Canada
Metchosin

Here you’ll find travel reports about Metchosin. Discover travel destinations in Canada of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

7 travelers at this place:

  • Day22

    Taylor Beach

    June 10, 2016 in Canada

    Nach einem relativ normalen Tag mit Hühnerstall sauber machen, Laub harken und auf die Kinder aufpassen sind wir alle zum Taylor Beach gefahren. Die Kinder haben sich nit Freunden getroffen Steine bemalt und wir haben die Natur genossen :) Highlights: Ein fischender Adler, der ziemlich nah kam und zwei Seelöwen, die direkt vor uns im Wasser geschwommen sind!

  • Day34

    Was mach ich hier überhaupt?!

    May 1, 2017 in Canada

    Viele fragen sich vielleicht was ich hier eigentlich mache und ob ich überhaupt arbeite - ja das tue ich ;-)

    Jeden Morgen, Mittag oder Abend, je nach Schicht, fahre ich auf dem Galopping Goose Trail mit dem Fahhrad zu meinem Projekt (Wild ARC).
    Die ersten Tage hatten wir unsere Einführungstage. Am Anfang hatten wir nur eine Handvoll Tiere und viel war nicht zu tun. Mittlerweile haben wir Volunteers dreizehn kleine Eichhörnchen um die wir uns kümmern müssen. Dazu gehört, je nach Alter, deren Futter zusammenzustellen und vorzubereiten. Da die Eichhörnchen noch sehr jung sind bekommen diese mehrmals täglich Milch (Manche muss man noch mit der Spritze füttern). Vor dem Essen müssen einige der Eichhörnchen stimuliert werden. Nach dem Essen müssen alle Eichhörnchen geputzt werden, damit keine Milch oder Essen an ihrem Fell verklebt (Eine meiner ❤ Aufgaben). Den meisten, vor allem den Kleinen, gefällt das, da die Mutter das in der Natur auch macht. Manche rollen sich zu einer Kugel zusammen und schlafen in deiner Hand ein.
    Natürlich müssen die Käfige auch gesäubert und geputzt werden.

    Outdoorgelände
    Im Außenbereich gibt es mehrere Gehege für Vögel und Säugetiere. Momentan haben wir Eichhörnchen, ein paar Vögel (Kolibri, Tauben, Eule, Fink, Robins, Raben, Stockenten, eine Möwe, Canadian Gans und und und. Andere Tiere wie Hasen oder Rehe haben wir momentan auch.
    Jede Schicht muss sich um die Tiere kümmern d.h. die Diet vorbereiten und das Gehege säubern. Zudem gibt es viele Projekte. Nachdem ein Tier freigelassen wurde muss das Gehege gereinigt und desinfiziert werden. Danach muss es komplett wieder eingerichtet werden. Jede Tierart hat individuelle Anforderungen. Krähen und Raben brauchen viel Spielzeug und Spiegel, Eichhörnchen viele Baumstämme und Grünzeug zum Verstecken, Singvögel brauchen viel Grünzeug im oberen Bereich und Enten brauchen einen Pool.

    Pool-Pen
    Im Poolbereich haben wir Otter und einen Bieber. Leider sind das Staff Tiere, wir dürfen nur ab und zu ins Gehege schauen.
    Momentan haben wir auch ungefähr 25 kleine Entenbabies 😍😍😍
    Im Pool-Pen muss man die Gehege täglich putzen (Möwen machen sehr viel Mist) und den Pool leeren.

