Peru
Sahuayacu

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 15

      Salkantay Trek: Tag 2

      April 17 in Peru ⋅ ☁️ 18 °C

      Tag 2:
      Um 5:00 klopft es an unserer Tür zur Hütte und wir werden mit „Good Morning, Coca Tea?!“ und schon wird Sophie eine Tasse Tee in die Hand gedrückt um wach zu werden und mit Energie in den Tag zu starten. Ich lehne dankend ab und mache auf dem gesamten Track einen Bogen um jegliche Coca Blätter zum kauen und Coca Tee, da mich die Polizei bestimmt nicht mit offenen Armen empfangen wird wenn ich einen prozentualen Anteil Kokain in meinem Blut vorweisen kann 🤪. Nach einem schnellen Breakfast sind um 6.30 Uhr fast alle startklar und wir machen uns auf den Weg. Allerdings entscheiden sich drei Gruppenmitglieder für den Weg per Pferd durch die Berge aufgrund einer Lebensmittelvergiftung 🤢 und die Angst den steilen Anstieg nicht zu schaffen.
      Dieser Tag war wie zu erwarten der anstrengendste Teil des Trails. Gegen 11 Uhr erreichen wir dann den höchsten Punkt auf 4.800 Meter. Danach geht es nur noch bergab und wir erreichen gegen 16.30 unsere zweite Unterkunft. Es erwartet uns erneut Popcorn und Hot Chocolate, sowie eine kalte Dusche und Licht. Nachdem wir auf 2.800 hm hinuntergestiegen sind war es deutlich wärmer und die Nacht auch sehr entspannt.
      Read more

    • Day 6

      Salkantay Trek - Tag 3

      October 3, 2022 in Peru ⋅ ⛅ 8 °C

      Tag 3 erwieß sich als sehr aktionreicher Tag.
      Nach dem Morgendlichen Ritual (Coca Tee gegen die höhenbeschwerden) wanderten wir schlichte 11 km zu unserer unterkunft. Dort mussten wir uns leider nach dem Mittagessen schon von 3 Kammeraden verabschieden. Diese hatten nur die 4 Tagestour gebucht und nicht wie wir die 5 Tagestour. Nach dem Essen ging es für meine kleine travelgruppe in den Wald und wir Ziplineten über eine schlucht. Ganze 5 mal, von kopfüber bis zur supermanstellung war alles dabei. Am Ende überqueerten wir eine kletterbrücke. Es war wirklich cool. Danach wurden wir von Hans abgeholt und gingen zu den Hotsprings. Wirklich toll dort. Jedoch wurde ich von Moskitos zerstochen.... Abends ging es dann zurück zur unterkunft wo wir in normalen Zelten schliefen. Morgen sollte es 25km weit gehen. Und das mit den schon vorhandenen Blasen an den Füßen....Read more

    • Day 20

      Will we be able to continue?

      November 28, 2022 in Peru ⋅ ☁️ 52 °F

      Salkantay Trek day 4, part 1. It’s gonna be a long day. I think they purposely don’t talk about day 4 too much because it’s supposedly the hardest one. They keep you focused on day 2, but here we are with no horses available and over 2000ft to walk up anyway. Luckily, we are not hungover and due to our party we got to have a slightly later morning, aka breakfast at 6:15am! We start walking at 7:30 and it’s up and away! We fall behind as usual. But we just say we like to take it all in! It took some real focus today to keep walking, I was managing to count to 2 with every other step to feel like I was making progress. We make it to the top at about 10:00 though, so I say we made real good time! If a chicken can do it than so can I; chicken pace is the one for me. It’s magical to be in the mountains and have such insane views at every turn, too bad I’m just looking at my feet willing them to keep moving the whole time!Read more

