Poland
Rydzewo

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 29

      Die "Masurische Seenlandschaft"

      June 18 in Poland ⋅ ☀️ 25 °C

      Die "Masurische Seenlandschaft" hat mich schon lange magisch angezogen und war im Ordner, man müsste mal ...., abgespeichert.

      Nun liegt es genau auf meiner Reiseroute und ich sage euch, es ist traumhaft schön hier.
      Sollten euch mal die Reiseziele ausgehen, wären die Masuren eine ganz klare Empfehlung von mir!

      Die Fotos habe ich nicht selbst gemacht. Ich bin schon an gefühlt 250 Seen vorbei gefahren, aber von oben fotografiert kann man erst einmal die Gesamtheit dieser bezaubernden Landschaft sehen.

      Ich habe mich für einen schönen kleinen Campingplatz entschieden, ich möchte in Polen nicht allein irgendwo stehen. Ich könnte es nicht erklären, es ist einfach ein Gefühl.
      Read more

    • Day 13

      2 Tage Campingplatz, Dorffest, Bootstour

      May 4 in Poland ⋅ ☁️ 19 °C

      Jetzt sind wir tatsächlich schon den zweiten Tag auf dem Campingplatz Echo. Wenig chillen, viele Aktivitäten...Gestern z.B. haben wir in der Früh eine lange Wanderung gemacht. Auf dem Rückweg gerieten wir dann in ein Riesendorffest, das hier in Ruklawi jeden 3. Mai stattfindet. Ist ein Riesenbahö mit Ritterspielen, Musik, SängerInnen am Beginn ihrer Karriere und jede Menge polnisches Essen. Haben wir bei sommerlichem Wetter sehr genossen.
      Heute dann die langersehnte Bootstour durch die Masurische Seenwelt. Von nach Rydzewo nach Mikołajki und zurück. Jede Strecke 2,5Std. und 3,5 Std. Aufenthalt in Mikołajki.
      Mikołajki ist eines der größten touristischen Zentren für Wassersport in den Masuren. Ganz berühmt soll hier das winterliche Eissegeln sein. Heute war sowohl an der Strandpromenade als auch im Wasser sehr viel los. Sonst muss man die Stadt nicht unbedingt besuchen.
      Die Bootstour mit einem richtigen Ausflugsschiff war ein richtiges Highlight. Nur so konnten wir einen Eindruck gewinnen, wie diese Masurischen Seen alle miteinander verbunden sind. Allerdings konnten wir natürlich nur einen kleinen Ausschnitt diese enormen Seenplatte besuchen.
      Nachdem wir in Mikołajki üppigst gegessen haben, blieb am Abend die Küche kalt.
      So, die Anreise ins Baltikum ist fast zu Ende. Morgen oder spätestens übermorgen werden wir in Litauen sein.
      Read more

    • Day 11

      Von Ruklawi nach Rydzewo

      May 2 in Poland ⋅ ☁️ 20 °C

      Gefahrene Strecke: Schon wieder genau 163 km

      Im Restaurant neben unserem Übernachtungsplatz haben wir gefrühstückt und sind dann weitergefahren nach Lötzen/Gizycko. Lötzen deshalb, weil wir unbedingt für 2-3 Tage ein Hausboot mieten wollten und wir im Internet scheinbar fündig wurden. Mit Google Maps ließen wir uns zur Adresse von "Masuren Hausboot" lotsen. An dieser Adresse gab es ein Einfamilienhaus, dessen Besitzer zufällig im Garten war und erstens verwundert und zweitens sehr hilfsbereit war. Mit dem Ergebnis, dass es dieses Masuren Hausboot gar nicht gibt, oder zumindest hier nicht gibt. Also machten wir uns auf zum Hafen von Lötzen, um festzustellen, dass es viele Bootsvermietungen gibt Wir bekamen sogar ein Hausboot angeboten, allerdings viel zu groß und daher auch zu teuer für uns. Das wäre was für 4 Personen.
      Also wird das wohl nichts, mit dem Hausboot. Schade. Der Hafen von Lötzen scheint übrigens der Haupthafen hier in den Masuren zu sein. Da stehen Boote und Yachten wirklich jeglicher Größe.
      Unser Plan ist jetzt, dass wir zwei, drei Tage auf einem Campingplatz an einem See verbringen. Einfach um nur zu wandern, ohne großes Ziel, uns um uns und den Balù kümmern, in der Sonne liegen und genießen. In P4N finden wir einen Campingplatz, der sehr gut aussieht, in einem Kiefernwald direkt am See. Den steuern wir an, checken ein, stellen Tisch und Stühle und Teppich raus und stellen dann fest: Dusche gibt es nicht, warmes Wasser auch nicht, Toiletten sind Dixie-Klos. Nein hier wollen wir nicht bleiben. Um keinen Service zu haben, muss ich mich nicht auf einen Campingplatz stellen. Also alles wieder einpacken. Nächstes Mal informieren wir uns genauer, bevor wir uns wohnlich einrichten.
      Nur ein paar km weiter gibt es den Campingplatz, auf dem wir jetzt stehen. So muss! Ist recht voll, bietet alles, liegt am See. Hier bleiben wir.
      Read more

