Malaysia
Bukit Nanas

Here you’ll find travel reports about Bukit Nanas. Discover travel destinations in Malaysia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

137 travelers at this place:

  • Day33

    Kuala Lumpur/Erste Eindrücke

    September 22 in Malaysia ⋅ ⛅ 34 °C

    Die Reise von Penang nach Kuala Lumpur dauerte 5 Stunden und war sehr angenehm, da wir einen sehr komfortablen Bus hatten. Die Plätze waren so breit, dass selbst Rainer Calmund problemlos drauf gepasst hätte. Also das komplette Gegenteil von unseren geliebten Minivans. Allerdings haben wir uns auch gefragt wofür diese Plätze sind, da die Einheimischen hier locker zu zweit pro Sitz Platz gefunden hätten.
    In Kuala Lumpur angekommen bestellten wir uns, nachdem wir was gegessen hatten, einen Grab Fahrer, der uns dann zu unserem Hotel gefahren hat. Dieser Fahrer hat uns dann auch automatisch die Frage zu den Plätzen beantwortet, da er tatsächlich die Maße von Rainer Calmund hatte.
    Unser Zimmer haben wir über Airbnb gebucht und sind super begeistert! Wir haben ein kleines Appartement mitten in Bukit Bintang, also sehr zentral in KL, im 16. Stock. Wir können sogar die Spitzen von den Petronas Towern sehen.
    Kuala Lumpur gefällt uns ziemlich gut, da die Stadt sehr modern ist und fast nur aus Hochhäusern besteht, aber dennoch überall grüne Flecken hat.
    Gestern haben wir uns, nachdem wir uns im Zimmer bisschen zurecht gefunden haben, auf den Weg zur Pavillon Mall gemacht. Das ist eine der größten und ganz sicher die mit den exquisitesten Läden. Die liegen nicht ganz in unserem Budget. Aber in der untersten Etage ist ein großer Fresstempel in dem wir es uns gut gehen lassen haben. Danach haben wir uns in einem Supermarkt mit Frühstückssachen eingedeckt. Wir haben tatsächlich relativ preiswerte, leckere Salami gefunden. Das war bis jetzt immer schwer.
    So konnten wir heute mit einem super Frühstück in den Tag starten. Anschließend waren wir im Infintypool und im Fitnesstudio des Hotels.
    Danach haben wir eine weitere Mall unsicher gemacht. Den Times Square. Diese Mall ist zwar nicht ganz so schick, aber mindestens genauso beeindruckend. Das ist auch kein Wunder, da sie die größte Mall der Welt ist. Sie beinhaltet sogar einen kleinen Freizeitpark mit einer Achterbahn die tatsächlich durch die Mall fährt.
    Jetzt sind wir wieder im Hotelzimmer und beobachten die schöne Kulisse von unserm Balkon.
    Read more

  • Day1460

    Asia Tour - Kuala Lumpur - Malaysia

    March 12 in Malaysia ⋅ ⛅ 35 °C

    Spent a few days back here in KL as I am flying out from here on the 15th to Vietnam. Didn’t do much as I’ve kind of already explored the city. The only thing I didn’t get round to doing was the Batu Caves but they’ll still be there in years to come.

    Didn’t do much really except go see bits and pieces here and there, it’s a brilliant city though and I would come back in the future no danger!

    Looking forward to flying out To Vietnam tomorrow, it’s the one place I was most excited about coming to! I’ve already planned my trip in Vietnam, and I’m treating myself to a tailor made suit for my 30th... I also treated myself to a watch for my 30th too...

    The hostel I’m staying in here in Kl though is awesome, it’s the Japanese pod style capsules. The hostel is called space hostel and it’s right opposite petaling street. It’s brilliant and I would deffo stay in one of these again, even if they where more expensive than a private hotel room. That’s how highly I rate them. The only issue with this hostel is that there’s so many homeless outside, it’s so sad to see.

    If I ever come back to KL I’d probably only do 3 days, I’d try and fit more into those days as I have struggled here with the weather, it’s just so hot and humid I genuinely can’t hydrate quick enough from all the sweating!

    Anyway, I need to get some sleep as I’m so excited for Vietnam I don’t want to waste a minute!
    Read more

  • Day66

    Night Market in KL

    April 10, 2018 in Malaysia ⋅ ⛅ 27 °C

    Once we finally arrived in KL Sentral, getting to where we were staying was easy, and close. We ditched our stuff, cleaned up and went down the street to the night market and had some Thai food, and Tiger beer and went for a walk to see some of the night life. This is a busy place with something for everyone. By midnight our four km walk earlier that morning was starting to take its toll and it was time to head to the apartment for the night.Read more

  • Day51

    Kuala Lumpur - Tag 1

    September 3 in Malaysia ⋅ ⛅ 32 °C

    Der Tag heute sollte eigentlich etwas früher mit dem Batu Tempel etwas außerhalb der Stadt beginnen. Durch unseren gestörten Rhythmus und weil wir ja gestern Nacht nicht geschlafen haben haben wir unseren Wecker überhört und sind erst 2 Stunden später um 9 Uhr wach geworden. Wir versuchen es morgen früh also nochmal mit dem Tempel und fangen heute mit den zahlreichen Sehenswürdigkeiten in der Innenstadt an.

