Germany
List auf Sylt

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day8

      Syltfähre

      October 12, 2021 in Denmark ⋅ ⛅ 12 °C

      Uns ist aufgefallen, dass eigentlich bei jedem Roadtrip einmal eine Fähre dabei ist. So auch dieses Mal. Sogar einen Meinl Kaffee ☕️ gibts hier.

      Mir taugt so ein Schiffsdiesel einfach. Der Apparat murgelt so gemütlich vor sich hin und lässt sich durch nichts aus der Ruhe bringen.Read more

    • Day4

      Via Rømø naar Legoland

      August 4 in Denmark ⋅ ⛅ 21 °C

      Vanmorgen onder het genot van dazensteken 😡 de tent weer opgeruimd en Cato ingepakt.
      On tour naar Rømø, het beroemde strand waar je met je bus op mag.
      Echter hoorde we dat dit een enorme toeristische attractie is. We kregen de tip om een strand verderop te pakken.
      Via een fantastische verbindingsweg (wat een uitzicht) kwamen wij het eiland op.
      En daar was dan ineens dat strand. Immens!!
      De bedoeling was om een duik te nemen, maar met laag water en water tot je enkels is dat lastig.
      Een fotoshootje met Cato en na een broodje door naar Legoland.
      Het is benauwd en dat is te merken in Cato... geen getint glas en geen airco.
      Ventilatortje op t stuur biedt uitkomst.
      Bij aankomst de tent wederom in de regen opgezet. We worden er steeds beter in 🤣
      Als beloning zijn we hier uit eten geweest.
      Nog een potje rummicub ter afsluiting... ik zeg..een mooie dag
      Read more

      Traveler

      Wat een leuk reisverslag en mooie foto's,zo te zien hebben jullie het reuze naar t zin hoe was lego land?

      8/4/22Reply
      Traveler

      Nu op de camping van Legoland. Morgen het park in

      8/4/22Reply
      Traveler

      veel plezier morgen

      8/4/22Reply
      3 more comments
       
    • Day49

      49. Nacht - Its my Birthday / Rømø

      July 16 in Denmark ⋅ ⛅ 16 °C

      An meinem Geburtstag 🎈 wurde ich von meinen Lieblingen 👩‍👦mit Kuchen 🎂 am Strand beglückwünscht. Am Mittag fuhren wir auf die Insel Rømø an der Nordsee. Wir haben mit Sekt 🥂 am schönen Stellplatz angestoßen. Vorhin gab es noch lecker Sparerips vom Grill 🔥 Danke für eure Glückwünsche 🎉
      Schön euch zu haben ❤️ We are Family ❤️

      PS: 6 x Sex= 36 😉
      Read more

      Traveler

      S🫶M 16 Juli

      7/17/22Reply
      Traveler

      ☀️😎

      7/17/22Reply
      Traveler

      ❤️🫶🏼

      7/21/22Reply
      3 more comments
       
    • Day51

      50. & 51. Nacht - Oase Rømø

      July 18 in Denmark ⋅ ⛅ 18 °C

      3 Tage Erholung in der Oase auf Rømø 🏝 Es war das erste Mal, dass wir 3 Tage am selben Stellplatz waren, aber es hat gut getan 🔋 Es ist so cool mit dem Auto/Camper auf den Strand zu fahren und alles dabei zu haben. Wir konnten sogar endlich mal ohne zu frieren in den Wellen im Meer 🌊 baden. Es war ein schöner Abschluss auf unserem Skandinavien Road-Trip 🚐🗺🌏Read more

      Traveler

      Echt cool 😎 mittendrin am Strand mit eurem Camper. Unglaublich wie Milo jetzt schnell krabbeln kann 😊und super mit dem Ball nach vorne . 😘😘😘

