Sweden
Västerbotten

Here you’ll find travel reports about Västerbotten. Discover travel destinations in Sweden of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

235 travelers at this place:

  • Day4

    Driftday

    February 26 in Sweden ⋅ ☀️ 0 °C

    Heute begrüßt uns ein blauer Himmel und ein herrlicher Ausblick von unserem Hotelzimmer.

    Heute wird gedriftet aufm See🌀
    Heute ist der See gefroren.
    Heute scheint die Sonne.
    Heute wird es spaßig.
    Heute ist ein tolles Wort.
    Heute ist gute Laune Tag.
    Heute ist toll.
    Heute ist nicht gestern.
    Heute wird einfach nur Mega,........

    Fährst du quer, siehst du mehr 😜
    Read more

  • Day4

    Ice Track

    February 26 in Sweden ⋅ ⛅ 0 °C

    Heute nach dem Aufstehen, direkt mal schlittern gegangen💪👍🤘🤘🤘🤘

    So Nachtrag vom Ice Track fahren, damit ihr davon einen Eindruck bekommt, hat Sau mäßig Spaß gebracht.

    Übersicht der Strecke aus 410m Höhe

    Längeres Video hier
    https://m.facebook.com/beachboysinsnowtoys/

  • Day5

    Baltic Rally 10-6-2019

    June 10 in Sweden ⋅ ⛅ 10 °C

    Goedemorgen,

    Vanmorgen begonnen aan dag 5 van de rally. Vandaag verlaten wij het Zweedse Lapland en gaan we naar Noorwegen, Bodø. Een lang stuk rijden, dus mooi de tijd voor een verhaaltje over de afgelopen dagen.

    Dag 1:
    Donderdag zijn we op het middag uur vertrokken vanuit het mooie Groningen. De eerste dag was het toegestaan om snelwegen te pakken, dus dat hebben we ook flink gedaan. Na een kleine stop voor een roadbook challenge in Hamburg, hebben we de Audi doorgetrapt en zijn we via Denemarken naar Zweden gereden. De eerste nacht hebben we onze tentjes in de stromende regen ten zuiden van Malmö opgezet, dat was fantastisch...

    Dag 2:
    Vetrokken vanuit Falsterbo waar het inmiddels droog was, richting Alles Stenar voor opdracht 2 van het roadbook. Historische Viking grond waar wij een vreemd Viking ritueel moesten doen om een steen heen, dat hebben we maar gelaten, geen gekkigheid. Wel een prachtige plek met mooi uitzicht over de zee.

    Hierna verder Zweden in gereden richting Ryd. Hier moesten wij stoppen bij een auto kerkhof in het bos. Creepy, vol met muggen maar toch wel cool. Na een fotootje met de oude tourbus van Abba, 6023 muggensteken en wat overleg met andere deelnemers zijn we doorgereden in de richting van Jönkopping.

    Na 3 uur door prachtige natuur, hebben wij samen met 10 andere equipes een wild camping locatie gepakt aan een meertje. Bij het opzetten van onze kampeer shit is de Audi onderhanden genomen door een paar Brabanders, die ons na een paar Ajax opmerkingen hun kant op, hebben terug gepakt en de Audi onder de Noord Brabant stickers hebben geplakt. Deze hebben wij subtiel maar snel weer verwijderd, wat denkte gij wel niet zeg.

    De avond was gezellig, de bbq goed en de muggen waren ook weer in grote getale aanwezig. Toch een beetje optijd onze tentjes in, morgen Stockholm.

    Dag 3:
    Als eerste vertokken vanaf de kampeer plek, wie had dat gedacht. Via een fantastisch bospad richting de binnenwegen en vervolgens de snelwegen naar Stockholm. Onderweg een bonusje gepakt voor het roadbook door op de foto te gaan met een tank, verder weer genoten van het uitzicht. In Stockholm pakken we een hotel, lekker een bed en een douche.

    Samen met team 53 de stad in gegaan. Lekker gegeten en na een paar biertjes hadden wij het geniale plan om mee te doen aan een kroegentocht. Hier hebben wij wel last van gehad de dag erna.
    Na een mooie nacht en een kleine aanraking met Zweedse politie konden we eindelijk weer in een bed slapen.

