United States
O'Farrell-Larkin Mini-Park

Here you’ll find travel reports about O'Farrell-Larkin Mini-Park. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

18 travelers at this place:

  • Day52

    San Francisco

    July 13, 2017 in the United States

    Letzte Etappe mit dem Zug, Reno bis San Francisco. Mal wieder atemberaubende Natur entlang der Strecke. Da ist es sogar von Vorteil, dass der Zug so langsam fährt...
    Das obligatorische erste Bier gab es auch schon, damit wir ab morgen voller Energie die Stadt erkunden können.

  • Day54

    San Francisco, Teil 2

    July 15, 2017 in the United States

    Haben uns zunächst den Touris angeschlossen und die Stadt im Doppeldecker Bus angesehen. Sehr schön, aber auch schön windig und frisch. Zum Abschluss noch ein bisschen geschlendert und in zwei Clubs gewesen.

  • Day54

    San Francisco, Tag 3

    July 15, 2017 in the United States

    Herrlich! Ausgiebig gefrühstückt, um dann nach Japan Town zu laufen, um das Manga Fest zu sehen. Viele Japaner und welche, die es gern wären, in noch mehr Kostümen. Sehr bunt und schrill.
    Danach ab in den Mission Dolores Park. Hier trifft man sich anscheinend am Wochenende, um zu trinken und zu kiffen (die Polizei drückt hier ein Auge zu oder zwei). Wir hatten das ein oder andere Bier und haben die Aussicht auf die Skyline genossen. Perfekt.Read more

  • Day9

    13.8.: Fitness Day

    August 13, 2017 in the United States

    So. Nach meiner ausgedehnten Relax Phase kann ich jetzt auch schreiben. Heute Morgen haben wir nach einem kleinen Bummel durch China Town am Strand Fahrräder ausgeliehen und uns auf die Socken gemacht. Erst an der Küste entlang mit mehreren Foto-Pausen und dann weiter zum Wahrzeichen von San Francisco. Der Golden Gate Bridge. Über diese spezielle Brücke zu fahren ist schon ein kleines Abenteuer. Denn man hat einen ständigen Begleiter, der einem das Fahren und Unterhalten nicht gerade erleichtert. Dort oben pfeift er ganz schön heftig und ruiniert jede Frisur, dieser Wind. Aber gut, dafür hat man dann auch ständig Kühlung, das ist ganz gut. Auf der anderen Seite sind wir weiter bis Sausalito gefahren und haben etwas gevespert. Dann gabs noch einen kleinen Nachtisch zur Stärkung und schließlich ging es wieder zurück. Auf dem Rückweg wollten wir noch durch einige Parks, hatten aber gewisse Probleme mit dem richtigen Weg. Über viele Hügel hinweg haben wir es dann aber doch noch zurück geschafft. Insgesamt über 40 Kilometer sind wir durch die Gegend gestrampelt. Aber dafür konnten wir beim Abendessen richtig reinhauen! Jetzt freu ich mich aber trotzdem sehr auf mein Bett. Bis morgen!
    Kommentar von Martina: Den richtigen Weg haben wir (meistens) schon gefunden. Nur waren auf unserer Karte leider keine Hügel und Steigungen eingezeichnet - und davon gab es auf der Tour viele!
    Read more

