Greece
Liston

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Travelers at this place
    • Day 31

      Schiffe

      May 14, 2022 in Greece ⋅ ⛅ 22 °C

      Nacht im Wildcamping war trotz Regens sehr gut. Auf dem weiteren Weg Richtung Süden komme ich per Zufall bei einer Ruinenstadt vorbei. Ich ging den kurzen Rundgang und bestaunte die historischen Mauern. Schade dass die Beschreibungen nicht sehr ausführlich waren. In Igoumenitsa entschied ich, spontan die Fähre nach Corfu zu nehmen. Dort ermöglicht mir Lucas das erste mal in einem Boot schlafen zu können. Ich helfe ihm beim streamen seinem online Kochkurs.Read more

    • Day 32

      Fata morgana

      May 15, 2022 in Greece ⋅ 🌙 22 °C

      Man schläft erstaunlich gut in der gemütlichen Nussschale „Fata morgana“. Zum Frühstück mischt Lucas griechisches Joghurt mit Honig. Zusammen mit Seppi fahren wir rüber zur Burg um ihm ne Runde Gassi zu ermöglichen. Für mich gehts weiter durch die venezianische Alrtstadt in das vegane Restaurant. Das beste auf meiner bisherigen Reise. Musste sogar ne Bewertung hinterlassen.Read more

    • Day 401

      Antipaxos - Korfu

      April 14, 2022 in Greece ⋅ ☀️ 19 °C

      14.04.22 33sm 8h 40m
      Weiterfahrt nach Korfu.
      Wir ankerten in der südlichen Bucht unter der
      Festung von Korfu auch Old Citadel genannt.
      Korfu Stadt hat rund 32000 Einwohner und ist die
      Hauptstadt der Insel.
      Sie liegt an der Ostküste auf einem nach
      Nordwesten abfallenden Vorgebirge, etwas
      außerhalb befindet sich der internationale
      Flughafen.
      Der Fährhafen unterhalb der neuen Festung
      gehört neben dem Flughafen zu den wichtigsten
      Verbindungen von und nach Europa und dem
      griechischen Festland.
      Von hier aus gibt es Schifffahrtslinien nach
      Brindisi, Venedig (beide Italien), Patras,
      Igoumenitsa und Albanien.
      Die Hauptattraktion der Stadt ist -neben den
      Festungen- Zweifelsfrei die Altstadt.
      Ein Labyrinth an schmalen Gassen zwischen alten
      Häusern mit Geschäften, Tavernen und Bars.
      Hier spiegeln sich die verschiedensten Epochen
      der Vergangenheit wieder.
      Wir blieben hier bis zur Ankunft von Luisa und
      Leandro. In der Zwischenzeit freundeten wir uns
      mit Pete & Melissa an, ein Segelpärchen welches
      auf einem Leopard 44 lebte. Pete hatte
      griechische Wurzeln und war mir behilflich beim
      organisieren von Diesel zum besten Preis.
      Read more

    • Day 15

      And now… the end is near… 😔😢

      September 22, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 27 °C

      As the sun sets on the cruise 🚢 component of our TripADeal package, we realise that the end is coming…
      What a fun ride it has been! So many amazing destinations and so many memories made, friends & laughs 😂 a plenty and experiences that no amount of money 💰 could ever replicate…

      These are the joys of travel… 🧳

      There is nothing like it in the world 🌍 … It is my pride, my joy and my everything!

      If only there was a way to do it forever ♾️ 🙏

      Enjoy! Enjoy! Enjoy 😊
      Thank you 🙏
      🙏☀️🏖️🍋🛥️🥰😇🏝️ 🇭🇷 🇲🇪 🇬🇷 🇮🇹🍷
      Read more

    • Day 14

      Kerkyra

      June 25, 2022 in Greece ⋅ ☀️ 31 °C

      Ein letztes Mal Frühstück auf dem Balkon und den Blick auf das Meer genossen. Dann nahmen wir unsere Rucksäcke, verabschiedeten uns innerlich von der Unterkunft und gingen auf der Straße am Strand entlang zu meiner Family. Als wir ankamen waren sie noch am Packen und als alles im Auto war, fuhren wir nach „Kerkyra“ - der „Hauptstadt“ von Korfu.

