Vietnam
Thành Phố Ninh Bình

Here you’ll find travel reports about Thành Phố Ninh Bình. Discover travel destinations in Vietnam of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

75 travelers at this place:

  • Day6

    Trang an

    October 30 in Vietnam

    Gisterenavond zijn we na onze 4 uur durende busrit + taxi toegekomen in onze homestay. We zijn nu in de Ninh Bình regio, deze wordt ook wel de Halong Bay van het binnenland genoemd. Hier zijn dus ook reusachtige rotsen, maar dit keer in zoet water.

    We konden gratis fietsen gebruiken van de homestay en hiermee hebben we ons een hele dag verplaatst. In de voormiddag hebben we een 3 uur durende boottocht gedaan tussen de karstrotsen. Het was echt prachtig! We zaten met een ander Vietnamees koppel in de boot en dan nog de roeister. Er waren veel andere bootjes, maar we gingen wat trager dan de rest en dus hadden we vaak de landschappen voor ons alleen. We zijn 4 grotten doorgevaren en konden 3 tempels bezichtigen. Één van de grotten was zo laag dat we bijna in de boot moesten gaan liggen, niet aan te raden voor claustrofobische mensen ;) Als laatste konden we ook nog een deel van de filmset van King Kong skull island bezoeken, wat deels in trang an gefilmd is. Persoonlijk vonden wij dit landschap nog mooier dan Bai tu long bay.

    In de namiddag hebben we serieus doorgetrapt en zijn we een tempelcomplex gaan bezoeken. Google Maps had ons wat belogen, want toen we onze bestemming bereikt hadden, bleek dat de tempels zich achter een grote muur bevonden. We zijn nog een heel eind moeten rondfietsen om dan eindelijk de parking te bereiken. Toen bleek dat we een elektrisch busjes moesten nemen om terug naar het complex te rijden. Het was nogal een gedoe en vrij onduidelijk, maar het was wel heel indrukwekkend. Het is namelijk het grootste boedistische tempelcomplex van Vietnam. We hebben nog nooit zoveel buda's tesamen gezien.

    Morgen blijven we hier nog een dag en 's avonds nemen we de nachttrein naar Dong Hoi.
    Read more

  • Day17

    Scooter Tour

    August 29 in Vietnam

    Heute das erstemal Roller gefahren...auch wieder Regen. Wir haben trotzdem noch ein paar schöne Aussichten gehabt. Und in klaren Momenten hat es sehr viel Spaß gemach die Straßen zwischen hügeln und Flüßen entlang zu flitzen. Jetzt sitzt ich im Nachtbus nach Phing Na...und wen treff ich wieder ..die Berliner!

    Mit dabei: Travis der Aussie

  • Day24

    Trang An Caves near Ninh Binh

    November 2 in Vietnam

    Augie and I got up early yesterday to ride to the nearby Trang An caves. We needed to get there before 10am when the tourist busses come in from Hanoi. As it was, we saw very few other boats during the tour. It's pretty cool in these tour sites. There are perhaps a thousand boats, each belonging to an individual. It's much like in Phong Nha where each family in the area seems to have a boat and is able to share in the money coming in. We're told that here they filmed parts of the recent movies 'Indochine' and 'King Kong'. I don't think that we saw either film, but I'm sure the cinematographer had an easy time picking beautiful shots.

