United States
Maricopa County

Here you’ll find travel reports about Maricopa County. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

109 travelers at this place:

  • Day20

    Desert Drivin'

    April 15 in the United States ⋅ ⛅ 84 °F

    The sun rises at 0500 in Phoenix, AZ. After doing our reset, and some much needed cleaning, we set out again from Logan, UT and headed south.

    I do so enjoy the desert SW, particularly imagining what the landscapes were like when they were ocean floor. Layers and layers of mulitcolored and textured sediment towering above the plateaus.

    Our route took us through Kanab, UT! A lot has changed for this tiny little town in 10 years. Mom and Cas, the motel we stayed at is now a block sized Best Western, but the pool is the same. The rock store and brew pub we visited are still there, though neither was opened. There is a lot more shopping. Stores one would find at any mall, but lined down the main street of this once iconic town.

    We stopped in Cameron, AZ for an attempt at rest, though tonight will be easier. Some of our loads require drop off or pick up at all hours of the night, which throws off our sleep schedule.

    In Cameron we visited a 'trading post'. Or art store focused on Native art. There are a lot of these on Reservation lands and throughout the Southwest. Many of them tourist traps, complete with chinese made dream catchers. Though some are simply awesome and actually feature local artists, culture and food.

    The gallery, as that's what I would call it over trading post, was called Painted Desert. I fell in love with some of their horn and shell carvings and felt friendly toward a particular Kuchina doll with a long snoot and red tongue. That doll and I are friends. Their book section was awesome, as well. Tales of the Navajo Codetalkers, first hand accounts of Native ghost stories, a plethora of children's stories. It goes on. Books on textiles and my favorite, that I'll have to grab next time; Medicinal Plants of the American Southwest! Sam and I both picked up separate books about Coyote at the same time.

    We picked up an electric skillet last week, which has been a game changer. Though our fridge is quite small and we cannot store leftovers, or many provisions for long, I now have a way to cook meat and veg! Certainly a step up from microwave foodies and cup o noodles.

    We are headed back to Miami, AZ before, once again, headed back to the yard in Logan. The video included was taken in said town from the motel room we spoiled ourself with. We wanted to have a Game of Thrones premier date., which was fun. I more enjoyed the room to spread out and a hot shower that was not at a truck stop.
    Read more

  • Day5

    Die Wüste lebt...

    April 6, 2018 in the United States ⋅ ⛅ 30 °C

    Bereits nach 2 Übernachtungen ging unser Roadtrip richtig los. Die gut 340 Meilen nach Phoenix wurden unter die Räder genommen. Nachdem die Berge überquert waren, stieg das Thermometer beinahe im 10min-Takt. Gleichzeitig wurde die Landschaft flacher und öder - Wüste eben. Doch die Wüste lebt, dies können wir definitiv bestätigen: Einerseits aufgrund der knapp 5 Millionen Einwohner in und um Phoenix, andererseits blühen die Wüstenpflanzen trotz Trockenheit und Hitze. Die ca. 33 Grad konnten auch uns nicht aufhalten die Region zu Fuss zu erkunden. Umso besser schmeckte nach den Wanderungen das eiskalte Cola aus der Kühlbox! ;-)Read more

  • Day1

    Und es geht schon wieder los ....

