Australia
Lumley Hill

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

91 travelers at this place

  • Day82

    Auf Wiedersehen Australien!

    April 4, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 27 °C

    Mit Mut fangen die schönsten Geschichten an!

    Dass dieser Tag doch so schnell kommen wird, hätten wir am Anfang unserer Reise nicht gedacht. Wie im Fluge verging die Zeit hier in Australien, eine Zeit die wir nie wieder vergessen werden.
    Eine Zeit in der wir jeden Tag aufs Neue Abenteuer erleben konnten, neue Leute kennen gelernt haben und über uns selbst hinaus gewachsen sind.

    Somit heißt es für uns nun mit einem lächelnden und einem weinenden Auge Abschied von einem Land zu nehmen, das uns mit seiner umwerfenden Landschaft, den vielen außergewöhnlichen Tieren und den netten, herzlichen Menschen einfach sehr beeindruckt hat.
    Es ist ein Abschied auf Zeit, denn wir werden mit Sicherheit wiederkommen!

    🇦🇺 Goodbye Australia!
    Katrin & Fabiola
    Read more

  • Day28

    Cairns

    February 25 in Australia ⋅ ⛅ 30 °C

    Wieder lasse ich einen Ort hinter mir... dieses Mal Cairns. Ich hatte mir anfangs extra ein Busticket gekauft, mit dem ich unbegrenzt sowohl Richtung Norden als auch Richtung Süden fahren kann, da ich geplant hatte, die Strecke nach Brisbane zurück auch mit dem Bus zu bewältigen. Aber da die Strecken hier wirklich sehr weit sind, die Busfahrt nochmal extrem viel Zeit in Anspruch genommen hätte und ich mir habe sagen lassen, dass Cairns mit seinem Umland ein Muss ist, habe ich einen Flug für heute Abend gebucht und mache mich also gleich mit dem Flieger auf zu meinem letzten Stop nach Brisbane. Kaum zu glauben, dass ich nur noch zwei volle Tage hier habe und Freitag wieder nach Hause fliege 😕

    Ich kam Samstagabend in Cairns an und hatte für die erste Nacht das Glück, das Vierer-Zimmer für mich alleine zu haben.

    Für Sonntag hatte ich dann eine Tagestour zum Daintree-Rainforest (Regenwald) inklusive Cape Tribulation (Landzunge, an der Regenwald und Great Barrier Reef aufeinander stoßen) gebucht. Unser Tour-Guide Robert führte uns zu einer Einrichtung, in der Wilde Tiere (Reptilien, Vögel, Koalas, Wallabies etc) leben, zu einem Restaurant, in dem ich zum ersten Mal Känguru-Fleisch probierte (war lecker ☝🏻), zu einem Strand, zu einem Wanderweg durch den Regenwald und auf ein Boot über den Daintree-River um nach Krokodilen Ausschau zu halten.
    Die ca. 30-minütige Wanderung durch den Regenwald war mein persönliches Hightlight, alles war wieder so grün und unberührt. Überall gab es interessante Pflanzen und Geschichten über das Spiel der Natur dort. Hier und da hing mal eine Riesen-Spinne ab, aber bislang waren alle eher knöchern und holzig, eine haarige habe ich bislang zum Glück nicht gesehen.
    Das Wetter hat auch mitgespielt bis wir dann auf dem Fluss auf dem kleinen Boot angekommen waren und nach Krokodilen Ausschau halten sollten. Da fing es dann in Strömen an zu regnen und was sonst... zu Gewittern 😱 Ein kleines Krokodil im Wasser und ein seeeeehr großes an Land habe ich aber trotzdem gesehen.
    Nach Rückkehr in Cairns habe ich mich noch zu einem Gang über den Nightmarket aufgerafft und fühlte mich für einen Moment wie im Asien-Urlaub -nur teurer.

