United States
Lā‘ie

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day14

      O'ahu Day 5

      January 18 in the United States ⋅ ⛅ 22 °C

      Heute ging es wieder früh auf🌅, denn es ging zum Jurassic Valley (Kualoa Ranch)🦖

      Wir konnten mit einem Buggy das ganze Gelände erkunden und hatten Einblicke in ein paar Film Locations. Es war sehr interessant zu sehen, wie viel sie tatsächlich vom Filmset aufgebaut haben und was Hollywood am PC bearbeitet hat.🎬 Der Beton beim Bunkereingang war bspw. aus Plastik🤫

      Es wurden sehr viele Filme in diesem Valley gedreht. Dies weil es hier sehr mystisch und abgelegen aussieht. 🌴🌿

      Sie hatten auch eine riesige Wand mit Bildern von allen bekannten Schauspielern und Film Titeln aufgehängt.
      Read more

      Traveler

      Agent 001..... 🤩

      Traveler

      😎😉🤵

      Nimm so ein Knochen mit nach Hause unsere Katze hätte Freude. [Cindy]

      2 more comments
       
    • Day47

      North Shore - Oahu

      November 12, 2022 in the United States ⋅ ⛅ 25 °C

      Um die besten Wellen und Surfer auf Oahu zu catchen sind wir heute Morgen mit dem Bus an die Nordküste von Oahu gefahren. 🌊🏄‍♀️

      Der erste Stop war am Kaaawa Beach🌴
      Nach einem kleinen Regenschauer und Frühstück am Strand ging es weiter mit dem Bus nach Laie. Dort haben wir einen Cold Brew getrunken und sind weiter Stadteinwärts gelaufen☕️
      Nach einem einstündigen Spaziergang sind wir am La’ie Point State Wayside angekommen. Hier hatten wir eine atemberaubende Aussicht auf die Wellen, die an den riesigen Felsen brachen🪨🌊
      Unser letzter Stop war die Banzai Pipeline mit gigantischen Wellen und gekonnten Surfern🏄

      Nach ca zwei Stunden chillen und ausruhen am Strand ging es wieder nach Hause ins Hotel zum Waikiki Beach.☺️

      Jetzt war packen angesagt da es morgen in aller Früh zum Flughafen geht um die nächste Insel von Hawaii zu erkunden🫶🏽🧳✈️
      Read more

      Traveler

      Wie schön, dass ihr 2 jetzt diese Reise macht. Papa und ich waren vor über 30 Jahren an diesen Orten und ich freu mich sehr, dass ihr all das jetzt mit eigenen Augen sehen und den Wind, die Sonne, das Rauschen der Wellen fühlen und hören könnt. Ich erinnere mich sehr gerne an die wunderschöne Zeit und daran, dass ich mir dachte, wenn wir mal Kinder haben, würde ich ihnen das besonders gerne zeigen wollen.

      11/18/22Reply
      Traveler

      😘😘😘😘

      11/19/22Reply
       
    • Day31

      North Shore

      October 4, 2022 in the United States ⋅ 🌧 26 °C

      Heute machten wir uns auf den Weg in Richtung Norden der Insel, der sogenannten North Shore. Diese ist besonders in den Wintermonaten bei Surfern beliebt, weil die Wellen dort bis zu 9m erreichen können. 🌊

      Auf der malerischen Straße direkt an der Küste entlang gab es viele Orte und Strände, die zum Anhalten einluden. So z.B. der „Turtle Beach“. 🐢 An diesem Strand kommen die Schildkröten am Nachmittag aus dem Meer um sich am Strand zu sonnen. Wir konnten auch im Meer kleine und große 🐢 erblicken, leider kamen sie noch nicht aus dem Wasser. Wir werden die Tage aber erneut vorbei fahren, in der Hoffnung, welche zu sehen.

      Danach ging es zur Banzai Pipeline, der Strandabschnitt und Surfer-Hotspot schlecht hin. 🏄🏼‍♀️ Es war mega cool den Surfern zuzusehen.

