Australia
West Point

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

73 travelers at this place:

  • Day56

    Magnetic Island, Australien

    October 22, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 28 °C

    Die Fähre fast verpasst, kein Busticket gehabt und mehr als 18.000 Schritte in sengender Hitze gelaufen um vom Norden die Ostseite hinab zu laufen.
    Zwischendurch am Strand schlafen, unsere Körper im glasklaren Wasser treiben lassen und zum ersten Mal Koalas in freier Wildbahn gesehen.

  • Day100

    Magnetic Island, Australien (2)

    December 5, 2018 in Australia ⋅ ⛅ 30 °C

    Für mich zum zweiten und für Henni und Svenja zum ersten Mal setzen wir am Morgen mit der Fähre nach Magnetic Island über wo wir den ganzen Tag verbringen.
    Zu Fuß erkunden wir die Insel und entdecken im radical bay etwas, das Macy und mir bei unserem ersten Besuch verborgen geblieben ist: Ein Piano am Strand.
    Spielen kann keine von uns, aber eine schöne Fotolocation ist es allemal. Am Abend, während wir auf die letzte Fähre warten, verfärbt sich der Himmel in den allerschönsten Rosarottönen und bietet uns ein letztes Mal an diesem Tag die Möglichkeit auf einmalige Aufnahmen.
    Read more

  • Day150

    Magnetic Island

    July 2, 2015 in Australia ⋅ ☀️ 24 °C

    Het is ook hier weer een waar paradijs. Samen met een vriendin over het strand gelopen en in een hangmat gelegen. S avonds was het ladies night dus alle dames kregen goedkopere drankjes, maar de mannen ook als ze een jurk aanhebben. Alle britse mannen hadden dus gelijk overal een jurk vandaan getoverd en waren zich aan het uitsloven in de jurk. Catwalk moves, op tafels dansen, Britten zijn echt gek maar oh zo grappig.

    De volgende dag heb ik veel in de hangmat gelegen en een boek gelezen. Ik kwam erachter dat ik gestoken ben door een spin ergens, maar gelukkig was de beet al minder geworden. S avonds gezellig met de vriendin in een hangmat gelegen, vlakbij palmbomen met uitzicht op de sterren en volle maan. Idyllisch. :)
    Read more

  • Day30

    Magnetic Island

    October 24, 2016 in Australia ⋅ ⛅ 25 °C

    Heute haben wir den ganzen Tag auf Magnetic Island verbracht, einer kleinen Insel vor Townsville. Zuerst waren wir im Koala Sanctuary. Bei einer zweistündigen Tour kamen wir mit vielen Bewohnern Australiens in sehr engen Kontakt. 🐍🐢😀
    Im Anschluss haben wir die Insel zu Fuß auf einem der schönsten Wanderwege erkundet. Neben den super tollen Ausblicken auf die Buchten konnten wir immer wieder Koalas in ihrem natürlichen Lebensraum beobachten - soo knuffig, flauschig und nach Eukalyptus duftend. 😍😛
    Ein weiteres Highlight war das Wallabie füttern. Zufällig hatten im Süden der Insel die Wallabies Lust aus ihren Höhlen zu kommen. Da wir noch ein paar Kekse übrig hatten, konnten wir in direkten Kontakt mit den kleinen Kangaroos kommen😎☺
    Ein weiterer schöner Tag in Australien!
    Read more

  • Day223

    Magnetic Island, wilde Koalas & Wallabys

    August 13, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 20 °C

    Vor Townsville liegt die kleine Insel "Magnetic Island" auf der es wilde Koalas in den Bäumen und Wallabys an einem felsigen Rand des Strandes gibt 🐨🦘.

    Morgens fuhren wir mit der Fähre auf die Insel und mussten dort leider direkt feststellen, dass der Wanderweg auf dem die Koalas leben gesperrt ist. Buschfeuer 😢🔥. Oh man... In der Hoffnung doch welche zu sehen, sind wir fast den kompletten oberen Teil der Insel abgelaufen, aber außer verkohlten Stellen war nichts zu sehen...

    Wir sind an wirklich super schönen Stränden vorbei gekommen und auch geschwommen. Aber kein Koala 🐨😔.

    Dafür haben wir die niedlichen Felsenkängurus (Rock Wallabys) gesehen. Da man sie dort mit Speziafutter füttern kann, sind sie recht zutraulich und man kann ihnen ziemlich nahe kommen 😍🦘.
    Wir haben sogar ein Junges gesehen ❤️.
    Read more

  • Day71

    Magnetic Island

    December 14, 2017 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Von Townsville aus ging es mit der Fähre nach Magnetic Island.
    Hier war ich im Koala Village untergebracht, wo passenderweise ein kleiner Tierpark nebenan lag. Dort hatte ich eine Führung gebucht und konnte mit vielen Tieren Fotos machen.