    Für gestern hatte ich dann eine Kombo-Tour aus einem Flug über das Great Barrier Reef und einem Schnorchelausflug in selbigem gebucht. Da ich allerdings die Einzige war, die den Flug gebucht hatte, wurde die Tour gesplittet und ich war gestern erstmal nur Schnorcheln. Leider hat das Wetter mir einen Streich gespielt (🌧💦💧⛈), sodass ich zwar einige Stunden auf Green Island mitten im Reef verbrachte, von der Unterwasserwelt allerdings nur Seegras und ansonsten unglaubliche Regenmassen gesehen habe.
    Wieder zurück auf dem Festland hatte sich das Wetter dann wieder gefangen, sodass ich wenigstens am Abend an der Promenade sitzen konnte.

    Das Schicksal schien es aber insgesamt gut mit mir zu meinen, denn heute morgen war es pünktlich zu meinem Rundflug trocken und teilweise sogar sonnig.
    40 Minuten waren wir mit einer Propellermaschine in der Luft und hatten einen tollen Ausblick auf das Reef. Die Alternative zum Flug wäre für mich ein Schnupper-Tauchkurs gewesen & ich bin froh, dass ich mich für den Flug entschieden habe. War nochmal eines von vielen Highlights meiner Reise!

    Die letzten Stunden in Cairns schien ordentlich die Sonne und ich spazierte ein bisschen abseits der Promenade und landete in einem Shopping-Center 😄 anschließend dann aber nochmal in der Lagune, einem Salzwasserbecken direkt am Meer, bevor ich mich auf den Weg zum Flughafen machte.
    Einen Strand gab es in Cairns nicht.

    Tja, und jetzt sitze ich hier mit sehr gemischten Gefühlen und werde versuchen die letzten zwei vollen Tage in Brisbane noch voll und ganz zu genießen.

    Planmäßig bin ich um 20:50 Uhr nach knapp 2 Stunden Flug dort.
    Read more

  • Day72

    Tauchgang

    January 4 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Um 09:30 Uhr startete die Tauchinstruktion, damit wir anschliessend die Tiefe des Great Barrier Reefs mit der Flasche erkunden konnten. Nach der Theorie folgten praktische Übungen im Pool, bevor wir mit dem Boot raus auf‘s Meer fuhren. In 5 Metern Tiefe erkundeten wir die Unterwasserwelt und sahen neben den „normalen Fischen“ auch Nemo-Fische, die sich sehr gut in den Korallen versteckt haben. Ebenfalls sahen wir eine Qualle die anschliessend von einer Schildkröte verspeist wurde. Der Druck in den Ohren musste vorzu ausgeglichen werden, denn je tiefer man taucht desto grösser wird der Druck auf den Körper. 30 Minuten dauerte unser erster Tauchgang. Den späteren Nachmittag verbrachten wir hauptsächlich im Kaffee und im Zimmer, denn es gwitterte und regnete in Strömen.Read more

  • Day58

    Letzten gemeinsame Tage in Cairns

    July 3, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 26 °C

    Hello

    Nachdem wir am Montag unsere letzte große Aktion gemacht haben, ist eigentlich nicht mehr wirklich viel passiert.
    Dienstag war dann unser letzter wirklicher Tag zusammen hier in Australien.😢
    Wir haben erstmal lange geschlafen und sind Mittags irgendwann Richtung Lagoone gegangen und auf dem Weg noch ein paar Kleinigkeiten für Anne‘s Rückflug organisiert (Bankacount geschlossen/kleine Besorgungen). 💳🛍
    Danach haben wir noch die letzten Stunden bei gutem Wetter an der Lagoone verbracht🏖
    Abends hatten wir uns dann vorgenommen noch ein letztes mal richtig essen zu gehen. Um so unsere gemeinsame Zeit/Reise ausklingen zulassen.😢😍
    Heute morgen mussten wir unser Appartement dann um 10:00 verlassen weshalb wir jetzt auch schon um 13:00 am Flughafen sitzen und noch 4h Zeit haben bis Anne’s Flug geht und 5h bis mein Flug nach Melbourne geht.
    Wir sind beide echt traurig das unser gemeinsames Abenteuer jetzt zu Ende geht 😕 ... allerdings sind schon Treffen in Herten (Baden) und Düsseldorf geplant 😅
    Ich werde gegen 23:00 in Melbourne ankommen und dann Donnerstag und Freitag mit Michael Melbourne erkunden, bevor wir dann am Samstag unseren Roadtrip beginnen 🚗🌏