      Wir parkten gegen 12:30 Uhr am Hafen, unweit unserer letzten Unterkunft dem Hotel „City Marina“ - wer denkt sich eigentlich immer solche Namen aus? Einchecken konnten wir erst ab 15:00, aber unsere Rucksäcke konnten wir zumindest schon in der Lobby lassen. Danach gingen wir durch die Altstadt und es war mit 35 Grad sehr warm. Wir aßen und tranken etwas in einem Straßencafé und zogen dann durch die unangenehm aufgeheizte Stadt. Die Festung sahen wir uns nicht zusammen an, das war zu heiss mit den Aufstiegen. Wir gingen beizeiten zurück in unser Hotel. Meine Schwester und ihr Bruder boten wir unsere Dusche im Zimmer an. Nachdem sie sich frisch gemacht hatten, mussten sie auch schon los um ihr Auto abzugeben. Wir verabschiedeten uns und wünschten ihnen eine gute und sichere Abreise und Flug nach Hause.

      Im Hotelzimmer genossen wir die Klimaanlage und gingen gegen 18:30 Uhr erneut in die Hitze zur Festung. Der Eintritt kostete 6€ und gingen sogleich zum Aussichtspunkt hoch und waren begeistert vom Rundblick und Aussicht auf die Stadt. Ein wenig noch durch die Festung geschlendert, die bei untergehenden Sonne in eine herrliche Stimmung tauchte. In der Altstadt schlenderten wir erneut durch die Gassen und aßen Pita, dann ins Hotel und auf dem Hoteldach den Ausblick bei Sonnenuntergang auf den Hafen und die anderer venezianische Festung - auch Neue Festung genannt - genossen. Dann geduscht und zu einem Cocktail nochmals in die Altstadt gegangen und damit einen wunderbaren Urlaub abgeschlossen.
      Read more

    • Day 256

      Korfu, Tag 2+3

      May 14, 2023 in Greece ⋅ ☁️ 20 °C

      Die Griechen sind frustriert, so ein kaltes und regnerisches Wetter hatten Sie im Mai noch nie. 16 Grad sind es im November aber nicht im Mai.

      Gestern Mittag haben wir uns einen Platz auf dem Campingplatz gesucht und den Regen ausgesessen. Heute Morgen um 8:00 Uhr dann Gabriel vom Flughafen abgeholt.

      Der Flughafen ist schon was besonderes, da die Landebahn zum einen direkt an der Straße entlang läuft, zum anderen ins Meer hinein gebaut ist.

      8 Monate haben wir Gabriel nicht gesehen!
      Er hat kurzfristig eine Woche Urlaub bekommen und so treffen wir uns auf Korfu. Da er erst zum späten Mittag sein Zimmer beziehen kann, laufen wir durch die Stadt und gehen lecker Frühstücken.

      Das Wetter wird einfach nicht besser und so verbringen wir den Nachmittag und Abend auf dem Campingplatz.
      Read more

    • Day 260

      Korfu Tag 7, Korfu Stadt

      May 18, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 21 °C

      Heute Morgen fast kein Regen und auf unserem Plan stand Korfu Stadt und Alte Festung.

      Zusätzlich haben wir uns nach einer Fährverbindung von Korfu nach Saranda in Albanien erkundigt.

      Mit dem Linienbus für 2,30€ pro Person ging es in die Innenstadt. Dort haben wir erst mal uns den Markt angeschaut, war aber eher enttäuschend. Dann zum Hafen und ab dem 20.5. fahren wieder Autofähren nach Albanien. Buchen können wir noch nicht, da das Ticketsystem noch nicht funktioniert, aber am Samstag sollte es klappen.

      Gabriel war bis zum Nachmittag alleine tauchen, danach haben wir uns in der Stadt getroffen. Gemeinsam ging es zur alten venezianischen Festung. Da heute „ europäischer Tag des Denkmals“ ist, haben wir freien Eintritt. Vom höchsten Punkt der Burg hat man einen schönen Ausblick auf die Stadt. Man hat aber eher den Eindruck einer italienischen Stadt als einer griechischen.

