Thailand
Ban Na Ching

Here you’ll find travel reports about Ban Na Ching. Discover travel destinations in Thailand of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

48 travelers at this place:

  • Day94

    Tiger Tempel

    May 16 in Thailand ⋅ ⛅ 30 °C

    Nach dem Mangrovenwald fuhren wir zum Tiger Tempel. Um zum Tempel und zu einer wundervollen Aussicht zu gelangen, muss man 1200 Stufen erklimmen. Wir haben es gewagt und geschafft. Es war unfassbar streng, aber hatte sich gelohnt! Wir sind stolz auf unsere Leistung! 💪🧗‍♂️😍

  • Day60

    Wat Tham Sua - Tiger Cave Tempel

    April 4 in Thailand ⋅ ⛅ 35 °C

    Bei dem Tiger Cave angekommen, waren 2 Inder von meiner Gruppe und ich voller Motivation den Berg mit seinen 1237 Stufen zu besteigen. Doch bei Stufe 377 waren wir bereits fix und fertig und mir wurde, dank des vielen Essens total schlecht und so beschlossen wir, wieder zurück zu gehn 🤭.

    Doch ein paar Fotos von der Tempelanlage und Affen konnte ich trotzdem noch machen.

    💡 Besonders bekannt ist der Tiger Cave Tempel für seine außergewöhnliche Tempelanlage auf dem Berg, die du über 1237 Stufen erreichen kannst. Dies ist für die meisten Besucher das Highlight des Wat Tham Sua, denn nicht nur die riesige Buddhastatue auf dem Berg, sondern auch der Ausblick auf Krabi sind absolut unvergesslich.
    Read more

  • Day12

    Tiger Cave Tempel

    December 28, 2018 in Thailand ⋅ 🌧 29 °C

    Auf giengs zur Rollervermietung. Leider wurde ich von allen sechs abgewiesen, da ich keine Fahrprüfung habe🤨. Also neue Idee, Songthaew fahren. Die kosten genau gleich viel wie ein Tag Rollermiete 200 Baht. Zuerst mit der weissen Linie nach Krabi Town dort auf die rote Linie wechseln und in 50 Minuten war auch ich da😁. So nun die 1237 Stufen hoch😓. Hartes Bein training. Nach 40 Minuten war ich total verschwitzt angekommen, aber die Aussicht entschädigt den Aufstieg. In vielen Bloggs habe ich gelesen das der Aufstieg gut eine Stunde und mehr in anspruch nimmt. So war ich ein wenig überrascht das ich dann doch so viel eher Oben war🤔. Die haben wahrscheinlich noch gepicknickt unterwegs. Nach dem ich die schöne Aussicht bestaunt hatte giengs wieder runter. Zu Fuss zurück zur Hauptstrasse, dort fahren die Songthaew durch. In Krabi Town hab ich mir noch den Wat Kaew angeschaut. Jetzt war ich am verhungern, also ab auf den Night Market. Für wenig Geld konnte ich mir hier den Magen vollschlagen. Ein bischen hier und etwas davon zum probieren. Einfach nur lecker das Thaiessen. Mit dem Bus giengs zurück nach Ao Nang.Read more

