Australia
Warrnambool

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
102 travelers at this place
  • Day25

    Warrnambool

    December 26, 2019 in Australia ⋅ 🌙 14 °C

    Heute Morgen ging es zu dem „Tower Hill“, wo wir wildlebende Koalas auf Bäumen gesehen haben. 🐨 🌿 Besonders stolz sind wir auf unsere Schnappschüsse wie zum Beispiel die Koala Mama mit ihrem Koala Baby oder ein anderer Koala beim Yoga machen bzw. Stretching.😂🧘🏼‍♀️
    Da heute Feiertag ist, sind wir ins Kino gegangen.🍿🎞
    Gegen Nachmittag ging es dann endlich auf die “Great Ocean Road”, wo wir schon einige schöne Spots besucht haben. 🌊
    Auf dem Campingplatz angekommen, kam der Gasherd das erste Mal zum Einsatz. 🍽
    Read more

    Luisa Thum

    Traumhaft 🤗

    12/26/19Reply
    Luisa Thum

    Sieht sehr gut aus. Lecker

    12/26/19Reply
    Eva Mastrino

    ❤️❤️❤️

    12/27/19Reply
     
  • Day25

    Flagstaff Hill Maritime Village

    November 25, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 17 °C

    Staden Warrnambool ligger vid slutet på Great Ocean Road, och marinmuseet på Flagstaff Hill sätter punkt med bravur.

    Det är en hel hamnby som har bevarats och byggts upp, och där kan det pågå mycket aktivitet med figuranter och spel, ungefär som Skansen. När vi var på besök var det dock nästan öde, men fint ändå att vandra omkring bland och i byggnaderna.

    Det fanns också ett museum som till stor del kretsade kring Loch Ard (se tidigare inlägg) vilket blev en fin pendang när man varit där. Det fanns bland annat flera bärgade lyxföremål från fartyget och en målning (bild 3) som visar vrakgodset när det flutit iland i kanjonen, just där vi nyss varit.

    En oväntad höjdpunkt var den ålderdomligt inredda biografsalongen (bild 4) där en film från 1929 visades. Det var sjömannen Irving Johnson som hade haft en filmkamera med sig när han rundade Kap Horn på barken Peking, och fångat både vardagliga sysslor, sådant som var vardag för dem men häpnadsväckande för oss (som hur de tog sig upp och ner längs riggen) och även en enorm storm, filmad högt uppifrån riggen med jättevågor som spolade över däcket. Femtio år senare kommenterade han bilderna lakoniskt och sakligt på filmens ljudspår. Vi tyckte båda att det var nästan omöjligt att slita sig från filmen, men vi visste inte hur lång den var och vi måste ju vidare.

    Filmen heter helt enkelt "Around Cape Horn" och går att köpa på Amazon.
    Read more

    Filip Wahlberg

    Trattformade spindelnät i Australien... Är det verkligen bra?

    11/26/19Reply
    Filip Wahlberg

    Snacka om polyp!

    11/27/19Reply

    Inte så fullt i salongen, nej! Fast den var så spännande! /Malena

    11/27/19Reply
    2 more comments
     
  • Day26

    Am Ende der Great Ocean Road

    November 12, 2019 in Australia ⋅ ☁️ 12 °C

    Am Ende der Great Ocean Road können wir zurück blicken und sagen: Es wahr ein toller Tag! Die Fahrt führte uns vom Bimbi Campingplatz in Cape Otway wo wir uns nur schweren Herzens von den Koalas trennen konnten, über Princetown. Zu den Twelve Apostels, nach Port Campbell bis nach Warnambool. Beim ersten Lookout auf die 12 Apostel wurde uns wieder bewusst das es ganz viele Asiaten in Australien hat. Für sie war die Hauptsache das Sie ihre Fotos in den Kasten bekamen 😬! Aufgrund dessen haben wir uns entschieden, wir machen noch etwas verrücktes. Beim nächsten Lookout buchten wir einen Helikopter Rundflug zu den 12 Aposteln und der London Bridge an der Küste entlang. ( Ohne Rücksichtnahme auf Greta 😂). Es wahr ein super tolles Erlebnis! Wir wissen noch nicht wo es uns Morgen Hinführt, leider spielt uns das Wetter immer wieder einen Streich ☹️.Read more

    Sandra Nobs

    Vom Winde verweht! Keine neue Frisur 😃!

