Austria
Pichl-Preunegg

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 179

      Flachau (7) - Giglachseen

      August 26, 2022 in Austria ⋅ ⛅ 13 °C

      My favorite hike this week - from the Ursprungalm up to the Giglachseen. And we treated ourself on our last afternoon in Flachau with a swim in the pool and a delicious Kaiserschmarrn.

      5km
      355hm/355hm
      Read more

    • Day 15

      Mountain Gokart am Hochwurzen

      June 27, 2020 in Austria ⋅ ☀️ 20 °C

      Kurz nach 12:00 sind wir mit der Gondel auf den Hochwurzen auf 1.850 Meter, kurz noch ein Almdudler und um 13:00 Uhr ging es 7 km mit dem Gokart den Berg runter.

      Die Strecke war eine Schotterpiste, wenn man überholt wurde gab es als Dreingabe jede Menge Staub zu schlucken...

      Die Gokarts waren schon recht speziell - 3 Räder, die Füße wurden auf Rasten an der Gabel abgelegt, lenkten also mit. Es gab zwei Bremsen, jeweils eine für die jeweiligen Hinterräder. Die Bremswirkung auf Schotter ist so „naja“, dafür kann man prima um die Kurven sliden, wenn man nur die kurveninnere Bremse nutzt... 😎 🏎💨

      Die Zeitvorgabe waren 20-30 Minuten, ich war nach knapp 10 Minuten unten, Co in etwa 15 Minuten... Das wird bei der Motorrad-Tour im August auf jeden Fall wiederholt...

      Die Idee, die Kamera in der Hand zu halten, war auf jeden Fall nur halb gut... 🤣
      Read more

    • Day 6

      Sonnen Tag

      June 9, 2023 in Austria ⋅ ☀️ 10 °C

      Wir starteten heute mit einem Frühstück in der Sonne und danach ging es für uns zur Reiteralm Gondelbahn Preungg Jet Bahn :)
      Es war wieder eine tolle Aussicht und sogar gut auszuhalten in kurzen Anziehsachen :)Read more

    • Day 3

      Från train till trail

      October 26, 2023 in Austria ⋅ ☁️ 8 °C

      Idag blev det en bergstur, som mjukstart.... 22 km cykel varav sista biten uppför serpentinväg ("nja, 7% lutning kanske..."), tack och lov för el-stöd. Sedan liftfärd över stock och sten och lamm, så brant (imho) klättring uppför stenig stig, drygt 5 km (i horisontal-led, vertikalt ca 380 m...). Vackert! Fotona ger tyvärr ingen rättvis bild...Read more

    • Day 6

      Die., Mit. & Don. in Ramsau am Dachstein

      January 31, 2019 in Austria ⋅ ⛅ -6 °C

      Dienstag ging es zu den lustigen Wirten auf die Sonnenalm. Der Hinweg war beschwerlich und der Rückweg um so leichter. Oben auf der Alm war es sehr kalt und man konnte nicht draußen sitzen. Musik war inklusive.
      Mittwoch haben wir die Leipenloipe gemacht (20,6km). Am Abend taten uns alle Knochen weh.
      Heute waren wir Wandern, es ging Türlwandhütte bei herrlichen Sonnenschein. Oben gab es eine Brotzeit im Dachsteinhaus inklusive Jägertee. Beschwipst ging es wieder herunter.
      Read more

    • Day 12

      Über den Tauern Klappe die Erste

      June 16, 2022 in Austria ⋅ ⛅ 15 °C

      Heute morgen wurden wir wieder von der Sonne geweckt. Das Wetter ist schön und es sieht bisher nicht nach Regen aus. Zum Frühstück gab es unglaublich viel Angebot und alles echt lecker. Wir haben deshalb ordentlich rein gehauen. Dann kurz vor 10 Uhr, raus aus dem Zimmer, die Ponys durften sich nochmal kurz wälzen und den Rücken lockern, dann wurden sie bepackt und los. Noch ein kurzer Anruf bei der Alm wo wir heute hin wollen. Es klappt! Und wir können auch zwei Nächte dort bleiben. Wir freuen uns. Nach kurzer Zeit laufen, schlägt das Wetter doch wieder um und es gibt plötzlich Starkregen. Dann auch Gewitter mit Donner hörbar. Wir sind etwas unsicher ob wir es bei dem Wetter bis zum Tauern hoch schaffen. Ist halt doch etwas gefährlicher als im Tal.
      An der Straße hält auf einmal unerwartet neben uns ein Auto an, ein alter Herr steigt aus und bietet uns seine Almhütte auf halber Höhe nicht weit weg an. Er hat Mitleid mit uns, weil wir im Regen laufen und er ein Herz für Pferde hat. Wir bedanken uns und gehen weiter in die Richtung. Das Wetter ist dann kurzzeitig erstmal besser. Wir haben Hoffnung das das Gewitter doch im Tal bleibt. Dann ca. 500Meter vor der Hütte fängt es wieder stark an zu stürmen und zu regnen. Wir wollten uns erst unterstellen, entscheiden uns dann aber doch das Stück bis zur Hütte des Mannes zu gehen den wir getroffen hatten und da empfangen uns auch gleich Erwin wie er sich uns vorstellt und seine Frau Linde. Als hätten sie uns bereits erwartet. Wir satteln schnell die Pferde ab, gehen ins Haus und wärmen uns mit Tee und Waffeln. Es wird ein gemütliches Stündchen mit viel Erzählungen von alten Zeiten. Ein sehr herzliches nettes Paar. Sie bieten uns auch mehrmals an, hier zu bleiben und zu übernachten, doch das Wetter klart auf und wir sind motiviert doch noch den Aufstieg zu wagen. Als wir die Pferde fertig machen, radeln soeben die drei Männer mit ihren Fahrrädern heran, denen sind wir letztens schon mal begegnet sind. Sie freuen sich total uns wieder zu sehen. Sie haben hier die Ferienhütte nebenan gemietet. Das wird uns noch sehr viel Glück bringen, wie wir später feststellen. Ein Erinnerungsfoto mit dem lieben Ehepaar gibt es noch, dann ruft der Berg.
      Der Aufstieg zum Tauern ist anstrengend aber absolut gut laufbar vom Weg her.
      Als wir oben sind wird Julia sogar etwas emotional. Es sieht hier aus wie auf Island! Aufram ist ein Islandpferd und darf sich hier wie zuhause fühlen.
      Wir lassen die Pferde frei auf der Alm, denn so war der Plan. Wir essen Abendbrot und gehen dann nochmal eine Runde um den Bergsee. Es ist so unfassbar schön hier oben, aber das Wetter eben auch extrem schwankend. Nach der halben Runde um den See, wieder plötzlicher Wetterumschwung. Es stürmt und hagelt sogar. Komplett nass wollen wir schauen wo die Pony’s sind und finden sie nicht in Sichtweite. Die Alm ist weitläufig, zum Glück haben wir den GPS Tracker, der an Aufi fixiert ist. Laut diesem sind sie ziemlich weit runter gelaufen. Wir finden sie nach 15min laufen tatsächlich am untersten Punkt der Weide. Sie wollen nicht wieder mit hoch und wir haben keine Halfter dabei. Wir entscheiden also, sie dort zu lassen und gehen wieder zurück und auch relativ zügig ins Bett. Wir hoffen einfach es geht alles gut und sie bleiben hier bei uns. Sie müssten ja einige Kuhgatter alleine überqueren was wir als eher unwahrscheinlich erachten.
      Read more