      Am Sunset Beach sonnten wir uns eine Runde und begutachten diese anders gewachsene Palme. :D Dabei holte ich mir auch direkt den ersten Sonnenbrand auf Hawaii. 😅

      Wir folgten der Küstenstraße weiter bis zurück nach Waikiki, kamen dabei aber auch an Drehorten für mehrere Filme, wie Jurassic Park oder 50 erste Dates, vorbei. Das Wetter spielte aber leider nicht mehr mit, sodass wir diesen Abschnitt die Tage nochmals fahren. Die Insel ist nicht so groß und uns bleibt genug Zeit. 🤗

      Der Sonnenuntergang wurde wieder am Waikiki-Beach genossen. Den Abend lassen wir ruhig ausklingen, da es morgen bereits vor Sonnenaufgang los geht. 🙃🌄
      Read more

    • Day10

      Malaekahana Camping Sunset Beach

      March 15, 2022 in the United States ⋅ ⛅ 26 °C

      Wieder zurück in Honolulu buchte ich vorher ein Taxi, weil man mit Koffer nicht in den Airport Bus darf.
      Wir ließen uns zum Hotel bringen, welches ich für Donnerstag gebucht habe und gaben dort die Koffer ab.
      Vorher war zwei Nächte Malaekahana zelten angesagt.
      Da wir relativ günstig ein Cabrio mieten konnten, war der Stauraum also begrenzt, aber diese Gelegenheit war genial.
      Es gab ein Chevrolet Camaro in weiß.
      Zelt und Rucksäcke passten rein und so ging der Ritt los.
      Der Zeltaufbau wird auch immer flüssiger und wir konnten zum Sunset Beach und zur Turtle Bay.
      Dort gab es einen traumhaften Sonnenuntergang.
      Abends hatten wir jedoch Probleme noch etwas Essen zu bekommen.
      Die ganzen Foodtrucks machten teilweise schon um 18 Uhr zu.
      Die Auswahl war also eingeschränkt, aber hungrig mussten wir trotzdem nicht ins Zelt.
      Read more

      Traveler

      Was für ein Sonnenuntergang

      3/18/22Reply
       
    • Day302

      North Shore Camping

      October 25, 2019 in the United States ⋅ ☀️ 0 °C

      For two nights we changed the location. We went out with our tent to go to the north-shore, to see what else Oahu has to offer. And it really is nice. Way less people (and I mean way way less), bigger waves, nice beaches,... it´s worth a trip. And since there is a bus going around the island (that can be used with a day ticket - although the busses unfortunately don’t seem to follow a schedule), it is - again - worth a trip.
      *****
      Für zwei Nächte sind wir auf die Nordseite der kleinen Insel gefahren und haben gecampt. Es wurde Zeit, das Zelt mal wieder auszupacken! Die andere Seite der Insel ist wunderschön. Genau wie auf der Wanderung sind so viel weniger Touristen unterwegs, es gibt tolle Strände und größere Wellen (was auch nicht schwierig ist). Und da mit mit dem normalen Tagesticket auf der ganzen Insel Bus fahren kann, war es auch gar nicht so schwer dort hin zu kommen! Leider werden keine Buspläne an den Haltestellen ausgehängt; ich fühlte mich etwas wie in Südamerika. Trotzdem ist es mindestens einen Ausflug wert!
      Read more

    • Day4

      Laie - O'ahu Sonnensufgang

      October 17, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 24 °C

      „The early bird catch the Sunrise 😂😊🙃“
      Sonnenaufgang 6:28Uhr 🤪

      Kurz entschlossen, da wir bereits wach waren, zogen wir uns an und suchten uns einen schönen Platz am Strand von Laie um den Sonnenaufgang zu sehen.
      Es war beeindruckend wie die Sonne sich ihren Weg bahnte, hinter dem Meer aufgehend und durch die Wolken hindurch brechend.
      Innerhalb von Minuten leuchtete die komplette Umgebung in einem unbeschreiblichen und atemberaubenden feuerroten/warmen Lichtton und erweckte die Insel zum Leben.
      Read more

    • Day19

      North Shore: Traumstrand Moku‘Auia Beach

      February 23, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 24 °C

      Wir sind weiter auf Explorer Tour durch den Norden der Insel. Wir bleiben mal hier mal da stehen und haben das hier entdeckt ! Ein wahrer Traumstrand😎! Feiner Sand, flach abfallend. Tolle Wellen! Nicht überlaufen. Toiletten, Duschen im Wäldchen! Schattige Plätzchen! WOW!Read more

