Taiwan
Shenmu

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 44

      Parc National d’Alishan

      May 14 in Taiwan ⋅ ☁️ 15 °C

      Après un petit déjeuner copieux ! Direction le parc d'Alishan à une heure en bus. Dès notre arrivée nous prenons petit train qui nous emmène en haut du parc. Il ne reste plus qu’à profiter de la ballade en descente parmi la forêt de pins millénaires. Le brouillard se joint à la partie et rajoute un coté mystique à la randonnée. C’était magnifique. 🧚‍♀️🌿Read more

    • Day 21

      Ein "Pausentag"

      March 2 in Taiwan ⋅ 🌫 5 °C

      Es soll heute den gesamten Tag regnen.
      Deswegen wollte ich heute eigentlich einen "schönen" Pausentag einlegen.

      Leider ist die Hütte in der ich übernachte auch nicht Ansatzweise schön. Außerdem darf man sich hier zwischen 08 und 15:30 nicht aufhalten.

      Und so sitze ich um Punkt 8 auf der Bank unter dem Dach der Bushaltestelle und frage mich was ich mit dem Tag anfangen soll.

      Wenn ich jetzt wandern gehe werde ich ja nirgends wieder warm, außerdem muss ich dann morgen in der Früh zu meiner richtigen Wanderung mit nassen Klamotten starten.....

      Nach einer Stunde stehe ich seufzend auf und wander los trotz Regen.
      Es nützt ja alles nichts.

      Um 13 Uhr bin ich komplett durchgefroren und nass bis auf die Unterwäsche.

      An der Hütte warte ich dann frierend bis um 15:30 bis ich endlich wieder rein kann. Leider ist es hier drinnen genauso kalt wie draußen.
      Ich gehe mir aber erstmal die Haare föhnen.

      Ich akzeptiere das meine Klamotten morgen noch nass sein werden, wobei meine Leggings und meine Handschuhe mit in den Schlafsack dürfen.

      Heute leiht mir zum Glück jemand einen Topf.

      Hier ist es heute total voll weil Wochenende ist, es werden die verrücktesten Sachen gekocht.

      Nach meiner Gemüsesuppe geht es um 18 Uhr Richtung Bett.
      Ich habe zwar schon ein paar Chinesische Freunde gefunden die mir ihre gesamte Lebensgeschichte auf Chinesisch mit den passenden Fotos erzählt haben, bin dann aber doch ein bisschen Reizüberflutet und ziehe mich ins Bett zurück.

      Leider liegt man hier gefühlt direkt auf dem Boden, aber ich bin ja noch jung ich schaffe noch zwei Nächte.
      Read more

    • Day 19

      Alishan National Forest Recreation Area

      February 29 in Taiwan ⋅ 🌙 6 °C

      Gestern Abend bekomme ich noch ein fantastisches Abendessen das es heute Abend wieder geben wird.
      Da werde ich es euch ein bisschen näher beschreiben :)

      03:50 klingelt der Wecker
      04:10 holt mich mein privater Fahrer ab ( keine gute Uhrzeit zum per Anhalter fahren )
      04:50 komme ich am Bahnhof an
      05:40 steige ich in den Zug
      06:10 komme ich an der Aussichtsplattform an
      06:45 geht die Sonne auf ❤️

      Es passiert etwas wovon mir viele berichtet haben :D Das Wetter wechselt.

      Drei Minuten vor Sonnenaufgang zieht Nebel auf und versperrt die Sicht auf die Berge.

      Trotzdem ist der Moment total schön.

      Heute gehe ich einfach nur im Wald spazieren, mache viele Pausen und bewege mich eher gemächlich.

      Ein sehr beeindruckender Wald mit so vielen alten Wurzeln, Baumskulpturen, Bäumen, Moos ect.
      Einfach nur schön und zurecht ein Nationalpark.

      Heute bin ich früh zurück, ich bin aber ja auch früh gestartet.
      Ansonsten merke ich das ich evt auch mal eine kleine Pause brauche und da dass hier das gemütlichste Zimmer ist das ich auf meiner Reise bisher hatte gibt es einen tollen Mittagsschlaf.

      Beim Abendessen werde ich vom Nachbartisch adoptiert. ( Aus Singapur)
      Ich werde für meine Stäbchenessfähigkeiten gelobt 🤩
      Read more

    • Day 30

      Parc national d’Alishan

      December 26, 2023 in Taiwan ⋅ ☁️ 10 °C

      Pour le plus grand bonheur de Sévan nous avons pu randonner sur des anciens rails (construits par les japonais pour récolter le bois).
      Et pour celui de Lucie, dormir dans une auberge spatiale. Un combo des plus détonant. Dans le parc national d’Alishan, la végétation tellement préservée s’étend à perte de vue. Dans ce paysage humide et mystique, les arbres sont verdoyants telle une jungle. Nous y avons vu des arbres millénaires gigantesques qui nous ont fait nous sentir tout petit.Read more

    • Day 121

      Alishan Nationalpark - Mount Ogasawara

      November 28, 2023 in Taiwan ⋅ ☀️ 14 °C

      Nach Maikes Abreise war ich stark von Sehnsucht nach der Heimat betroffen. Ich konnte und kann es kaum abwarten, endlich nach Hause zu kommen. Nach einem Tag zum Entspannen und Stollen backen um das Heimweh etwas zu mildern, hatte ich aber noch eine wichtige Mission in Taiwan: den Alishan Nationalpark besuchen. Alishan ist einer der größten und bekanntesten Nationalparks Taiwans und befindet sich recht mittig im Land, unweit des Sun Moon Lake, den wir vor etwa einer Woche besucht haben.

