Austria
Hietzing

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day49

      Gelato Time!

      September 22 in Austria ⋅ ☀️ 16 °C

      Okay I know this is the post you have all been waiting for 😂 this is a collection of all the gelatos I have got this far in my trip :) highlights were definately pistachio and salted caramel 🤩 I'm posting this now because it's gotten pretty cold (end of September vibes) and I'm going north so it's only going to get colder...so I think gelato season is coming to an end. But you know what that means...CHOCOALTE time :) (you'd be fooling yourself if you thought I haven't still been having chocolate until now 😉🫣🤭)Read more

      Traveler

      Making me 😋

      Traveler

      I scream, you scream, we all scream for ice cream. love the post.

      Traveler

      Yum, yum, yummer!!! 😋

      Traveler

      🫠

       
    • Day18

      Da was wel effie Wenen

      September 17 in Austria ⋅ ☁️ 13 °C

      Lieve Bloggertjes

      Ik heb al een aantal keer vermeld dat we niet altijd even gevulde dagen hebben. En gisteren was er zeker één van. En hoe kwam dat? Omdat we met ons slaaptekorthoofd 3 keer in een fout station stonden en 2 keer op de foute trein zaten. Dus ipv 3 uur onderweg, was het nu een stuk of 7 uur.. oepsss. Maar bekijk het langs de positieve kant, nu hebben we weer meer van Hongarije gezien. Achja, algoed hebben we ‘s avonds toch in Wenen geraakt en hebben weer goed gegeten.

      Ter compensatie van de weinige foto’s krijgen jullie nog een mooi schilderij van de national gallery van Budapest van eergisteren.

      Groeten uit Wenen
      Read more

    • Day10

      Schloss Schönbrunn

      September 10 in Austria ⋅ ☁️ 20 °C

      Als letzte Etappe für heute fahren wir nach Schönbrunn.

      Ein wahnsinnig großer Park erwartet uns, alles sehr akkurat geschnitten und in Form gebracht.

      Im Schloss schauen wir uns eine 3D Vorführung an:
      Die Geschichte des Schlosses und der Habsburger.
      Read more

      Traveler

      🫶🏻

      Traveler

      Oh wie romantisch- ich hatte gestern Abend auch eine Hochzeit in der BeachBar - das Brautpaar war mindestens 30 Jahre älter, aber hat gerockt 💃🏻🕺🏽

      Traveler

      🌈😍

       
    • Day10

      Votivkirche, Narrenturm und Kutschkermar

      September 10 in Austria ⋅ ⛅ 21 °C

      In den Einkaufstrassen gibt es viele interessante Sachen zu sehen.

      Die zweithöchste Kirche (99m) in Wien ist die Votivkirche. Außen ist sie sehr filigran, innen sehr schöne Glasfenster.

      Als Nächstes steht der Narrenturm auf dem Programm

      „Der Narrenturm im Gelände des Alten Allgemeinen Krankenhauses der Stadt Wien wurde 1784 als erste Psychiatrische Klinik Kontinentaleuropas gebaut. Heute beherbergt der Turm das Pathologisch-anatomische Bundesmuseum.

      Insgesamt gab es für die Patienten (Insassen) 139 Einzelzellen. Jede Zelle misst etwa 13 Quadratmeter und ist vom runden Gang aus zu betreten.

      Heute besteht die Pathologisch-anatomische Sammlung im Narrenturm aus rund 49.000 Objekten und gilt als weltweit größte Sammlung ihrer Art.“

      Auch hier keine Photos, was aber auch gut so ist. Das ist teilweise schon ganz schön gruselig.

      Zwei Haltestellen weiter so es einen schönen Markt geben, ein Teil ist aber schon abgebaut und der Rest gefällt uns nicht so.
      Read more

    • Day8

      Vienna

      July 12 in Austria ⋅ ⛅ 24 °C

      [JJ] We packed a hell of a lot into our day trip to Vienna. First, we emerged from the hauptbahnhof and walked into the city centre via Belvedere Palace gardens. We then explored the area around the Hofberg and Spanish riding school, before a general explore took us to St Stephen's Cathedral, where we climbed the north tower and saw views over the city. Once we figured out how to navigate the metro, we found ourselves at Schönbrunn Palace, something of a lidl deluxe version of Kingston Lacy, and probably the most impressive attraction of the day. Finally we darted back to the main train station to collect some shopping and dinner to eat just in time for our train off to Budapest.

