Germany
Bonn

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.

88 travelers at this place

  • Day232

    Hut ab!

    January 13 in Germany ⋅ ⛅ 3 °C

    Das Unglück und diese Ironie lassen sich kaum in Worte fassen. Ich hab meinen Hut verloren. In Bonn. Ernsthaft in Bonn. 1km vorm sicheren Ziel. 😫

    Im August hab ich mir diesen Sombrero in Kolumbien gekauft, und schleppe den seitdem (!) mit mir rum. Wie oft haben wir Schlafplätze und Länder gewechselt, und dabei jedesmal vollgepackt mit dickem Rucksack aufm Rücken und kleinem Rucksack vorm Bauch diesen Hut dabei gehabt? Aufm Kopf getragen mit offenen Haaren, obwohl ich so vollgepackt viel lieber die Haare hochgebunden hätte, oder kurzzeitig auf Michas Kopf geparkt, wenn ich mich bücken wollte? Oder stundenlang in Langstreckenbussen gesessen ohne Kofferablage, also mit Hut aufm Schoss geschlafen? In Bariloche, einem unserer letzten Aufenthalte vor Zwischenstopp in Deutschland, hatte ich ihn beim Check-out im Zimmer vergessen, weil er sich vermutlich so toll an der hölzernen Bettverkleidung gemacht hat, dass ich ihn für Deko gehalten und übersehen hab. Die nette Putzfrau kam genug schnell genug damit zum Schalter, sodass ich mit Hut aus Argentinien ausreisen konnte.

    In Bonn am Hauptbahnhof angekommen zieht es mich als allererstes zur Bäckerei noch direkt im Bahnhof. Es gibt Brötchen mit Käse und Tomate ❤️ Wie ich belegte Brötchen als Mahlzeit vermisst hab! Und da lege ich den Hut auf die Theke, bezahle, nehme mein 3-Michelin-Sterne-Essen in Empfang, und gehe. Mein Gefühl sagt mir, ich hab alles, nur das leider das Brötchen in der Hand den Hut ersetzt. Zuhause in Bonn schießt es mir auf einmal in den Kopf. WO IST MEIN HUT??? 😱 Ich weiß nicht, ich weiß nicht, hab ich ihn am Flughafen noch gehabt? Ja. Im Zug vergessen? Beim Umsteigen? An der Bäckerei! Ah! Ich googel schnell die Nummer der Kamps Bäckerei am Bonner Bahnhof, beim zweiten Versuch geht die Verkäuferin von vorhin dran. Ob sie einen Hut gefunden habe? Meine Hoffnung ist groß, bestimmt geht alles gut. Und dann sagt die Frau: Nein. Kein Hut. Auch nicht vor der Theke? Nein, da habe sie gerade geguckt. Leider kein Hut. Das kann doch nicht wahr sein. Mein kolumbianischer Sonnenhuuuut! 😫

    Ich bin betrübt. “Komm wir fahren schnell hin” sagt Micha. Wir erledigen kurz, was wir in der Wohnung in Bonn wollten, und machen uns wieder auf zum Bahnhof. Ich kann nicht so viel reden, bin voll aufgewühlt, wie kann man nur so schusselig sein? 😩 “Vielleicht hast du ja bei der falschen Kamps Bäckerei angerufen”, sagt Micha, “es gibt ja zwei am Bahnhof.” Ich horche auf. Zwei? Ich kennen nur die eine! Ich geh nochmal in Google rein, Kamps Bäckerei Bonner Bahnhof, und gucke mir die Bilder an. Jaa, die sehen ganz anders aus! Ich hab mit der falschen Verkäuferin telefoniert! Vielleicht ist mein Hut ja noch da! 🤩Micha parkt am Bahnhof, ich renn-gehe zur Bäckerei...Contenance, Caro!, und als ich auf die Bäckerei zulaufe sehe ich: MEIN Huuuut! Im Regal der Kamps Bäckerei! Die nette Verkäuferin hat ihn gerettet! Was für ein Glück! 😍

    Zurück bei Micha im Auto bin ich so erleichtert, dass ich anfange zu weinen. Wow, dieser Hut ist mir deutlich mehr ans Herz gewachsen, als mir bewusst war! 😅 Wir fahren zurück in die Wohnung und setzen den Hut dort ab. Hut ab. Geschafft! 🤩 5 Monate Südamerika und mein handgefertigter Sombrero ist heile und in unserer Bonner Wohnung angekommen! 🥳
    Read more

  • Day28

    the name's Bonn

    September 17, 2016 in Germany ⋅ ⛅ 17 °C

    Another ferry across river at Konigswinter and then ride on to Bonn
    We got stuck in about 10 minutes of rain right at the end of the ride (and it stopped of course when we got to the hotel).
    We did about 62km today (and I have gone over 1000km total- woot!)

