Austria
Innere Stadt

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 1

      Wien Tag 1 (Ankunft)

      September 9, 2022 in Austria ⋅ ☁️ 24 °C

      Ich bin endlich in meiner Jugendherberge in Wien angekommen. Die Fahrt war sehr ereignisreich, aber was sollte man auch anderes bei der Deutschen Bahn erwarten.
      Mein letzter Zug nach Wien hatte erst eine Stunde Verspätung und kam dann mit nur einer offenen Hälfte an. Grund dafür waren wohl fehlgeschlagenen Reparaturen an diesen Abteilen. Dementsprechend voll war dann auch der Rest des Zuges. Ich hab dadurch aber meinen neuen Lieblingssitzplatz am Boden in ICEs gefunden: in der Nische, wo die Fahrräder abgestellt werden sollten.
      Durch dir Nettigkeit eines Mitreisenden konnte ich kurz vor der Ankunft in Österreich mein Handy noch etwas laden. So konnte ich dann noch Google Maps anschmeißen und zur Jugendherberge finden.
      Mal sehen ob heute nochmal das Haus verlasse, oder ob ich einfach hier bleibe und mich von der langen Fahrt erhole 🤷🏻‍♀️
      Read more

    • Day 3

      Wien Tag 3

      September 11, 2022 in Austria ⋅ ⛅ 15 °C

      Heute war ich im Schloss Schönbrunn. Der Park war wirklich unendlich schön. Hätte es nicht geregnet, wäre ich bestimmt auch nach meiner Führung im Schloss nochmal durch die vielen Wege gegangen. Ich hatte nämlich noch lange nicht alles erkundet. Dafür bin ich den Berg Richtung Gloriette hochgestiefelt und habe den Ausblick dort eine Weile genossen.
      Nach meiner Führung bin ich so erneut in die Innenstadt gefahren, um glutenfreien Kaiserschmarren zu essen. Als ich gerade fertig war hat es total angefangen zu gewittern und ich musste erstmal im Restaurant (ich saß draußen) Unterschlupf suchen und den stärksten Regen abwarten.
      Highlights des Tages: der heller werdende Himmel nach dem Regen, wenn alles noch nass ist
      Read more

    • Day 10

      Spaziergang durch Wien

      March 21, 2022 in Austria ⋅ ☀️ 11 °C

      Bei dem schönen Wetter sind wir dann gleich noch durch die schöne Wiener Altstadt spazieren gegangen. Und zum Mittag gab es ein gutes Wiener Schnitzel bei der Wienerin, welches wie immer sehr gut war.

    • Day 2

      Wien

      August 3, 2022 in Austria ⋅ ☀️ 31 °C

      Die Fahrt im Nachtzug war angenehmer, als wir es erwartet hatten. Alle sind zu einigen Stunden Schlaf gekommen und die jüngste Passagierin schien es gar nicht zu stören, im ratternden Zug zu schlafen.

      Um 8.00 Uhr sind wir dann am Hauptbahnhof gelandet und laden unser Gepäck im Hostel ab. Die Zeit bis zum Check-In vertreiben wir uns in der weitläufigen Parkanlage des Schlosses Schönbrunn.

      Nach einer nicht ganz österreich-typischen Siesta machen wir uns dann via U-Bahn auf ins Zentrum, um uns am Naschmarkt ein verspätetes Zmittag zu holen. Neben Wiener Schnitzel und Kaiserschmarrn kann man hier inzwischen auch Falafel, Sushi und überhaupt Spezialitäten aus aller Welt verköstigen. Die Stände dort bieten auch schon einen Vorgeschmack auf eines unserer kommendem Reiseländer: Baklava und Lokum gibt es hier in den verschiedensten Variationen. Mal schauen, ob wir hier schon mal probieren. Natürlich nur, um zu schauen, ob es dem Original in der Türkei auch nahe kommt.

      Als Abschluss unseres ersten Tages in Wien schauen wir uns noch die Hofburg an. Die ehemalige Habsburger Residenz ist heute Amtssitz des Österreichischen Bundespräsidenten.
      Nach dem langen Tag sind wir wieder froh, zurück im Hostel zu sein. Ein wenig Schlaf muss halt doch nachgeholt werden; nicht alle von uns konnten den Tag hindurch ein Nickerchen in der Babytrage halten.
      Read more

    • Day 4

      jour 4 Wien !!! (pov justine)

      August 11, 2022 in Austria ⋅ ⛅ 21 °C

      Vienne !! J’avais hate d’y aller eh bah c’est super joli tous les bâtiments sont incroyaux et colorés et y’en a de tous les côté ! On a découvert des endroits sympas : des églises (pour changer), un immense marché où on a découvert le soda autrichien Almadudler (sur un gros malentendu mais c’était hyper bon), y’avait des vetements dans des murs et un temple avec plein de plastique (cf la photo 5 pour la ref t’as capté)
      ce soir on a mangé dans un foodtruck où j’ai acheté une patate avec de la garniture c’était MAMA je me suis régalée putiche bref la on boit des cocktails c’est sympa
      apres y’avait un rat j’ai eu peur et un type s’est tapé un fou rire
      bisous à demain
      Read more

    • Day 1

      Marmeladenbrötchen im Justizcafe

      December 13, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 0 °C

      Wien wirkte vom Flugzeug aus wie mit Puderzucker bestäubt, bei näherer Betrachtung war der Schnee jedoch schon matschig und verflüchtigte sich schnell.

