South Africa
Mossel Bay

Here you’ll find travel reports about Mossel Bay. Discover travel destinations in South Africa of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

32 travelers at this place:

  • Day8

    Straußenfarm in Oudtshoorn

    November 26 in South Africa

    Heute haben wir eine Straußenfarm in Oudtshoorn besucht. Ich fand sie lustig - Sebi hatte großen Respekt vor den Tieren 😂

    Danach haben wir den Ausblick und den Pool in unserer Unterkunft in Mossel Bay genossen und haben direkt am Strand gegessen 🌊

  • Day7

    Mossel Bay

    December 4, 2016 in South Africa

    Nach zwei eher anstrengenden Tagen haben wir uns heute einen Entspannungstag gegönnt😊
    Nachdem wir bereits mittags in unserem Hostel (ein umgebauter Zug direkt am Strand und mit Meerblick) in Mossel Bay angekommen sind, sind wir direkt an Strand und ins Meer gegangen:) und mehr haben wir dann heute auch nicht mehr gemacht 😂Read more

  • Day11

    Surfers chip roll

    July 5, 2017 in South Africa

    I had a surfers chip roll once at university and I remember it blow my hair back back then, so I just had to try one again.

    Biggest let down ever! I realized today that back the quantity was what I enjoyed, no matter how average it tasted as long as it filled me up.

    Luckily today I am more about how it taste than quantity.

    {Roedolf}
    Read more

  • Day11

    Sunset

    July 5, 2017 in South Africa

    And so the sun sets on my time in Mosselbaai, however the trip is not over yet.

    Yesterday when Pieter asked me to join him on a hunting trip in the place of someone who pulled out last minute, I made a very uncharacteristic impulsive decision to cancel my flight home and join him.

    Yes yes, it still took me 4 hours to make the decision after I weighed up all my options. But its at least 4 weeks quicker than I would normally take with big decisions like this.

    Back to the time in Mosselbaai, it was mostly work but the fact that Isabel was here for part of the time made it feel a bit like a holiday, so glad she came down! As always a pleasure to spend time with Piet and Anthonette.

    {Roedolf}
    Read more

  • Day7

    Seaside vibes

    July 1, 2017 in South Africa

    After an early morning facial and some exploring in town. Anthonette and I headed home to relax. After my lazy Saturday afternoon nap we headed for a walk with Nala. The boys got back from golf and I squeezed in a quick 3km run before the sun sets over the water. It is so beautiful around the point, I spot a sea lion and seagulls. Locals are fishing walking their dogs or simply just taking in the fresh air.

    A quiet night with some delicious homemade Alfredo to end the day.
    {Issy}
    Read more

  • Day10

    17.11.2018: Mossel Bay (II)

    November 17 in South Africa

    Heute stand wieder einmal die afrikanische Tierwelt auf unserem Programm. Nach einer kurzen Busfahrt haben wir das in der Nähe befindliche Wildreservat Botlierskop besucht. Es erstreckt sich über 3.000 ha und beheimatet 26 verschiedene Tierarten. Vor Ort hat uns ein sehr freundlicher Guide in einem offenen Geländewagen durch den Park gefahren und uns viele Informationen gegeben. Wir haben dabei wieder Giraffen, Nashörner, Büffel, Elefanten, Zebras und Löwen gesehen. Eine wunderschöne Anlage!

    Am Abend erwartet uns heute ein Gala-Abendessen. Den vorangehenden Empfang des Kapitäns schenken wir uns.
    Read more

