Sweden
Mölle

Here you’ll find travel reports about Mölle. Discover travel destinations in Sweden of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

Most traveled places in Mölle:

All Top Places in Mölle

13 travelers at this place:

  • Day20

    Wir verstauen unser Camping-Equipment und machen uns zu Fuß auf, um die Kullen-Halbinsel zu erkunden. Knackig geht es bergauf-bergab bis zum Leuchtturm. Danach hangeln wir uns an den Klippen entlang, die teilweise 70m steil ins Wasser abfallen. Die Landschaft und Aussicht über die Ostsee ist grandios. Wir wandern vorbei an weidenden Schafen und Kühen, erklimmen den Kullaberg und stehen nach dem Abstieg plötzlich auf einem Golfplatz. „Sorry, we took the wrong path“, entschuldigen wir uns bei einem Golfer, der lachen muss.
    Jetzt aber ans Wasser, am besten mit der mysteriösen Sehenswürdigkeit Nimis an der Nordküste verbinden. Das der Ab- und Aufstieg nochmal eine fast genauso große Wanderung wird, hatten wir allerdings nicht auf dem Schirm. Und Bada-Bada ist hier auch nicht. Dafür werden wir mit dem beeindruckenden Treibholz-Kunstwerk „Nimis“ von Lars Vilks entschädigt.
    Das versprochene Ostseebad nehmen wir dann am Strand in Höganäs.
    Read more

  • Day4

    Donnerstag verbrachten wir den Tag im Kullaberg Naturreservat. Wir bauten unser Zelt auf einem kleinen wilden Campingplatz ⛺ im Wald 🌳 auf und trafen uns wieder mit Thilo (ein lieber Studifreund von Diana, der jetzt selbst in Schweden wohnt).

    Dann ging es Richtung Nimis, einem beeindruckenden Kunstwerk des Künstlers Lars Vilks.
    Nimis (Überfluss) ist ein Labyrinth aus verschiedenen, überwiegend aus Treibholz gebauten Türmen am Fuße der Steilküste. Nicht ganz leicht zu erreichen, aber es lohnt sich! Das Kunstwerk ist wie ein Riesen Klettergerüst für Erwachsene, allerdings auf eigene Gefahr. Funfact: Die Behörden wollten diese Bebauung schon mehrmals unterbinden und sogar abreisen, so dass der Künstler kurzerhand einen eigene Mikronation namens Ladonien gründete, die mittlerweile schon an die 20.000 Bürger hat. Jeder kann online kostenfrei „Staatsbürger“ werden, für 30$ kann ein Adelstitel erworben werden 🤓

    Mittlerweile haben die Konstruktionen ein Gesamtgewicht von 75 Tonnen erreicht.

    Nach einer kleinen Fika (schwedisch für „Kaffee trinken“) mit von Thilos mitgebrachten typischen Zimtschnecken ging es an der Küste entlang des Naturreservats zur Spitze der Kullaberg Halbinsel. In einer kleinen Bucht kühlten wir uns von dem Wandertag ab. Es war unbeschreiblich schön😍...aber seht selbst!

    Gestern fuhren wir dann bis Marstrand. Eine kleine Insel oberhalb von Göteborg, den sogenannten „Schärengärten“. Nach dem Aufbau des Zeltes direkt an einer kleinen Bucht und kochen, ging es schnell auf die Klippe zum essen und bestaunen des wunderschönen Sonnenunterganges und der Jahrhundert-Mondfinsternis🌅🌕
    Read more

  • Day12

    Enkrat, ko bom velika

    July 24, 2016 in Sweden

    Bom imela tako hiško in bom pekla domače torte 😍

  • Day16

    Voll verschifft worden beim Abstieg in eine Grotte....

    Der Kullaberg ist das meistbesuchte Naturreservat Schwedens. Das Gebiet ist wild und schön. Die Klippen fallen bis zu 70 m steil ins Wasser ab. An einigen dieser Steilklippen wird unter Anleitung und mit entsprechender Ausrüstung geklettert, wie wir beobachten konnten. Es werden auch Schatzsuchen, Grottenwanderungen, Tümmlersafaris, Schnorcheln und Kajaktouren angeboten. Neben dem Naturum (Besucherzentrum des Naturschutzgebiets, mit Information und Ausstellung) steht der rund 100 Jahre alte Leuchtturm Kullens Fyr. Er soll Skandinaviens lichtstärkster Leuchtturm sein und noch in 50 km Entfernung zu sehen sein.Read more

You might also know this place by the following names:

Mölle, Moelle, Mølle, Мёлле

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now