    May 4 in the United States ⋅ ☀️ 32 °C

    .... das darf doch wohl nicht wahr sein 🤦🏼‍♀️.
    Wenn „Frau“ einem Amerikafan erzählt, dass sie Jeans kaufen möchte.... sitzt sie 3 Wochen später im Flieger und shoppt anstelle von der guten alten Innenstadt in Heilbronxx in Amerikas Outlets 😂.
    Naja gut, dass ist jetzt wirklich nicht der einzige Grund für die bevorstehende Reise die heut beginnt ☺️. Auf dem Plan stehen Las Vegas, Antelope Canyon, Zion Nationalpark und der Grand Canyon.
    Der Start allerdings verspricht heut morgen nichts Gutes.... das erste was mir im Spiegel entgegen leuchtet ist meine rote Nase 🙈 🤧 bin total erkältet und die Lust auf 12 Stunden Flieger eher gering.
    Aaaaaber... es geht trotzdem los ... Der Check-in fällt dank ausschließlich Handgepäck (nur auf dem Hinflug) entsprechend ereignislos aus.
    Nur die der Hinweis „SSSS“ auf Karstens Ticket sorgt für Erheiterung... wir beide haben schon gelesen, dass die Amis das als Kennzeichnung für gesonderte Kontrollen verwenden. Ich hab das schon mit ein oder zwei „S“ drauf gesehen und vermute, dass Karsten zu der ganz schlimmen Sorte gehören muss 😂. Wir stempeln die Kennzeichnung unter der Rubrik „Mythos“ ab und holen uns ein paar gesunde Snacks (Tomaten, Mozarella Wrap und Ceasars Salad) um nicht auf das Essen im Flieger angewiesen zu sein.
    Naja wir sitzen da so gemütlich , essend (und illegal) in der Business Lounge der Lufthansa und warten auf unseren Flug .... bis im Lautsprecher der Aufruf ertönt: Upgrade in Business Class heut zum halben Preis 😏
    Nach einer Millisekunden Überschlagsrechnung stellen wir fest, dass wir trotz Erhöhung dann immer noch einen günstigen Flug haben und buchen das Upgrade. Aaaaaaahhhhhh mein erstes Mal in der Business Class 😍.
    Ja die Vorfreude wird nach Belastung der Kreditkarte dann abrupt unterbrochen als wir bei Tausch des Tickets von Economy auf Business Class den „Mythos“ in „Real“ eintauschen müssen.
    Karsten bekommt seinen Ausweis und das Ticket NICHT ausgehändigt... dafür ein Eskorte zur Bundespolizei 😳😳😳😳.
    Auf meine Nachfrage ob das jetzt deren Ernst sei und ob das mit den „SSSS“ auf dem Ticket zusammenhängt meint er ja... und ich weiß es nimmer genau wie er es sagt aber in etwa so: wenn das drauf steht, dann stimmt mit „ihm“ was nicht 😱 whhhhaaaaatttt?!
    Zu erst muss ich ja noch lachen und such nach der versteckten Kamera. Als ich dann aber (un-) höflich gebeten vor dem Bereich der Bundespolizei zu warten, wird’s mir doch anders...
    Da laufen zig uniformierte rum und davor sitzt ne Frau die aussieht als wartet sie schon länger auf einen der dahin musste.
    Ich seh schon die frisch bezahlte Business Class ohne uns los fliegen und bin dann aber um so beruhigter als Karsten keine 5 Min später wieder hinter der Absperrung vor kommt. War nur ne zweite Kontrolle 🙄 - viel Wind um nix.
    Im Flieger angekommen sind die Plätze auch schnell erreicht 😂 sind ja ganz vorne.
    Und noch bevor wir sitzen haben wir schon ein Glas Sekt (das Glas ist Glas) und die Speisekarte in der Hand. Man merke an: Snack wäre unnötig gewesen 🙈.
    Tranchen von Enten, Heilbutt, couscous, Passionsfruchttörtchen... also die ersten zwei Stunden sind wir nur mit Essen und der Getränkeauswahl zum aktuellen Gang beschäftigt. Neuseeländischer Weißwein, Portwein zur Käseplatte, und ein Baileys auf Eis zum Nachtisch 😋...
    ich möchte das vorhandene Bett garnicht nutzen weil ich Angst hab einen der Snacks zu verpassen 🙈🙈🙈🙈... Karsten bietet mir an einen Zettel auf dem Körper zu befestigen auf dem steht: bei Essenausgabe bitte wecken 😅😅😅
    Wir stöbern durchs Premium Filmprogramm und stellen den Sitz genüsslich auf halbliegend ein, stecken das Federkissen unter den Kopf und lehnen uns entspannt mit Kuscheldecke zurück. Ich komm fast nicht runter weil ich es nicht schaffe mit meine Füßen an den Vordersitz zu kommen.
    Und dann das Übliche 🙈 ich sollte echt mal auf Komödien umsteigen im Flugzeug 🤷🏼‍♀️. „A Star is born“ gehört definitiv nicht in die Rubrik. Verheult setze ich dann die Maske auf und versinke liegend ins Land der Träume. Unglaublich wie angenehm fliegen sein kann.
    Die restliche Zeit verbringe mit lesen einer Manager- und Wirtschaftszeitschrift und weiß jetzt noch mehr als vorher woher Soaps ihren Stoff generieren 🤦🏼‍♀️.
    Die 12 Stunden sind so schnell um und außer der Frage wie lange wie wir hier Urlaub machen wollen, will die Homeland Security nix von uns wissen 🤪. Trotz Terrorist an meiner Seite...
    Wir holen unseren Mietwagen und freuen uns Beide riesig über das uns zugeteilte Fahrzeug 😍 Amerika Feeling schlecht hin. Wenngleich auch im Anbetracht unseres Handgepäcks etwas übertrieben von der Ladefläche 😂
    Nach Wassershopping im Walmart gehts direkt ins Hotel und ins Bett ... zu Haus wäre es inzwischen 7 😴😴😴😴.
    Read more