    Später lernte ich Sophie, Emily und Philipp aus meiner Unterkunft kennen und gemeinsam fuhren wir zu den Rock-Wallabies, um diese zu füttern.

    Anschließend fuhren wir zu einem Strand, um dort den Sonnenuntergang zu beobachten. Das war einer der Momente in denen ich wirklich froh war, fort gegangen zu sein.
    Read more

  • Day107

    Magnetic Island

    February 21, 2019 in Australia ⋅ ☀️ 35 °C

    Ich war 2 Tage dort. Am ersten Tag bin ich gegen Mittag dort angekommen und bin wandern gegangen. Sonderlich produktiv war ich nicht,weil es so warm war und mein Körper gestreikt hat, also war mein nächstes Ziel nur noch die Trinkwasserstation. Trotzdem hatte ich schöne Ausblicke und konnte sogar einen Koala sehen! Ich bin dann runter in Richtung Strand gefahren. Dort hat mein Körper entschlossen einzuschlafen und ich hab mich gegen 17 Uhr wieder aufm Rückweg Richtung Unterkunft gemacht. Glücklicherweise wurde ich von einem 6-Bett-Zimmer auf ein Queensizebett geschoben. Kann mir gern öfter mal passieren!
    Am nächsten Morgen hab ich mir Schnorchelausrüstung geliehen und hab mich auf die Suche gemacht. Vor unserer Tür war ein altes Schiffswrack, aber die Sicht war so schlecht dass ich nicht raus bin,trotzdem konnte ich ein paar Rochen erhaschen und ein paar kleinere Fische. Bin dann quasi von Bucht zu nicht gelaufen, in der Hoffnung dass die Sicht dort besser wird aber das war nicht der Fall. Als ich dann meinen ganzen Mut zusammen genommen hab und etwas weiter raus geschwommen bin,hatte ich Panik und bin ganz schnell wieder umgedreht. Ja,sehr professionell,ich weiß... Aber durch die ganzen Rochen da war mir das etwas zu riskant nichts zu sehen und das Wasser war auch sowieso sehr unruhig. Wie auch immer,Ich hab's dann aufgegeben und hab einfach so die Strände genossen!
    Im Großen und Ganzen war ich etwas enttäuscht,was aber denk ich aber mit meinen persönlichen Erlebnissen zu tun hatte und nicht mit der Insel direkt. Also mietet euch am besten ein Auto vor Ort und cruist damit von Bucht zu Bucht, ansonsten ist es sehr viel laufen!
    Read more

  • Day20

    irgendwo im nirgendwo

    August 24, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 22 °C

    Mein Weg fuehrte mich weiter Richtung den Einstieg des Forts Walk, da ich den gestern schon gesehen habe und ich dem Wetter bisschen trotzen wollte, ging es auf die andere Strassenseite und Richtung Nationalpark. Nach dem ersten Lookout traf ich eine Amerikanerin und eine Deutsche und wir liefen ein Stueck gemeinsam. Auf dem gemeinsamen Weg hatten wir einige richtig schoene Ausblicke auf die Kueste und vor allem auf den Regenwald (Nationalparkgebiet). Unsere Wege trennten sich als die beiden Richtung Picnic Bay abbogen und ich mich auf den Weg Richtung Horseshoe Bay/ Hostel machte. Sagen wir so nochmal wuerde ich den Weg nicht gehen, denn es war kein Wanderweg sondern ein Feuerschutzweg, ich denke vor allem fuer Farzeuge. Ergo zum gehen war eher unpraktisch, aber i made it und das zaehlt. :DRead more

  • Day18

    Day 15-magnetic Island

    September 19, 2016 in Australia ⋅ 🌙 21 °C

    We visited Magnetic Island today:) beautiful, but we would have needed more time. Regret staying in Townsville for so long.
    Wir waren heute auf magnetic Island :) wunderschön aber zu wenig Zeit :) wir bereuen so viel Zeit in Townsville verbracht zu haben.

  • Day41

    Magnetic Island 2

    November 10, 2019 in Australia ⋅ ⛅ 29 °C

    Am zweiten Tag hab ich mich dann zwei Mädchen angeschlossen, die ich auf dem Boot kennengelernt habe und wir sind mit einem 4W Drive über die Insel gefahren. Mega cooler Trip👌

You might also know this place by the following names:

West Point

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now