South Africa
Bridgeton

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

42 travelers at this place

  • Day10

    Cango Tour in Oudtshoorn

    January 8 in South Africa ⋅ ⛅ 30 °C

    Mittwoch ging es bei uns in Oudtshoorn wieder früh los. Wir hatten drei Punkte auf unserer Liste ab zu klappern: Cango Caves, Cango Ostrich Farm und Cango Wildlife Ranch.
    Cango Caves ist ein riesiges Tropfsteinhöhlensystem. Ich habe mich für die Adventure Tour entschieden und durfte mich durch enge Schlitze quetschen.
    In der Ostrich Farm haben wir einiges über Strauße gelernt und natürlich durften wir auch zu ihnen. Wir haben sie gefüttert, haben eine Umarmung und eine Nachckenmassage (Video) bekommen. Die Nackenmassage war definitiv ziemlich verrückt, wie ihr meinem Gesichtsausdruck entnehmen könnt 😅 Zum Schluss durften wir uns noch auf Straußeneier stellen, um zu sehen, wie stabil sie sind. Sie können bis zu 100kg aushalten 😯
    Die Wildlife Ranch ist eine Auffangstation für Wildtiere. Hier hatten wir eine Führung, um die ganzen Tiere zu sehen, und um zu erfahren, warum sie dort sind und woher sie kommen. Mein persönliches Highlight und die Erfüllung eines Traumes war, dass ich die Geparden streicheln konnte! Das war so unglaublich, ich konnte nicht mehr mit dem Grinsen aufhören 😁
    Als wir grade gehen wollten, fing es in Strömen an zu regnen. Für einen Urlaub natürlich mega blöd, aber als wie erfahren haben, dass es etwas ganz Besonderes ist, weil es vielleicht nur sechs Mal im Jahr in Oudtshoorn regnet, waren wir happy, das miterlebt zu haben :)
    Zu einem perfekten Tag gehört natürlich auch ein perfekter Abschluss. Das war für uns ein unglaublich gutes Straußenfiletsteak mit einer Flasche Weißwein aus Oudtshoorn.

    Zu Oudtshoorn muss ich sagen, dass die Stadt einfach wunderschön war. Es ist eine alte, ruhige Kleinstadt im Nirgendwo von Südafrika und die Menschen waren so unglaublich freundlich und hilfsbereit. Hier werde ich nochmal hinkommen :)
    Read more

  • Day6

    Garden Route Tag 4

    July 11, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute standen 2 Dinge auf den Tagesplan. Zuerst haben wir eine Straußenfarm besichtigt, zuerst etwas über die Tiere gelernt, kamen dann in deren Nähe und konnten schließlich auch Straußenfleisch probieren. Danach ging es zu einem Höhlen System wo einige von uns eine Expeditionstour gemacht haben.Read more

  • Day11

    GRT - Day 2 to Oudtshoorn

    October 29, 2019 in South Africa ⋅ 🌙 13 °C

    Unseren zweiten Tag verbrachten wir sehr lange im Auto! Aber zunächst gab es liebevoll angerichtetes Frühstück in einem Pint-Glas!
    Wie fuhren zuerst zum südlichsten Punkt Afrikas, hier treffen der indische Ozean und der Atlantik aufeinander! Über die „Route 62“ ging es weiter zu einem kleinen Ort namens „Barrydale“ und weiter zu den Cango Caves in denen wir eine Adventure Tour (dank Ibuprofen auch für mich...) mitmachten! Ingesamt hieß es, vier kleine (und es waren wirklich kleine!) Höhlen-Tunnel zu durchkrakseln, zwei davon gleich auf dem Rückweg nochmal! In einem der Höhlenspalte ist vor ein paar Jahren eine Dame stecken geblieben - es dauerte 11 Stunden bis sie befreit werden konnte! Zum Glück kamen wir alle wieder raus 😉
    Von unserem heutigen Backpacker-Zimmer hatten wir zwar eine tolle Aussicht - das Zimmer an sich war jedoch ein bisschen gewöhnungsbedürftig was die Sauberkeit anging...
    Ansonsten war auch das wieder eine tolle Location - zum Abendessen gab es traditionelles BBQ (braai) und wir probierten Straußensteak und -würstchen! Super lecker 😋
    Zum „Nachtisch“ gab es einen Springbokkai-Shot (Amarula mit grünem Likör)! Wir saßen noch lange gemeinsam am Lagerfeuer und genossen den schönen Abend...
    Read more