      Nach einem kleinen Bummel durch die Stadt haben wir noch lecker zum Vatertag gegessen.
      Read more

    • Day 40

      Scooterausflug auf Corfu

      August 23, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 34 °C

      Weil mal wieder Flaute ist, motoren wir die gut fünf Meilen zum Ankerplatz vor der Altstadt zurück. Der Anker hält beim ersten Versuch und beim Abtauchen zeigt sich, dass er sich komplett im Sand eingegraben hat- sehr beruhigend.
      Nach mehreren erfolglosen Versuchen finden wir einen Verleiher, der uns einen leicht unfallbeschädigten 125er Motorroller 24 Stunden für 30€ überlässt. Wir folgen dem Rat der netten Vermieterin und fahren quer über die Insel zu Ruine Angelokastro, einer Befestigungsanlage, die beeindruckend auf einem hohen Felsen thront.
      In dem kleinen Dorf Kirini kehren wir als einzige Gäste in dem gemütlichen Restaurant Ftelias ein. Die Wirtin erklärt uns, dass die Zwiebeln in unserem Essen aus dem eigenen Garten stammen und zum Nachtisch gibt gratis noch leckere Früchte, ebenfalls aus dem eigenen Garten.
      Zum Abschluss dieses schönen Tages treffen wir unsere lieben Schweizer noch in der Altstadt auf ein Abschiedsgetränk.
      Am nächsten Morgen setzen wir unsere Rollererkundung von Korfu bei absoluter Hitze fort. Der Fahrtwind fühlt sich an, als ob man geföhnt wird. Heute fahren fahren weiter die Ostküste in Richtung Süden bis zum kleinen Ort Benitses, wo wir eine Gyrospause einlegen.
      Nach dem Abgeben des Roller gönnen wir uns noch ein Eis und stellen fest, dass einige Griechen inzwischen die Kroaten preislich überbieten. Wir bezahlen für zwei Eis mit jeweils einer Kugel 6€ und finden sogar Angebote für 3,5€/Kugel!
      An Bord haben wir dann ein paar bange Stunden vor uns, denn es ist mal wieder Gewitter im Anmarsch. Unser Anker ist gut eingefahren und hält, während um uns herum hektische Manöver von denen gefahren werden, die ihren Anker einfach gedankenlos auf das Seegras haben fallen lassen.
      Nachdem der Spuk endlich vorbei ist kommt Frank von der Amnesty noch auf einen Becher Wein vorbei und berichtet, dass seine Frau bei Schräglage ähnlich ängstlich reagiert wie Sabine. Beruhigend, dass wir nicht das einzige Paar mit diesem Problem sind.
      Read more

    • Day 12

      Kerkyra Alte Venezianische Festung

      May 23, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 23 °C

      Die Festung gehört zum Pflichtprogramm eines Korfu Besuches. Ob sich die 6€ Eintritt lohnen, muss jeder für sich ausmachen. Auf jeden Fall hat man von ganz oben eine tolle Übersicht über die Stadt und das Umfeld.Read more

    • Day 42

      Paxos

      August 25, 2023 in Greece ⋅ ☀️ 26 °C

      Sabine nutzt die Gelegenheit sich die Nägel in der Stadt Kurfu schön machen zu lassen und anschließend legen wir bei absoluter Flaute ab in Richtung Paxos. In der schönen Bucht Longos finden wir einen Ankerplatz und sichern das Boot anschließend noch mit einer Landleine. Der kleine Ort ist sehr schön und hat mehrere gemütliche Restaurants. Die Preise liegen aber durchweg pro Gericht rund 5€ über denen von Korfu. Zum Abschluss kehren wir noch in einer sehr schönen Cocktailbar mit Blick auf unsere vor Anker liegende Ahora ein. Auch die Cocktailpreise liegen mit 12€ über dem, was wir so gewöhnt sind. Am nächsten Morgen zaudern wir noch kurz beim Anblick der Scootervermietung, ob wir die nur 10km lange Insel nicht doch mit dem Roller erkunden sollen, ziehen dann aber ein Läufchen vor. Als ich anschließend mit dem 5€-Schein aus meiner Laufhose ein kleines Baguette und zwei Croissants bezahlen will staune ich nicht schlecht, als ich dafür 7,40€ bezahlen soll. Die versuchen hier ein Croissant für 2,80€ zu verkaufen und haben den normalen Brotpreis mal eben verdoppelt!Read more

    You might also know this place by the following names:

    Liston

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android