    Raccoon Land
    Die Waschbären sind extra und müssen auch komplett abgeschottet vom Rest betreut werden. Waschbären sind Wirte für viele Parasieten, vor allem einer bestimmten Wurmart. Damit diese Parasieten nicht auf die anderen Tiere übergehen muss man dort Gummistiefel und Arbeitskleidung anziehen und alles vorher und nachher desinfizieren. Meine Aufgaben bei den Waschbären bestehen hauptsächlich darin das Gehege zu reinigen. Altes Essen raus, ihre Boxen säubern, Pool und Trinkbehälter wechseln, Grünzeug erneuern etc. Zum Essen bekommen die Waschbären Hundetrockenfutter, Obst und Gemüse, Fisch, Nüsse, Eier und Fleisch. Alles etwas spielerisch verpackt, dass die Waschbären sich nicht langweilen. Die sieben Waschbären haben im Wild ARC überwindet, da sie erst Oktober - Dezember kamen. Die Waschbären wurden alle ausgewildert. Momentan haben wir, soweit ich weiß, 8 kleine Waschbären, mit noch teilweise geschlossenen Augen (leider immer noch staff). Die Waschbären müssen, genau wie die Eichhörnchen, stimuliert werden und danach werden sie mit der Trinkflasche gefüttert. Zum Schluss muss man ihnen, wie bei kleinen Kindern, auf den Rücken klopfen damit sie aufstoßen.

    Avain 1 & 2
    In Avian 1 & 2 versorgen wir die Vogelbabies. Jedes Vogelbaby muss man zu bestimmten Zeiten mit der Spritze füttern. Manche alle 20 Minuten andere alle 40 Minuten. Sind viele Vögel in den Räumen hat man alle Hände voll zu tun. Wenn die Vögel älter sind kommen sie in Avian 2. Dort können Sie schon fliegen und werden wenn sie größer sind in ein Outdoor Gehege gebracht. Die Vögel füttern ist auch eine meiner liebsten Aufgaben.

    Ansonsten helfen wir da wo Hilfe gebraucht wird - spülen, abtrocknen, Wäsche waschen, fegen, Bunny und Entensalat schneiden, Projekte erledigen etc.
    Read more

  • Day30

    BCSPCA Wild ARC

    April 27, 2017 in Canada

    BC SPCA Wild ARC ist ein gemeinnütziges "Rehabilitations" Center für Wildtiere (auch Auffangstation genannt😀). Als einzige Auffangstation im Süden Vancouver Islands versorgt das Wild ARC jährlich ca. 1800 Wildtiere aus der Umgebung. Neben Raubvögeln, Singvögeln und Säugetieren, kümmert sich das Center auch um Amphibien und Reptilien.

    Wild ARC' s Ziel ist es verletzten, verwaisten, kranken oder gestressten Tieren den Weg zurück in die Wildnis zu ermöglichen. Zudem möchten Sie die Bevölkerung aufklären im Bezug auf Tierschutz, Wildtiere und leben mit Wildtieren, da immer noch 80% der Patienten durch Menschenhand verletzt werden (vorsätzlich oder ausversehen).

    Wild ARC finanziert sich ausschließlich durch Spenden und ist auf Volunteers angewiesen.
    Auch ist es nicht für die Öffentlichkeit zugängig, um den Schutz und das Wohlergehen der Tiere zu sichern.

    Welche Tiere haben wir momentan oder hatten wir seit ich da bin:
    Singvögel (Rotkehlchen, Finken, Tauben, Meisen, Kolibri...)
    Raubvögel (Habicht, Raben, Eulen...)
    Vögel (Möven, Gänse, Stockenten...)
    Säugetiere (Otter, Bieber, Waschbären, Hasen, Rehe, Mäuse, Eichhörnchen...)
    Reptilien (Eidechsen...)
    Read more

  • Day16

    1.8.: Bootstour - Leider ohne Wale

    August 1, 2017 in Canada

    Hallo ihr Lieben ! Wir sind wie gesagt heute nach Victoria gefahren.Unser Campingplatz liegt 40min von der Stadt entfernt an einem kleinen Hafen.Dort haben wir ein kleines Motorboot gemietet und sind 3h umher gefahren. Dabei haben wir Seelöwen gesehen und wirklich riesige Wasserpflanzen,die bis an die Wasseroberfläche wachsen. Ein kleines Picknick haben wir auch an Board gemacht. 🍺🥕🍰+Zimtschnecken (Die isst Ben hier die ganze Zeit). Leider haben wir keine Wale gesehen 🤷🏽‍♀️🤷🏼‍♂️
    Nun kochen wir Nudeln mit Rindfleischstreifen direkt an einem Picknicktisch mit Blick auf den Hafen. Morgen setzen wir um 12h (21h eurer Zeit) nach Vancouver mit der Fähre über!
    Lasst es euch gut gehen in Hörnum,Frankreich und Soest!
    LG von Ben und Lena
    Read more

