New Zealand
Maori Hill

Here you’ll find travel reports about Maori Hill. Discover travel destinations in New Zealand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

21 travelers at this place:

  • Day23

    Pinguine

    October 4, 2016 in New Zealand

    Als wir uns nach dem Angeln am Caroline Bay (leider ohne Erfolg) auf den Weg zurück zum Campingplatz machen wollten, hatten wir dann doch noch das Glück 2 der kleinsten Pinguine der Welt sehen zu können! Die waren so süß und sind in der Dunkelheit über die Straße gelaufen als wir gerade das Auto wenden wollten 😍
    Wir sind natürlich sofort ausgestiegen und haben versucht Fotos von den kleinen scheuen Pinguinen zu machen. Leider erkennt man sie wegen der Dunkelheit nicht so richtig, aber wir sind froh, dass wir ihnen so nah und unerwartet noch begegnet sind.Read more

  • Day8

    Timaru

    December 16, 2017 in New Zealand

    The drive to here was pretty long and tiring so we were glad to get a spot at the freedom Camping zone. This one was situated right next to the Gardens and the beach. We had only planned to make a quick stop there overnight and then move on. By the time we got there the tourist information was already closed. So we decided to just park our van at the zone and then explore the town by foot.
    As we arrived there we encountered a sign with a penguin but didn't mind it all to much. But a little while later we found online that there are penguins supposed to be coming directly to the beach in the evening. And you can watch them for free, so we were pretty excited to do that later on. Until then there was quite a lot to see: The church built in the settlers architectural style, a Christmas fare, the beach...

    But the highlight was of course the blue penguin colony at night. When we got there around 9 there were already people waiting and also two officials who guided the people and told us that they usually come ashore as soon as it gets dark. Just a little while after that, we saw a small penguin jumping around the stone walls where their nest is located. We've been told that they scream for their parents. About 45 minutes later we were startled by a scream just a bit away from us, it were another two baby penguins! We were sitting just about two metres away from them! Overall we spent about 3 hours on the beach and the rocks watching the penguins. It was a really great experience to get so close to them!

    Exhausted and freezing we went back to our camper van and tried to sleep in. Unfortunately we woke up at 6 and couldn't fall asleep again so we decided to go on a tour to the Botanic Gardens. We tried out some playgrounds and visited the bird house with lots of exotic and native birds.
    Read more

  • Day26

    Caroline Bay, Timaru

    October 10, 2016 in New Zealand

    Guten Abend/ Guten Morgen, wie auch immer :D

    Bei uns ist es jetzt 9pm und es ist so langsam schlafenszeit, denn morgen heißt es wieder: früh und wach bei der Arbeit sein. Wir haben außerdem das Glück bis Samstag weiterhin in unserer Unterkunft zu bleiben, das heißt wir müssen nicht jeden abend und morgen unser Auto umbauen um die notwendigen Zwecke erfüllen zu können. Und auch sonst haben wir ziemlich viel Glück mit dem Campingplatz! Es gibt heiße duschen und dazu saubere sanitäre Anlagen sowie eine Küche wo wir im Kühlschrank einen Teil unserer Lebensmittel verstauen können.

    Aber jetzt mal zum eigentlichen Thema dieses Footprints. Gestern Nachmittag waren wir am Caroline Bay in Timaru. Wir hatten zwischendurch einen kleinen Regenschauer aber ansonsten hatten wir besseres Wetter als erwartet! Wir sind also den Strand entlang gelaufen und haben danach durch Zufall so eine Art kleinen Markt gefunden (der hieß Extravaganza). Wie der Name schon sagt, war der Ort, und die Leute auch, extravagant und eigenartig. Wenn sie aber nicht so eigenartig gewesen wären, hätten wir andererseits aber auch keine Kartoffespiralen bekommen. Echt meegaaa lecker!!
    Zum Schluss sind wir noch durch Timaru gefahren und waren noch kurz in Timarus Botanischen Garten, dort gab es aber nichts unbedingt sehenswertes was man gesehen haben muss.

    Bis die nächsten Tage, wahrscheinlich werden wir nicht mehr so viel sehen, außer gespaltene Kartoffeln und ich wünsche euch einen guten Start in die Woche! 🎉
    Read more

  • Day7

    Timaru

    February 8 in New Zealand

    Unsere erste Nacht im Camper verbrachten wir in Timaru, genauer gesagt in Caroline Bay. Dort fanden wir einen wunderschönen Abstellplatz direkt am Meer. Wir genossen das Strandleben und bereiteten ein wahres Gourmet-Nachtessen zu. ~ Spaghetti mit Tomatensauce.
    Timaru selbst war nicht sehr spektakulär, hatte jedoch herzige Cafes & Caroline Bay war wunderschön.

  • Day2

    Timaru

    February 9 in New Zealand

    Unsere erste Nacht im Camper verbrachten wir in Timaru, genauer gesagt in Caroline Bay. Dort fanden wir einen wunderschönen Abstellplatz direkt am Meer. Wir machten noch einen Spaziergang am Meer und richteten uns dann im Camper voll ein. Timaru selbst war nicht sehr spektakulär hatte jedoch herzige caffes und Caroline Bay war extrem schön !

  • Day118

    Timaru

    January 27, 2017 in New Zealand

    Wir können die kleinsten Pinguine der Welt, die blauen Zwerg-Pinguine,
    bei der Rückkehr von ihrer Jagd aus dem Meer beobachten.
    Nach Einbruch der Dunkelheit schwimmen sie ans Ufer
    und watscheln zu ihren Nestern,
    wo der hungrige Nachwuchs schon auf sie wartet.
    Da Blitzlicht den Augen der Pinguine schadet,
    gibt es leider keine Fotos.

You might also know this place by the following names:

Maori Hill

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now