United States
Townsquare

Here you’ll find travel reports about Townsquare. Discover travel destinations in the United States of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

24 travelers at this place:

  • Day21

    Wynwood Walls

    May 21, 2017 in the United States

    Heute begaben wir uns in den kriminellen Teil von Miami. Sagt man jedenfalls. Für uns war es einer der schönsten Orte auf der Welt 😍Wynwood ist bekannt für seine Graffiti-Kunstwerke die sich über den gesammten Ort ziehen. Überall machen die Künstler aus einfachen Hausfassaden wahre Meisterwerke! Politik und Menschenrechte sind oft ein Thema bei den Künstlern die sie gekonnt in ein Kunstwerk einbringen, welches den Betrachter zum nachdenken bringt.
    Jeder der Miami besucht, muss das unbedingt gesehen haben. Lincoln Road und Ocean Drive können einpacken 😎

    PS: Da an diesem Tag so viele geniale Bilder entstanden sind und ich in meinem Blog nur 6 Bilder hochladen kann, werde ich no ein paar direkt auf Facebook posten 😉
    Read more

  • Day12

    Wynwood Walls 2

    September 16 in the United States

    Da wir ja so zeitig da waren, könnten wir in aller Ruhe hübsche Bilder machen. Das einzige was uns gehindert hat länger auszuhalten um vielleicht ein noch besseres Bild zu bekommen war mal wieder die sengende Hitze...immerhin kann man nicht behaupten die Bilder seien nicht genug belichtet, nur die "Modelle" glänzen ziemlich.

  • Day28

    Downtown Miami

    March 4, 2017 in the United States

    Der erste Ausflug ging heute nach Downtown Miami. Erstaundlicherweise, war innerhalb von 5 Minuten ein kostenloser Parkplatz am "Metromover" gefunden. Kostenlos ging es dann auch mit diesem Gefährt weiter. Ein elektrischer Bus, ohne Fahrer, der einen über den Straßen ganz entspannt durch die Innenstadt fährt. So kann man sich schon einmal einen groben Überblick verschaffen. Halt haben wir am Bayfront Park gemacht und sind zum gleichnamigen Marketplace geschlendert. Unzählige Geschäfte, Stände und Restaurants in Open-Air-Arkaden, direkt an der Marina mit Blick auf die Brücke die hinüber nach Miami Beach führt. Ein wenig Shoppen und Dinieren haben wir uns dann auch gegönnt. Die wahnwitzige Idee über den Ocean Drive zurück zu unserer Wohnung zu fahren, hat sich nach kürzester Zeit als Schnapsidee herausgestellt. Allein die Fahrt von Miami nach Miami Beach hat ca. 25 Minuten (für gefühlte 3 Meilen) gedauert. Dafür konnte man sehr gut die Aussicht genießen im Stau. Hier stimmt wirklich alles, was man in den Fernsehbildern sieht...Read more

  • Day3

    Miami's Hall Of Fame: Wynwood ♥️

    January 2 in the United States

    Als alter Graffiti und Street Art Fan wollte ich mir unbedingt auch den Stadtteil Wynwood anschauen und wurde nicht enttäuscht.

    Der Wynwood Art District ist die Heimat von über siebzig Galerien, verschiedenen Museen, Kunst-Komplexen und Ateliers. Früher war Wynwood einfach nur eine langweilige Ansammlung von Lagerhäusern, ein heruntergekommenes Gewerbegebiet und Drogenumschlagplatz. Bis Goldman Properties Anfang 2000 die Gegend bzw die Wynwood Walls in eine riesige Open Air Street Art Galerie verwandelte indem sie mit bekannten Graffiti- Künstlern die tristen Lagerhallengebäude in Gemälde verwandelten. Man kann die Werke verschiedenster Graffiti Künstler aus der gesamten Welt anschauen bzw weiß man gar nicht wo man zuerst hinschauen soll! Unglaublich coole Graffities - ich hätte mich tot knipsen können. Und das Beste: wenn man das nächste Mal wiederkommt, gibt es neue Bilder. Die Bilder werden permanent neu gesprayt - eben üblich wie bei einer richtigen Hall of Fame. Bleibt nur zu hoffen, dass der ursprüngliche Gewerbegebietscharakter mit kleinen Garagen und Händlern fortbestehen kann und hier nicht zahlreiche Garagen (die "Gemälde") Loft-Appartements weichen müssen. Ein paar Baustellen habe ich schon gesehen...

    Danach ging es auf die Lincoln Road (Super schöne Fußgängerzone von Morris Lapidus, der auch das Fountainebleau und die Eden Roc Hotels gebaut hat), zum Shoppen. Winter Clearance und noch etwas Platz im Koffer mussten ausgenutzt werden und das erfolgreich;-)...

    Morgen geht es dann auch schon weiter nach George Town auf Great Exuma, Bahamas.

