Finland
Inari

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Inari
Show all
59 travelers at this place
  • Day55

    Inari #2

    October 30, 2020 in Finland ⋅ ☀️ -1 °C

    Aujourd'hui, nous nous rendons au musée de Siida, à Inari. C'est très intéressant, il montre l'évolution du pays dans le temps mais également dans les saisons. Nous avons découvert des coutumes, des techniques de chasse et la vie des animaux du nord. Pour le goûté, petit fruit du pays : noix de coco ! Et le soir, on de prépare sur le toit du camping car pour voir les aurores boréales... Sans succès... C'était notre dernière soirée dans le nord, nous allons nous coucher plutôt déçus...

    Heute gehen wir ins örtliche Museum Siida in inari. Es ist sehr interessant es zeigt die Entwicklung des Landes in der Vergangenheit und den verschiedenen Jahreszeiten. Wir lernten die Traditionen, Jagttechniken und das Leben der Tiere. Für unsere zwischenverpflegung gönnten wir uns eine Frucht des Landes eine Kokosnuss. Am Abend bereiten wir uns auf dem Dach des Campers vor um die Nordlichter zu sehen.... Leider ohne Erfolg... Das war unser letzter Abend im Norden. leicht traurig gehen wir ins Bett.
    Read more

    Petra

    So schad, dass iers nid gseh hend 😢

    11/1/20Reply
    Berthe Fischer

    C'est dommage pour les aurores boréales......Attention ,est ce que le toit du campig - card suporte le poid de👫 personnes? Bravo pour vos magnifiques photos.👍

    11/1/20Reply
    Alto - Roadtrip en Europe

    Oui, il a bien supporté, sans soucis ! On doit juste faire attention de ne pas marcher sur les fenêtres

    11/4/20Reply
    4 more comments
     
  • Day54

    Inari

    October 29, 2020 in Finland ⋅ ☁️ 1 °C

    Nous désespérons de ne pas voir d'aurores boréales... Selon les statistiques de plusieurs applications, nous avons plus de chances d'en voir près d'Inari. Nous redescendons donc et trouvons un petit endroit près de la ville pour se poser... Sur la route, nous croisons des rennes sauvages, difficiles à prendre en photo !
    Le ciel est dégagé mais nous ne pouvons voir que des étoiles et la lune... Peut-être demain soir ?

    Wie sind etwas verzweifelt weil wir immer noch kein Nordlicht gesehen haben. Nach den Angaben von mehreren Apps haben wir am meisten die Chance in Inari. Also gehen wir ein bisschen in den Süden und suchen uns ein Plätzchen um zu übernachten. Auf der Strasse begegnen wir vielen Rentieren welche schwierig sind zu fotografieren.
    Der Himmel ist klar und alles wass wir sehen sind die Sterne und den Mond vielleicht Morgen abend,,,?
    Read more

    Petra

    Cool 😎

    10/30/20Reply
    Petra

    Drücke de Dume, dass er s‘Nordliecht hüt gsehnd 👍

    10/30/20Reply
     
  • Day5

    Inari - Wandern in den Wäldern Lapplands

    September 8 in Finland ⋅ 🌧 8 °C

    Bei regnerischen Wetter führte unser Weg nach Inari, hier gibt es schöne Wanderwege durch die finnische Natur. Von hier aus wanderten wir zu den Stromschnellen Jäniskoski, sehr beeindruckend, dort gibt es eine Fußgängerbrücke mit der man diese überqueren kann. Der Weg bot Natur pur und Ruhe pur. 🌲🌳🍁🌿🍂🌳🍃Read more

  • Day81

    🦌 Rentiersafari am Polartag

    July 20 in Finland ⋅ ⛅ 12 °C

    Gut versorgt entschlossen wir uns eine längere Etappe durch die "Nacht" zu machen um weiter in Richtung Norden zu kommen. Da unser Schlafrythmus sowieso durcheinander war, hat uns das nicht gestört. Als Ziel haben wir uns den Ort Inari gesetzt. Eine Besonderheit dabei war, dass wir bei der Fahrt Sonnenuntergang und Sonnenaufgang gleichzeitig erleben durften. Während der Fahrt überfuhren wir die aktuelle Grenze zum Polartag. Es war etwas bewölkt, weshalb wir die Sonne nicht direkt sehen konnten, aber das Farbenspiel am Himmel war traumhaft. Eine weitere Besonderheit war, dass zu der Uhrzeit die Rentiere hungrig werden und anscheinend am liebsten das Grünzeug in der Nähe der Europastraße fressen. Wir konnten zahlreiche Tiere beobachten, die sich von den Autofahrern nicht gestört fühlten. Morgens gegen vier fanden wir einen Stellplatz an einem der vielen Seen und legten uns erst einmal schlafen.
    Am nächsten Tag machten wir dann noch eine kleine Wanderung zu einem abgelegenen Bergsee und genossen die Aussicht. Später machten wir noch in der Stadt Inari zum Einkaufen halt. Unterwegs trafen wir mitten in der Stadt ein Rentier welches fleißig am Grasen war. Fasziniert von diesem Tier blieben wir stehen. Einige Minuten lang, ließ sich das Tier von uns nicht beeindrucken. Dann änderte es seine Meinung, schnaufte und kam auf uns zu. Als wir einige Schritte zurück gingen kam es uns zügig hinterher. Da wir die Lage nicht einschätzen konnten, entschlossen wir wegzurennen und teilten uns auf. Zuerst zielte das Tier auf Nils, dann war Jessi interessanter. Als es erkannte dass Jessi schon weiter weg war als Nils nahm es wieder Nils ins Visier, galoppierte ihm hinterher und versuchte ihm den Weg abzuschneiden. Erst als es erkannte, dass Nils hinter dem Camper verschwunden war blieb es stehen. Das war ein Nervenkitzel. Bei unserer späteren Internetrecherche konnten wir zwar nicht herausfinden, dass Menschen auf dem Speiseplan von Rentieren stehen aber einen interessanten Fakt haben wir dennoch herausgefunden: Rudolf das Rentier mit der roten Nase ist in Wirklichkeit eine Rudolfine! Der Schlitten vom Weihnachtsmann wird mit Frauenpower betrieben, da bei den Rentieren sowohl die weiblichen als auch die männlichen Tiere ein Geweih tragen. Allerdings werfen die männlichen Tiere ihr Geweih schon im Herbst ab, während die weiblichen Tiere es über den Winter noch tragen, da sie es zur Verteidigung von Futterstellen benötigen.
    Read more

