South Africa
Oudtshoorn

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

Top 10 Travel Destinations Oudtshoorn

Show all

186 travelers at this place

  • Day10

    Cango Tour in Oudtshoorn

    January 8 in South Africa ⋅ ⛅ 30 °C

    Mittwoch ging es bei uns in Oudtshoorn wieder früh los. Wir hatten drei Punkte auf unserer Liste ab zu klappern: Cango Caves, Cango Ostrich Farm und Cango Wildlife Ranch.
    Cango Caves ist ein riesiges Tropfsteinhöhlensystem. Ich habe mich für die Adventure Tour entschieden und durfte mich durch enge Schlitze quetschen.
    In der Ostrich Farm haben wir einiges über Strauße gelernt und natürlich durften wir auch zu ihnen. Wir haben sie gefüttert, haben eine Umarmung und eine Nachckenmassage (Video) bekommen. Die Nackenmassage war definitiv ziemlich verrückt, wie ihr meinem Gesichtsausdruck entnehmen könnt 😅 Zum Schluss durften wir uns noch auf Straußeneier stellen, um zu sehen, wie stabil sie sind. Sie können bis zu 100kg aushalten 😯
    Die Wildlife Ranch ist eine Auffangstation für Wildtiere. Hier hatten wir eine Führung, um die ganzen Tiere zu sehen, und um zu erfahren, warum sie dort sind und woher sie kommen. Mein persönliches Highlight und die Erfüllung eines Traumes war, dass ich die Geparden streicheln konnte! Das war so unglaublich, ich konnte nicht mehr mit dem Grinsen aufhören 😁
    Als wir grade gehen wollten, fing es in Strömen an zu regnen. Für einen Urlaub natürlich mega blöd, aber als wie erfahren haben, dass es etwas ganz Besonderes ist, weil es vielleicht nur sechs Mal im Jahr in Oudtshoorn regnet, waren wir happy, das miterlebt zu haben :)
    Zu einem perfekten Tag gehört natürlich auch ein perfekter Abschluss. Das war für uns ein unglaublich gutes Straußenfiletsteak mit einer Flasche Weißwein aus Oudtshoorn.

    Zu Oudtshoorn muss ich sagen, dass die Stadt einfach wunderschön war. Es ist eine alte, ruhige Kleinstadt im Nirgendwo von Südafrika und die Menschen waren so unglaublich freundlich und hilfsbereit. Hier werde ich nochmal hinkommen :)
    Read more

  • Day16

    10.02.2019 - Safari Day 2

    February 10, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 21 °C

    Der zweite Tag unseres Safari-Wochenendes ging mit einem Elephant Walk los. Dabei hat man mit drei Elefanten, die als Babys aus einem Nationalpark gerettet wurden, weil ihre Mütter von Wilderern erschossen wurden, einen kurzen Spaziergang gemacht und konnte sie danach noch füttern. Das war wirklich eine wahnsinnige Erfahrung, die Tiere sind echt verdammt riesig! Dadurch dass die Elefanten von klein auf an Menschen gewöhnt waren, haben sie einem sogar Umarmungen mit dem Rüssel gegeben. Trotzdem fanden wir es im Endeffekt schade, dass die Guides sich zum Ende hin nur noch darum bemüht haben, dass auch wirklich jeder Touri sein perfektes Foto mit dem Elefanten bekommt.
    Direkt im Anschluss hatten wir dann unsere zweite Safari in dem anliegenden Park. Diese ging diesmal nur 1,5 Stunden, wodurch wir leider "nur" Giraffen, ein Nashorn und ein paar Antilopen gesehen haben. Dafür fanden wir dort die Natur noch ein bißchen schöner und der Jeep hatte deutlich bequemere Sitze ;)
    Read more

  • Day16

    Cango caves und Zipline

    August 14, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 13 °C

    Heute früh nach oudthoorn. Dort haben wir die cango krotten besucht. Die grössten die wir bisher gesehen haben. Danach zur zipline. Kay fans es toll. Leider keine video’s auf Pingu ... morgen ca 400 km weiter nach Hermanus👍😀👋Read more

  • Day6

    Garden Route Tag 4

    July 11, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 22 °C

    Heute standen 2 Dinge auf den Tagesplan. Zuerst haben wir eine Straußenfarm besichtigt, zuerst etwas über die Tiere gelernt, kamen dann in deren Nähe und konnten schließlich auch Straußenfleisch probieren. Danach ging es zu einem Höhlen System wo einige von uns eine Expeditionstour gemacht haben.Read more

  • Day11

    GRT - Day 2 to Oudtshoorn

    October 29, 2019 in South Africa ⋅ 🌙 13 °C

    Unseren zweiten Tag verbrachten wir sehr lange im Auto! Aber zunächst gab es liebevoll angerichtetes Frühstück in einem Pint-Glas!
    Wie fuhren zuerst zum südlichsten Punkt Afrikas, hier treffen der indische Ozean und der Atlantik aufeinander! Über die „Route 62“ ging es weiter zu einem kleinen Ort namens „Barrydale“ und weiter zu den Cango Caves in denen wir eine Adventure Tour (dank Ibuprofen auch für mich...) mitmachten! Ingesamt hieß es, vier kleine (und es waren wirklich kleine!) Höhlen-Tunnel zu durchkrakseln, zwei davon gleich auf dem Rückweg nochmal! In einem der Höhlenspalte ist vor ein paar Jahren eine Dame stecken geblieben - es dauerte 11 Stunden bis sie befreit werden konnte! Zum Glück kamen wir alle wieder raus 😉
    Von unserem heutigen Backpacker-Zimmer hatten wir zwar eine tolle Aussicht - das Zimmer an sich war jedoch ein bisschen gewöhnungsbedürftig was die Sauberkeit anging...
    Ansonsten war auch das wieder eine tolle Location - zum Abendessen gab es traditionelles BBQ (braai) und wir probierten Straußensteak und -würstchen! Super lecker 😋
    Zum „Nachtisch“ gab es einen Springbokkai-Shot (Amarula mit grünem Likör)! Wir saßen noch lange gemeinsam am Lagerfeuer und genossen den schönen Abend...
    Read more