    Stay tuned ;)
    Read more

  • Day2

    Wynwood walls

    July 11, 2017 in the United States

    Trotz einem Gewitter am morgen und dem Zeitdruck hab ich es geschafft und das war es aufjedenfall wert! 😀🙈

    Gerade hock ich am Flughafen und wart auf das Boarding nach Lima.

    Liebe Grüße in die Heimat

  • Day7

    Tag 8 Barbados

    March 10 in the United States

    Kaum zu glauben, aber wir waren auf Barbados- wer wollte da nicht schon immer mal hin☺️. Nachdem wir auf St. Lucia relative wenig Sonnenstrahlen auf unsere Haut haben lassen, war für uns klar, wohin die Reise heute gehen sollte: Viel Sonne, relaxen am Strand und (ich glaube das stand schon auf der To-Do-Liste als wir die Reise gebucht haben) schnorcheln mit Wasserschildkröten😍. So ließen wir den unspektakulären Hafen hinter uns und machten uns auf zur Carlisle Bay- da sollte es Schildis geben. Angekommen, haben wir uns gleich einen Schnorchelausflug von einem Einheimischen aufquatschen lassen. Etwas unorganisiert (aber hey, wir waren schließlich in der Karibik😉) aber letztlich zielführend: wir entdeckten eine große Schildi und dann huschte auch noch eine Baby-Schildkröte vorbei. Für mich konnte der Tag also nicht mehr besser werden! Anschließend kam dann auch Tom voll auf seine Kosten, als wir an einem Wrack eines gesunkenen Schiffs schnorcheln konnten. Das war dann aber genug der Anstrengung. Den Rest des Tages verbrachten wir sonnend mit Rumpunsch auf Liegen am Strand- ist das Leben nicht schön😁. Zurück auf dem Schiff das gleich Programm wie immer: Snack, Wein, Whirlpool.
    Nun lag ein Tag aus See vor uns eher wir die ABC-Inseln unsicher machen.
    Read more

  • Day6

    Tag 7 St. Lucia

    March 9 in the United States

    Vorbei ging es nachts an Guadeloupe, Dominica und Martinique sodass wir morgens St. Lucia erreichten. Gerade rechtzeitig wurden wir wach und konnten mitverfolgen, wie sich das Schiff durch die vorbeiziehende Hügellandschaft den Weg zum Hafen bahnte. Verglichen mit anderen Häfen ist dessen Lage fast schon spektakulär, da nur über eine kleine Schneise zu erreichen. Auf der einen Seite flaches Bergland, auf der Anderen die Landebahn des Flughafens, sodass Tom im Laufe des Tages noch öfter versuchte, das perfekte Foto zu schießen🛫. Botanisch ist St. Lucia auch wunderschön- Bananen, Kokosnüsse und Mangos wachsen sogar am Straßenrand. Das wars dann aber auch mehr oder weniger- ich bin schon mit Migräne aufgewacht und der für diesen Tag gebuchte Ausflug zu den Schlammbädern am Vulkan erwies sich leider als Flopp. Viel zu lang saßen wir im Van und durch das Schlammbad wurden wir eher durchgescheucht als dass wir ernsthaft genießen konnten- für einen Besuch der Schwefelquellen oÄ blieb keine Zeit. Also wieder zurück zum Schiff, Whirlpool, schick Abendessen. Barbados war nun nur einen Katzensprung bei ruhiger See entfernt und wir freuten uns unglaublich auf einen tollen Tag am Strand- und wir sollten nicht enttäuscht werden👏🏻😎.Read more

  • Day3

    NBA - Miami Heats

    March 6, 2016 in the United States

    Do Miami dorazime v 5:40. Relativne pozde ale rozhodli jsme se ze pojedeme po neplacenych dalnich, ktere svoji kvalitou nekolik prevyssuji ty nase placene. Parkoviste mame vyhledane dopredu pres aplikaci ParkingPanda a platime pouze $5 dolaru namisto $30 ktere inzeruji vsude okolo.

    Sedime skoro u stropu haly. Evidenetne je basket na Floride popularni a listky jsou relativne drahe. Nase stoji $35/listek a o moc horsi uz se sehnat nedaji. I pres to je to dobry zazitek a atmosfera v hale je paradni, i kdyz asi pulka neni zaplnena. Miami Heat vyhravaji zapas a tak hala radostne bouri. Tesime se na porovnani s hokejem na ktery jdeme ve ctvrtek.Read more

  • Day19

    Wynwood Walls

    July 25, 2017 in the United States

    Ehemals schwieriges Viertel in das in den letzten Jahren viele Künstler eingezogen sind. Demnach sind überall Galerien und die berühmten Kunstwände. Zahlreiche internationale Künstler haben sich hier überall in den Straßen verewigt.

You might also know this place by the following names:

Townsquare

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now