Ecuador
Ulba

Here you’ll find travel reports about Ulba. Discover travel destinations in Ecuador of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

8 travelers at this place:

  • Day293

    Teuflische Wasserfälle

    June 22, 2017 in Ecuador

    Mit einem Chiva ging es heute auf Wasserfall Tour. Die Alternative wäre, das Fahrrad, aber Julio meinte, das Chiva was typisch ecuadorianisches, was ich mal gemacht haben muss. Also was ist dass? Im Grunde nicht anderes als ein kleiner Laster, der ein Dach hat und die gesamte Ladefläche mit Bänken bestuhlt sind. Weil die normalerweise zum Partymachen verwendet werden, hängt dann auch immer eine große Musikbox drin, die so laut Musik spielt, dass Unterhaltungen quasi unmöglich sind.
    Das Ganze war dann auch enorm touristisch, so haben wir dann auf dem Weg gehalten und konnten an einer Zipline über einen Fluss schweben. Was wir dann auch getan haben.
    Read more

  • Day51

    Las Cascadas (2) - Cascada "de Silencio"

    October 10, 2017 in Ecuador

    Der zweite Wasserfall ist über den gleichen Zugang zu erreichen und ist nur 10 Minuten zu Fuß von dem ersten entfernt. Wieder führt der Weg durchs saftige grün, über eine kleine wacklige "Brücke" (ein Holzbrett, was über den Fluss gelegt wurde) und erreichen den zweiten Wasserfall, den Cascada "de Silencio", der eigentlich einen anderen Namen hat. Allerdings fällt das Wasser hier so leise herunter, dass es selbat direkt davor noch nicht besonders laut plätschert. Wir gehen wieder zurück zu unseren Rädern, bekommen den weiteren Weg kurz noch einmal erklärt und fahren dann wieder zur Hauptstraße und weiter hinunter Richtung Puyo.Read more

  • Day51

    Las Cascadas (1) - Cascada de Ulba

    October 10, 2017 in Ecuador

    Heute Morgen haben wir uns nach dem Frühstück für 5$ Fahrräder gemietet und wollen entlang der Ruta de las Cascadas (die Straße der Wasserfälle) die verschiedenen Wasserfälle anschauen und dann weiter nach Puyo fahren. Zurück wollen wir dann mit dem Bus fahren. Die Strecke ist insgesamt 65 km lang und führt von 1850m bis auf 800m an der Hauptverkehrsstraße herunter, also alles bergab. Die meisten Wasserfälle allerdings sind in den ersten 20km der Strecke zu finden. Schon kurz nach Verlassen von Baños erreichen wir einen kleinen Vorort und werden nach rechts von der Straße heruntergeführt. Nach 5 Minuten über einen Feldweg erreichen wir den Zugang zu den ersten Wasserfällen. Wir zahlen 1$ Eintritt und bekommen dann in der Felswand ein Affengesicht gezeigt, welches wir beide aber nicht erkennen können. Uns wird gesagt, dass man das bei Sonnenschein besser erkennen könne... jaja, die Fantasie! Wir gehen ein kleines Stück, betreten das Paradies (siehe Foto) und gehen nun durch einen kleinen dichten Wald, der saftig grün ist. Es ist wunderschön hier. Außer dem fernen Heranrauschen von Wasser ist nichts zu hören. Und dann sehen wir vor uns den ersten Wasserfall, den Cascada de Ulba. Die Kraft des Wassers ist unglaublich - selbst in 30 Metern Entfernung bekommen wir noch Wasser ab. Nach ein paar Fotos gehen wir wieder zurück zum Zugang.Read more

You might also know this place by the following names:

Ulba

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now