United States
Baltimore

Here you’ll find travel reports about Baltimore. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day16

    Baltimore

    May 25, 2017 in the United States

    Der Tag ging heute früh schon mal gut los. Nach dem Aufwachen kam gleich mal die Müllabfuhr und donnerte die Container über den Hof als gäb's kein Morgen mehr. Wer da noch weiterschlief war entweder hin oder taub. Nach einem kurzen Schritt vor die Tür und Blick nach rechts klopften 3 Männer energisch gegen die Tür 3 Zimmer weiter. Auf dem Weg zum Checkout mussten wir dann durch ein Spalier von 5 oder 6 Polizisten, die aus dem Zimmer mit besagter Tür offenbar jemanden rausholen und festnehmen wollten.
    Im Bus in Richtung Downtown saßen auch nur komische und zwielichtige Gestalten. Also mal lieber Rucksack und Tasche bisschen fester gehalten😳
    Bis mittags übrigens Regen, danach zumindest nur noch bewölkt. Waren was leckeres zum Mittag speisen, danach kam die Sonne endlich und es wurde auch gleich richtig heiß👍🏼
    Im Prinzip gibt's außer der Gegend rund um den Inneren Hafen mit ein paar schönen Schiffen, dem Science Museum und einem Aquarium aber nicht allzuviel zu sehen.
    Nach einer recht kuriosen weil überfüllten Rückfahrt mit dem Bus und wieder recht schrägen Leuten stiegen wir dann zurück am Inn ins Auto und düsten gen Washington los...

    PS: Nach einem kurzen Blick bei Wikipedia haben wir im Nachhinein erfahren, dass die Stadt auf dem 8. Platz der gefährlichsten Städte der USA steht, mit entsprechenden Delikten, die hier nicht näher erläutert werden müssen🙄. Das Gefühl hatten wir allerdings auch... Da haben wir uns selbst in Brooklyn/NY wohler gefühlt.
    Read more

  • Day18

    Hard Rock Cafe Baltimore

    July 15, 2014 in the United States

    Darauf haben wir uns schon die ganze Zeit gefreut. Das von außen wohl coolste HRC das wir bisher besucht haben.. direkt in ein altes Fabrikgebäude.. gegenüber dem Baltimore Aquarium.. schön direkt am Wasser gelegen..Wow und von innen auch sehr cool viel dunkles Pink verarbeitet und coole Lampen. Jetzt trinken wir erstmal nen Cocktail.. dann gehts zum Baseballstadion um dort Bacon on a Stick zu essen.. und dann noch zum Stadion der Baltimore Ravens für Fotos :)Read more

  • Day126

    Lebenszeichen

    December 13, 2017 in the United States

    Für alle die sich fragen, ob ich noch lebe. Ja! Ich hatte die letzten Wochen nur unglaublich viel zu tun und die Tage an denen ich frei hatte, war ich dann einfach damit beschäftigt nichts zu tun.

    Auch jetzt sitze ich grade an der Infobude unseres Weihnachtsmarktes und warte darauf, dass mich Leute Dinge fragen wie: Wo ist das Klo? Oder wo bekomme ich den Rabatt fürs Parken? Heute ist es wirklich sehr kalt und stürmisch und selbst im Zelt ist mir mit Strumpfhose unter der Jeans und zwei Paar Socken kalt. Aber ich will mich ja nicht beschweren, ist eben Winter! Letzten Samstag hat es sogar geschneit. Ist aber alles wieder weggetaut, weil das Wetter hier echt komisch ist. Heute minus 5 Grad, nächste Woche plus 12! Die Arbeit macht mal mehr, mal weniger Spaß. An den Wochenenden kümmere ich mich meist um unser Maskottchen Gingy (ein riesiger Lebkuchenmann), sonst sind wir alle Mädchen für alles. Egal wer ein Problem mit irgendwas hat, sind wir zur Stelle.

    Mit den Mädels läuft es noch immer traumhaft. Wirklich erstaunlich wie gut wir uns auch nach 4 Monaten und einigem Stress noch verstehen. Ich werde die beiden echt vermissen, wenn das hier vorbei ist. Aber jetzt genießen wir erstmal noch die Zeit, die wir haben. Ganz oft singen wir abends noch Karaoke oder gehen was trinken. Weihnachten und Silvester zu dritt werden noch spannend, aber da machen wir es uns schon schön ;)

    So, jetzt nur noch zu den Bildern (kommen dann noch mehr in weiteren Posts):