  • Day14

    Unendliche Weiten

    March 12, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 27 °C

    Nachdem wir heute morgen unser Auto fast nicht wiedergefunden haben, weil es wie von (schwarzer) Geisterhand in der Zwischenzeit gewaschen wurde, machten wir uns auf den Weg nach Outdshoorn! Fast 400 km vorbei an Zitrusfeldern und Schafsweiden direkt durch die Berge - und offensichtlich waren wir die einzigen, die dahin wollten. Gefühlt haben wir auf der Strecke keine 50 Autos gesehen.In Willowmore machten wir Halt. Da gab es viele kleine Läden mit Wolle und Mohair-Erzeugnissen. Und ausserdem wieder ein süßes kleines Café, wie wir die hier schon so oft gesehen haben. Sehr individuell und liebevoll eingerichtet und bestückt mit den leckersten Kuchen, die man sich vorstellen kann.
    Je näher wir an Outsdhoorn kamen, desto mehr Straußenfarmen waren zu sehen! Und die Winelands beginnen hier. Die Gegend nennt sich Klein Karoo. Die Fahrt war unheimlich abwechslungsreich und wir versuchen auch hier alle Eindrücke aufzusaugen, um sie mit nach Hause zu nehmen.

    Wegen der vielen Baustellen wurden es dann doch mehr als fünf Stunden Fahrt. Alle paar km gab es eine menschliche Ampel. Das heißt, mindestens 10 Personen auf jeder Seite schwingen wieder die Fahnen und schieben Straßensperren hin und her! Reine Arbeitsbeschaffungsmaßnahmen! 😊

    Nachdem wir in Buffeldsdrift ankamen, bezogen wir unser Zelt und versuchten danach noch einen Blick auf die Flusspferde zu erwischen. Die Zeltlodge sieht super aus und hat alles , was man braucht, inkl. Aussendusche!

    Am beeindruckendsten war allerdings der nächtliche Sternenhimmel mit Milchstraße über Buffelsdrift! So etwas haben wir alle noch nie gesehen. 😊
    Read more

  • Day8

    Man schickt uns in die Wüste

    March 6, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 28 °C

    Outshoorn liegt landeinwärts am Ränder der Karoo-Wüste. Wir verlassen heute die wunderschöne Garden Route mit der großartigen Unterkunft in der Game Lodge landeinwärts. Hier sind es 33 Grad. Ab in die Wüste!

    Die Gegend der kleinen Karoo ist aufgrund der trockenen Hitze (gerade 36 Grad) das ideale Zuchtgebiet für Strauße. Was liegt also näher, als dort auf einer Straußenfarm in einem Gästehaus unterzukommen?
    Read more

  • Day10

    2de keer top Swartberg

    January 6, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 23 °C

    Oorspronkelijk was geplanned om via Prins Albert terug naar Oudtshoorn en dan naar Calitzdorp te gaan. Op we weg naar Prins Albert zagen we richtgaanwijzer naar Calitzdorp. Dus besloten we van Prins Albert naar Calitzdorp te rijden. Hierdoor miet je terug de Swartsberg op.Read more

  • Day9

    Der Tropfen auf den heissen Steinen

    March 7, 2019 in South Africa ⋅ ⛅ 26 °C

    Der 2. Tag auf der wunderbaren Straußenfarm mit Guesthouses beginnt bedeckt, es bleibt aber heiß. Wunderbar. Wir machen zuerst vor dem Frühstück eine Farmtour, wo uns die Zucht der Strauße sehr intensiv und unterhaltsam näher gebracht wird. Ohne Touri-Quatsch und albernen Straußen-Rennen. Pur und echt und sehr beeindruckend.Read more

  • Day8

    Oudtshoorn Meerkat Tour

    November 28, 2019 in South Africa ⋅ ☀️ 36 °C

    Der heutige Tag hat sehr früh begonnen. Wir sind um 4 Uhr aufgestanden, um bei einer Erdmännchem Tour mitzumachen. Die Tiere leben hier in freier Wildbahn und können bei ihrer morgendlichen Aufwärmroutine beobachtet werden. Mit unserem Ranger sind wir vor Sonnenaufgang auf das Gelände gefahren, um die kleinen Meerkats zu sehen. Bei den ersten Sonnenstrahlen kam eine 6 köpfige Familie aus ihrem Bau hervor. Erdmännchen lieben die Sonnen und stellen sich morgen für eine längere Zeit aufrecht hin, um ihr Fell zu wärmen und sich für die Frühstückssuche zu stärken. Nach einer guten Stunde sind sie davon geflizt und wir haben uns auf den Weg zurück zur Farm gemacht.
    Den restlichen Tag haben wir nur relaxt.
    Abends gab es dann noch lecker Pizza aus dem Pizzaofen :)
    Read more

You might also know this place by the following names:

Oudtshoorn

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now