    • Day192

      Guten Morgen, roter Himmel

      January 30, 2020 in the United States ⋅ ☀️ 26 °C

      Day 4 - 30.01
      Ich öffnete morgens das Zelt und ein feuerroter Sonnenaufgang begrüßte mich - WOW!  Der perfekte Start in den Tag, ich spazierte erstmal eine Stunde bei Sonnenaufgang am Strand entlang, in dem Moment hätte ich mir nichts schöneres vorstellen, als ich zurück kam, waren die ersten Surfer im Wasser und ich beobachtete sie dabei, wie sie ein paar Wellen bekamen.
      Wir frühstückten Donuts und Kaffee aus der Dose (frühstücken gehen lässt das Budget nicht zu).
      Wir fuhren zum Turtle Bay und verpassten (zum Glück) den Touristenpunkt und kamen dadurch zu einem ruhigeren Strandabschnitt, wo eigentlich nur Locals sind. Wir sahen auch eine Schildkröte am Strand.
      Danach ging es zu Waimea valley and falls - durch einen wunderschönen botanischen Garten zu einem Wasserfall. Der Eintritt kostete $18.
      Donnerstags ist dort auch immer Farmers food market, wo es verschiedenen Gerichte, Gemüse, Marmelade, .. zu kaufen gibt. Wir aßen eine Pizza und kamen mit dem Verkäufer ins Gespräch, der der Sohn der ehemaligen Miss Oahu und Miss Maui ist, außerdem ist seine Mama das Gesicht des Hawaiian Airline. Er ist auf Maui aufgewachsen und konnte uns somit viele Insidertipps und eine eventuelle Übernachtungsmöglichkeit geben. Die Hawaiianer sind sehr freundlich und ich liebe ihre Alpha-Lebenseinstellung und mit welcher Leichtigkeit sie ans Leben gehen. 🌸
      Read more

    • Day3

      Laie Hawaii Temple & Sea Arch

      July 30, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 29 °C

      Frisch gestärkt fahren wir nun ein Stück weiter zum Zentrum der Mormonen auf Hawaii in Laie. Der Tempel trägt auch den etwas übertriebenen Namen 'das Taj Mahal von Hawaii".
      Wenn man sich der Anlage nähert erkennt man den weißen Tempel an der Spitze der Anlage und eine riesige formale Gartenanlage davor. Beim Betreten des Gartens werden unsere Mitreisenden gleich von 2 jungen Mormonen 'empfangen' und in ein Gespräch verwickelt. Wir nutzen die Gelegenheit und erkunden den Garten auf eigene Faust. Der Tempel ist nur für Mitglieder zu besichtigen.

      Wir verlassen relativ schnell diesen surrealen Ort und fahren durch die gartenartige Allee Richtung Meer und Hauptstraße

      Gleich in Laie fahren wir noch direkt ans Meer zum Sea Arch. Am 'Parkplatz' angekommen erstreckt sich eine felsige Landzunge Richtung Meer. Von hier aus sieht man einen riesigen Felsen aus Lavagesteiñ aus dem Meer ragen mit einem riesigen Loch.
      Die Landzuge erkunden wir noch bisschen und sehen immer wieder die hier doch Recht heftigen Wellen anbranden. Es bieten sich coole Bilder und eine wahnsinnig schöne Landschaft mit dem Meer zu sehen.
      Read more

    • Day3

      SHRIMP

      October 2, 2019 in the United States ⋅ ⛅ 29 °C

      It was time for a late lunch at Giovanni's shrimp truck! It's on the side of the road and looks kinda dodgy but damn it is good! Scampi for us, so much garlic. Really what we needed. After rinsing the garlic and butter off our hands we headed for Banzai Pipeline beach, the surf was a lot better than last time, we hung around for a bit then thought we'd try to find the turtle beach. We think we found it and we were starting to walk along when it started raining pretty heavily. Decided we'd come back tomorrow, also it was starting to get dark. Found our Airbnb, it's a guest suite but a little closer to the main house than we would have liked, but it's nice enough. We've just been relaxing for the last little bit and I'd say we'll be in bed soon, it's been a great, but long day.Read more

      Margaret Taylor

      Food looks fine to me. The US does food trucks well.

      10/3/19Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    Lā‘ie, La'ie

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android