    We shared a boat with a couple from Prague who recommended Moravia and the villages along the Elbe as a destination for a cycling holiday down the road. Better start planning, only three days left in Vietnam...
    Read more

  • Day135

    Next Stop Ninh Binh

    June 20 in Vietnam

    Zurück von der Halong Bay Tour ging es am Abend gleich weiter mit dem Zug nach Ninh Binh. Die Fahrt war eigentlich sehr komfortabel abgesehen von den Kakerlaken, die immer wieder aus Leandras Sitz krabbelten.😅
    Spätabends kamen wir dann in unserem Homestay an und wurden freundlich von der Tochter und der Mutter begrüsst. Der Vater ist Ingenieur, die Mutter Ärztin und die Kinder studieren Englisch&Französisch und kümmern sich ums Homestay. Nach einer erfrischenden Gesichtsmassage mit gefrorener Wassermelonenschale (soll gut für die Haut sein😉) ging es ins Bett.
    Am nächsten Morgen sahen wir dann erstmals in welch schöner Umgebung wir gelandet sind. Inmitten von Reisfeldern und Kalksteinfelsen genossen wir unser Frühstück auf der Dachterrasse. Die Region gilt nicht umsonst als trockene Halong Bay.
    Wir erkundeten die malerische Landschaft mit dem Roller. Am Strassenrand trifft man immer wieder mal freilaufende Ziegen oder Wasserbüffel an und manchmal galoppiert einem sogar eine Herde Pferde entgegen. Auch mit frisch geernteten Reiskörner und Heu müssen wir hier die Strasse teilen - sie werden am Strassenrand zum trocknen ausgelegt.
    Nach dem Mittagessen ging es mit einem kleinen Ruderboot entlang des Flusses auf Entdeckungsreise. Die Fahrt ging rings um die Kalksteinfelsen und manchmal sogar mittendurch. So fuhren wir durch mehrere Höhlen, welche wir ohne Kopfeinziehen wohl nicht durchqueren konnten. (PS: Auch hier wurde ein Filmklassiker gedreht?!)
    Früh aufstehen war am nächsten Morgen angesagt. Uns erwartete der Hang Mua- Kalksteinfelsen mit seinen 500 Treppentritten bis zum Gipfel. Klingt nach einem kurzen Aufstieg, die Hitze und vorallem hohe Luftfeuchtigkeit lassen einem jedoch schon frühmorgens ordentlich schwitzen.🙄 Der Aufstieg lohnte sich sehr - die Aussicht vom höchsten Punkt, wo übrigens auch der grosse liegende Drache zu Hause ist, über die Landschaft ist etwas einmaliges.
    Read more

  • Day95

    Ninh Binh

    February 22 in Vietnam

    Ninh Binh is een gemeente vlakbij Hanoi, gekend voor zijn prachtige natuur met rijstvelden, rivieren en karstgebergtes.
    We varen met een kanoe op de Sao Khe rivier in Trang An. We passeren langs massieve karstgebergtes, groene heuvels en varen in doorwaterde grotten met prachtige stalagmieten. Het is ook hier dat de laatste film van King Kong grotendeels werd opgenomen.
    Het weer is grijs, mistig en frisjes. Toch delen we de rivier met duizenden andere toeristen... De meeste hiervan zijn Vietnamezen, die verlof hebben genomen voor het Chinese Nieuwjaar. De bootjes worden op kracht van enkele lokale landbouwers voortgestuwd, in de hoop op een gulle fooi van een handvol toeristen. Ze peddelen een uur een half aan een stuk, zonder stoppen. En als ze toekomen staat er al weer een volgende groep toeristen te wachten. En dit allemaal voor enkele euro’s per ronde. We voelen ons er niet echt op een gemak bij en nemen elk een reservepeddel om de arbeid te verlichten. Het wordt enorm geapprecieerd en krijgen er een gratis work-out bij!Read more

  • Day14

    Ninh Binh

    April 23, 2017 in Vietnam

    הגענו לנין בין (בעצם לטאם קוק) וחוץ מללמוד לרכב על אופניים (יאי!) גם לקחנו סיור מודרך באזור.
    הסיור היה מאוד מומלץ ב trip advisor ובאמת המדריך היה לדעתי המדריך הכי אינפורמטיבי שהיה לנו עד כה, בשעה אחת של סיור למדנו יותר על ויאטנם ממה שלמדנו כנראה כל השבוע הראשון שלנו כאן.
    בתחילת הסיור לקחנו שייט בvan long, מקום שנחשב בתור ה halong bay על הקרקע, באמת היה הרבה יותר יפה וגם פחות תיירותי. כשירד מעט גשם המשיט של הסירה ארגן לנו מטריות אישיות מעלים 🙃
    אחר כך, המשכנו לסיור בשדות האורז המקומיים
    Read more