    Checked out Beethoven's house and did a couple cool caches in the evening.
    Read more

  • Day13

    Tag 15

    May 18, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Zwöi Wuche simer iz unterwägs und ässe grad zMittag in Bonn, am Nami weimr de z Köln si und üs dert ä Tag d Stadt ahluege. Ds Wucheändi hei mir gedigä im Hotel in Koblenz verbracht dank und mit Paul & Christa😊😍.
    Dr Gägewind stört üs nümme witer, sit dä letste Tage heimr ändlech oh chli Röggewend😁. Sunnä u Räge wächsle sich chli ab, aber di kurze Hose hei mir ömu oh scho chönne montiere🔥😎
    Read more

  • Day29

    An evening in Bonn

    April 23, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 9 °C

    After the castle tour and another sumptuous dinner on board, we had a few hours free to explore the town of Bonn.The town is a large university town these days and is famous for being the birthplace of Beethoven. As it was a Sunday night and a later than scehduled stop, the square and streets close to the river were pretty deserted and not many things were open. After a stroll around the area admiring the buildings that were lit up so nicely, we found a small traditional German bar that was open for a quick drink (or two).Read more

  • Day31

    Bonn Germany

    July 19, 2016 in Germany ⋅ ☀️ 31 °C

    Wouldn't hv thought this city wld be of interest but Beethoven was born here and the steps of the Rasthaus (city hall) had the honour of JFK and the disolution of the USSR was announced here by Gorbachev in 1991. Also the square has the dubious honor of being the place where Hitler ordered thousands of books of great literature burned here.Read more

  • Day9

    Changed our boat for a bike

    July 8, 2018 in Germany ⋅ ☀️ 20 °C

    Absolutely significant. Seeing Germany away from tourist areas; getting to witness homes and neatness and pride , parks with families and children playing, small local farms with asparagus, wheat and spinach .... this was a look at now as opposed to the history we have been seeing and enjoying. With our big bike group however, I’m not so sure the enjoyment was returned and learnt some German of which I will not repeat here.

    Coco🌻
    Read more

  • Day6

    Der Wind macht einen Fehler

    May 24, 2017 in Germany ⋅ ⛅ 19 °C

    Von Bingen aus gings los dem Rhein entlang immer schön nach Norden. Der Wind wollte aber unbedingt in den Süden‼️🙄
    So passierte dies auf den ersten 120 km!😟 zusätzlich hatte ich Probleme mit dem Zusatzakku für mein Navigationsgerät , so entschloss ich mich, ab km 116 den Radwegzeichen zu folgen.
    Ab km 120 drehte plötzlich der Wind! 👍👍 Ich fühlte mich im Radfahrerhimmel! Bei km 125 kamen die ersten Bedenken. Ich schaltete mein Navi wieder ein UND - Oh Schreck, Schock, Schande usw.! FALSCHE RIchtung😢😴‼️ = 5 km zurück 😝😝😝
    Na ja, kann das jedem passieren oder nur mir?
    Trotzdem war es ein weiterer toller Tag mit total 152 km und davon, man rechne, 147 km Gegenwind 🤣‼️
    Read more

  • Day1

    Abreise Bonn

    May 27, 2019 in Germany ⋅ ⛅ 15 °C

    Es kommt alles anders, als man es geplant hat: Es ist der 27.05, 19Uhr abends, morgen verlassen wir um 11Uhr unsere Wohnung, um für 1 Jahr auf Reisen zu gehen. Die Schränke sind voll mit Essen, die großen Rucksäcke sind noch nicht gepackt und zur Post gebracht, und die Wohnung ist noch nicht geputzt für die Übergabe an unseren Zwischenmieter Thomas.
    Gleich klingelt es an der Tür, unsere Freunde Daniel, David und Lio kommen noch vorbei und ebenfalls wird Thomas noch zur Schlüsselübergabe kommen.
    Das alles kommt mir ein kleines bisschen stressig vor, Micha findet es klasse.

    Und ich muss ihm recht geben: Es war ein wunderschöner Abend mit unseren Freunden, das Bier im Kühlschrank ist jetzt leer und auch die Leckereien aus unseren Schränken haben dankbare Abnehmer gefunden. Es ist halb 2 nachts, das Badezimmer und die Küche sind geputzt, die Rucksäcke sind mehr oder weniger gepackt, und morgen bringe ich um 9Uhr noch schnell die beiden großen Rücksäcke zur Post, um sie zu Nina und Peer zu schicken (17kg und 13kg). Diese werden sie uns zu ihrer Hochzeit mit nach Italien bringen, damit wir damit vom Gardasee aus nach Kolumbien fliegen können (🙏❤)
    Um Punkt 11 verschlinge ich den ersten (und letzten) Kaffee Zuhause im Stehen und wir gehen schnellen Schrittes, ein kleines bisschen zu spät, vollbepackt zum Bus Richtung Flughafen.
    Read more

  • Day37

    Bonn

    November 1, 2015 in Germany ⋅ 🌙 10 °C

    Bonn, the old West German capital. Dwarfed by it's near neighbour of Cologne, it was -- at face value at least -- a strange place for a capital. Hamburg has close to two million residents, Cologne well over a million, Munich too. Why Bonn? The reason has never been stated, but most believe it was to give the West German state a feeling of impermanence, and the sense that Berlin was the capital in waiting of a united Germany. That has come to pass, but Bonn still retains some of its former status as a place of government and politics. Many NGOs are still based in the city. And, indeed, the preliminary talks for the UN Paris 2015 summit on climate change have been and are taking place in Bonn. To most people, though, it's just a small, cozy university town, much like Oxford with whom it's twinned.Read more

You might also know this place by the following names:

Bonn

Join us:

FindPenguins for iOSFindPenguins for Android

Sign up now