      7/19/22Reply
      Traveler

      Ist das ein knitziges Gesicht von Milo. Schlitzohr 😂😂🥰

      7/20/22Reply
      Traveler

      Seid ihr in der Sahara? 🤣 Nichts als Sand

      7/20/22Reply
      Traveler

      😄 könnte man meinen. Nur nicht so heiß

      7/21/22Reply
      3 more comments
       
    • Day6

      Stormfuld🌊☔

      September 23, 2021 in Denmark ⋅ 🌬 13 °C

      Heute haben wir es ganz gemütlich angehen lassen. Es war Sturm vorherhesagt und Regen bis am Nachmittag.
      Daher sind wir mit dem Auto zum Lakolk Strand gefahren. Wir wollten sehen, wie es bei Sturm aussieht.
      Vorher haben wir noch ein bissle die Läden an der Strandpromenade durchstöbert.
      Wir konnten uns aber zurückhalten, obwohl es ein Ferkel mit grünen Gummistiefel gegeben hat. Das wäre für den Garten, es gibt auch Schäfle, Kühe und Gänse mit verschieden farbenen Gummistiefel 🥰
      Aber wie gesagt, konnte mich beherrschen.
      Mal sehen, ob das Ferkel mit den grün gepunkteten Gummistiefel nicht doch noch an Bord hüpft🤣🐖🐷
      Danach sind wir an den Strand gefahren. Hammer, damit hatten wir nicht wirklich gerechnet. Der Wind war unfassbar stark. Man musste echt alles festhalten. Mit dem Dicken sind wir ca. 1km vorgefahren Richtung Wasser. Wir sind aber auf sicherem Abstand geblieben, dank mir Schisser😎
      Manche halbstarke Rowdies sind mit ihren Autos ganz vorgerauscht. Gleich sind 2 stecken geblieben. Der eine Kerl hat gebuddelt wie verrückt, klar bei auflaufender Flut. Das Wasser kam seinem Auto schon gefährlich nahe. Wir wollten ihm schon Hilfe anbieten, als er endlich freikam.
      Wahrscheinlich war bei ihm an Bord ziemlich dicke Luft, seine Freundin ist nicht ausgestiegen.
      Die Nordsee war wirklich richtig wild, so sieht man sie nicht jeden Tag.
      Uns hat es gefallen.
      Wir sind dann noch zum anderen Strand gefahren. Auch da war es richtig schön.
      Wir sind eine Weile am Strand entlanglaufen. Irgendwann hat es geregnet, da haben wir beschlossen, eine Weile im unser Häusle zu gehen und später nochmals zum Strand zu gehen.
      Super Entscheidung!
      Gegen 16 Uhr war Flut, da sind wir dann am Strand angekommen. Es hat geschüttet wie aus Kübel und es war richtig Sturm.
      So sind wir erstmal im Auto gesessen. Der Regen war so schnell weg, wie er gekommen war, dank des mächtigen Windes. Die Wolken flogen nur so dahin.
      Wir sind dann an den Stand runter. Heute konnte man nicht drauf fahren. Wo wir gestern mit unseren Stühlen saßen, war alles überflutet.
      Meine Kamera, mein Handy haben sich überschlagen. Ein Foto nach dem anderen wurde geschossen.
      Das Licht, der Wind, das Wasser, der umherfliegende Sand....ein grandiose Stimmung!
      Wir waren beide im Gesicht paniert 😊
      Read more

      Traveler

      Hallo guten Morgen, wenn man deine Berichte liest könnte man sich vorstellen man ist dabei so lebendig sind deine Schilderungen, großes Kompliment 😍

