem dieser Campingplätze landet, würde ich mich unheimlich über ein Feedback freuen 😁 ...

    Tipp: In der Vor- und Nachsaison lohnt sich der Einsatz einer ACSI Card oder einer ADAC Campingcard. Die ADAC Campingcard erhält man beim Kauf eines ADAC Campingführers (in Buchform kostet er rund 25 €). Man kann den ADAC Campingführer jedoch auch online per App für 9 € erwerben. Wir hatten durch den Einsatz der Karte in der Spitze Ersparnisse von bis zu 40 % pro Nacht (Normalerweise sind es 10 - 20 %). Es gab einige Plätze, wo die Vorteile einer ACSI Card nochmals deutlich besser gewesen wären. Sie gibt es bisher leider noch nicht online. Beim nächsten Urlaub werde ich sie jedoch dabei haben ...

    ** Raststätte Hochfelln Nord (1): Lediglich für eine kostenlose Notfallübernachtung in Zeiten von Corona geeignet. Für eine Reise in den Süden muss man einige km Umweg in Kauf nehmen, da die Raststätte auf der "verkehrten" Autobahnseite liegt ...

    ***** Camping Pineta, Savudrija (4): Wir lieben diesen Platz und kommen hier immer vorbei, wenn wir Kroatien bereisen ... https://goo.gl/maps/yozmvdoMUnEMu2Tp8

    ***** Camping Sirena, Novigrad (3)
    https://goo.gl/maps/d2EcqFTDHbJkebPS7

    *** Stellplatz Motovun (1): Der Stellplatz ist zwar nicht so toll, aber Motovun ist auf jeden Fall einen Besuch wert!
    https://goo.gl/maps/GUMU1o5UxBF2eDhh8

    ***** Camping Porto Sole, Vrsar (3): Wenn man zu den Glücklichen gehört, die einen Stellplatz direkt am Meer ergattern, ist der Platz genial ...

    ***** Camping Polari, Rovinj (4): Hier wurden wir von Ameisen 🐜 heimgesucht. Ansonsten fanden wir den Platz prima ...
    https://goo.gl/maps/puejtoVZ11Qfy7FdA

    **** Camping Falkensteiner, Zadar (2): Luxuriöse Anlage, teuer, aber topp ... https://goo.gl/maps/hjdTpcdVuiwqN3eo7

    * Stellplatz Hafen Dubrovnik (1) Nie wieder!

    ***** Camping Kate, Mlini / Dubrovnik (4) Entzückender kleiner Campingplatz und perfekt um Dubrovnik und Cavtat zu erkunden. https://goo.gl/maps/25DLfkzzseASPzHg6

    *** Camping Male Çiste, Drvenik (1): für einen Zwischenstopp geeignet, ansonsten bietet die Gegend nichts ...
    https://goo.gl/maps/hjdTpcdVuiwqN3eo7

    **** Camping Stobreç / Split (2) Sehr guter Ausgangspunkt um Split zu besichtigen und gute Gastronomie in der Nähe ... https://goo.gl/maps/jqhVNEdG9EKDNDzP8

    *** Camping Belvedere, Trogir (2): Tolle Ausstattung, aber wir fanden die Lage etwas trostlos ...
    https://goo.gl/maps/wWqfQXEwvA3egn5W7

    ***** Camping Skradinske Delicije, Krka NP (2): Einfacher aber netter Campingplatz, der perfekte Ort, um den Krka Nationalpark zu erkunden, tolle Gastronomie im Ort ....
    https://goo.gl/maps/SFztNUJyiTM6XzDp6

    ** Camping Ressort Strasko, Novalja Insel Pag (1): Gepflegte Anlage, aber die Insel Pag konnte uns einfach nicht begeistern...