    Ciao ciao 👋🏼
    Read more

  • Day26

    Cairns vliegveld

    February 26, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Vandaag een rustdag gehouden in Alice Springs, even bijkomen van de inspanningen tijdens de safari. De klim naar de Kings Canyon, 450 ongelijke traptreden, is niet in de koude kleren gaan zitten. Alles is bij het opstaan stram en stijf, maar wel een voldaan gevoel.

    Om 15.00 uur werden we opgehaald en naar het vliegveld gebracht voor een vliegreis naar de volgende bestemming: Cairns.

    Geland in Cairns om 19.55 uur plaatselijke tijd, dat is 9 uur later dan Nederland.

    De foto's: wachten in het hotel en massage op het vliegveld van Alice Springs, nog wat memories van Ayers Rock en het landschap rond Alice Springs gezien vanuit het vliegtuig.
    Read more

  • Day38

    Erster Tag in Cairns

    September 21, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Pünktlich um 10:00 Uhr morgens (Ortszeit) landete unser Flieger in Cairns. Danach erwarteten uns die typischen Passkontrollen, doch eins war neu. Wir wurden nämlich von einem Hund nach Drogen o.ä. durchsucht. Zwei deutschen Mädchen vor uns wurde danach sogar ihr Sandwich abgenommen, weil man das nicht einführen darf.
    Endlich raus aus dem Flughafen konnten wir seit einer Woche endlich mal wieder tief durchatmen!! Es tat gut aus dem vollen stickendem Bangkok in das schöne Cairns hineinzukommen.
    Danach holten wir unseren Mietwagen ab und erkannten schnell, dass der ein wenig kleiner ist als im Internet beschrieben...aber egal dann wird uns heute Nacht wenigstens nicht kalt:D
    Den Rest des Tages haben wir damit verbracht nach geeigneten Autos zu suchen die wir kaufen können. Morgen geht es auch schon zur ersten Besichtigung!
    Read more

  • Day87

    Letzter Tag!!! (in Australien)

    February 1, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 33 °C

    Um 8 Uhr hat heute unser Wecker geklingelt ⏰ Denn heute geht es weiter nach Neuseeland😱🎉
    Wir mussten erstmal das ganze Auto ausräumen!! Wir haben einfach alle Sachen auf den Tisch und die Bänke am Campingplatz gelegt und dann aussortiert, was wir alles mitnehmen und was wir wegwerfen. Wir wollten nämlich einen Großteil unserer Campingausrüstung, also Kissen, Decke, Teller, Töpfe, Besteck etc. alles mitnehmen, damit wir es in Neuseeland nicht nochmal alles kaufen müssen🙈🙄
    Da wir natürlich in den letzten Tagen viele Souvenirs und Mitbringsel gekauft haben war es eh schon knapp mit dem Platz im Rucksack😬 Um halb 11 waren wir dann endlich fertig! Unsere Rucksäcke waren gepackt und das Auto entmüllt😂
    Dann sind wir in die Stadt gefahren und haben vollgetankt und noch schnell was zu Trinken für den Flughafen gekauft. Bei Max sind wir auch noch schnell vorbeigefahren, weil er einen Teil unserer Sachen, die wir nicht mitnehmen konnten, haben wollte. (Gasherd, Topf, Schneidebretter und angefangene Essensachen) 👍🏼 Dann mussten wir auch schon unser Mietauto abgeben😱 Wir haben 4 Wochen in diesem Auto gelebt und haben ca. 4200km zurückgelegt🎉 Obwohl die direkte Strecke von Brisbane nach Cairns eigentlich nur 1700km sind😂 Da wir von der Autovermietung zum Flughafen einen Shuttle gebucht haben, wurden wir per Uber („private Taxis“ viel günstiger als normale Taxis) zum Flughafen gefahren. Jetzt sitzen wir da und warten auf unseren Flug🛫
    Um 17:40 geht‘s erstmal nach Melbourne und da haben wir dann einen kurzen Zwischenstop und dann geht‘s auch gleich weiter nach Christchurch🎉
    Die zwei Flüge dauern insgesamt genau 6,5 Stunden🙈 Aber wegen der Zeitverschiebung und Zwischenaufenthalt landen wir um 5 Uhr morgens erst in Christchurch, Neuseeland👍🏼
    Wir waren jetzt genau 3 Monate in Australien unterwegs! Es war eine unglaubliche Zeit, die leider viel zu schnell vorbeigegangen ist... Dennoch freuen wir uns beide auf das neue Abenteuer in Neuseeland 🇳🇿
    Read more