  • Day4

    East to West in comfort (&doubt)

    October 5, 2016 in the United States ⋅ ☀️ 28 °C

    If you travel with 70 liter backpacks you don't belong in priority right? People put things in boxes so easily. The AA representative repeatedly looked at us, with a judgmental tone and raised eyebrows she said "this is only priority" . After the 3rd time she specifically asked if we are in the right lane. I felt pleased when she got lost when I waved the online boarding pass at her...

    Killing time with a Mexican snack in Phoenix after a great flight. We watched "Me before you" - tearjerker!! 1 more to go before we see the Strydom's.

    {Issy}
    Read more

  • Day12

    Joshua Tree & Phoenix

    October 30, 2018 in the United States ⋅ ☀️ 27 °C

    Drove eastward out of Palm Springs, through the Joshua Tree national park. Very beautiful desert landscapes. Kept heading eastwards into the desert and eventually arrived in Phoenix late afternoon. Had a quick look around, but it's not exactly a tourist stop so we retired early.

  • Day18

    Yuma, Arizona

    April 9 in the United States ⋅ ⛅ 90 °F

    First of all - we've heard from some of you that you
    have had some problems with the travel blog - FindPenguins. Sorry about that. The app was updated yesterday so maybe the issues will be resolved. Sure hope so.

    Second of all - today was Denny Byrne's 73rd birthday!

    Happy Birthday to Dennis Wm. Byrne. 🎂

    We hung around Phoenix checking out the downtown area and then headed out of town. The temperature was 96 degrees and the wind was blowing like crazy.

    By the time we rolled into Yuma the gusts were up to 50 mph and the air was filled with dust. Thank goodness we didn't have to pull off the road.

    We heard about a major snowstorm hitting the Midwest. Hard to believe we are in the same country.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Maricopa County, ማሪኮፓ ካውንቲ፥ አሪዞና, مقاطعة ماريكوبا, Марикопа, মারিকোপা কাউন্টি, Condado de Maricopa, Maricopa maakond, Maricopa konderria, شهرستان مریکوپا، آریزونا, Maricopan piirikunta, Comté de Maricopa, מריקופה, Maricopa, okrug, Maricopa megye, Մարիկոպա շրջան, Contea di Maricopa, マリコパ郡, 매리코파 군, Konteth Maricopa, Maricopa Kūn, Hrabstwo Maricopa, ماریکوپا کاؤنٹی, Comitatul Maricopa, Округ Марикопа, Maricopa Kontluğu, Марікопа, ماریکوپا کاؤنٹی، ایریزونا, Quận Maricopa, Condado han Maricopa, 馬里科帕縣

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now