    **** Camping Bor, Krk (2): Der perfekte Ort, wenn man ein paar ruhige Tage im Grünen verbringen möchte. Einfach und preiswert...
    https://goo.gl/maps/HCnimRJ5mQJBjq318

    ***** Camping Ressort Ježevac, Krk (3): Tolle Lage direkt am Meer, luxuriöse Ausstattung und fußläufige Entfernung zu Krk Stadt. Das hat seinen Preis ... https://goo.gl/maps/yNaspTW4pgcaXJJA6

    ***** Beach Camping Ressort Baška, Krk (3): Der Ort liegt in einer traumhaft schönen Bucht und es gibt tolle Möglichkeiten zum wandern und spazieren ...
    https://www.google.com/maps/reviews/data=!4m5!1…
    Read more

  • Day55

    Unsere Lieblings Restaurants ...

    June 15, 2021 in Croatia ⋅ ⛅ 22 °C

    Wir lieben es, essen zu gehen und waren angenehm überrascht, dass sich die kroatische Gastronomie in den letzten Jahren so toll entwickelt hat. Wir haben jede Menge gute Restaurants entdeckt.

    Falls irgend jemand mal eines Tages aufgrund meiner Empfehlung in einem dieser Restaurants landet, würde ich mich unheimlich über ein Feedback freuen 😁 ...

    P. S.: Ich habe zu allen Restaurants Rezensionen geschrieben. Diese Restaurants haben uns am besten gefallen und wurden von mir mit 5 Sternen 🌟 bewertet:

    Konoba Pikado, Savudrija
    Die Fischplatte war ein Gedicht ... https://goo.gl/maps/buJ3MAgtYy9Ss9CS8

    Bifora, Umag
    Die Lage direkt am Meer ist ein Traum ...
    https://goo.gl/maps/fgqi27xaaaNBhymp6

    Restaurant Mani, Umag
    Hier haben wir den besten Istrischen Schinken gegessen ...
    https://goo.gl/maps/vV3Xd5vwMKRq8gym8

    Konoba Fakin, Motovun
    Sensationeller Ausblick und köstliches Trüffelöl ...
    https://goo.gl/maps/K2dZApjYUNFdWNSQ6

    Bistro Riva, Rovinj
    Das Thunfisch-Tartar und die Fleischbällchen mit Trüffel waren zum Niederknien gut ...
    https://goo.gl/maps/oW8JBSp4U8hYgDDy5

    Restaurant Petra, außerhalb von Vrsar
    Diesen Feinschmecker Tempel entdeckten wir zufällig während einer Radtour in einem kleinen Dorf ...
    https://goo.gl/maps/gVTwBTtSNDupwxjy5

    Konoba Skoblar, Zadar
    Hervorragende Hausmannskost zu kleinen Preisen ...
    https://goo.gl/maps/HcYftXr1pTbydaZ37

    Restaurant Dubravka 1836, Dubrovnik
    Tolle Lage mit Blick auf die Stadtmauer ...
    https://goo.gl/maps/k3nGQQac4uNKMRwDA

    Konoba Ribar, Seget Vranjica
    Hier wird Gastfreundschaft noch ganz groß geschrieben ...
    https://goo.gl/maps/xTFcE5Px5uLeBEYU6

    Restaurant Pizzeria Orbis, Stobreč
    Hier gab es die beste Pizza ...
    https://goo.gl/maps/UL8UKpqp1cbhjsjB6

    Konoba Dalmatino, Skradin (am Krka National Park)
    Liebevoll angelegter Innenhof, toller Service und köstliches Essen ...
    https://goo.gl/maps/qAWXgfRRBsTS6LcV7

    Beach Bar & Restaurant No Stress, Baška (Krk) https://goo.gl/maps/nv1a4T8Whd1FH8yX9
    Chillige Atmosphäre direkt am Strand und tolles Essen ...

    Auf dem Rückweg waren wir noch in Bayern unterwegs:

    Beim Häusler, Ruhpolding
    https://goo.gl/maps/bRHuC2Q5u2Ga376b7
    Der Häusler ist unser Lieblingsgasthof in Ruhpolding, für den wir gerne einen Umweg in Kauf nehmen (in diesem Fall 2 Mal eine 50 km lange Radtour) ...
    Read more

    Sooo lecker 🤗👌 [Klaudia Strauch]

    6/7/21Reply
     
  • Day54

    Letzte Station Klingenberg

    June 14, 2021 in Germany ⋅ ☀️ 21 °C

    Auf der Heimreise machten wir noch einen 3-tägigen Abstecher zu einem unserer Lieblings Stellplätze in Klingenberg am Main. Am Sonntag leerte sich der Platz. Dann ist es hier besonders schön ...