  • Day10

    14.08. Last whole day in SF

    August 14, 2017 in the United States

    Das heutige Programm bestand daraus, dass wir alle noch verbliebenen Punkte von unserer To-do-List abgearbeitet haben. Da wäre zum einen ein kleiner Einkaufsbummel durch China Town, dann ein Abstecher zur Lombard Street, eine Kurzbesichtigung vom Viertel Mission und dann noch ein kleiner Strandtrip. Bei Punkt eins erweiterten wir unseren Besitz um zwei Taschen und einen Fidget Spinner. Punkt zwei,die Lombard Street ist zumindest laut Mama die steilste Straße in San Francisco mit rund 27% Steigung. Das klingt erstmal nicht viel und sieht auch am Beispiel eines Blatts Papier nicht wirklich schlimm aus, aber wenn man davor steht, dann findet man es nicht mehr so abwegig, dass man im oberen Teil der Straße extra Kurven eingebaut hat, um das Fahren zu erleichtern. Diese Straße sieht dann auch obendrein noch blumig frisch aus und von daher hat sich der Abstecher wirklich rentiert.
    Dann ging es unter anderem mit dem Cable Car weiter ins Viertel Mission. Hier sind wir eigentlich nur einmal durchgeschlendert und haben im Dolores Park gevespert. Zu Fuß sind wir dann noch durch das „Regenbogenviertel" spaziert. Das ist ein Viertel, in dem viele homosexuelle Menschen leben, die sich stark für ihre Rechte und Freiheit eingesetzt haben und deren Markenzeichen der Regenbogen geworden ist. Schließlich wurden wir weiter zum Strand transportiert und dort einmal ordentlich zerzaust und luftgesalzen. Unseren letzten Stop haben wir dann am Union Square eingelegt und schließlich zu Abend gegessen. San Francisco ist aus meiner Sicht eine wirklich markante Stadt, die viel Abwechslung zu bieten hat. Sie entspricht nicht unbedingt dem typischen Bild der USA, sondern hat einfach ihren ganz persönlichen Stil. Aber wegen diesem eigenen Charakter zieht sie so viele Menschen an und ist so bekannt geworden. Hier haben wir tatsächlich normales, festes und gutes Brot in einem ganz gewöhnlichen Laden bekommen, das erste Mal seit unserer Ankunft in den Vereinigten Staaten! Allerdings würde ich selbst hier nicht herziehen wollen. Mir wäre es auf Dauer zu windig und zu nass, aber ich bin sowieso eher der Kleinstadttyp. Es ist jedoch trotzdem bedauernswert, dass wir morgen schon wieder weiter müssen, aber ich freue mich auch sehr aufs Womo!
    Morgen kommen noch weitere Bilder hinzu, die müssen nur noch übertragen werden...😉
    Read more

  • Day8

    12.08. Arrival in San Francisco

    August 12, 2017 in the United States

    Hallo Westen, jetzt macht Familie Schaub die Gegend unsicher. Heute haben wir in unserem Motel in Salt Lake City erst mal ganz gemütlich gefrühstückt und ausgecheckt. Dann gings ab zum Flughafen! Nach einigen kleinen Problemchen beim Check-in haben wir es dann doch noch in die Wolken geschafft. Der Flug dauerte nur knapp zwei Stunden und San Francisco ist eine Stunde früher, also kamen wir hier zwischen zwei und halb drei im Hotel an. Am verbliebenen Nachmittag haben wir eine allgemeine Stadterkundung unternommem. Zuerst sind wir zu Fuß in Richtung Strand aufgebrochen und haben dann nachdem wir gefühlt zehn Hügel überquert hatten an der nächsten Cable Car Station gewartet. Und wir hatten Glück! Nach ungefähr zwölf Minuten kam ein Cable Car in Sicht und wir haben sogar noch reingepasst. Mir fällt gerade ein, dass der Begriff Cable Car ja nicht allgemein geläufig ist. Also ein Cable Car ist eine Art Straßenbahn, die auf Schienen quer durch die Stadt fährt. Allerdings handelt es sich dabei um ältere einzelne und recht kleine Wagons, die meist noch eine schellende Glocke statt Hupe und einen riesigen Schalthebel haben.„Cable“ heißt es, weil diese Wagons sich nicht selbstständig auf den Schienen fortbewegen, sondern von einem Seil gezogen werden. Alles in allem eine gemütliche und sehr hübsche Fortbewegung, nur leider häufig überfüllt. Aber gut. Als wir dann am Strand angekommen sind, haben wir zuerst gevespert sind dann noch durch Fisherman's Wharf gebummelt.Dann sind wir noch mit dem Bus zu einem Aussichtspunk gefahren und schließlich Abendessen gegangen. Mal sehen, was Morgen noch so alles passiert.☺Read more

  • Day24

    Downtown SF

    August 29, 2017 in the United States

    Heute ging es nach dem leckeren Abendessen gestern entspannt in Richtung Innenstadt, wo wir uns etwas die Gebäude und Malls dort anschauten, um nachmittags dort dann wieder die Jungs nach ihrem Alcatraz-Trip zu treffen. Zusammen statteten wir mal wieder der Cheesecake Factory 🍰einen Besuch ab. Als Abendprogramm stand dann schließlich nur noch ein Besuch in einem recht bekannten Irish Pub an, der bei uns direkt um die Ecke lag. Nach ein paar Moscow Mule, dem berühmten Irish Coffee ☕️🥃 dort und einem witzigen Abend mit reichlich Gesprächsstoff ließen wir uns wieder ins Bett fallen und planten die nächsten Tage...

    - M
    Read more

  • Day2

    Bagbnb

    April 3 in the United States

    A new website we just discovered and used is called bagbnb, where you can find places to drop your bags off for cheap. Most of them seem to be hotels where you have a receptionist hanging out anyway, so it's good money for the hotel, and quite cheap for us!

You might also know this place by the following names:

O'Farrell-Larkin Mini-Park

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now