    Dag 4:
    Met een kater in een warme Audi zonder airco en met 600km + in het vooruitzicht, ja de dag begon goed. Maar na een paar uur hebben we ons weer herpakt, een flink broodje van de Subway was hier wel voor nodig. Via prachtige bossen en meren reden wij richting de Strömsund regio. Dit is de regio met de meeste Bruine beren ter wereld en vluchtig is de achterkant van een beer die het bos in stormde gezien. Onderweg hebben wij de conclusie getrokken dat we allebei wel een beetje verliefd zijn geworden op Zweden, wat een land.
    Na 4 dagen, 2400 km, 806 stroopwafels en met duizenden muggenbulten komen wij aan op onze 4de overnachtingsplek, denken we. Weer wild kamperen met wat andere deelnemers die hun locatie in de Baltic Rally app hebben gedeeld. Via een modderig bospad komen we aan bij een meertje, niemand te zien. Raampje open om te overleggen met Robert - Jan en Tom van team 53 met wie wij nog steeds samenrijden, geen goed plan. Er zijn hier zoveel muggen en deze nemen direct de auto over. Ramen snel dicht en wegwezen hier, het snel optrekken door de modder resulteert in een mat bruine Audi.
    Even verderop langs de weg staan de andere deelnemers en zetten wij de tenten op. Ondertussen zitten wij al zo noordelijk dat we in Lapland zijn, de zon zal niet ondergaan. Om 00:00 in het daglicht vieren we Stefan zijn 33e verjaardag en daarna zoeken we de tentjes op.

    Vandaag dus richting Noorwegen, de Audi doet het perfect, het landschap is prachtig. Wij vermaken ons prima.
    Read more

  • Day3

    3. Tag

    June 17 in Sweden ⋅ 🌧 17 °C

    Tag 3: Vansbro (S) - Vilhelmina (S)
    Gefahrene Kilometer: 630
    Gefahrene Zeit: 11 Std. 15 Min.
    Wetter: sonnig ☀️, teilweise bis 28 Grad
    Essen: McDonald‘s zum Frühstück, abends schön gegrillt am See
    Highlight des Tages: Das Erfüllen von 2 Competitions

    So, heute ging‘s ja fast schnurgeradeaus hoch gen Norden. Wir stehen jetzt auf einem Campingplatz mit Duschen, Strom, etc... Heute ist Waschtag. 😁😁

    Morgen früh geht‘s dann weiter, Richtung Norwegen. Mal schauen, ob wir dann noch eine Fähre rüber auf die Lofoten bekommen.

    Bleibt am Ball, morgen geht‘s weiter. 😉👍
    Read more

  • Day4

    Surströmming

    June 18 in Sweden ⋅ ⛅ 14 °C

    Heute steht die Surströmming Challenge auf dem Plan. Unter größten Sicherheitsvorkehrungen hat Tim die Dose geöffnet. Der Fisch riecht allerdings unwesentlich schlimmer wie wir 😂
    Jetzt geht‘s Richtung Norwegen und nach 200 km fliegt die Fischdose raus❗️❗️❗️

  • Day4

    Auf geht's nach Norwegen

    June 18 in Sweden ⋅ ⛅ 14 °C

    Unser Schlafplatz am See gestern war traumhaft, wären da nicht soviele Mücken gewesen.

    Schon sehr komisch, wenn es nicht dunkel wird. 🤷🏻‍♂️

    Naja, heut geht‘s in Richtung Lofoten. Die Fähren ⛴⛴ sind leider alle schon ausgebucht, da müssen wir uns wohl in die Warteschlange mit einreihen...

