Canada
Kensington Market

Here you’ll find travel reports about Kensington Market. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

13 travelers at this place:

  • Day5

    Nachdem wir in unserem B&B eingecheckt haben, geht es zu Fuß auf Erkundungstour. Das erste Viertel das wir uns anschauen ist Kensington Market, ein buntes Viertel mit vielen Restaurants, Bars und Geschäften, in dem die unterschiedlichsten Nationalitäten zusammenleben und das von Street Art geprägt ist.

  • Day8

    Toronto 1

    August 29, 2016 in Canada

    Nachdem gestern das Wasser im Haus ausgefallen ist, hat Dietmar, unser Gastgeber, schon morgens um sechs den Baumarkt geentert und die alles bedeutende Dichtung besorgt- Duschen also gesichert und so sond wir die 100 km mit unserem feist grossen Mietwagen nach Toronto gefahren.

  • Day33

    Roadtrip: ein Tag in Toronto

    September 11, 2017 in Canada

    An unserem einzigen ganzen Tag in Toronto sind wir mit einem Uber in ein hippes und ein bisschen alternatives Viertel (Kensington Market) gefahren und haben uns dort einen Frühstücksspot rausgesucht (ich hab ein Sandwich mit verlaufenem Mozzarella, Marmelade und Erdnussbutter gegessen). Danach sind wir durch die kleinen Lädchen und Second-Hand-Shops, die in den USA ja lustigerweise thrift shop heißen) geschlendert und haben einfach die freie Zeit genossen. Danach gings Richtung Downtown Toronto, wo gerade auch das TIFF (Toronto International Film Festival) stattfindet. Vor einem Café waren dann auch lauter Bodyguards und Fans, wollten eigentlich warten, ob da ein Promi drin ist, aber die Warterei war uns dann doch zu blöd. Davor haben wir noch in einem Laden, der Sweet Jesus heißt, Softeis gegessen. Ich natürlich mit Schokolade, Karamell und Erdnussbutter und Anna mit Red Velvet, Himbeersirup und Meringue. Um den Nachmittag entspannter ausklingen zu lassen, sind wir zum See (Toronto liegt am Ontariosee) und saßen da ein bisschen in der Sonne, bevor wir uns noch auf den Weg zum Distillery District gemacht haben. Das ist so ein kleines Viertel mit Backsteinhäusern, in denen früher eine Whiskeybrennerei war. Heute sind da vor allem Geschäfte, Bars und Restaurants. Dort haben wir dann auch Abend gegessen und Bier getrunken. Und schon war der Tag auch wieder vorbei.

    Jetzt sitzen wir schon wieder eine gefühlte Ewigkeit im Auto Richtung Süden und haben immer noch 5 Stunden bis Philly vor uns. Immerhin haben wir jetzt wieder Internet, weil wir wieder in den USA sind ^^
    Am Grenzübergang hat es retour echt länger gedauert als hin, weil der Grenzbeamte unsere Papiere super gründlich angeschaut hat und auch noch Nachfragen hatte... Dafür hatten wir direkt vor der Grenze nochmal nen super Blick auf die Wasserfälle, weil wir über die Rainbowbridge gefahren sind, die die nächste Brücke zu den Fällen ist.
    Read more

  • Day13

    Chinatown

    December 31, 2016 in Canada

    Also gerade gut das man die Strassenschilder noch lesen kann bei Schildern in den Schaufenstern ist das schon was ganz anderes. Aber es ist und bleibt so das man hier auch die besten Mercendiseartikel findet. Ob sie Qualitativ die besten sind weis ich nicht aber günstig sind sie auf jedenfall.

You might also know this place by the following names:

Kensington Market, שוק קנסינגטון

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now