Finland
Jyväskylä

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Top 10 Travel Destinations Jyväskylä
Show all
Travelers at this place
    • Day 9

      Übernachtung am See

      June 27, 2022 in Finland ⋅ ⛅ 30 °C

      Den Besuch in einer finnischen Sauna hätten wir heute auch erledigt. Der See war zum Abkühlen mit 29 Grad aber fast schon zu warm. Dennoch war es schön darin zu schwimmen. Aktuell um 20:00 haben wir auch noch 29 Grad Lufttemperatur.Read more

    • Day 10

      Jetzt haben wir sie erwischt!!

      June 28, 2022 in Finland ⋅ ⛅ 27 °C

      Nachdem wir schon tagelang schwere Vermutungen hatten haben wir nun den Beweis!
      Finnland existiert gar nicht. Die Schweden haben in einer guerillia Aktion ihre Nachbarn unterwandert und überall ihre schwedischen Hütten hingestellt. Und weil von den Schweden keiner dem finnischen mächtig ist, sprechen die hier einfach nicht viel!
      Anzeige ist raus!
      Read more

    • Day 7

      Mittwoch: Glitzernde Luft

      February 22, 2023 in Finland ⋅ ☀️ -20 °C

      Heute gehen wir unser Auto für die nächsten Tage abholen. Denn morgen geht es weiter zu unserer nächsten Unterkunft, einer kleinen Hütte auf dem Land.
      Es ist strahlender Sonnenschein und das Thermometer zeigt -20° C. Obwohl es nicht schneit ist die Luft erfüllt mit glitzernden Eiskristallen und das Atmen fühlt sich irgendwie komisch an. An Wimpern und Haaren gefriert das Wasser aus unserer Atemluft. Nachdem wir unser Auto abgeholt haben wollen wir zum See und vielleicht nochmal Schlittschuh fahren. Aber der Schlittschuhverleih hat leider zu. Also gehen wir einfach auf dem See spazieren. Zu unserer Überraschung ist der See von Rissen durchzogen. Die Finnen scheint das nicht zu stören und so lassen auch wir uns nicht beunruhigen. Diese Risse entstehen wohl wenn die Außentemperaturen schwanken und sich Spannungen im Eis bilden. Immer wieder schallen dumpfe Knack-Geräusche durch das Eis. Das ist dann doch etwas unheimlich...
      Aber wir kommen heil über den See.

      Mittagessen gibt es für uns heute in einer der Mensen der Uni von Jyväskyla. Wir gehen in Simons lieblings Mensa. Die Mensa in Bonn kann damit definitiv nicht mithalten. Neben warmen Gerichten wie Eintöpfen gibt es kostenlos Getränke (z.B. hausgemachtes Malzbier), Salat und so viel frisches Brot wie man möchte. Außerdem einen Kaffee umsonst.
      Mit vollen Bäuchen stapfen wir wieder über den See zurück.

      Im Park von Jyväskylä gehen wir noch Schlittenfahren. Unsere Plastikschlitten sind zwar super leicht zu transportieren aber man wird bei jeder Abfahrt mit Schnee überschüttet.
      Macht trotzdem Spaß.

      Nach einem Nachmittags-Schläfchen in der Wohnung fahren wir in die Stadt. Wir gehen in "Harald's Wikingerrestaurant" essen. Simon isst Rentier und ich esse Fisch mit der besten Soße die ich je gegessen habe. Danach gehen wir noch in eine Karaoke Bar. Dort trinken wir Salmiaki (ein super ekliger finnischer Lakritz-Schnaps) und hören einem Langhaarigen Finnen zu, wie er "Rosalie" von Thin Lizzy zum besten gibt.
      Read more