  • Day8

    Auf nach Mosselbay für eine Nacht

    October 26 in South Africa

    Heute morgen wird gepackt und ein Reisetag steht an. Ziel ist Mosselbay mit Stop in Knysna, wo wir gegen 10:30 Uhr eintreffen. Wir besuchen den African Arts & Craft Market, wo wir kunstvolle Schnitzereien und Batiken erwerben, selbstverständlich nicht ohne unsere Verhandlungskünste zu testen, die zugegebenermaßen nicht die Besten sind. Das stellen wir schnell fest als wir die Preise in den Souveniershops der schönen Waterfront mit den von uns gezahlten vergleichen. Macht nichts, wir sind dennoch über die schönen Dinge glücklich. Ein kurzer Ausflug in die Stadt zum Prime Square und schon sitzen wir wieder im Auto. So langsam ist Mittagszeit und der kleine Hunger motiviert uns rechts von der N2 hinter Sedgefield abzubiegen. Wir folgen der Schilderung bis wir zur Belenguela Lodge, Spa & Restaurant kommen. Ohne Gäste ist dieser wunderschöne Platz am Wasser. Ein wundervoller Garten, ein geschmackvoll und stimmig eingerichtetes Restaurant und eine freundliche Bedienung mit vollem, herzlichen lachend, empfängt uns. Der Lunch ist wieder einmal vorzüglich. Gegrillter Seehecht, langsam gegarte Rinderbrust mit grünen Bohnen und Pulled Pork Wrap mit Butternut-Salat, das alles in Begleitung eines fruchtigen Sauvignons Blancs vom Weingut Belenguela Cove, das sich in der Nähe von Hermanus befindet, sind wahre Gaumenfreuden. Wir haben mächtig viel Spaß mit Tuli, unserer aus Knysna stammenden Kellnerin, deren Lachen so ansteckend und lebensfroh ist, dass wir traurig sind, an diesem schönen Ort nicht länger verweilen zu können. Nach 2 Stunden Rast führt uns unsere Fahrt weiter nach Mosselbay, wo wir am Nachmittag eintreffen. Mosselbay ist eine durch Industrie geprägte Stadt, nicht so prätentiös und touristisch wie Plett oder Knysna, wo sich der Wohlstand reicher Südafrikaner an jeder Straßenecke im Zentrum aufdrängt und im krassen Gegensatz zu den Townships, die sich außerhalb der Ortschaften entlang der Nationalstraße schlängeln. In der Ferne ist eine Ölplattform erkennbar, die erste, die wir entdecken. Unsere Unterkunft stellt sich als sehr gute Wahl heraus. Das alte Steinhaus ist mit sehr viel Stilsicherheit und Geschmack eingerichtet. Antiquitäten kombiniert mit modernen südafrikanischen kunsthandwerklichen Dingen dekoriert, ist das in der Huckle Street befindliche Haus wirklich zum Wohlfühlen gemacht. Es gibt einen kleinen Pool im Patio und eine große, höher gelegte Terasse mit Blick aufs Meer und nach Sonnenuntergang die Lichter der Bucht von Mosselbay. Meine Eltern und Hannah genießen etwas Ruhe. Ole und ich gehen auf die Suche nach einem Supermarkt, wo wir noch ein paar alltägliche Dinge für das Frühstück besorgen wollen. Auf dem Rückweg entdecken wir einen einladenden und kreativen Platz – die Blue Shed Coffee Roastery. Wir lernen ein aufgeschlossenes älteres Ehepaar aus der Schweiz kennen und genießen Capuccino. Der Ort erinnert an einen Schrottplatz und ist ein Sammelsurium aus alten Autowracks, upgecycelten Möbeln und ist einfach irre bunt und schön. Wir genießen das Leben….Read more

  • Day273

    Mossel Baai

    June 1, 2017 in South Africa

    🌤 24°C
    Schon wieder frühstücken wir unglaublich lecker und mit Meerblick! Fantastisch!
    In Mossel Bay spazieren wir die wunderschöne Uferpromenade entlang, beobachten Delfine und Surfer und schauen am Cape St. Blaize in die Höhle oberhalb der Klippen. Auch diese diente schon den Steinzeitmenschen als Unterschlupf. An der Steilküste wandern wir einen kleinen Teil des Cave-Trails, kehren dann aber für einen Vormittags-Kaffee zur Surferbucht zurück 🌊. Am Muschelstrand suchen und finden wir schöne Muscheln 🐚 und machen uns dann auf den Weg zu unserem nächsten Ziel, ein Stück ins Landesinnere nach Oudtshoorn. Diese Gegend ist das Zentrum der Straußenzucht. Nirgendwo sonst, sagen die Einwohner, werden die großen Laufvögel so erfolgreich gezüchtet wie hier.
    Die Straße schraubt sich in die Höhe und nach 866 Metern nach oben sind wir am Robinson-Pass. Hier machen wir Mittagspause und finden ganz nebenbei (ohne zu suchen) einen Geocache.
    Nun gehts durch Farmgebiete und viele Felder, die im Moment allerdings kahl und braun sind, weiter bis kurz vor Oudtshoorn.
    Read more

  • Day6

    Mosselbaai

    June 30, 2017 in South Africa

    Dis 'n heerlike dag by die see, tussen toets uitwerk en studente queries vang ek 'n midday draffie. Ons kap 'n lunchie by Delfino's en daarna job ons almal weer.

    Ek gaan vir stappie met die sonsondergang terwyl Piet en Dolf n draf. Wat 'n voorreg om so remotely te kan werk.

    Dis lekker by die see.

    {Issy}
    Read more

  • Day8

    Sondag middag

    July 2, 2017 in South Africa

    Ons eet middagete saam die walvisse, by Kaai4, ek eet heerlike mossels en roostekoek uit 'n blikbord, natuurlik kry die kelner eers my bestelling verkeerd maar die uitsig en goeie geselskap maak gelukkig op daarvoor. Daarna duik ons almal vir 'n luilekker slapie.
    {Issy}

You might also know this place by the following names:

Mossel Bay, Мосъл Бей, MZY, Teluk Mossel, Моссел-Бей, 莫塞爾貝

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now