  • Day11

    Trailer Renovierung

    August 20, 2017 in Canada

    Nach dem Frühstück haben wir heute erstmal Holz, dass Forest geschlagen hatte, zu den Nachbarn geschleppt. Die sind schon älter, krank und haben keine Zeit sich selber welches zu besorgen. Bei der Gelegenheit hat Forest mir beigebracht mit der Motorsäge umzugehen und ich hatte einen riesen Spaß die restlichen Bäume zu zerstückeln. Wir sind dann sogar noch in den wald gegangen und haben zwei weitere Bäume gefällt und bei ihm eingestapelt. Für seinen Ahornsirup-Einkocher braucht er Holz für einen ganzen Tag.
    Hinterher sind wir zu Karina gefahren, einer Freundin von Forest, die sich einen alten Trailer besorgt hat um sich darauf ein tiny-home zu bauen. Wir haben ihr geholfen den Trailer von allem alten Müll und Holz- und Metallresten zu befreien und dafür hat sie uns im Pub auf Bier und Poutine eingeladen.
    Read more

  • Day12

    Felle

    August 21, 2017 in Canada

    Nach dem Frühstück sind wir zu Freunden und ehemaligen Kunden von Forest gefahren, die in einem seiner tiny-homes auf ihrem Grundstück wohnen, Meditation unterrichten und life-coaching anbieten. Forest hatte ihnen noch ein Eingangsschild gebastelt das wir angebracht haben. Nachmittags hat er uns nochmal im Schwimmbad rausgelassen und ist selbst nach Victoria gefahren. Auf dem Heimweg sind wir noch bei einem Freund vorbei gefahren, bei dem Forest einige Felle und Tiere in der Kühltruhe hatte. Wir wollten ein Bisonfell holen und es besrbeiten. Dummerweise war die Hälfte des Inhalts so eingefrostet, dass wir es nicht herausbekommen haben. Also die Kühltruhe in den Garten geschoben und mehrmals mit Wasser gefüllt und ausgekippt, bis wir die Felle rausbrechen konnten. Die hat Forest dann später noch so gut es ging bearbeitet bzw. auftauen lassen.Read more

  • Day13

    Geburtstag und Truck

    August 22, 2017 in Canada

    Forest hat heute Geburtstag, also haben Sophie und ich etwas Tee und Schokolade besorgt die er gerne mag und etwas gebastelt. Nach dem Frühstück sind wir dann endlich dazu gekommen seinen völlig zugemüllten und vollgestopften Truck auszuräumen, komplett sauberzumachen und wieder ordentlich einzuräumen. Das hat bis zum Nachmittag gedauert, dann haben wir uns beim Koreaner etwas zu Essen geholt und sind noch an einen sehr schönen, ruhigen See gefahren.Read more

  • Day14

    Makroafnahmen Galloping Goose Trail

    April 11, 2017 in Canada

    Da ich hier Mitten im Nirgendwo bin, dachte ich mir ich spazier mal auf meinem Arbeitsweg auf und ab und probiere mein "neues" (jetzt auch schon fast 2 Monate altes :-O) Objektiv aus.

  • Day21

    Juan de Fuca Strait

    September 5, 2017 in Canada

    Morgen wollen wir einen Tag in Victoria verbringen, deshalb fahren wir quasi wieder zurück an die südliche Küste. Unser Campground ist zur Abwechslung mal wieder ein privater, mit all den Vorzügen die die staatlichen nicht bieten: Elektrizität und Internet.
    Es riecht hier ziemlich stark nach Seetang, dafür ist es kühl, und das ist heute sehr angenehm. Heute morgen war der Himmel bedeckt und die Luft war heiß und stickig wie kurz vor einem gewaltigen Gewitter. An der Küste finden wir Abkühlung. Bei guter Sicht könnten wir wieder den Mount Baker sehen und die USA auf der anderen Seite der Juan de Fuca Straße. Vielleicht ja morgen.Read more

You might also know this place by the following names:

Metchosin

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now