    • Day 13

      Reiteralm

      August 4, 2020 in Austria ⋅ 🌧 10 °C

      Auch heute ist das Wetter verregnet. Wir wollen aber nicht schon wieder shoppen - geht eh nix mehr ins Auto! Ist ja kein Bus mehr. Die Reiteralm liegt nicht soweit weg. Oben ist es ganz schön kalt und ungemütlich. Sarah fand es gar nicht lustig, dass wir den kurzen Gipfelaufstieg gemacht haben. Hopsen war lustiger, aber wir haben uns nicht lange auf der Alm aufgehalten. Morgen soll es sonnig und warm werden. Darauf freuen wir uns und verbringen den Nachmittag halt nochmal im Hotelpool. Ist ja auch schön da und wir sind so früh dran, dass wir fast allein sind.Read more

    • Day 4

      Stoneman Taurista - Tag 3

      August 1, 2019 in Austria ⋅ ⛅ 10 °C

      STONEMAN TAURISTA
      TAG 3
      MANDLING - RADSTADT
      58 km - 1875 hm

      👉🏻 beste Etappe 😊
      👉🏻 zwar steil & mit Schiebe- & Tragepassagen
      👉🏻 aber das macht nix, bei dem Panorama 😍
      👉🏻 jetzt trifft man immer die gleichen Bronze-Bike
      👉🏻 nettes Schwätzchen zwischendurch
      👉🏻 Mitradler Stefan hat
      sauber durch gehalten 💪🏻
      👉🏻 DAS ist der Stoneman-Spirit
      👉🏻 Stonewoman Taurista - YEAH
      Read more

    • Day 4

      Sonntag & Montag in Ramsau am Dachstein

      January 29, 2019 in Austria ⋅ 🌫 -5 °C

      Sonntag das erste mal seit 2Jahren wieder auf Skiern und dann gleich die Sonnenloipe. Ziel war das Café Walcher, wo es die leckeren Torten gibt. Nachdem der Bauch voll war ging es in Richtung Heimat, durch Stadion. Dort fand wie jedes Jahr, der Tag des Biathlon statt. Nach gefühlten 20 km aber es waren nur 14 km waren wir wieder im Objekt und abends ging es noch in die Sauna
      Montag wollten wir es langsam angehen lassen und so war die Tour nach 9,5 km wieder beendet. Uwe war noch nicht ausgepowert genug und so fuhr alleine er noch mal die Sonnenloipe.
      Abends war noch ein Spaziergang nach Ramsau.
      Read more

    • Day 2

      Steirerhof und Schladming

      August 14, 2021 in Austria ⋅ ☀️ 22 °C

      9:50 Uhr planmäßige Ankunft in Schladming! Damit hatte ich ehrlich nicht gerechnet nachdem die Bahn gestern in Lüneburg mal eben 70min Verspätung wegen eines Weichendefekts hatte. Aber gut, etwas schneller fahren, kürzere Pausen machen und eine andere Route einlegen schon sind wir dann doch planmäßig um 6 Uhr morgens in München. Nach einem weiteren Umstieg in Salzburg erreiche ich also on time Schladming, ordere in einem Bäcker ein steirisches Frühstück und schaue mir das Örtchen ein wenig genauer an, bis ich um 15:30 Uhr vom Hotel abholt werde und das Zimmer beziehen kann. Ramona und ihr Onkel Frank sind noch auf dem Weg und Werden Schladming erst um 19:50 Uhr erreichen. Also packe ich aus, springe unter die Dusche, gönne mir mein verspätetes Sushi-Mittag und ein Stiegl-Grapefruit bevor ich eine kleine Runde um das Hotel gehe und gegen meine aufkommende Müdigkeit ankämpfe.Read more

    You might also know this place by the following names:

    Pichl-Preunegg

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android