    Bei wunderbarem Wetter machten wir gestern eine aussichtsreiche Radtour über Groß-Heubach mit Einkehr in der schönen Häcke Straub. Über Röllbach ging es dann zurück nach Klingenberg. Diese 🚲 Runde fahren wir immer wieder gerne 👌.

    Heute wanderten wir über die Clingenburg zur Häckerwirtschaft Thomas Reis. Nach einer gemütlichen Pause trennten sich unsere Wege. Ich hatte Lust, mich mal so richtig treiben zu lassen und entdeckte dabei tolle (aber auch teils sehr schweißtreibende) neue Wege.

    Ich durchquerte die Heunenschlucht und die Seitenbachschlucht und erreichte auf der anderen Seite den Klingenberger Galgen. Von dort ging es weiter zum Churfrankensteig, der dann aber leider gesperrt war. Bei sengender Hitze musste ich über bestimmt 150 Treppen wieder zurück zum Hauptpfad 🥵.

    Am Womo zurück ließ ich mich erschöpft in den bereit stehenden Liegestuhl plumpsen und mir die Schuhe und die qualmenden Socken ausziehen. Dazu wurde mir ein eisgekühlter tiefgespritzter Äppler gebracht. Besser geht es fast nicht 😁.

    Für uns war die letzten 3 Tage der perfekte Abschluss eines wunderschönen Urlaubs 💃.

    Wir lieben die Gegend rund um Klingenberg und ich habe hierzu die Komoot-Collection "Klingenberg" angelegt: https://www.komoot.de/collection/958496/-klinge…
    Read more

    Happy-Womo

    Das klingt alles echt gut, werde ich mir mal für einen Kurztrip merken 👍

    6/19/21Reply

    Hallo Liz, ich bin gerade auf deine Seite gestoßen. Du hast viele Ziele die ich auch schon besucht habe oder noch besuchen werde. Danke für die Infos, Zu Klingenberg kann ich dir sagen, dass wir schon oft da waren da es von uns gut zu erreichen ist. Aber der Platzbetreiber auf dem Stellplatz geht überhaupt nicht. Wir sind nun oft in Röllfeld Camping Mainwiese. Kann ich nur empfehlen. [Hans-Peter]

    1/31/22Reply
     
  • Day51

    Radtour zur Wieskirche

    June 11, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Gestern drehte ich eine große Runde mit Dirk. Die ca. 50 km lange Tour ging leicht hügelig hoch und runter, genauso wie ich es liebe (an manchen Stellen Dirk als Einziger im Alpenvorland ohne E-Bike mal weniger 😜). Absolut sehenswert ist die Wieskirche. Getoppt wird diese Location noch durch eine schöne Einkehrmöglichkeit 😋.

    Nach dem Mittagessen wurde der Himmel finster und wir mussten uns mal kurz unterstellen. Das tat unserer guten Laune aber keinen Abbruch 🥳.

    Die Tour ist so schön, dass ich sie heute nochmals mit Thomas machte, der die Auszeit gestern von mir nach über sieben gemeinsamen Wochen im Womo genauso genossen hat wie ich die Auszeit von ihm 😇. Wir haben ordentlich reingetreten und auf Fotostopps verzichtet. Unsere Anstrengungen wurden belohnt. Wir wurden erst auf dem allerletzten Kilometer von einem kleinen Regenguss erwischt 🌧😁 ...

    Ich konnte der Versuchung nicht widerstehen, Dirk ein Vergleichsfoto von dem Radlerstopp "Jetzt reicht's" zu schicken 😜 ...
    Read more

  • Day49

    Und weiter geht es an den Hopfensee ...

    June 9, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Auf der Fahrt an den Hopfensee verfranzten wir uns ordentlich. Mehrere Ortsdurchfahrten waren gesperrt und diverse Umleitungen führten uns nach einer 50-minütigen Fahrt in den Ort Kössen, der nur 6 km von unserem Startpunkt entfernt lag 🙈. Bis nach Kufstein war dann erstmal Landstraße angesagt. Bei miesem Wetter landeten wir auf dem schönen Campingplatz am Hopfensee.

