Montenegro
Gusinje

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Gusinje
Show all
8 travelers at this place
  • Day16

    Montenegro

    August 17, 2018 in Montenegro ⋅ 🌧 20 °C

    Wir begeben uns heute morgen ins Zentrum von Theth. Theth, das war doch die Ansammlung von Siedlungen und Gästehäusern? Genau, die hat kein Zentrum. Unsere Idee war zur Touristeninformation zu fahren, die sich ja an einem zentralen Platz befinden sollte.
    Wir finden eine Übersichtsplan mit ein paar Infos für Touristen. In der Nähe ein Cafe. Wir haben scheinbar den zentralen Punkt gefunden. Zu den Albanischen Cafes muss man wissen, dass die meisten über eine ordentlich dimensionierte Siebträgermaschine verfügen, die Kaffee in bester Qualität produziert. Der in Theth ist auch sehr gut, allerdings brutal stark.
    Zurück auf die Piste aus dem Talkessel raus. 20 Kilometer bis zur Passhöhe. Ab da dann wieder Asphalt. Auf dem Weg wieder jede Menge Gegenverkehr. Die Profis, die mit ihren Geländewagen über die Strecke jagen, die kleinen Mercedes Busse, die schwarze Grobstaubwolken ausstoßen und die SUV Fahrer, die versuchen ihren Tuareg mit Niederquerscnittsreifen auf dem Weg zu halten.
    Über Koplik geht es ins Vermosh Tal. Das Navi prognostiziert eine schlechte Straße. Weit gefehlt, durchs Vermosh Tal führt eine asphaltierte Straße mit hohen Leitplanken.
    Rechter Hand liegt mal wieder eines der Lager, die Enver Hoxha seinerzeit im ganzen Land für den Ernst-oder Notfall errichten ließ.
    Kurz vor der Grenze, den letzte Kilometer verkehrsberuhigung durch eine entsprechend schlechte Straße. Wir sind das einzige Auto an der Grenze. Die Albaner sind schnell mit uns fertig. Die Einreise nach Montenegro, ohne unseren original Fahrzeugschein (den wir schon in München nicht mehr hatten und ihn daher bei der Münchener Polizei als Verlust gemeldet haben, und diese uns das auch ordentlich bescheinigt hat) gestaltet sich als schwierig. Der Rat des Zöllner, wir sollen bei der nächsten Grenze nur die grüne Versicherungskarte zeigen, die wäre eh wichtiger.
    In Montenegro sind wir der Camping App Empfehlung gefolgt. Nicht der schönste Platz, aber wir haben nette Nachbarn.
    Read more

  • Day25

    PoB 1/10: Plav-Vusanje

    June 20, 2019 in Montenegro ⋅ ⛅ 22 °C

    Erste Etappe geschafft!
    23km Strecke inkl. 1.370hm hoch und 1.300hm wieder runter. Wir sind mega fertig und liegen schon im Bett (20:02Uhr). 😂 Morgen wird nochmal sone mega lange Etappe, weswegen wir uns überlegt haben die Etappe morgen auf 2 Tage aufzuteilen und morgen dann in der Nähe einer Hirtenhütte in den Bergen zu zelten 😍Read more

You might also know this place by the following names:

Gusinje, Општина Гусиње