      Vienna was very pretty, filled with ornate pastel coloured architecture.
      Read more

      Traveler

      Schönbrunn is spectacular. Did you go inside too?

      7/12/22Reply
      Traveler

      absolutely, but no sadly we didn't have the time today

      7/12/22Reply
      Traveler

      Err … too much detail!!

      7/12/22Reply
      Traveler

      I’m referring to the pic of the statue

      7/12/22Reply
       
    • Day10

      Jour 10 - Périple Viennois

      August 8 in Austria ⋅ ☁️ 22 °C

      Nous avons démarré notre journée Viennoise par un petit déjeuner en terrasse, malgré la pluie qui était de la partie. 🥐

      Nous avons ensuite visité le parc ainsi que le château de Schönbrunn (plus connu sous le nom de château de Sissi) en milieu de journée. C’est impressionnant comme il ressemble au château de Versailles !

      Puis nous avons pris la route du centre ville pour y déguster des spécialités viennoises dans un café typique : la Sachertorte (que l’on nous avait conseillé 😉) et le chocolat viennois. Nous avons poursuivi par une visite des lieux incontournables de la ville à vélo, au coucher du soleil.

      Pour dîner, nous sommes allés sur la place de la mairie, sur laquelle se trouvaient de nombreux stands de nourriture de différents pays. Nous y avons mangé autrichien, coréen, vietnamien, grec et chinois, c’était délicieux comme vous pouvez le constater 😋

      La journée fut finalement bien remplie, Vienne est une ville magnifique que nous conseillons à tous de visiter ! 🇦🇹
      Read more

      Traveler

      Bravo pour ce nouveau reportage du jour et merci pour cette visite de Vienne, avec la touche 🎹 de Vélocity

      8/9/22Reply
      Traveler

      Merci pour ce joli reportage... Mais pourquoi du piano les jours de pluie... Pamart vaut mieux que ça ! Bonne continuation à l'équipe de choc.

      8/10/22Reply
      Traveler

      Justement, Pamart est notre rayon de soleil sous ce temps maussade ☀️

      8/10/22Reply
      8 more comments
       
    • Day2

      Arne is teruuuuug

      September 1 in Austria ⋅ ⛅ 16 °C

      Zoals je het al ziet aan de titel: Arne heeft het gehaald!! Woepwoep. 5 miljoen overstappen en 2 marsen later, maar hij zit in Wenen, kort applaus.
      *klap* *klap*

      Nou verder heb ik nog een kerk gezien met super leuke dakpannen, heel fijn. Ik heb mijn eerste gebouw van de vakantie getekend en 3 vogels gezien.
      Ohjaaa de verkeerslichten hier zijn ook helemaal puik, zouden ze moeten importeren naar België

      (De laatste foto is eentje voor papa ;) )

      Kusies en slaapwel
      Read more

      Traveler

      Ernieeee!!!

      9/1/22Reply
      Traveler

      geniet dervan vrienden!

      9/2/22Reply
      Traveler

      Mooi!

      9/2/22Reply
      Traveler

      🤗🤗🤗

      9/2/22Reply
       
    • Day33

      Show #16 Wien

      December 19, 2019 in Austria ⋅ ☁️ 9 °C

      Unsere Anreise startete dieses mal deutlich eher. Um 15uhr haben wir mit dem Nightliner Werne verlassen. Auf in den nächsten Show Block. Diesmal sind es vier Städte in Folge. Angefangen in Wien.

      Mit ein paar Runden Kniffel und Schocken sowie ein paar alkoholischen Getränken war der Tag/Abend dann aber gerettet.