    Wir trafen uns hier für gemeinsame Radtouren mit Dirk, der mittlerweile vollständig geimpft ist. Ich war frisch getestet und somit war es der erste Freund seit weit über einem Jahr, den ich wieder mal richtig knuddeln konnte. Da musste er durch 😜❤ 😇...
    Read more

  • Day45

    Bei der Rückreise ließen wir uns Zeit ..

    June 5, 2021 in Germany ⋅ ⛅ 23 °C

    Am 1. Juni kehrten wir nach knapp sechs abwechslungsreichen Wochen in Kroatien nach Deutschland zurück. Wir hatten Glück, dieses Mal blieb uns eine 5-tägige Quarantäne erspart, da Kroatien seit kurzem "nur" noch Risikogebiet ist und so konnten wir uns nach nur einer Quarantäne-Nacht an der Autobahnraststätte Hochfelln Nord am nächsten Morgen im Testcenter von Ruhpolding freitesten lassen. Nun stand einer Verlängerung unserer Reise nichts mehr im Wege. Leider gab es in Ruhpolding keinen freien Stellplatz mehr und so entschieden wir uns, die nächsten 4 Tage auf einem einfachen, aber idyllisch gelegenen Stellplatz in Reit im Winkl zu verbringen.

    Die Highlights dort waren unsere beiden 50 km langen Radtouren nach Ruhpolding. Wir landeten dabei jeweils "Beim Häusler", unserem Lieblings Gasthof der Region. Außerdem machten wir einen Großeinkauf bei einem bayerischen Metzger. Nirgendwo gibt es so gute Wurst und Brot wie in Deutschland 😋. Das versüßt einem immer die Rückkehr in die Heimat ...
    Read more

  • Day41

    Abschied von Baška ...

    June 1, 2021 in Croatia ⋅ ☀️ 20 °C

    Nachdem wir drei herrliche Tage in Baška verbrachten, überraschte ich heute morgen Thomas mit dem Vorschlag, die Weiterreise nach Bayern im Hinblick auf den bevorstehenden Feiertag aus organisatorischen Gründen schon einen Tag früher anzutreten als geplant. Unsere Entscheidung fiel dann ratzfatz und mit etwas Wehmut verließen wir diesen schönen Ort. Wir kommen bestimmt eines Tages wieder!

    Da Österreich und Slowenien uns nach wie vor nur den Transit erlauben, mussten wir in einem Rutsch bis nach Deutschland fahren. Das zog sich ziemich, da wir über 100 km auf Landstraßen zurücklegen mussten. Abends übernachteten wir dann wieder gezwungenermaßen an der Autobahnraststätte Hochfelln Nord.

    Einige wenige Plätze sind dort für Wohnmobile reserviert, aber die Verzweiflung der LKW-Fahrer bei der Suche nach einem Parkplatz ist so groß, dass sie dort versuchen rückwärts einzuparken. Wir hielten die Luft an, als ein großer Sattelzug in einem abenteuerlichen Manöver nur wenige cm neben uns einparkte 😱.

    Morgen fahren wir dann nach Ruhpolding, um einen Corona-Test zu machen. Dann sind wir von der Quarantäne befreit und dürfen uns mit unserem Womo auf einen bayerischen Campingplatz stellen (aber auch nur so lange, wie die Inzidenz dort unter 100 liegt ). Außerdem müssen wir uns für ein Bleiberecht in Bayern ab sofort alle 2 Tage testen lassen 🙄.

    Was war das Leben in Kroatien so unbeschwert 💃 🥳...

    P. S. : Am 2. Juni erfuhren wir, dass mit Wirkung vom 1. Juni Einreisen aus Kroatien in Österreich wieder ohne Quarantäne erlaubt sind. Wir hätten also doch noch ein paar Tage in Kärnten verbringen können. Die Info erfolgte leider nicht rechtzeitig 😡.
    Read more

    😲😳😲 [Klaudia Strauch]

    6/4/21Reply
     
  • Day39

    Baška ist ein Traumplätzchen ...