    11/12/19Reply
    Esther Staubli

    😂😂😂

    11/12/19Reply
     
  • Day22

    Tag 21: Great Ocean Road bis Warnambool

    January 7, 2020 in Australia ⋅ ⛅ 16 °C

    Heute haben wir uns den Rest des sehenswerten Teils der Great Ocean Road vorgenommen, also von Port Campbell bis Warnambool.
    Dabei haben wir fast alle Aussichtspunkte angefahren:
    - The Arch
    - London Bridge, jetzt nur noch London Arch nachdem die Brücke vor einigen Jahren eingestürzt ist
    - The Grotto
    - Bay of Martyrs
    - Bay of Islands

    Auf dem Rückweg haben wir zum Mittag in der Käse-Fabrik gehalten, was aber eher enttäuschend war (es gab kaum Speisen mit Käse 🙄). Einzig der Einkaufsbeutel den wir uns im Souvenir-Laden gekauft haben war toll 😊
    Danach sind wir zurück und haben den Nachmittag zur Abwechslung mal ganz entspannt am Strand verbracht und uns die Sonne auf den Bauch scheinen lassen.
    Am Abend sind wir zum Sonnenuntergang nochmal zur London Bridge gefahren in der Hoffnung, ein paar Exemplare der dort lebenden Pinguin-Kolonie zu erwischen. Aber leider wollte sich kein einziger zeigen und wir haben es eine Stunde nach Sonnenuntergang komplett durchgefroren aufgegeben.
    Und nun gehts ab ins Bettchen, morgen gehts wieder früh raus und zurück nach Melbourne, um den Flieger nach Sydney zu erwischen.
    Read more

    Dann einen guten Flug,und bis dann.Lg Mom

    1/7/20Reply

    Schöner Sonnenuntergang am Strand. Guten Flug ! Grüße Armin

    1/7/20Reply
     
  • Day6

    Great Ocean Road Part 2

    September 27, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 10 °C

    Heute sind wir den zweiten Teil der Great Ocean Road gefahren, von Apollo Bay bis Warrnambool (hier ist sie offiziell auch schon vorbei). Obwohl es auch viel durch Wälder etwas abseits von der Küste ging (die sehr bergig waren!), war es wieder wunderschön. Zuerst sind wir spontan zum Wreck Beach gefahren (20 Minuten bergige Schotterpiste runter und wieder rauf). Leider gab es nicht wirklich ein Wrack, aber schön war‘s trotzdem. Danach sind wir viel gefahren, ab und zu mit schöner Aussicht, bis zu den 12 Aposteln. Auch schön anzusehen, aber völlig überfüllt mit Touristen und auf der Strecke danach kamen noch jede Menge Felsen, die mindestens genauso schön waren! Zum Abschluss sind wir in Warrnambool an einen Whale whatching Point gefahren, leider ohne einen Wal zu sehen.Read more

    Ulla Wendt

    Anni das ist ein super Reisebericht von euch,weiter so.Man freut sich immer auf die nächsten Fotos 😘

    9/27/18Reply
    Maike Reese

    Und: warst du im Ozean?! @anni

    9/27/18Reply
    Petra Remmers

    Wunderschöne Aufnahmen .... weiter so! :)

    9/27/18Reply
    5 more comments
     
  • Day15

    Great Ocean Road 3/4

    February 28, 2018 in Australia ⋅ ☁️ 20 °C

    Ab zu den berühmten Sehenswürdigkeiten lautete der Titel des nächsten Tages👀
    Das hieß in unserem Fall „12 Apostel“ „The Arch“ „London Bridge“ und noch einige weitere spektakuläre Steinmonumente🗾
    Es war unbeschreiblich diese riesigen Felsen, hohen Wellen und wunderschöne Natur zu sehen!😍
    Aber ich hoffe Bilder können mehr als Worte sagen!
    Man könnte für die gesamte GOR locker eine Woche oder mehr einplanen, jedoch müssen wir relativ schnell hoch nach New South Wales um unser Auto anzumelden... aber einen Tag für ein weiters Highlight haben wir uns dann doch genommen - und es hat sich zu 1000% gelohnt!
    Read more

    Britta Moeselaegen

    Bin ein bisschen neidisch... Sieht toll aus!