    Während der ersten Stunde macht uns die Luftfeuchtigkeit richtig zu schaffen. Mit den vielen Hochhäusern steht die Luft und es weht kein Wind. Das erste zweite Ziel ist anfangs eine Moschee und da dort Frauen nur von oben bis unten verschleiert reindürfen, geben wir uns mit ein paar Bildern von außen zufrieden. 😄

    Nach dem Besuch des Unabhängigkeitsplatzes, von welchem aus wir uns auch das Sultan Abdul Samad Building anschauen können, gehen wir mal Chinatown besuchen. Dort gefällt es uns richtig gut. Schöne Tempel (in denen man sich nicht vermummen oder Schuhe ausziehen muss) reihen sich neben zahlreiche Essensgeschäfte und Spielwarenläden. Hier laufen wir auch durch die Petaling Straße, welche für die Straßenstände mit Plagiagen bekannter Marken sehr bekannt ist. Über der Straße hängen richtig viele rote Lampions. 😍

    Fußläufig lässt sich so viel erleben. Wie schländern noch über den Central Market, den Kasturiwalk und gehen in die KL City Gallery, vor der das große I ❤️ KL steht. Der Eintritt in die Moscheen, die Gallery, die Tempel etc sind alle kostenfrei.

    Da wir mit all unseren Tageszielen und schon ein paar Zielen für morgen durch sind schauen wir uns noch eine bekannte Mall im Bukit Bintang an. Ich suche noch eine 2. lange luftige Hose, das ist bisher das einzige was mir wirklich im Gepäck fehlt. Die Mall Pavillion ist riesig und hat 7!!! Stockwerke, dagegen ist eine Mall in den USA ein Witz, und die finde ich immer schon unfassbar groß. Tatsächlich werden wir beide in 2 Geschäften schon fündig. ☺️ Ich habe eine neue Hose und Sebastian eine neue Badehose.

    Dann können wir uns endlich in die unterste Etage auf den Weg machen. Dort gibt es nämlich auf der ganzen Etage nur Essen! 😋😋😋 Frühlingsrollen, Dim Sum, Wan Tan und gebratene Nudeln gibt es. 😍

    Als der Bus für die Heimfahrt sich dann auch noch als kostenlos herausstellt bin ich wirklich erstaunt somit Kuala Lumpur soviel Geld verdient für all diesen Luxus. 😲
    Read more

  • Day93

    Visa Run - Kuala Lumpur

    June 22 in Malaysia ⋅ ⛅ 26 °C

    Drei Monate bin ich nun schon in Vietnam, für Franzi sind es schon über vier. Für mich bedeutet das vor allem: mein Visum läuft aus. Zeit also für das, was unter Expats und Reisenden als Visa-Run bezeichnet wird. Man verlässt das Land um bei Wiedereinreise erneut drei Monate Aufenthalt genehmigt zu bekommen. Um das Notwendige mit dem Angenehmen zu verbinden, beschlossen wir nicht nur über die Grenze und zurück zu fahren, sondern nach Kuala Lumpur zu fliegen und dort das Wochenende zu verbringen.
    Kuala Lumpur hat uns sehr positiv überrascht. Eine im Vergleich zu Ho Chi Minh City sehr geordnete und grüne Stadt. Positiv ausgefallen ist uns wie viel ruhiger diese Stadt ist ohne die millionen Rollern und wie schön es ist ein öffentlichen Nahverkehr in Form von U-Bahnen zu haben.
    Für mich gab es seit langem endlich mal wieder die Möglichkeit zu skydiven, allerdings "nur" indoor im Tunnel.
    Nach etwas Stadterkundung ging es abends auf den Helikopterlandeplatz auf einem der Hochhäuser. Dieser eröffnet bei Sonnenuntergang eine Bar auf der Landefläche, von wo aus man, bei einem Kaltgetränk, den Sonnenuntergang über der Stadt beobachten kann.
    Read more

  • Day52

    Kuala Lumpur

    October 18, 2018 in Malaysia ⋅ ⛅ 24 °C

    Die letzten 2 Tage in Kuala Lumpur waren richtig schön, da wir mal wieder etwas Abwechslung zu den ganzen Stränden der letzten 4 Wochen hatten. 🏙🌆
    Die Stadt mit ihren vielen Sehenswürdigkeiten hat uns richtig gut gefallen, allerdings waren wir für die Malaien , als junge, große Europäerinnen die Attraktion weshalb wir ständig Fotos mit ihnen machen sollten. 🕌🏙📸Read more

  • Day3

    Unterwegs im Großstadtdschungel

    April 22 in Malaysia ⋅ ⛅ 27 °C

    Heute ging’s für uns hoch hinaus. Auf dem KL Tower kann man in 300m Höhe auf die Stadt schauen - Mutprobe in der Skybox mit Glasboden inklusive. Anschließend führt uns der Weg über einen Baumwipfelpfad zu unserer nächsten Station. So ein Dschungel zwischen all den Hochhäusern ist schon ungewöhnlich. Mittag essen wir im Central Market. Ein Gewitter zwingt uns zu einem kurzen Mittagsschläfchen bevor es zum Foodmarket geht.Read more

