New Zealand
Ingram Stream

Here you’ll find travel reports about Ingram Stream. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

62 travelers at this place:

  • Day132

    Kitekitefalls und Piha Beach

    February 10 in New Zealand ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute geht's durchs Grüne zu den Kitekitefalls und danach zum Piha Beach. Was für ein wundervoller Tag. 😍 Das Wasser des 40 Meter hohen Wasserfalls ist sowas von kalt das einem die Luft wegbleibt. Herrlich erfrischend. 😂

  • Day113

    Über Piha nach Muriwai

    March 17 in New Zealand ⋅ ⛅ 23 °C

    Von Whatipu aus ging es weiter nach Piha. Hier ist einer der berühmtesten Strände, aber wie schon bei Byron Bay, war mir nicht so ganz klar, was daran jetzt so besonders ist. Whatipu fande ich persönlich schöner. Der Campingplatz war ok, aber zu teuer und so haben wir beschlossen nur eine Nacht dort zu bleiben. Am Abend haben wir den Lion Rock erklommen und oben einen netten Einheimischen getroffen, der uns eine Menge Reisetipps gegeben hat. Und so haben wir uns am nächsten Tag aufgemacht, die Kitekite Falls zu erkunden. Und die waren nicht nur sehr schön, sondern man konnte auch eine Runde schwimmen gehen und dabei die Aussicht genießen. Nach einer kurzen Shopping Tour ging es dann weiter nach Muriwai. Auf diesem Campingplatz war ich ja auch schon und weil es hier unheimlich geile heiße Duschen gibt, stand er auf der Liste. Und natürlich auch wegen der Vogelkolonie, die man von hier aus sehr einfach erreichen kann.
    Außerdem eignet sich der Platz super, um einen Waschtag einzulegen.
    Read more

  • Day121

    Piha & Große Autowasch-Aktion

    July 16 in New Zealand ⋅ ⛅ 14 °C

    Bevor wir das Auto abgeben mussten, haben wir 2 Nächste in Piha verbracht, um zum einen uns gegenseitig Liebes-/ Abschiedsbriefe zu schreiben und soweit alles auf die große Aufräumaktion vom Auto vorzubereiten.

    Hier bekamen wir, nach einem mega Regenschauer, einen wunderschönen Sonnenuntergang zu sehen.

    Wir packten unsere Backpscks, saugten und wuschen das Auto von innen und außen, um am nächsten Tag auch schon lebe wohl zu Franky zu sagen 😓.

    Vollgepackt wie ein Esel ging es also wieder nach Auckland.
    Read more

  • Day121

    Piha

    April 21, 2017 in New Zealand ⋅ ☁️ 16 °C

    Our final stop from our trip up north and we thought it was time we visited the west coast and those famous black sand beaches so we stopped in at Piha on our way back to Auckland.

    Not quite a day for swimming, with some pretty wild waves and messy currents, we were happy enough to walk along the beach and watch some mad surfers brave the conditions.

    Whilst completely different from the sandy beaches and crystal clear water of the east coast and Pacific Ocean, the west coast was beautiful in a more wild and rugged way. We spent quite a while watching the huge waves rolling in from the Tasman Sea.

    Now back to Auckland for another pit stop before we head to Waiheke island tomorrow.

    Christine
    Read more

  • Day169

    Piha Beach- Lion Rock

    February 12, 2017 in New Zealand ⋅ ☁️ 22 °C

    Ein wunderschöner großer und weitläufiger Strand. Der Sand hier ist schwarz, so etwas hatte ich vorher noch nicht gesehen.
    Am Strand bin ich auf den Lion Rock gestiegen und hatte eine tolle Aussicht über den Strand.
    Zum Abschluss des Tages gab es noch einen leckeren Hawai Burger, mit Ei, Käse und Ananas. Sehr zu empfehlen 😊😎Read more

  • Day7

    Erster Campingplatz & and not a ticket..