  • Day8

    Frühstückspause

    June 22, 2019 in Finland ⋅ 🌧 7 °C

    In dieser gemütlichen Location (Café Hopeatee) haben wir etwas länger Pause gemacht und erstmal gefrühstückt. Es gab selbstgemachte Waffeln mit Blaubeer-Marmelade von der Oma und wirklich guten Kaffee. Es war sooo unbeschreiblich lecker! Und ein total lieber Mensch hier dem Tresen, mit dem wir uns sehr nett unterhalten haben- wir wären am liebsten noch länger geblieben. 🥰Read more

    enzie MXfive

    # For $ale # ... nimm mit !! ...als Kühlerfigur 😁😇

    6/22/19Reply
    enzie MXfive

    Nett, nett...und sehr "urtümlich" 😏

    6/22/19Reply
    enzie MXfive

    # Echt lÄcker # ...👍 und besser als Rentierburger ! 😮 - gell ? 🙏

    6/22/19Reply
    2 more comments
     
  • Day14

    Sami museum

    October 12, 2019 in Finland ⋅ ☁️ -1 °C

    The local native people are the Sami, they are the only ones allowed to herd reindeer. We toured a cultural museum and then a reindeer farm. On the way we had some fantastic snow landscapes. Plus we tried cloudberry liquor and it was good.Read more

  • Day8

    Tauschchallenge Finnland

    June 22, 2019 in Finland ⋅ 🌧 7 °C

    Wir konnten in Finnland einen guten Tausch machen. Wir haben die norwegischen Angelköder in einem Silbershop gegen eine Halskette mit Becheranhänger getauscht. Der Anhänger ist handgemacht und 30 Jahre alt und hat in der Kultur hier eine besondere Bedeutung.Read more

    Äußerst passend. Kaufen

    6/22/19Reply
    Rainer Printenmann

    Wir verfolgen eure Expedition jeden Tag mit Begeisterung und wären manchmal auch gerne dabei. So tolle Bilder !!! Liebe Grüsse von euren Fans aus dem Hammerschlag Elli, Hilde, Bernd und der Printenmann

    6/22/19Reply
     
  • Day8

    5. Tausch

    June 22, 2019 in Finland ⋅ 🌧 7 °C

    Wir konnten unseren wunderschönen Klapphocker gegen ein Handgemachtes Bild tauschen bei einem Juwelier. Es hat etwas Überzeugungsarbeit gekostet, da bereits andere Teams da waren, aber wir haben es geschafft. 👏🏻 Im gleichen Haus gab es noch einen Second Hand Shop, der uns Waffeln gemacht hat. Was für eine lustige Kombination. 😄Read more

    Emil Post

    Hey Susi. Musst du dich jetzt auch noch verkleiden? Haben doch erst gar nicht erkannt 🥳

    6/22/19Reply
    enzie MXfive

    Habt ihr den wenigstens die rosa "Ich bin dann mal shoppen" Parkscheibe benutzt ? 😇😁

    6/22/19Reply
    enzie MXfive

    Viel Handlicher... und bÄsser zu verstauen... 😉👌

    6/22/19Reply
    enzie MXfive

    ...Ach so Susann ! ... und dein "neues" Avatarbildchen gefällt mir außerordentlich gut für den Rest der Reise... 👍😁

    6/22/19Reply
     
  • Day28

    Der Rest des Tages in Bildern

    June 25, 2019 in Finland ⋅ ⛅ 14 °C

    Zuerst gab es außer Mücken und so Zeug nichts tierisches. Dann kamen zwei Karnickel. Rentiere hab ich, wenn auch nur einzeln oder in kleinen Gruppen, schon einige gesehen.
    Womit ich am wenigsten gerechnet hatte waren - Schafe! Die gab es an diesem entlegenen Weg nach Hamningberg zu hauf. Man konnte sie sogar riechen.
    Was ich bisher leider noch nicht gesehen habe, ist ein Elch. Bisher gab es nur diverse Warnungen.
    Read more

    Roger Nölle

    eine Konstante in den Bildern ist der bedeckte Himmel mit hohen, grauen Wolken. Sieht kalt, aber nicht so sehr nach Regen aus. Soweit wie Du jetzt gekommen bist, scheint mir das Nordkap doch gesichert, oder?

    6/26/19Reply
    Barrique

    Nordkap kommt, solange kein Schnee und Eis auf der Straße liegt! Nicht einmal Sturm, Wasser und Temperaturen können mich jetzt noch davon abhalten. Am Samstag bin ich bei der Kugel und wenn’s nur für 10 Sekunden ist 😡!

    6/26/19Reply
     

You might also know this place by the following names:

Inari, Enare, Инари, Anár