    • Day 94

      Von Ruhimäki nach Jyvaskülä

      August 8, 2022 in Finland ⋅ ⛅ 17 °C

      Dann kommt alles doch anders als gewünscht und gedacht. Ein witziger Spruch sagt ja, dass eine Art, Gott zum Lachen zu bringen, ist, dass man ihn seine eigenen Pläne erzählt. Ich weiß nicht, ob er bei meinem Plan auf dem aktuellen ruhigen Campingplatz einen Ruhetag länger zu bleiben laut gelacht hat. Jedenfalls tauchte um kurz nach 14 Uhr der Campingplatz Chef auf und sagte unsere Absprache sehe vor, dass ich heute abfahre und die Saison sei beendet, keine weitere Übernachtung! Ich hatte so schön Wäsche gewaschen und gerade auf die Leine gehängt. Und mich dort so richtig bequem neben Waschhaus und Küche eingerichtet und durfte jetzt gehen - keine Diskussion! Schade! Alles zusammen geräumt, Wäsche abgenommen. Gut, dass ich die Tour für eine weitere Etappe schon geplant hatte. 50 km ohne Bundesstraße statt 40km, davon 20km Bundesstraße nach Jyvaskülä. Da in einem Sportzentrum gibts wohl einen Campingplatz. Die Fahrt dahin ist eine wirkliche Berg und Talfahrt, die auch in der Stadt nicht nachlässt. Und das Sportzentrum befindet sich oben, logisch, da es hauptsächlich um Wintersport geht. Und E-Ski muss erst noch erfunden werden! Bis dahin fahren Ski hauptsächlich von oben nach unten. Obwohl meine Tour nur 50 km hat, bin ich ganz schön fertig, hauptsächlich vom dauernden Auf und Ab in den finnischen Wäldern. Dort bin ich wieder um 18 Uhr unterwegs und schalte meine Beleuchtung am Rad ein. Das erste Mal fahre ich am Camingplatz vorbei bis zum Gästehaus, einem Hotel, auch dort bekomme ich nur ein „Vielleicht“ weiter die Straße runter zur Antwort. Ich befrage Google mache aber irgendetwas falsch und rausche auf der abfallenden Straße wieder am Campingplatz vorbei. Mittlerweile ist es nach 20 Uhr und ich ahne, dass das für die Rezeption zu spät ist. Der Campingplatz ist auch eher Wohnmpbilstellplatz, auf dem ich ein Fleckchen Wiese orte und dort mein Zelt aufbaue. Ein freundlicher, hilfsbereiter Holländer läßt mich mit seiner Chipkarte 2 mal ins Gebäude mit WC und Küche. Das 2. Mal bin ich mit Essenstasche und Handy bewaffnet, um den restlichen Abend im Aufenthaltsraum neben der Küche zu verbringen und mir dort auch meine Knorr Fertigmahlzeit: Nudeln à la Carbonara zu machen. Auch mein Geschäft kann ich jetzt erledigen, ich hatte den ganzen Tag schon Blähungen und auf einem Campingplatz ohne Zugang zum Toilettengebäude ist das keine gute Idee. Die Idee, früh am Abend den hilfsbereiten Holländer um einen weiteren Gang mit Chipkarte zu bitten und die Essenssachen mitzunehmen hingegen schon. Der sah vorhin schon, dass ich ziemlich fertig war und kam zu mir als ich das Zelt aufbaute und brachte mir einen Kaffee im Pappbecher und ein Stück Kuchen. Jetzt ist schon weit nach Mitternacht und ich sitze bei meinem x-ten Heißgetränk hier im Gebäude, relativ im Warmen und mückenfrei und schreibe Blog. Ja Küche mit Aufenthaltsraum ist mir wichtig. Das ist ein Stück feste Unterkunft und relativiert die Preise von 20€ hier in Finnland. Mal schauen, wo es mich morgen hin verschlägt. Ich werde langsam Turku und die Aland Inseln anpeilen.Read more

    • Day 4

      Sonntag: Schnee, Schnee, Schneeee...

      February 19, 2023 in Finland ⋅ 🌫 -4 °C

      Es hört einfach nicht auf zu schneien und am Morgen sind die Bäume mit "Tykkylumi" bedeckt. Das ist das finnische Wort für "Schnee, der bei hoher Luftfeuchtigkeit an den Bäumen festfriert". Nach einem Frühstück mit Karjalanpirakka (finnisches Gebäck mit Reis- oder Kartoffelfüllung, das man traditionell mit einer Soße aus Ei und Butter isst) packen wir uns dick ein und stürzen uns ins Schneetreiben. Direkt um die Ecke ist ein Wald, in dem sich auch ein Skigebiet befindet. Munter stapfen wir dort durch den knietiefen Schnee und nutzen jeden kleinen Hügel um ihn mit unseren "Schlitten" herunter zu rutschen.
      Mittags kommen wir an eine Hütte mit Feuerstelle. Dort versucht schon ein Finne verzweifelt das nasse Holz zum Brennen zu bringen. Wir sammeln Birkenrinde als Anzünder und versuchen mit, das Feuer zu entzünden, denn wir haben vor, Kaffee und vegi-Würstchen überm Feuer zu machen. Nach etlichen erfolglosen Versuchen, hat der Ski-Lift Wärter scheinbar Mitleid mit uns und bringt uns trockenes Holz aus der Ski-Lift-Hütte nebenan. Jetzt steht dem Mittagessen nichts mehr im Weg.

      Gestärkt setzen wir unseren Weg auf kleinen Pfaden durch den verschneiten Wald fort. Es ist echt verrückt wiiiee weiß alles ist... Und dann ist es auch noch so richtig schöner Pulverschnee.
      Etwa 2 Stunden später sind wir, von oben bis unten mit Schnee bedeckt, wieder zurück an unserer Wohnung.