      9/24/21Reply
       
    • Day2

      Bicycle, i want to ride my bicycle🤩

      September 19, 2021 in Denmark ⋅ ⛅ 14 °C

      Wer hätt au des denkt, dass mir zwoi Couchpotatoes em Alter noch zum Fahrradler werdet😎🤠.
      Aber ganz ehrlich, das macht sowas von Spaß. Mir ganz besonders. Wenn nicht gerade so top zu Fuß bist, des Bicyle bringt dich fast überall hin.
      Heute Nacht haben wir geschlafen wie Steine. Das Haus ist sowas von ruhig.
      Wir haben es ganz urlaubsmässig angehen lassen und erst mal schön gefrühstückt.
      Nach einem Schauerle ging es los auf unsern Göbbeln.
      Erst mal sind wir an den Hafen gefahren und haben eine Weile das rege Treiben angeschaut. Dort legt die Fähre von Sylt rüber an. Sie fährt mehrmals täglich zwischen Sylt und Römö.
      Mal schauen, vielleicht düsen wir da auch mal rüber.
      Danach ging es weiter auf wirklich schönen Radwegen zum höchsten Aussichtspunkt der Insel. Satte 19 Meter ist der Berg hoch😄 wir kamen echt ins Schnaufen.
      Man hat auch wirklich einen schönen Blick von ganz da oben. Man kann beideitig die Nordsee erblicken und überall hat es Heide Pflanzen...auch auf der ganzen Insel.
      Es muss ein Traum sein, wenn sie blüht.
      Weiter ging es über eine alte Bunkeranlage am Atlantikwall.
      Und dann kam der Lakold Strand😍☀️💜
      Einfach nur wow!
      Ein riesiger Strand, so weit das Auge reicht nur Sand und Dünen. Man kann auch hier auf den Strand fahren, bis zu gewissen Punkten. Natürlich war heute viel los, ein Sonntag. Die Dänen und auch viele Deutsche genießen hier ihr Wochenende.
      Der Stimmung und dem Genießen tat das keinen Abbruch. Der Strand ist so groß, da gibt es genügend Platz für Alle.
      Sogar ein paar mutige Wasserratten, ältere Frauen haben sich in die Nordsee gewagt.
      Wir haben uns die Dünen gesetzt und einfach mal genossen.
      ☀️
      Auf dem Rückweg gab es das erste Dänische Eis an der Strandpromenade, ein bissle Flanieren.....alles ohne Maske. Wie schnell könnte man sich wieder dran gewöhnen.
      Ehrlich, ich werde ein Fest machen in Deutschland und sie alle verbrennen, wenn es denn mal soweit ist🤘
      Über 30km sind wir geradelt, ein schöner Tag ☀️
      Read more

      Traveler

      Schönen Urlaub euch zwei 🚴🏻🚴‍♂️⛱🙋🏻‍♀️

      9/20/21Reply
      Traveler

      Vielen Dank Regina😍

      9/20/21Reply
      Traveler

      Beste Grüße vom Chiemsee und habt einen schönen Urlaub 🙋‍♂️🚴

      9/22/21Reply
       
    • Day7

      Nochmal Römö Querfeldein☀️☔🌊

      September 24, 2021 in Denmark ⋅ ☁️ 16 °C

      Heute war unser letzter Tag auf der Insel und in dem schönen Häusle.
      Morgen geht weiter gen Norden nach Lonstrup für eine Woche.
      Auch dort haben wir wieder ein Häusle gemietet.
      Heute früh haben wir uns nochmals mit den Bicycle aufgemacht.
      Wir sind gefühl überall rumgekommen😊
      Ein Zwischenstopp am Mittag war auch wieder der Lakold Strand. Dort haben wir Fisch and Chips verhaftet.
      Sehr lecker, so ein frischer Fisch ist halt doch was anderes.
      Danach machten wir uns wieder auf den Rückweg. Der nächste Stopp war eine Bäckerei. Dort wollten wir eine Kleinigkeit kaufen.
      Bedient hat uns eine deutsche Schnodderschnauze. Denke mal, Die stammt irgendwo aus dem Norden Deutschlands.
      Junge, Junge....habe der Tante mit meinem Finger gezeigt, was ich gerne hätte. Die schnoddert mich an, ich solle nicht mit meinen schmutzigen Finger an ihre saubere Scheibe fassen. Durchschnaufen, klappt beim Löwen eher nicht so gut. Aber hatte mich relativ gut um Griff😶aber, klar hat sie gemerkt.....blöder Spass.
      Habe meinen Einkauf auf 2 Dinge heruntergeschraubt und wahrscheinlich sprach mein Blick Bände. Sie hat dann versucht ihren doofen Spaß irgendwie wieder gerade zu biegen.
      Nix zu machen und mit Du angequatsche schon gar nicht.🧐😶
      Danach sind wir in unser Häusle und haben Siesta gemacht, auf der schönen Terrasse in der Sonne.
      Haben beide ein Mittagsschläfle gemacht 😊
      Danach sind wir nochmal los und hatten dann heute Abend 38 Km Tageskilometer auf unserem Bicycle Tacho👍
      Am Strand haben wir uns von Römö verabschiedet 💜☀️ schön war die Woche hier. Erholsam!
      Read more