      Nachdem wir die Koffer im Hotel abgegeben hatten, ging es mit dem D-Wagen Richtung Volkstheater und Museumsquartier. Wir hatten gelesen, dass es im Justizpalast in der 6. Etage ein Cafe und außerdem eine Außenterrasse mit hübscher Aussicht geben soll. Dort wollten wir frühstücken.

      Gut gelaunte Sicherheitskräfte durchleuchteten uns und zogen für die Dauer unseres Aufenthaltes den Amaretto ein. Die junge Dame meinte scherzend, die Flasche wäre dann aber vielleicht leer.

      Ein Besuch des Justizpalastes lohnt in jedem Fall. Die Eingangshalle mit der großen Treppe ist schon beeindruckend und wird bedeckt von einer riesigen Glaskuppel.

      Das Frühstück war ok, die Aussicht war schön ... wenn man sich die Baukräne wegdenkt. In jedem Fall war es ein netter Auftakt.

      Danach ging es auch gleich für den ersten Glühwein auf die nächstgelegenen Weihnachtsmärkte, die in diesem Fall der im Museumsquartier und der am Rathaus waren. Am Rathaus gibt es dieses Jahr auch eine Eisbahn.

      Irgendwann machte sich das frühe Aufstehen (02:30 Uhr!) dann aber bemerkbar, und nach einem Kaffeehausbesuch mit Kaiserschmarrn und Sachertorte fuhren wir für eine kleine Siesta zurück ins Hotel.

      Abends ging es zum Essen ins "Mozart & Meisl". Das hatte Britta im Fernsehen entdeckt. Eine urige Kneipe mit dunkler Holzvertäfelung, knarrendem Holzboden und netter Bedienung, in der man sehr lecker essen oder auch nur an der Bar etwas trinken kann.

      Nun sind wir platt. Morgen geht's weiter.
      Read more

    • Day 14

      Vienna

      January 3, 2020 in Austria ⋅ ☀️ 1 °C

      Just a short stay in Vienna so we didn’t get to see as much as we’d have liked to, but packed a few sights into our 2 days. We started off at St Stephen’s Cathedral where we followed the hoards of tourists into the church and took the 343 step spiral staircase 67 metres up the South Tower to take in a bit of a view of the city. A few claustrophobic moments heading up as expected! The Cathedral had an amazing tiled zigzag roof which you can see in Ed’s photo. We had a wander through the Heldenplatz with some amazing Baroque architecture and gardens. Back to the Airbnb for some homemade Weiner Schnitzel. Yesterday we did a guided tour of the Concert Hall built in 1870 which was very grand! Wish we could of seen a concert as I believe the acoustics would be amazing to hear. A bit of a dreary weather day outside but we went for a walk in the gardens of the Schonbrunner Schlosspark next to the Schonbrunn Palace. I made Ed visit the big Greenhouse with me that was built in 1882 called the ‘Palmenhaus’. So many Australian plants and trees in there - makes you realise how fortunate we are with the native flora we have back home. Off to Prague in the morning :)Read more

    • Day 3

      Rathausplatz Christmas Market

      December 15, 2019 in Austria ⋅ ☁️ 4 °C

      Are you kidding me with this, honestly. Disney. This Christkindlmarkt is one of the big boys, and we walked past several little ones afterwards. Mulled wine v nice but honey wine even better. You pay a cup deposit and if you want to keep the cup you just don't return it. These were pretty cute but we got the 4 euro back. Quite tempted by the ice-skating course but process seemed to require an awful lot of steps.Read more

    • Day 3

      The walk home

      December 15, 2019 in Austria ⋅ ☁️ 3 °C

      Via two more Christmas markets, a fancy mall area, two long thin doggos, and eventually, two electric scooters which whipped us along the final kilometre for about 4 euro, which is reasonably steep but worth it for how much fun they are - they're everywhere, spread across about five different companies, these ones were Kiwi Ride or something. Brilliant.Read more

    • Day 6

      Day 6 part 2!🇦🇹

      July 26, 2022 in Austria ⋅ ⛅ 22 °C

      So on our way to Vienna, we changed our plans and thought we’d make a stop in Salzburg. There we walked in a beautiful park with lots and lots of beautiful blooming flowers, passed the house that Mozart was born in, walked a little bridge called Mozartsteg and visited the Mozartplaz😂 as you can imagine there were Mozart memorabilia everywhere.
      Then we boarded the next train, with finally our destination for the night - Vienna. I’ve been wanting to visit Vienna so much, especially for the fact that Gustav Klimt is from here and my favorite painting is “the Kiss”. I can’t wait to visit it tomorrow and admire it from up close. We found our Hostel for the night, left our rucksacks and went out to have a look around and find something to eat. We walked to Stefansplatz with the big church, then up the road with all the expensive boutiques and the opera house. Our walk ended at the Rathaus, the municipal building, where there was - to our surprise - a film festival going on, with shops with food from all over the world and a big TV screen with a classical music concert going on. It was so pretty and magical. We sat for a bit and enjoyed the concert but couldn’t stop laughing at the Maestro’s funny gestures😂. I know I shouldn’t but it’s just so funny for someone who doesn’t understand what he’s doing. Then we decided to eat at the festivals food booths, so we had two Chinese dishes and two Austrian beers. That was fantastic to end the night with the best tone. We had to take a tram back to our hostel cause we where too full to walk but it ended up well in the end. Showered like every night, put clean clothes on and fell asleep. See you in the morning!
      Read more

    You might also know this place by the following names:

    Innere Stadt

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android