    • Day 82

      Salkantay Trek - Day 3

      May 9, 2023 in Peru ⋅ ☁️ 15 °C

      The halfway point! We woke up quite sore and stiff from the tough slog through the snow, but thankfully we only had a relatively flat, short 9km day where our guide (Steven) showed us different plants used for spiritual and medicinal purposes. We finished our day with a coffee tasting and hot springs at Santa Teresa.Read more

    • Day 47

      Salkantay Trek - Day 3

      May 19, 2023 in Peru ⋅ ☀️ 10 °C

      Huge avocados!
      Cute little family Coffee tour, the family showed us how they pick the beans from their little farm, shell them, ferment and dry them and then roast. Not that hard actually!
      Couple hours at nearby Cocamayo hot springs, quite nice and beautiful surrounding mountains. Then back for lunch and our short hike today up to the next stop. Steep but short up to the top of the mountain nearby.
      Amazing views of Machu Picchu across the other side of the Valley!!! So beautiful. Watched the sun coming down and looked through a telescope to see the cross in Machu Picchu
      Good soup for dinner.
      Amazing stars! Milky Way, huge asteroid or something burning up
      Wake up to sunrise, incredible experience! Saw a cool toucan aswell.
      Read more

    • Day 113

      Salkantaytrek - día 3

      June 17, 2023 in Peru ⋅ ☁️ 18 °C

      Tag 3 isch de Erholigstag. Trotzdem isch au hüt wider scho am füfi Tagwach mit Coca-Tee. D'Nacht isch okey gsi au wenn ned so warm wie erhofft und d'Matratze sind ned würklich bequem, so dasi jetz e verspannti Hüft han vom Ligge ^^ Eusi Wanderig hüt füehrt alles entlang vom Fluss Santa Teresa talabwärts, immer es bitz ufe und denn es bitz meh abe. Debi hämer besti Ussicht uf d'Dschungelumgebig :) De Rubén erklärt eus immer mal wider öpis über Pflanze und Frücht und verpasst eus au e Kriegsbemalig. Die hebed zum Glück nume bis zum negste mal wäsche und ned wie im richtige Dschungel zwei Wuche ^^ Uf halbem Weg machemer binere Maracuya-Farm miteme Shop Pause. Nebst frischer Maracuya häts au ganz viel anderi Frücht zum probiere :) Mit dene Vitamin gstärcht gohts namel wiiter, bismer schliessli de Fluss über e meh oder weniger vertrauenswürdigi Brugg überquered und uf de andere Siite inen Minibus istiiged, wo eus zum Camp bringt. Bin mer ned sicher ob das nume wege dene isch, wo de Trek i drü bzw. vier Täg mached und am Nami wiiter müend oder ob das sowiso iiplaned isch. Ischmer eigenglich au egal wil mini Füess freued sich, zum hüt scho am Mittag zude Schueh use cho :) Vorem Zmittag halti en churze Nap im Zelt, bi recht müed vom früeh ufsto. Nachem Zmittag verabschiedemer eus vode Irinne, de Familie und em Costa Ricaner, wo morn scho werded ufem Machu Picchu si während mir namel e Rundi wandered. Au mit ihne goht de Rubén, womer aber morn wider werded atreffe für de letst Tag. De "Ersatzguide" nennt sich José und chan lustigerwiis nume Spanisch. Zum Glück simer s'zweite ide Gruppe wo chönd übersetze für di andere. Euses Namittagsprogramm sind d'Hot Springs in Santa Teresa, wo eus en Minibus anebringt - das hämer eus verdient! Meh als e Stund lang gammlemer im warme (für mich trotzdem na es bitzeli z'chalte ^^) Wasser. Min Körper gnüsst die Wohltat... Zum Glück simer früeh dra, wil bald mal füllt sich s'Bad zimli fest und d'Erholig wird dementsprechend weniger. Denn gits dete na es Bierli, bevormer pünktlich uf d'Happy Hour mit Popcorn zrugg im Camp sind und au hüt wider es riese Znacht serviert überchömed. Nach dem Namittag simer definitiv parat für en wider intensivere Tag morn 😊