  • Day3

    Oudtshoorn und (leckere) Strauße

    October 2, 2017 in South Africa ⋅ ⛅ 32 °C

    Eine kurze Nacht in unserem Hostel in Kapstadt und wir wurden von Roachelle abgeholt, die uns die nächsten Tage durch Südafrika fahren wird. Unsere Gruppe besteht aus insgesamt 12 Leuten, die sich alle in den Kleinbus quetschen. Auf dem Weg aus Kapstadt heraus kammen wir dann auch an Townships vorbei, die uns noch über weite Strecken am Wegesrand der Autobahn begleiteten. Interessant ist der Verkehr hier, bei dem sich Leute wild auf Transportern, Jeeps oder in Kleinbussen stapeln und auch die Füsse mal aus dem Auto rausschauen. Nach einem wilden Ritt mit dem Kleinbus durch die Landschaft Südafrikas (die sowohl Wüstenregionen, Berge, Fichtenwälder und viel landwirtschaftlich genutzte Fläche enthält) und einen kurzen Ausflug zu Hardy’s African Culture Art (der nicht nur ein netter Mensch, sondern auch aufmerksamer und leidenschaftlicher Kunsthändler ist), nahmen wir den Weg an Ronnies Sex Shop (das Sex haben nach seiner Geschichte Freunde als Spaß ergänzt und es kam so gut an, dass er es dran gelassen hat) vorbei und fuhren weiter zum Wein Tasting in Oudtshoorn. Nach 5 Gläsern Wein und einem Ausflug in die kulinarische Vielfalt der Strausszubereitung kam das Tageshighlight: Eine Wanderung durch den Cango Cave. Das kann man sich als gigantischen Hindernis-Parcours unter Tage vorstellen. Im Prinzip macht man Sachen in einem riesigen Cave, die in Europa wohl nicht zulässig wären, so z. B. das Raufklettern eines 4m hohen Schachtes, bei denen Chris sich einfach nicht bewegen konnte und das Durchstreifen eines 40cm Vorsprungs sowie das Durchrutschen durch einen 27cm hohen Öffnung (und ja auch Chris hat es geschafft). Anschließend und völlig erschöpft von der Tortur haben wir uns noch Strauße angeschaut und am Abend ein breites Potpourri an weiteren Straussspezialitäten vom Grill probiert... die Biere am Abend waren hochverdient.Read more

  • Day40

    Oudtshoorn

    December 13, 2014 in South Africa ⋅ ☀️ 20 °C

    Um Sepp einen Herzenswunsch zu erfüllen (dazu mehr beim nächsten Post), haben wir die Küste verlassen und sind ins Landesinnere nach Oudtshoorn gefahren...aktuell 35-40 Grad!
    Bevor wir an Tag 2 zu Sepp's Herzenswunsch kommen, erkunden wir im Auto und mit Klimaanlage die Gegend - auch Klein Karoo genannt, offiziell eine Halbwüste...durchaus angemessene Bezeichnung!
    Auf einer abenteuerlichen Straße geht es über den Swartberg Pass zum netten Städtchen "Prince Albert", dann weiter zu einem Wasserfall, kurze Weinprobe bei 35 Grad bei einem durchgenallten Typen, der uns nicht nur seinen (guten!!!) Wein, sondern auch die Gewehre seiner Großväter zeigt, mit denen er gerne mal auf Schlangen schießt, dann weiter zu einem Wasserfall und zurück ins Hostel...DUSCHEN!
    Read more

  • Day12

    Zehnter Rundreisetag (1 / Routenplan)

    February 13 in South Africa ⋅ ☀️ 22 °C

    Oudtshoorn – Kapstadt

    Entlang der Route 62 durch die Kleine Karoo nach Robertson, anschließend Weiterfahrt in die „Mother City” Kapstadt.

    Unterbringung: Stayeasy Cape Town City Bowl

    Tageskilometer: ca. 450 km
    Read more

  • Day17

    Oudtshorn

    October 6, 2016 in South Africa ⋅ ☀️ 22 °C

    Von Montagu über die Route 62 nach Oudtshorn gefahren.Es war nun der längste Streckenabschnitt. Eine tolle Strecke,abwechslungsreiche Landschaft,Affen die die Strasse kreuzen,Harleyfahrer...Und wenn man irgendwo unterwegs einen Zwischenstop einlegt dann steht man auf der Strasse und es umgibt einen absolute Stille.Heute hatten wir den ersten Regen,aber alles soweit gut. Unsere letzten Fotos von MontaguRead more

You might also know this place by the following names:

Bridgeton

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now