      Alishan beheimatet viele spektakuläre Bergketten, darunter der höchste Berg Taiwans, Mount Yushan (3996m). Den hätte ich auch gern bestiegen, aber da ich gesundheitlich etwas angeschlagen, von der Reise insgesamt ziemlich erschöpft bin, und man eine Lizenz braucht, um ihn zu besteigen, habe ich mich für eine kleinere Wanderung auf den Mt. Ogasawara entschieden.

      Auf dem Weg zur Spitze konnte ich bei klarem Himmel viele tolle Berge, Wälder, Seen und bunte Blätter bestaunen. Der sich stets veränderende Ausblick war einfach bezaubernd. Auf der Spitze selbst konnte man dann schließlich den Ausblick auf Mount Yushan genießen. Definitiv eins meiner Highlights in Taiwan.

      ____
      English version

      Written by Isabelle

      After Maike's departure, a profound yearning for home gripped me. I could hardly contain my eagerness to return home. Following a day dedicated to relaxation and baking stollen to reduce homesickness, I still had an important mission in Taiwan: visiting the Alishan National Park. Alishan stands as one of Taiwan's largest and most renowned national parks, centrally located in the country, not far from the Sun Moon Lake we explored about a week ago.

      Alishan is home to numerous spectacular mountain ranges, including Taiwan's highest peak, Mount Yushan (3996m). While I would have loved to ascend it, my health was somewhat compromised, and the overall exhaustion from the journey lingered. Additionally, a permit was required for Mount Yushan, prompting me to opt for a smaller hike up Mt. Ogasawara.

      En route to the summit, I reveled in clear skies, offering stunning views of magnificent mountains, forests, lakes, and vibrant foliage. The ever-changing panorama was nothing short of enchanting. Upon reaching the peak, I finally savored the breathtaking view of Mount Yushan. Undoubtedly, one of my highlights in Taiwan.
      Read more

    • Day 123

      Alishan Nationalpark - Tashan Trail

      November 30, 2023 in Taiwan ⋅ ☁️ 15 °C

      Geschrieben von Isabelle

      Heute ging es für mich zum zweiten Mal in den Alishan Nationalpark. An etwa 1/3 der Tagen liegt starker Nebel über Alishan, so auch heute. Für mich zunächst eine willkommene Abwechslung nach klarem Himmel bei meinem letzten Besuch. Heute ging es für mich auf die höchste Spitze im Alishan Erholungsgebiet, einem kleinen Bereich des Nationalparks, der Besuchern mit Bussen und Zügen besonders leicht zugänglich gemacht wird. Der Nationalpark selbst ist nämlich deutlich größer, lässt sich aber nicht ohne Auto oder Scooter erkunden.

      Der Weg führte durch einen dichten und nebligen Wald, manchmal entlang alter Bahnschienen, manchmal entlang von Abgründen, immer jedoch mit einer weißen Wand vor den Augen. Wie ich bereits erwähnt hatte, machte mir das eingangs nichts aus, zumal ich hoffte, über der Wolkendecke am Gipfel, mehr zu sehen. Tja, leider weit gefehlt. Daher kann ich leider nur wenige Bilder mit euch teilen, denn viel gab es wirklich nicht zu sehen. Trotzdem war es eine schöne und entspannte Wanderung und allein den Park bei so kontrastierenden Wetterlagen zu sehen war es wert!

      _____
      English version

      Written by Isabelle

      Today I went to Alishan National Park for the second time. On about 1/3 of the days there is heavy fog over Alishan, as was the case today. A welcome change for me after clear skies on my last visit. Today I went to the highest peak in the Alishan Recreation Area, a small area of the national park that is made particularly easily accessible to visitors by bus and train. The national park itself is much larger, but cannot be explored without a car or scooter.

      The path led through a dense and foggy forest, sometimes along old railroad tracks, sometimes along precipices, but always with a white wall in front of my eyes. As I mentioned earlier, I didn't mind the fog at first, especially as I was hoping to see more above the cloud cover at the summit. Well, unfortunately the reality was far from it. That's why I can only share a few pictures with you, because there really wasn't much to see. Nevertheless, it was a nice and relaxing hike and just seeing the park in such contrasting weather conditions was worth it!
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Shenmu Village, Shenmu, 神木村

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android