  • Day160

    Höhlen und Dschungel in KL

    April 5, 2018 in Malaysia ⋅ ⛅ 32 °C

    Wir haben schon so viel von Kuala Lumpur gesehen, aber diese Stadt hat noch einiges zu bieten.
    An unserem nun wirklich letzten Tag in KL hatten wir zwei Ziele, die Batu-Caves und einen Dschungelwalk in KL.
    Es ist schon ein beeindruckender Blick, wenn man bei den Batu-Caves auf dem Vorplatz ankommt,...da steht die fast 43 Meter hohe Murugan-Statute (tamilischer Gott des Krieges und Sieges) vor dem Berg und hinauf führen 272 steile Treppen.
    https://de.m.wikipedia.org/wiki/Batu_Caves
    https://homeiswhereyourbagis.com/die-batu-hoehlen-in-kuala-lumpur/#
    Nachdem wir die Statute genug fotografiert hatten und uns mit einer Kokosnuss gestärkt hatten, wollten wir nun die Kalksteinhöhlen auch von innen sehen.....das hieß 272 Stufen hoch laufen bei 35 Grad....schwitz...aber das Innere der Höhlen entlohnt....eine Riesenhöhle mit hinduistischen bunten Tempeln, Schreinen und Altaren, dazwischen immer wieder Affen. Die Affen zu beobachten ist schon ziemlich spannend....wie sie miteinander spielen, balgen und wehe, du hast etwas Interessantes für die Affen in der Tasche und passt nicht auf....schwupps ist es weg, so schnell kann man gar nicht gucken....🤔😮😯 ....beim Runtergehen, hätte ich beinahe zwei Mal in einen Affen gefasst, als ich mich am Handlauf der Treppe festhalten wollte....huch, was für ein Schreck.....die Affen sind aber auch überall....
    Die Caves hatten wir gesehen. Für uns ging es nun weiter zum Dschungelwalk beim Menara Tower in KL.
    https://www.menarakl.com.my/index.php/attractions/tower-attractions/kl-forest-eco-park
    Kuala Lumpur ist eine sehr grüne Stadt und mitten im Zentrum gibt es hier eine grüne Oase, einen Dschungel mit einem Canopywalk, einer Hängebrücke. Man steht mitten im Dschungel und kann immer wieder durch das Grün auf die Skyline von KL schauen...das hat schon was...wow.
    http://lilyrianitravelholic.blogspot.my/2016/06/canopy-walk-kl-tower-malaysia.html?m=1
    Rund um den Tower gibt es noch ein Aquarium, einen kleinen Zoo und ein Upside down Haus, ein auf den Kopf gestelltes Haus. Neugierig geworden, mussten wir das ausprobieren. Da standen wir nun drin in diesem Haus, es war alles auf dem Kopf und wir waren zu blöd Fotos zu machen.🤔 Aber gut, dass hier junge Leute arbeiten unter deren Anleitungen wir auch Fotos von bekamen.😉😉😉
    Diesen schönen Tag liessen wir bei den Petronas und in Bukit Bintang ausklingen.
    Read more

  • Day160

    Kuala Lumpur, Malaysia

    August 30, 2015 in Malaysia ⋅ ⛅ 32 °C

    Kuala Lumpur is een mix van Maleisiers, Chinezen en Indiers, maar het is ook de stad waar wij Sabrina's moeder weer zien! Samen ontdekken wij KL en de diverse keukens. Het is een stad van modern en oud. Wij verblijven zelf in het oude china town maar trekken er ook op uit om naar het nieuwe deel te gaan en soms een mall of twee mee te pakken en in ieder geval de Petronas Towers te zien.

    In de avond gaan wij nog uit maar hier is het allemaal een stuk meer classy dan in Amsterdam en Virgil wordt geweigerd om zijn korte broek. Gelukkig is KL een Aziatische stad waar nog van alles open is om 12 uur 's nachts en kan nog een lange broek worden gescoord!

    Ondertussen zijn er dat hele weekend protesten om de premier af te zetten. Die voor miljoenen geld heeft weggesluist en moslim regels probeert op te leggen aan dit diverse volk. Mensen dragen hierbij gele shirts en eigen Bersih (schone lei). De mensen zijn fantastisch en dit is de vriendelijkste demonstratie ooit.
    Read more

  • Day5

    Sprung ins kühle Nass

    April 24 in Malaysia ⋅ ⛅ 27 °C

    Den Nachmittag verbringen wir in unserem Hotel. Bei diesem sensationellen Ausblick vergeht die Zeit auch beim Sport wie im Flug. Nach der kleinen Sporteinheit springen wir nochmal in den Pool auf der Dachterasse und genießen die Aussicht auf die Petronas Towers.

You might also know this place by the following names:

Bukit Nanas

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now