  • Day10

    We did it!✌

    April 15, 2017 in Thailand ⋅ 🌙 23 °C

    Heute morgen erstmal etwas ausgeschlafen und uns dann auf unsere Kostenlos zur Verfügung stehenden Fahrräder geschwungen!
    Felling free 😍🙆
    Es war sehr lustig und ja wir haben uns damit tatsächlich auf die thailändischen Straßen getraut 😁
    Ein wenig am Krabi River entlang gefahren und den Tag genossen!🙂
    Erkundigt was unseren geplanten Ausflug für morgen angeht und dann iwann gemütlich wieder zurück gefahren! 👌
    Dann haben wir uns eine Weile ausgeruht Ehe es zum Tiger🐅 Tempel ging!
    Da wir morgens schon so gut auf zwei Rädern unterwegs waren dachten wir heute nehmen wir uns einfach ein Roller Fahrer der uns an den Tempel fährt 🙈😂😝 war witzig und ein Erlebnis für sich 😁
    Ich meine wir wussten ja was uns dort so erwartet .. wir wollten schließlich schon hoch auf den Gipfel .. aber naja ist manchmal dann doch etwas anderes wenn man's angegangen ist!
    Denn auf uns warteten 1237 Stufen nach oben! 🙄😲 Und nicht deutsche DIN Norm Stufen sondern thailändische so wie ich Grad Lust und Laune habe Stufen 😂 unförmig, unterschiedliche Höhen und Tiefen, manchmal auch nur noch in Teilen vorhanden!
    But yeah .. life begins at the end of ur comfort zone !!
    And we did it!💪👌😉
    Oben dann die wundervolle Aussicht genossen, ein paar tolle Bilder geschossen und die Zeit vergehen lassen in der Sonne! Ehe es den Weg natürlich auch wieder nach unten ging 😬😰
    Mit Beinen gefühlt aus Wackelpudding, zitternd, mit Zuckenden Muskeln und unterzuckert kamen wir dann iwann auch unten wieder an!
    Dann wieder per Roller nach Hause!! Diesmal aber zu dritt auf einem 😁
    Daheim erstmal durchgeschnauft und was süßes getrunken! Geduscht und dann angezogen fürs Abendessen.. haben uns trotz des Aufstiegs entschieden wieder auf den nightmarkt🌃 zu laufen!
    Es war wieder richtig richtig lecker und verdammt günstig 😉
    Jetzt endlich daheim und schnell schlafen!!
    Morgen klingelt der Wecker und eine tolle Tour wartet auf uns.. und hoffentlich ein noch viel wundervollerer Tag als wir ihn uns sowieso schon vorstellen 🙈😬😃
    Read more

  • Day101

    Hotsprings, Emeraldpool, Blue Lagoon...

    February 5, 2018 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    ....und Tigercavetempel standen heute auf dem Tourplan. Die 40 grad warmen heißen Quellen in natürlichen stufenartigen Wannen liegen ca. 60 km von Krabi entfernt. Ein Bad in den Hotsprings soll wie ein Jungbrunnen sein...Ich habe noch ein Plätzchen für ein Bad gefunden....mal sehen, was jetzt passiert....😉🤔🤗
    Und weiter ging es zum Emeraldpool und zur blauen Lagune. Nach einer kleinen Wanderung durch den Dschungel lag er im wunderschönen Smaragdgrün vor uns, der Emeraldpool.....und war voll mit badenden Menschen....Wir gingen weiter zur blauen Lagune. Was für ein Hellblau......wow....so schön...Da die Lagune 4 m tief ist, ist hier das Baden verboten.
    Wieder zurück zum Emeraldpool tummelten sich immer noch sooo viele Badende in dem schönen grünen Wasser....Hierher muss man wahrscheinlich früh am Morgen kommen....

    https://flashpacking4life.de/nationalparks-krabi-sa-morakot-hot-stream-emerald-pool/

    Unsere letzte Station für heute war der Tigercavetempel....die 1237 Stufen zum Top haben wir uns bei dieser Hitze verkniffen....auch unten gab es genug zu sehen.

    https://en.m.wikipedia.org/wiki/Tiger_Cave_Temple

    https://homeiswhereyourbagis.com/der-tiger-cave-tempel-bei-krabi-town/
    Read more

  • Day52

    Tag 52/53: Tiger Cave Temple

    March 1, 2017 in Thailand ⋅ ⛅ 31 °C

    _Tag 52_
    Zum allerersten Mal auf unserer Reise haben wir einfach mal einen Tag NICHTS gemacht. Nicht einmal die Stadt angeschaut. Ausgeschlafen, gegessen, gechillt, eine Massage gegönnt, gegessen und ins Bett gegangen. #bestdayever