  • Day228

    Mein kleines Paradies... Mission Beach

    April 13, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Hier habe ich echt ein kleines superschönes Paradies gefunden. Mission Beach ust zwar echt soo klein sogar kleiner als Tettnang, aber einfach nur ein Traum. Zum Sonnenaufgang ging es an den Strand.. So what to say... Just stunning!! Dann ein Fahrrad ausgeliehen und einmal an der Küste entlang. Ich kam aus dem Staunen nicht raus, es ist einfach wunderschön. Noch eine weitere sportliche Aktivität nach langem und zwar bin ich durch den Regenwald zu einem Lookout entlang und wurde von riesen Spinnen echt erschreckt. Schaut selbst ⬇️Read more

  • Day228

    Cairns my last Eastcoast Stop

    April 13, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Jetzt war ich eine Woche in Cairns und ich muss ehrlich sagen es war schön, aber andere Städte haben mir besser gefallen. Es ist sehr klein und die Promenade, die Lagune und der Hafen sind echt schön, aber die Stadt wirkte auf mich eher wie eine Gewerbestadt.
    Von Cairns aus habe ich auch eine Tour in den Daintree Rainforest gemacht und waren im Mansons Creek baden. Weiter ging es nach Cape Tribulation und über einen Fluss mit dem Boot, um Krokodile zu spotten mit Erfolg, denn wir haben 2 Crocs gesehen. Zürück ging es über Port Douglas, einer Stadt für Reiche. Zb Hillary Clinton und andere Promis haben hier ihre riesen Villas.
    Auch im Great Berrier Reef war ich Tauchen. Das Reef hat mich allerdings echt erschreckt es war zwar echt groß, aber auch viele Teile gar nicht mehr so bunt, wie man es sich vorstellt. Auch die Fischvielfalt ist nicht so enorm, wie beispielsweise auf Bali. Trotz dessen habe ich Haie und Schildkröten gesehen, was definitiv eines meiner Highlights war.
    Read more

  • Day9

    Cairns gelandet, im Regenwald ...

    March 10 in Australia ⋅ ⛅ 30 °C

    Wow, hohe Luftfeuchtigkeit wie ein Brett vor den Kopf beim aussteigen aus dem Flieger. Keine Fliegen aber dafür Mücken. Gespannt auf den kommen Teil der Reise und die Abenteuer die da so warten. Ab jetzt geht es mit dem Off-road SUV weiter. Der Weg ist das Ziel. Bei Mega starkem Dauerregen ( in Deutschland würde man einfach stehen bleiben) geht es bei fast Schritttempo Richtung Unterkunft tiefer in den Regenwald :-)Read more

You might also know this place by the following names:

Lumley Hill

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now