    • Day 13

      Wolfsschanze

      August 16, 2023 in Poland ⋅ ⛅ 32 °C

      Passend zu unserem gestrigen Erlebnis stellen wir heute morgen fest das wir direkt neben einem großen Militärlager geschlafen haben. Mehr Bewachung geht wohl nicht und wir werden jetzt wohl endgültig als Spitzel eingestuft. Also fahren wir schnell weiter. Es geht zur Wolfsschanze, dem Haupqartier von Adolf Hitler. Für 90 Zloty dürfen wir direkt unter Bäumen parken so das die Hunde bei dieser Hitze wenigstens Schatten haben. Zum ersten Mal sehen wir hier noch einige andere Wohnmobile, die Hälfte davon sind Deutsche. Hier also trifft man sich. Wir sehen sogar einen Plöner und freuen uns über den heimatlichen Camper. Wir machen einen Zettel an die Windschutzscheibe mit Urlaubswünschen. Etwas später sehe ich dann das die Besitzer an ihrem Womo sind. Also hin da und persönlich ansprechen. Es stellt sich heraus das diese aus unserem Nachbarort sind und dann auch noch einen Appenzeller haben, die Kleinste der Sennhundrassen und damit die kleine Schwester unserer Schweizer. Wir plaudern etwas über unsere Urlaube und dann trennen sich unsere Wege auch schon wieder. Vielleicht sieht man sich ja mal zu Hause. Wir schauen uns die Bunker an, sind aber enttäuscht, da man in keinen der Bunker richtig rein kann. Alles ist abgesperrt. Die Bunker sind fast alle von den Nazis gesprengt worden und man kann nur erahnen wie das gerumst haben muss. Zurück am Womo füllen wir Wasser auf, da die Camper, die dort übernachten wollen Wasseranschluss haben. Und dann geht es nach Rydzewo, ins Restaurant Schwarzer Schwan. Hier gibt es original masurisches Essen, nach alten Rezepten. Das Essen ist wirklich lecker, die Bedienung allerdings das Letzte und die Preise wie in Deutschland. Positiv ist noch der schöne Sonnenuntergang den man vom Restaurant über dem See beobachten kann.Read more

    • Day 31

      Masuren

      August 20, 2019 in Poland ⋅ ⛅ 23 °C

      Wir haben die baltischen Staaten hinter uns gelassen und sind wieder in Polen. Noch in Litauen mussten wir tanken und fanden erstaunlicherweise an der Autobahn eine Tankstelle, an der wir für den Liter Diesel sage und schreibe 1,06 € bezahlen mussten - und das war noch nicht einmal die allerbilligste, obwohl der Sprit in Kaunas bis zu 1,22 € kostete.
      Noch vor Mittagszeit (wir gewannen wieder eine Stunde durch die mitteleuropäische Zeitzone) kamen wir auf dem Campingplatz in Ryzdewo an. Er liegt schön an einem See und wir werden hier einige Tage bleiben, um die Eindrücke der vielen Stadtbesichtigungen einigermaßen zu verarbeiten.
      Wenn man schon einen See vor der Haustüre hat, muss man natürlich auch baden gehen. Die Wassertemperatur war ca. 23 Grad und der Grund des Sees sandig.
      Read more

    • Day 9

      Saunawetter

      July 3, 2018 in Poland ⋅ ⛅ 20 °C

      Nieselregen und 14 Grad Außentemperatur Ist nicht grade die beste Wetterlage zum kajakfahren. So ging es nun mittels Bootshuttle hinüber in die schwimmende Sauna. Bei der Sauna handelt es sich um eine einzelne 80 °C Textil-Sauna, die genügend Platz bot für ca. 16 Mann. Aufgüsse gab es auch und wer ein Paar Zloty extra bezahlt darf sich mit Birkenzweigen den Rücken „massieren“.
      Wir waren nicht lange allein auf der schwimmenden Sauna, nach unserem zweiten Saunagang legte auch schon das erste Segelschiff an. Die Idee einer schwimmenden Sauna gefiel uns sehr, sollte man jedenfalls wiederholen, ggf. mit Kajak anlegen 😊
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Rydzewo

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android