      Gleich gehen wir noch in die Hauseigene, Holz-beheizte Sauna und lassen dem Tag ausklingen.
      Read more

    • Day 10

      Ankunft Tag 10 Zeltplatz

      June 26, 2023 in Finland ⋅ ☀️ 22 °C

      Nach ner langen Fahrt und über 600 km Fahrt, einen kleinen aber gemütlichen Zeltplatz gefunden. Finnland zieht sich echt in die Länge. Die Straßen sind endlos lang und rechts und links nur Wald. Morgen Fähre von Helsinki nach Tallin nehmen und mal gucken was es da so zu sehen gibt. Heute sind alle platt und es gibt noch Abendbrot und dann ausklingen lassenRead more

    • Day 5

      Montag: Ski fahren und Pferderennen

      February 20, 2023 in Finland ⋅ ☁️ -7 °C

      Heute stehen wir "früh" auf, um gegen 9:30 am Skigebiet um die Ecke zu sein.
      Im Equipment Verleih statte ich mich mit Ski und Simon mit Snowboard aus und ab geht's auf die Piste. Da ich schon länger nicht mehr auf Skiern gestanden habe versuchen wir es erstmal auf dem Anfängerhügel. Der ist aber soooo flach, dass wir nach einer Fahrt die Nase voll haben und uns auf den Weg zu den "richtigen" Pisten machen. Leider gab es beim Verleih keine Skibrillen und bei der ersten längeren Abfahrt gefrieren mir die Tränen an den Wimpern. Wir versuchen unsere Gesichter so gut es geht mit Sonnenbrillen und Halstüchern vor der Kälte zu schützen, was bei -7 °C (gefühlten -11 °C laut Meteoblue) und Schneefall gar nicht so leicht ist. Aber davon lassen wir uns nicht beirren. Eine Piste nach der anderen sausen wir hinab und wenn das Gefühl für die Skier wieder zurück kommt, macht das einfach richtig viel Spaß :)
      Es gibt ein paar Abfahrten die durch den Wald gehen und als wir uns sicher genug fühlen probieren wir die aus. Der Schnee hat eine richtig schöne Konsistenz und am Rand der Pisten oder auch bei den Waldabfahrten kann man zwischendurch super durch den Pulverschnee fahren.
      Um 16:30 sind wir komplett platt und machen uns auf den Rückweg, denn wir haben am Abend noch was vor.
      Nach einer kleinen Pause in der Wohnung, bei der wir versuchen nicht einfach einzuschlafen, ziehen wir alles an was wir haben und ziehen los zur Pferderennbahn. Es sind wohl nur die Finnen so verrückt bei Eis und Schnee einfach weiter Pferderennen zu veranstalten....
      In Finnland sind Trabrennen sehr beliebt (Galopprennen gibt es wohl so gut wie gar nicht). Neben den typischen Trabern, treten hier auch die "Finnpferde" an. Das ist eine sportliche Kaltblutrasse, die ein wenig den Haflingern ähnelt, finde ich.
      Es ist auf jeden Fall ein interessantes Bild, diese Rennpferde im Schnee.

      Als wir wieder zurück sind fallen wir einfach wie tot ins Bett.
      Read more

    • Day 2

      Anreise

      February 17, 2023 in Finland ⋅ ☁️ 1 °C

      Ursprünglich sollten wir heute Morgen um 6:00 in Düsseldorf in den Flieger steigen und mit Zwischenstopp in Amsterdam nach Helsinki fliegen. Da jedoch ein Streik der Fluggesellschaften für heute angesagt war, buchten wir um und landeten schon heute Nacht in Helsinki. Ich hatte nicht bedacht, dass Donnerstag Weiberfastnacht ist und die erste Hürde war, rechtzeitig zum Flughafen zu kommen, da die Züge mit Piraten, Einhörnern und Funkemariechen überfüllt waren und natürlich großes Chaos herrschte. Aber dank Verena (meiner Mitbewohnerin), die mich mit dem Auto nach Köln brachte habe ich es dann doch noch geschafft.

      Unser Flug landet Nachts um 00:00 in Helsinki. Die Stadt begrüßt uns mit Nieselregen, Schneematsch und Plattenbauten, aber wir sind froh angekommen zu sein. Nach ein wenig Schlaf im Flughafen Hostel geht es weiter mit dem Zug Richtung Jyväskylä.
      Je weiter wir nach Norden kommen, desto weißer wird die Landschaft.
      Allerdings nicht ganz so weiß wir ich es mir vorgestellt habe... Auf einigen Feldern fehlt der Schnee ganz.
      Aber morgen soll es nochmal schneien und wieder kälter werden. In Jyväskylä angekommen, fahren wir mit dem Bus zu unserem Air BnB, laden das Gepäck ab und machen die nötigen Einkäufe. Hier liegt doch viel Schnee :)
      Und jetzt fallen wir totmüde ins Bett...
      Read more

    • Day 23

      Jyväskylä

      July 4, 2023 in Finland ⋅ 🌧 13 °C

      Da ein paar Tage Regen angesagt waren, haben wir etwas Strecke gemacht und sind hochgefahren. Das Wetter nutzten wir dann, um in der Bibliothek zu arbeiten. Wir fanden noch ein süßes Café und Niko ging ins Kino. ☺️ (Hier gibt es nur salziges Popcorn 😳)Read more

    • Day 9

      Einsam am Fußballplatz

      June 26, 2022 in Finland ⋅ ☀️ 24 °C

      Nach einer heißen langen Tour wollten wir nur noch schlafen...
      Der wirklich große kräftige Biker hat uns sein Okay gegeben und heute morgen uns kaltes Getränk spendiert. Und nein es war kein Alkohol

    You might also know this place by the following names:

    Jyväskylä, Jyvaeskylae

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android