    May 30, 2021 in Croatia ⋅ ☀️ 19 °C

    Nachdem wir gestern auf Empfehlung von Alex einen Abstecher nach Vrbnik machten und Thomas dort in der "engsten Straße der Welt" nicht stecken blieb 😜, fuhren wir weiter nach Baška. Wir waren vom ersten Augenblick an entzückt. Der lang gezogene Ort liegt in einer traumhaft schönen Bucht mit türkisblauem Wasser und ist von Bergen umrahmt. Es gibt eine lange autofreie Promenade mit zahlreichen hübschen Restaurants, auf der man herrlich bummeln kann.

    Heute machten wir eine lohnenswerte Wanderung zu einer Kirche oberhalb der Bucht, von der man wunderschöne Ausblicke auf den Ort hat. Für unsere Anstrengungen belohnten wir uns mit einem guten Essen im Restaurant Franica, das wir aufgrund seiner einladenenden mit Weinreben überdachten Terrasse wählten. Auf dem Nachhauseweg machten wir noch einen Einkehrschwung in der Beachbar "No stress" 🍹 und freuten uns darüber Baška entdeckt zu haben.

    Das Badeörtchen ist die perfekte Location, um ein paar Tage zu relaxen. Unsere Camping Nachbarn sind so begeistert, dass sie schon seit 30 (!) Jahren herkommen. Eines Tages landen wir hier bestimmt auch nochmal. Ob es dann noch so beschaulich zugeht wie aktuell in Corona Zeiten, wage ich allerdings zu bezweifeln. In der Hochsaison würden wir auf jeden Fall einen großen Bogen um diesen Ort machen ...
    Read more

  • Day37

    Wir sind verliebt ...

    May 28, 2021 in Croatia ⋅ ☀️ 20 °C

    ... in die Insel Krk ❤. Hier landeten wir vor 4 Tagen und machen gerade Urlaub vom Urlaub. Normalerweise heißt für uns Urlaub ständig auf Achse zu sein und Neues zu entdecken. Hier kommen wir kaum vom Fleck und chillen mal richtig.

    Die ersten beiden Tage verbrachten wir auf einem idyllisch gelegenen Campingplatz inmitten von Olivenhainen oberhalb von Krk Stadt und seit 2 Tagen sind wir nun nur 2 km entfernt im prallen Leben eines tollen Camping Ressorts direkt am Meer. Wir genießen die lebhafte Atmosphäre und den Blick auf die schöne Bucht des Hafenstädtchens Krk. Um uns herum nur fröhliche Menschen, die sich darüber freuen, ihr Leben wieder genießen zu dürfen 💃. Ein besonders schönes Erlebnis war am 26. Mai der Aufgang des Supermondes. Er erschien greifbar nahe (es müssen so um die 357.000 km gewesen sein) und sein Licht glitzerte ganz toll im Meer 🌕🤗.

    Wir erkundeten die Gegend sowohl zu Fuß als auch mit dem Fahrrad. In beiden Fällen waren wir nicht sonderlich erfolgreich. Unsere Fahrradtour brachen wir ab, als wir absehen konnten, dass der größte Teil auf einer stark befahrenen Straße entlang gehen sollte und bei unserer geplanten Rundwanderung kehrten wir um, weil Thomas (mal wieder 🙄) die falschen Schlappen 🩴 an hatte. Mehr dazu bei meiner Komoot-Collection "Kroatien 2021" https://www.komoot.de/collection/1150952/-kroat… .

    Trotzdem gefällt es uns hier richtig gut und so haben wir unseren Aufenthalt gerade um einen Tag verlängert. Morgen geht es 20 km weiter in den Süden von Krk. Wir sind schon gespannt ...
    Read more

    Reisefan

    da hat es uns auch immer sehr gefallen

    5/29/21Reply
    Tina u. Uwe auf Womo-Tour

    Waren schon einige Male im Camp Jezevac. Wir mochten die Nähe zur wunderschönen Altstadt von Krk. Sind jetzt seit Jahren allerdings mehr im Süden Dalmatiens unterwegs.

    1/31/22Reply