  • Day151

    Harry & Sally in Ninh Binh

    August 29 in Vietnam

    Nach dem Check-out im Hotel genehmigten wir uns im offenbar einzigen Restaurant der Insel, in dem genießbare Nahrung verkauft wird, einen Cheeseburger. 🍔 Anschließend wurden wir in einem Mega-Luxus-Bus, mit reichlich blinkender LED-Beleuchtung im Inneren, nach Ninh Binh gefahren. Hat sich angefühlt wie im Tourbus eines Rockstars. 😂 Im Bus setzte Jonas sein Vorhaben um und nutzte die Zeit um endlich mehr über Vietnams Geschichte zu lernen. Im Endeffekt verbrachte er jede freie Minute des Tages und versteht vermeintlich so langsam die Zusammenhänge und Hintergründe zwischen französischer Kolonialzeit, Besetzung während des zweiten Weltkriegs durch Japaner und Franzosen, der anschließenden Spaltung Vietnams und den unerbittlichen und unaussprechlichen Schlachten zwischen kommunistischen Nordvietnamesen und den Amerikanern im Vietnamkrieg. So viel Input muss erstmal verdaut werden, aber unser Appetit nach mehr Informationen ist geweckt. 😵😯
    Wir dachten uns, dass man von Ninh Binh prima in den nächsten Nachtzug nach Hue springen könnte, der ehemaligen Hauptstadt Vietnams. Bis dahin war aber noch ein wenig Zeit und so statteten wir einem Deutsch-Vietnamesischen Pärchen einen Besuch ab, deren Restaurant wir vorher schon dank Big Brother Google in Bahnhofsnähe ausgemacht hatten. Sally, die Köchin, kümmert sich um die Gastronomie im Wohnzimmer der Familie (nichts untypisches in Südostasien). Das Lädchen trägt den niedlichen Namen 'Admiral Benbow' und spielt damit in erster Linie auf die Kneipe aus dem Roman 'Die Schatzinsel' und sekundär auf einen seit 316 Jahren verstorbenen britischen Admiral an. ⚓
    Harry hörte nach einer Weile Stimmen von unten und gesellte sich zu uns. Er lebt seit über 10 Jahren in Vietnam und so tauschen wir uns über die zahlreichen Unterschiede zwischen Südostasien und Deutschland aus. Ein sehr schöner Abend mit Essen und gefährlich leckerem Reisschnaps, der allerdings jäh unterbrochen wurde, da wir ab 22 Uhr zum Zug mussten. 😉 Routiniert bezogen wir unsere kleine Schlafkämmerchen und ratterten los. Hoffentlich bekommen wir die Augen zu. 😅
    Read more

  • Day19

    Ninh Binh

    September 28 in Vietnam

    "Das hab ich im Reisführer gelesen. Da muss man am Ende ein Stück klettern und dann sieht man ein verborgenes Tal." Nach etwas halsbrecherischer Aktion das Tal erstmal nicht gefunden, dafür aber auf dem Rückweg das "Don't climb up!" - Schild.

  • Day20

    Ninh Binh

    September 29 in Vietnam

    Heute haben wir uns gut körperlich betätigt. 500 Stufen auf den Berg rauf zum Drachen, zwei Stunden paddeln und Bahnen schwimmen im Pool. Homestay und Essen einfach traumhaft. Nachher geht es dann aber schon wieder weiter per Nachtzug nach Hoi An.

You might also know this place by the following names:

Thành Phố Ninh Bình, Thanh Pho Ninh Binh, Нинь Бинь

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now