    _Tag 53_
    Das Kontrastprogramm folgte auch schon am nächsten Tag 💪
    Der Tiger Cave Temple liegt 1237 (!!) Treppenstufen auf einem Karstfelsen und wir schafften es tatsächlich nach oben! Dort hatte man eine atmenberaubende Aussicht auf die umliegende Landschaft und auch die Tempelanlage konnte sich sehen lassen. 😍
    Abends fuhren wir in den nächsten Ort "Ao Nang" wo wir mexikanisch zu Abend gegessen haben. 🤗
    Read more

  • Day16

    Wat Tham Suea - Tiger Cave Tempel

    October 19, 2018 in Thailand ⋅ 🌧 27 °C

    1237 Stufen der Qualen, 350 Höhenmeter der Hölle und Muskelkater des Grauens.
    Jede Stufe ist anderst als die darauf folgende...
    Doch das alles hat sich wirklich gelohnt.
    Der Tempel wird auch mit "dem Himmel nah" übersetzt und so fühlt es sich an.
    Die Aussicht reicht Kilometer weit ins Landesinnere hinein und auf die benachbarten Berge mit Urwald bedeckt. Wirklich ein Traum. ⛰️
    Eine riesige Buddahstatur und ein kleiner Gebetstempel mitten auf dem Gipfel sind alles was hier zu finden ist und doch ist es so viel mehr als das.
    Es ist ein geniales Gefühl sagen zu können, wir waren hier.
    Und beim Rückweg nach Unten wurden wir sogar noch von einer Bande Affen und ihren Babys aufgesucht.🐒
    Read more

  • Day8

    Krabi Tiger Cave

    March 9, 2017 in Thailand ⋅ ⛅ 28 °C

    Nachdem es mir morgens schon besser ging haben wir uns auf den Weg zum Tiger 🐯 Cave gemacht. Allerdings habe ich den Aufstieg Inna alleine überlassen, hab mir das noch nicht wirklich zugetraut... Danach waren wir noch nebenan im Wonderworld. War echt schön.

  • Day7

    KRABI-Private Taxi Tour Teil 2

    September 3, 2017 in Thailand ⋅ ⛅ 32 °C

    ES WAR FUUURRRCHTBAR.
    Aber auch cool...1237 thailändische Stufen mit Flip Flops!!!Nahezu jede Stufe hatte eine andere Höhe und Breite...eine Herausforderung für jede Kondition und jeden Muskel im Bein.
    Wir mussten wirklich an die 5 Pausen einlegen. Unterwegs haben wir ein paar friedliche Affen getroffen die auf dem Geländer warteten...oben angekommen dann ein Regenschauer der absolut erfrischend war und man nicht mehr wusste von was man eigentlich nass wurde...Wasser vom Himmel oder Schweiß!?
    Beim Abstieg (nicht minder anstrengend) kam uns eine englisch sprechende europäische Touristin entgegen und fragte ängstlich ob da oben noch mehr Affen kommen.
    Wir verneinten wahrheitsgemäß denn die waren wirklich nur bis Stufe 333 zu sehen....wir lachten sie noch aus, weil wir die Affen als wirklich friedlich empfanden.
    Als wir dann wieder in den unteren Teil bei Stufe 400 ankamen wurde uns anders.
    DIE AFFEN waren nicht mehr friedlich und haben sich anscheinend extrem vermehrt...sie waren bewaffnet mit geklauten Sonnenbrillen und Speiseresten, hüpften auf Paskals Rucksack und verstanden nicht mal englisch!!!
    Die haben die komplette Treppe mit ihrem Volk belagert...und uns zitterten bis zum Ende wirklich nicht nur die Waden...sondern auch das Herzel.
    Ich konnte weder Fotos nich Clips davon machen weil ich um mein Leben bangte!

    TEIL 3....Die Belohnung für diese Leistung...folgt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Ban Na Ching, บ้านหน้าชิง

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now