      Traveler

      Die hat sich was getraut 😉🤣…

      9/24/21Reply
      Traveler

      Deutsche Schnodderschnauze🤣 nicht schlecht🤣 so schnell vergeht eine Woche

      9/25/21Reply
       
    • Day3

      Der Mensch am Meer

      September 20, 2021 in Denmark ⋅ ⛅ 12 °C

      Gestern Abend sind wir nach soviel Frischluft ins Bett gefallen wie die Steine😄 und auch fast Hühnermässig früh🐔🙃
      Dann waren wir natürlich heute Früh auch zeitig auf den Beinen.
      Wir haben uns zur Schonung unserer Hinterteile entschlossen nach Esbjerg zu fahren. Dort soll es Statuen am Strand geben, ähnlich den Ramses Statuen von Abu Simbel in Ägypten. Mensch, das ist bereits 32 Jahre her, als wir dort waren 🤔was ist in dieser vergangenen Zeit alles passiert, Schönes und Trauriges.

      Der Mensch am Meer: Besucher, die über das Meer nach Esbjerg kommen, werden von Svend Wiig Hansens Monumentalskulptur "Der Mensch am Meer" empfangen. Die 1994 errichtete Skulptur wurde im Zusammenhang mit dem 100-jährigen Jubiläum Esbjergs als selbstständige Gemeinde gebaut und im Oktober 1995 enthüllt.
      Die Skulptur, aus weißem Beton, schildert die Begegnung des reinen, unverderbten Menschen mit der Natur. Der Mensch, wie er war, als er von seiner Mutter geboren wurde. Der Mensch, bevor er sich erhebt und zu handeln beginnt. Erst dann, sagte Wiig Hansen, geht es schief. Erst dann macht sich der Mensch "die Hände schmutzig". Diese Begegnung schildert Wiig Hansen durch eine universale Skulptur mit einer Tempelstimmung, einer Akropolis-Stimmung - eine Skulptur mit sakraler Ausstrahlung. Die sakrale Ausstrahlung erzielt er durch das steife Aussehen der Menschenfiguren, die den Betrachter an die Memnon-Statuen oder an Ramses II. denken lassen, der bei Abu Simbel über das Niltal blickt. Auch die geheimnisvollen Steinfiguren auf der Osterinsel fallen dem Betrachter unwillkürlich ein.

      So ist es im Netz nachzulesen.
      Die Skulpturen sind wirklich beeindruckend, dennoch reichen sie bei weitem nicht an die Ramses Skulpturen heran. Dort steht man wirklich ehrfürchtig davor und blickt auf die uralte Geschichte eines faszinierenden Landes.
      Hier in Dänemark ist es eine ziemlich junge Geschichte, aber auch irgendwie faszinierend, was manche Menschen für Gedanken haben.
      Nach den Skulpturen sind wir nach Ribe gefahren, die älteste Stadt Dänemarks.
      Sie ist wunderschön, alte Häuser liebevoll restauriert. Überall schöne Lädchen. Und natürlich Hotdog Imbisse. Klar, das musste heute einer sein und danach ein leckeres Soft Eis....Roli ist im Glück, er liebt es.
      Bei mir war es eine frische Belgische Waffel mit Soft Eis und Schoko Sosse. Hammer!
      Zum Ausklang des Tages sind wir mit dem Dicken noch auf Römö auf den Strand gefahren. Dort haben wir ganz gemütlich in unseren Stühlen die typische nordische Strandstimmung genossen.
      Ein wiederum schöner Tag geht zu Ende☀️💜
      Read more

      Traveler

      Die Skulpturen sind echt der Hammer und das in Dänemark .

      9/21/21Reply
      Traveler

      Die Waffel hätte ich auch genommen 🥰

      9/21/21Reply
      Traveler

      So jetzt bin ich auch eingegeloggt, interessant die weißen Männer, ja die Waffel sieht lecker aus🙂