    Aktuell haben wir gerade eine offene Dose Surströmming auf dem Cockpit liegen. Ruft echt Brechreiz hervor das Zeugs. Keine Ahnung, wie man so etwas essen soll?!? Naja, aber so lautet die Tagesaufgabe... 200km lang!!!
    Read more

  • Day4

    #Truckerlife

    June 18 in Sweden ⋅ ⛅ 16 °C

    Jooo! War das ne kurze Nacht, der Abend wurde erfolgreich genutzt um bestimmte Dinge zu vernichten und um einige Kisten wieder zum laufen zubringen.
    Im Klartext: Alkohol wurde an das norwegische Zolllimit angepasst, Lagerfeuer zündelein (der Ostdeutschen Kollegen) und naja das Niveau wurde zerschlagen.
    Road Dream - Das Aufstehen um 6 Uhr hat schonmal geklappt
    Nach der gestrigen Mücken Invasion und gefühlten 2 KG an der Frontscheibe haben wir dann heute Morgen schnell alles zusammen gepackt, mit den Hafenwindmädchen und Team Globex. King Lui hat sich filigran an den anderen Teams vorbei geschoben und Glamouröse wir nun mal sind haben wir vor einem Supermarkt gefrühstückt.
    Schlüübbaaa tausch und Katzenwäsche an der Tanke jetzt werden noch 800Km gekillt.
    Henry pennt um 550km durch zuklotzen, Fenna fährt und diktiert den Text, ich bin Serdar und mir geht’s besser!
    Read more

  • Day4

    4. Tagesaufgabe läuft

    June 18 in Sweden ⋅ ⛅ 15 °C

    Heute heißt es 200 Kilometer mit einer offenen Surströmming Fischdose durch die Gegend gurken.

    Wir haben unsere Dose in einem ganz kleinen Shop an einer Tankstelle gefunden. Die Besitzerin war eine Deutsche Frau, sodass wir noch ein kleines Pläuschchen mir ihr und der Tochter über das wunderschöne Schweden hielten.

    Unser erstes Fazit nach 10 Kilometern: Gar nicht so schlimm wie erwartet - riecht wie ein Klärwerk.

    PS: An die Kollegen aus der Chemie-Branche: Ein Benzoat-Ansatz riecht schlimmer.
    Read more

  • Day4

    Drift der Zwote

    February 26 in Sweden ⋅ ⛅ 2 °C

    Hier noch ein paar Bilder, da nur 10 Anhänge pro Eintrag möglich sind 🤪

    Hat Super viel Spaß gemacht und fahren war sicherer, da es spieschälgladd war 🤪

    Kleine Kinder beim Spielen haben ebenso viel Spaß mit großen Spielzeugen 😆😜🚀

  • Day3

    Dritter Tag "Alter Schwede"

    June 17 in Sweden ⋅ ☁️ 17 °C

    Heute sind wir bei Sonnenschein am See erwacht und sind früh um 8 los. Es ging heute um STRECKE.
    Da wir gern viel Zeit auf den Lofoten haben möchten, haben wir bereits morgen am 18.6. um 15 Uhr die Fähre von Bodø gebucht.
    Kernig, aber machbar. Die Landschaft zwischen Fredriksberg und Storuman zieht sich und ist mittelmäßig langweilig. Es müssen eigentliche alle Schweden in der Forstwirtschaft arbeiten, sonst ist das nicht zu schaffen. Jedenfalls ist jetzt klar, wo Ikea sein Holz herbekommt.
    Man fährt durch Wald, dann abgeholzten Wald, dann aufgeforsteten Wald etc.
    Wir haben uns des Wegs erfreut und gut Gas gegeben.
    Ein schönes Picknick in Lit am See hat Kraft für die nächste Etappe gegeben.
    Der Knaller der Tages war aber der Surströmming. ALTER SCHWEDE! Man hat ja schon viel gehört, aber dass das so stinkt war mir jedenfalls nicht klar.
    Die Herausforderung war, Dose kaufen, aufmachen und 200 km mitnehmen.
    Leider steht das Ding unter Druck und man ist schon beim Öffnen vollgesaut.
    Ein freundlicher Frisör, hat mich in sein Bad gelassen.... stinkt aber noch immer.
    Wir haben das Teil nicht mitgenommen. Wenn auch nur ein kleiner schwapp überschwappt ... 🤢🤢🤢
    Unser Platz am See mit , heute mit Team 247 ist wieder traumhaft.
    Mit dem Sohnemann des Besitzers haben wir unser Tauscheschäft vollzogen. Wir sind nun stolze Besitzer einer schwedischen Pölsersuppe.
    Distanz heute: 778 km.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Västerbottens län, Vaesterbottens laen, Västerbotten

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now