    September 19, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 11 °C

    Hoch und runter und in Schleifen haben wir uns nach Piha gekämpft und wenn ich sage hoch und runter meine ich wirklich richtig doll hoch und runter. Doro hat uns gesagt, dass wir mit der Tankfüllung noch locker bis nach Piha kommen, aber während der Fahrt auf dieser tollen Straße ist die Anzeige immer und immer weiter nach unten gerutscht und weit und breit keine Tankstelle...Mit Mühe und Not haben wir es dann noch knapp nach Piha geschafft und stehen im Stockdunklen und mit leerem Tank auf dem Campingplatz, der bei Licht wohl ganz schön sein soll und fast am Strand liegt. Hier hoppeln überall Wildkaninchen, über die man fast stolpert, rum. Nach Ankunft haben wir noch eine unserer Konserven gegessen nur um festzustellen, dass wir keinen Dosenöffner zu haben, konnten uns aber anders behelfen. Danach sind wir todmüde ins Bett gefallen, jetzt wird erstmal geschlafen...obwohl es super kalt hier im Auto ist...Read more

  • Day8

    Der Surfer und sein Zoo

    September 20, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 14 °C

    Am Piha Beach sind wir auf einen Surfer bzw erstmal das Schild, das auf seinen Laden hinweist, gestoßen. Vor ihm im Sand war ein riesiges Bild “gemalt“. Wir sind natürlich zu ihm hin und haben ihn gefragt, was es damit auf sich hat, denn am Strand waren viele Bilder zu sehen, aber seins ist besonders herausgestochen. Er hat uns dann erzählt, dass er hier am Strand einen Zoo, seinen eigenen Laden, eröffnet hätte, um seine Reise durch Neuseeland finanzieren zu können. Man konnte bei ihm für 100$ auf einem Wal reiten und sich mit ihm fotografieren lassen. Außerdem hatte man noch die Auswahl zwischen Esel, Pferd und Elefant. Uns hat er einen Preis von 5$ vorgeschlagen, aber wir haben dankend abgelehnt, weil wir selbst eine Reise zu finanzieren hätten. Sein Freund ist dann später auch noch dazu gekommen und wir haben eine nette Unterhaltung geführt. Nachdem die zwei weg waren sind wir dann nochmal zum Strand und konnten den schönen Zoo kostenlos fotografieren.Read more

  • Day8

    Lion Rock

    September 20, 2016 in New Zealand ⋅ ⛅ 15 °C

    Als unseren aller ersten Track sind wir heute auf den Lion Rock geklettert. Meine Trackingschuhe haben mir dabei gute Dienste geleistet. Trotzdem war es nicht ganz einfach die Stellen ohne Stufen zu überstehen. Leider konnte man nicht bis ganz nach oben sondern nur bis zur Hälfte, aber mir persönlich hat das schon gereicht. Man merkt, dass die Neuseeländer ihre Natur weitestgehend in Ruhe lassen, denn auf dem Lion Rock waren lediglich ein paar notdürftige Stufen und ein “Geländer“ zum Festhalten.
    Der Lion Rock wird traditionell als Te Piha genannt, er war die letzte Abwehrmöglichkeit gegen Feinde und ist dadurch auch als Whakaari (Landmarke) bekannt.
    Read more

  • Day2

    Auckland surroundings

    January 30, 2015 in New Zealand ⋅ ⛅ 25 °C

    Auckland habe ich von der schönsten Seite kennengelernt. Ich war nicht in der Stadt unterwegs sondern wurde von einem Kiwi begleitet und mit dem Auto hat er mir schöne Aussichtspunkte gezeigt. Zwei von den 39 Vulkanen die Rund um Auckland sind habe ich gesehen: Mt.Eden und One Tree Hill. Von beiden hatte ich eine 360 Grad Sicht über die Stadt inkl Skyline. Auckland ist 2x so groß wie London und hat 1,4 Mio Einwohner. Am Nachmittag sind wir auf zwei Strände gefahren in den Westen der Stadt: Piha und Muribay Beach. Beide haben wunderschön glänzenden schwarzen Sand. Hier habe ich mir schon den ersten Sonnenbrand geholt.Read more

You might also know this place by the following names:

Ingram Stream

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now