      9/22/21Reply
       
    • Day4

      Römö

      September 21, 2021 in Denmark ⋅ ☁️ 14 °C

      Patschpuddelnass sind wir heute morgen geworden😄.
      Nach dem Frühstück haben wir uns mit dem Bicycle aufgemacht. Wir wollten am Hafen frischen Fisch für den Grill am Abend kaufen.
      Dort war jede Menge Betrieb. So entschlossen wir uns, erst zu radeln und dann dort nach Inspizieren der Speisekarte, keinen Fisch zu kaufen, sondern Mittag zu essen.
      Also los auf dem Bicycle Richtung Landsend. Schöne Strecke durch die Heidelandschaft.
      Am Deich haben wir dann festgestellt, dass man mit dem Rad nicht auf dem Deich fahren darf. Was ich auch gut finde.
      Wir haben unser Radl abgestellt und haben Stellung bezogen auf einem nettem Bänkle direkt auf dem Deich.
      Von dort aus konnten wir Strandsegler beobachten und die grandiose Heidelandschaft geniessen.
      Irgendwann haben wir uns aufgemacht und wollten zum Mittagessen.
      Unsere Radtour ging am Deich unten entlang vorbei an zig Schäfle🐑🐑🐑🐑💜
      Angekommen am Hafen mussten wir feststellen, dass dort jetzt erst richtig der Bär steppte.
      Angesichts des einsetzenden Regens haben wir beschlossen, uns nicht anzustellen, sondern den Weg zu unserem schönen Häusle anzutreten und dort was zu Speisen.
      Der Regen hat sekündlich zugenommen, typisch nordisch. In Nullkommanix hätte ich Scheibenwischer an der Brille gebraucht 🙃
      Also Turbogang am Bicyle ein und gibt ihm. Schon ne feine Sache, aber nass sind wir trotzdem geworden und zwar triefend.
      Im Häusle haben wir dann Siesta gehalten, habe doch tatsächlich ein Mittagsschläfle gemacht😄
      Am Nachmittag hat es der Wetterverantwortliche dann wieder besser mit uns gemeint. Mit dem Dicken ging es dann nochmal zum Fischhändler, Lachs gekauft....kommt heute Abend auf den Grill 🐟 Danach sind wir an den Strand gefahren und gelaufen. Es war Hochwasser...cool.
      Leider ist bei mir Fahrrad fahren besser als Laufen😪
      Trotzdem war es schön. Wir haben einen Geländewagen beobachtet, also das wäre für mich ein Scheidungsgrund. Der Typ hat garantiert versäumt vor auflaufender Flut wieder zurück zu fahren. Er musste durch das Wasser fahren und das bestimmt um die 2 km. Er hat es geschafft, aber ich hätte mir in die Hosen gemacht. Am Strand standen viele Zuschauer. Wenn ich ihn gewesen wäre, wäre ich im Erdloch verschwunden.
      Wir haben uns dann noch ein Stündle in die Sonne gesetzt neben unserem Dicken.
      Jetzt wird gegrillt 😊
      Read more

      Traveler

      toll was ihr alles erlebt, so einen frischen Lachs würde mir auch schmecken

      9/22/21Reply
      Traveler

      Der war sensationell und ist die Nacht zuvor noch geschwommen 😄

      9/22/21Reply
      Traveler

      Da hätte ich auch nen Anfall bekommen, mit dem Typ am Strand 😬

      9/23/21Reply
       
    • Day9

      Rømø

      July 8, 2021 in Denmark ⋅ ⛅ 20 °C

      Adieuu Dütschland (und günstigs Bier) Hallo Dänemark und 🦀
      Es gaht direkt uf Rømø, e wunderschöni Ferieinsle womer mitem Auto Kilometer wiis ufem Sandstrand derf fahre, entli chamer de Allrad mal bruuche meint de Tschimbel, nope… da fahrt jede mit sim Auto am Strand als obs en Allrad wär.
      Defür hets imene Flomihüsli na en super Chueche geh.
      Und ja, adiö Maske 😷. Weder im Restaurant no i de Läde Pflicht)

      Fotis: (Strand Rømø, Stellplatz, Chuechehüsli)

      Memos a eus:
      -Panaché in Dänemark isch gruusig
      -Allrad isch geil, au wemers nöd bruucht
      -Viiiiel Muschle am Strand (Flipflops mitneh)
      - Abwäsche isch leischtigssport (Zeit läuft)
      Read more

      Gsehd hübsch us :) [Maurus]

      7/12/21Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    List, List auf Sylt, ليست، ألمانيا, リスト, Listas, Лист

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android