      Wien war dann, naja Wien eben. Die Stadthalle ist ein schöner Spielort, allerdings hat man auch weite Entladewege und die Wiener Gemütlichkeit bei den örtlichen Kollegen.

      Mittags kam dann leider noch ein Problem bei unseren Szenisch verfahrbaren Lichtpods hinzu, welches wiederum ein Problem am Abend mit sich brachte.
      Naja, in der Pause konnten wir das dann auch beheben und ab dann war es ein entspannter Abend.

      Auf in die schöne Olympiahalle München.
      Read more

    • Day17

      Winter is coming

      October 6, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 10 °C

      Die Zeit in Wien bei meinem Bruder und seiner Freundin habe ich diesmal gänzlich dem Müßiggang gewidmet. Neben extensiven Mittagsschläfchen standen nur Sport und kulinarische Labungen auf der Agenda. Nach der langen Nacht der Museen bei 7°C und Sturmregen musste ich jedoch feststellen, dass meine Motivation aufs Mopped zu steigen scheinbar noch am Security-Check im Tel Aviv Airport feststeckt. Nichtsdestotrotz mache ich mich auf den Weg Richtung Bratislava, um dann zeitnah nach Süden zu fahren.Read more

    • Day145

      Wasserpumpen in Wien 👨🏼‍🔧👩‍🔧

      September 22, 2021 in Austria ⋅ ☁️ 13 °C

      In Bratislava wurden wir morgens vom Regen, der auf unser Wohnmobildach trommelte geweckt. Keine Sonne mehr weit und breit.

      Die Stimmung senkt sich. Ständig verfolgt uns das nasse und kalte Wetter und wir müssen wieder einmal fliehen.

      Wir entschlossen uns Richtung Mittelmeer aufzubrechen. Richtung Strand und Wärme. Wäre da nicht dieses eine Problem. Unsere Wasserpumpe gibt langsam immer mehr den Geist auf. Vor ein paar Tagen hat sie angefangen immer weniger Druck aufzubauen, bis mittlerweile nur noch ein Hauch von Wasser aus dem Hahn kommt. Nach einer Untersuchung kamen wir schnell zu dem Ergebnis, das eine Neue besorgt werden muss. Das sollte ja in Bratislava kein Problem sein. Oh doch. Nach etlicher Recherche schien der richtige Laden ca. 40 Minuten in die falsche Richtung zu liegen. Und leider ist unser slowakisch mittlerweile etwas eingerostet^^, so dass wir uns nicht nach Campernaterialien, Shops oder Wasserpumpen durchfragen können.
      Alternative: Wien! Wir fanden drei Fritz Berger Filialen, die in akzeptabler Nähe wären. Also auf nach Österreich. Nach einer gründlichen Kontrolle (Wir durften der Polizistin unseren Kermit von innen vorstellen) fuhren wir nach kurzer Zeit zum nächsten Laden. Dort wurde uns nur mitgeteilt, dass Wasserpumpen derzeit wohl heiß begehrt sind und Lieferzeiten von über 6 Wochen haben. In Nils Kopf entwickelten sich die ersten Konzepte, wie man den Wassertank mit unseren Bordmitteln trotzdem sinnvoll nutzen könnte. Überzeugt war er davon aber nicht wirklich und rief erst einmal in der Zentrale an, ob es irgendwo in der Umgebung noch Pumpen auf Lager gibt. Und scheinbar hatten wir Glück. In Wien gab es tatsächlich noch drei Stück. Also nichts wie los. Neben der Wasserpumpe kauften wir noch etwas mehr Zubehör und begannen noch vor dem Laden an zu basteln. Mit Erfolg. Endlich wieder Wasser aus dem Hahn und die Schrankklappen fallen auch nicht mehr herunter.
      Da wir nun schon so dicht an Wien waren, könnte ein bisschen Sightseeing ja nicht schaden. So machten wir Schluss endlich einen Spaziergang durch den Park von Schloss Schönbrunn und fuhren dann weiter Richtung Slowenien.
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Hietzing

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android