    3/4/18Reply
    Eva Keuler

    Gigantisch!!!👌👌👌

    3/4/18Reply
     
  • Day941

    Warrnambool

    September 8, 2019 in Australia ⋅ 🌧 11 °C

    Noch vor unserem Frühstück haben wir ein bisschen Gepäck bei meiner alten Farm abgeladen, da wir hier zurückkehren wollten. Gestärkt nach unserem Brunch in der Stadt, ging es zum Thunder Point an dem wir fast weggeblasen wurden, gut, dass wir uns zuvor etwas Gegengewicht daraufgefuttert hatten.Read more

  • Day31

    T3 - Great Ocean Road

    November 20, 2018 in Australia ⋅ ☁️ 17 °C

    ▪️Es ist auf einmal 10°C kälter, windig, bewölkt und regnerisch - totaler Kontrast zu Gestern
    ▪️Indra ist ein bisschen Krank
    ▪️Sie nimmt jetzt das selbe Rachenspray aus Thailand, welches Mario und mich auch wieder Gesund gemacht hat 😊
    ▪️Waren noch Mal beim Loch Ard - da gab es 5 Aussichtspunkte und 2 Strände
    ▪️Weiter ging es zum The Arche, London Bridge, Grotto Scenic - das sind echt coole Felsformationen im Meer
    ▪️Der Bay of Martyrs ist ein krasser Strand
    ▪️Nach dem Bay of Islands sind wir nach Warrnambool
    ▪️Haben bei Dr. Tully's Chai Latte getrunken und leckere Sandwiches gefuttert
    ▪️Gegen 17:30 haben wir bei Holiday Village, unseren 3. Campingplatz, eingecheckt

    💡Vor Straßenbaustellen hält ein Mitarbeiter immer ein Verkehrsschild "Slow" oder "Stop" fest - ein sogenannter Schilderhalter. 😅
    Read more

    Mario Stöger

    Sieht richtig knorke aus 😎

    11/20/18Reply
    Birgit Saß

    😍😍😍

    11/20/18Reply
    Birgit Saß

    Wahnsinn 😲

    11/20/18Reply
    6 more comments
     
  • Day1

    Thirteenth stop Warnambool

    January 31, 2020 in Australia ⋅ 🌧 23 °C

    Im Turn in Motel werden wir die Nacht verbringen. Das Zimmer hat alles zu bieten was man braucht, bis auf einen Herd, denn wir haben extra Nudeln und Pesto gekauft gehabt.
    Aber für 30 Dollar pro Person, pro Nacht ist es wirklich super.Read more

  • Day8

    Great Ocean Road #3

    November 11, 2017 in Australia ⋅ ☀️ 25 °C

    Heute Morgen das letzte Stück der Ocean Road bis nach Warrnambool 😊 auch ein sehr schönes Urlaubsstädtl 😉 und die Sonne ist verdammt heiß ☀️☀️☀️ auch wenn’s nur 24 Grad sein sollen, es ist sehr trocken und warm 😅 den ersten leichten Sonnenbrand hab ich auch schon von gestern 😂
    ☀️☀️☀️
    Read more

    Christian Wenkel

    klasse Bilder! hoffe du hast weiterhin Glück mit dem Wetter. Nä Wochenende müsste ich mich mal zu dir beamen. Mal nen Wochenende am Stand hätte was ;)

    11/12/17Reply
    Torsten Kummerow

    Hallo Rolf, Genies die ☀️und schleck lieber 2 Eis mehr, hier ist Novemberwetter, Du hast alles richtig gemacht, gute Reise weiterhin👍🏻😊

    11/12/17Reply
    Claudi Bogner

    Hmmm lecker Eis... das sieht richtig nach Urlaub aus☀️😎🍦 und du schaust auch schon erholt aus!!!

    11/12/17Reply
     

You might also know this place by the following names:

Warrnambool, وارنمبووڵ, Γουόρναμπουλ, ווארנאמבול, WMB, ウォーナンブール, უორნამბული, وارنمبول, Уорнамбул, वारनाम्बूल, Ворнамбул, وارنامبول