      Im Gsamte hämer hüt uf de Strecki Collpapampa - Paltaychayoc 8.5 km und 250 Meter Abstieg z'fuess überwunde. S'Camp befindet sich uf "nur" na 2'000 müM.
      Read more

    • Day 19–20

      Salkantay Trek - Tag 3

      October 29, 2023 in Peru ⋅ ☁️ 17 °C

      Kaffee, Kakao und Obst Plantagen sieht man in den Tälern der Anden überall. Auf dem Weg heute haben wir uns mit frisch gepflücktem Obst eingedeckt. Besonders die Granadilla, die wir dort probieren durften, waren unglaublich lecker! Außerdem haben wir unseren eigenen Kaffee frisch geröstet. Am Abend haben wir uns einen Besuch in den nahegelegenen heißen Quellen gegönnt, um unsere Muskeln zu entspannen und fit für den nächsten Tag zu sein.Read more

    • Day 78

      Salkantay Trek Day 3: to Santa Teresa

      October 18, 2023 in Peru ⋅ ☁️ 18 °C

      Walking distance: 16km, approximately 5 hours of hiking.

      Today, we were woken up again around 5:30am with warm coca tea in bed.

      The day started with a leisurely hike along the Salkantay river and a beautiful rainforest landscape, where we spotted a hummingbird and many waterfalls! 🐦

      At the end of the trail, a van awaited to transport us to our camp with a few pit stops along the way. These breaks treated us to a mix of experiences: from savouring fresh fruits to sampling unique concoctions of alcohol infused with intriguing ingredients as well as local coffee. ☕️

      Once at camp, we got to enjoy lunch and rest for a bit before heading out to the Cocalmayo hot springs. The remainder of the afternoon was a blissful relaxation, creating unforgettable memories in this breathtaking setting and on the journey back! 🪩

      This was probably the day our group truly bonded 😊
      Read more

    • Day 52

      Salkantay - Aguas Calientes

      April 30, 2018 in Peru ⋅ 🌨 0 °C

      Bereits um 04:30 Uhr wurden wir (wie jeden Tag) mit Cocatee geweckt. Ein langer, anstrengender Tag wartet auf uns - gut 24 km!
      Start um 06:00 Uhr auf 2000 m.ü.M. und bereits um 09:00 erreichten wir die 2750 m.ü.M. Von da an gings während weiteren 3 Stunden steil bergab. Kurz nach dem Zmittag erreichten wir Hydroelectrica, von wo aus es noch 11km bis Aguas Calienes war. Entlang der Bahngleise zog es sich hin, bis wir endlich nach mehr als 8 Stunden wandern unser Hotelzimmer mit warmer Dusche erreichten. Phu!Read more

    • Day 51

      Salkantay - Lucmabamba

      April 29, 2018 in Peru ⋅ ⛅ 9 °C

      Heute was ein "gemütlicher" Tag. Tagwache um 05:30 Uhr und 12km auf dem Programm. Leider mussten wir wegen des starken Regens in der Nacht auf eine alternative Strecke entlang der Strasse ausweichen. So ging es relativ eben und langweilig währen gut 4 Stunden, wobei wir mehrmals einen halben Fluss überqueren mussten. Langsam machte sich die Feuchtigkeit bemerkbar und immer mehr tolle Pflanzen zeigten sich entlang der Strasse (Banane, Kaffee, Avocado, Papaya, Grenadine,...).
      Ein Bus brachte uns schliesslich zu einer Kaffeeplantage, wo wir frische Bohnen ernten und probieren durften. Als Highlight rösteten, mahlten und probierten wir unseren eigenen Kaffee.
      Am Nachtmittag standen die "Aguas Calientes" auf dem Plan, wegen meines neuen Tattoos und fehlendem Bikini liess ich diesen Programmpunkt aber aus und gönnte mir ein paar Extrastunden Schlaf.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Sahuayacu

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android