    - Unser Biergarten, im Zelt und ohne Bäume, aber die Amerikaner finden es toll...
    - Unser Santa Sleigh, ein umgebautes Polizei Golfcart. Die Polizisten hier sind wirklich super nett und Steve total vernarrt in Deutschland, Weihnachten und das Christmas Village. Er hat auch das Golfcart möglich gemacht!
    - Von mir handdekoriertes Wassertaxi. Heidenarbeit für einen sehr kurzen Moment. Haben damit das Christkind zum Hafen gebracht :)
    - Santa und Christkind an unserem Eröffnungswochenende.
    - Rückblick zu meinem Geburtstag, der mit dem Christkind Opening zusammengefallen ist. Demnach war mein Geburtstag etwas anders als sonst. Und trotzdem sehr schön.
    - Sonntags gabs dann noch einen Oreo Ice Cream Kuchen von Nancy. Meine Vorlieben scheinen schon sehr bekannt zu sein ;)
    - Riesig gefreut habe ich mich auch über alle Kleinigkeiten von zuhause. Insgesamt ist da ganz schön was zusammengekommen!
    Read more

  • Day126

    Lebenszeichen 2

    December 13, 2017 in the United States

    Zu den Fotos:
    - Wie schon erwähnt, sind die police guys echt nett. Hin und wieder kommen wir dadurch in den Luxus mit Privatchauffeur nach Hause gebracht zu werden. Zwar ist die Fahrt auf dem Rücksitz des Polizeiautos nicht die bequemste, dafür geht es schnell und sicher nach Hause. Unsere erste Fahrt musste natürlich fotografisch festgehalten werden.
    - Ebenfalls erwähnt habe ich, dass ich mich meist um unser Maskottchen kümmern muss. Größtenteils sind wir bei uns auf dem Markt, aber manchmal auch bei Partnern, wie zum Beispiel dem Port Discovery (einem Museum für Kinder, Bild 2), der Mayor's Parade (einer speziellen Weihnachtsparade für und mit der Bürgermeisterin, Bild 3) oder dem Monument Lighting (die zeremonielle Erleuchtung des Washington Monument, Bild 4).
    - Bild 5: Das schön beleuchtete Christmas Village im Dunkeln.
    - Offensichtlich waren wir artig genug. Unser Nikolaus (Anna) hat uns jedenfalls eine süße Kleinigkeit gebracht ;)
    Read more

  • Day126

    Lebenszeichen 3

    December 13, 2017 in the United States

    Zu den Fotos:
    - Gruppenfoto bei den Nachbarn von der Eislauffläche... Von links nach rechts: Matt, ich, Ailina, Anna, Hayley. Und vorne Officer Strong... ^^
    - Es hat geschneit! Und ich musste Flyer austeilen. Kein Wunder, dass ich aussah wie ein Schneemann
    - Der Schnee hat aber auch einiges an Charm gezaubert. So ein Weihnachtsmarkt mit Schnee ist schon was schönes und der Glühwein schmeckt gleich noch besser.
    - Bild 4: Schneehöhe nach einem ganzen Tag Schneien...

    Apropos Schnee, die Amerikaner sind ja fast durchgedreht, als es hieß, dass es schneien soll. Komisch eigentlich, weil es ja auch hier jedes Jahr mal schneit.. Naja, zum Glück war es ja dann gar nicht so schlimm wie erwartet.
    Read more

  • Day3

    Baltimore

    November 7, 2015 in the United States

    Die meisten unserer Mitreisenden setzten sich nach einem kalten Seetag für über 1 Stunde in den Bus um nach Washington zu fahren. Wir jededoch wollten das weiße Haus nicht besichtigen also schauten wir uns Baltimore etwas genauer an. So wirklich viel gab es hier dennoch auch nicht zu sehen. Viele Leute erzählten uns aber das das Aquarium sehr schön war.

You might also know this place by the following names:

Baltimore, بالتيمور, Baltimor, Горад Балтымар, Балтимор, বাল্টিমোর, བྷལ་ཏྲི་མོར།, Βαλτιμόρη, بالتیمور, בולטימור, बाल्टीमोर, Բալթիմոր, BWI, Baltimora, ボルチモア, ბალტიმორი, ಬಾಲ್ಟಿಮೋರ್, 볼티모어, Балтимор шаары, Baltimorė, ബാൾട്ടിമോർ, बाल्टिमोर, ဘော်လ်တီမိုးမြို့, ਬਾਲਟੀਮੋਰ, بالٹیمور, 21201, Baltimòra, பால்ட்டிமோர், บอลทิมอร์, بالٹیمور، میری لینڈ, באלטימאר, 巴爾的摩

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now