Hungary
Budapest

Here you’ll find travel reports about Budapest. Discover travel destinations in Hungary of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

180 travelers at this place:

  • Day48

    'The Body' & Water Polo

    June 22 in Hungary

    After the 'exciting' night with a couple of hours of interrupted sleep, we entered the exhibition 'Body'. We were astonished how accurate the dead bodies have been prepared showing every single muscle, the whole nerve system, our blood circulation, the digestion process and the bones. We were wondering why the prepared bodies were so small? By asking, we got to know that only Asian bodies have been prepared, which we think was kind of odd to be shown in Europe...

    After that, we relaxed at the Danube and watched the Red Bull Air Race pilots during their training session for the race on Saturday.

    After some sufficient hours of sleep in a beautiful apartment, we went to the semi finals of Waterpolo. Why did nobody tell me before that Waterpolo athletes are so f** well trained and good looking ? (Wi)
    Read more

  • Day3

    Budapest II

    August 6 in Hungary

    Nach dem Frühstück sind wir direkt zur Sankt-Stephans-Basilika gefahren und anschließend über die Kettenbrücke zur Seilbahn! Wir sind auf den Berg in Buda gefahren um uns zuerst die Fisherman’s Bastille und die Matthiaskirche anzusehen und daraufhin zum Burgpalast, von wo aus man wieder einen wunderschönen Blick über Pest hatte!📷 Zum Mittagessen sind wir in den Caravan Food Market gefahren und hatten Burger, Burrito, Langos und Eistee🥤 Den Rest des Tages verbrachten wir in der Stadt zum Shoppen. Nach dem Abendessen, bei dem wir ungarische Gulaschsuppe hatten, gingen wir auf die Freedom Bridge, auf der jeden Abend gefeiert wird!Read more

  • Day47

    Crazy night

    June 21 in Hungary

    Es ging morgens früh los um das Tagesziel Budapest zu erreichen, um dort Andre zu treffen.

    Es war wohl der heißeste Tag bislang. Auf dem Weg wurde öfter die Donau zum Abkühlen aufgesucht.
    Ab Esztergom wurde es landschaftlich wieder schöner mit kleinen Bergen auf beiden Seiten.

    In Budapest angekommen nahmen wir ein "Low Budget Hostel" um im Partyviertel zu nächtigen. Zuerst sollten unsere Fahrräder auf der Straße parken, erst als wir kurz vor Abschluss der Buchung einer anderen Unterkunft waren, durften wir sie ausnahmsweise im Treppenhaus im 3.OG stehen lassen.
    Wir ließen uns durch die sehr warme Sommernacht treiben, besuchten sogar eine Skybar (die erst mit Hilfe der Promoterin durch verschiedene Treppenhäuser gefunden werden konnte) und schafften es während des Gewitters gerade noch vor dem Platzregen zurück ins Hostel. Dort wunderte sich Jo warum da ein Typ in SEINEM Bett lag. Zum Glück war noch ein anderes frei. In der Nacht wurde man plötzlich von einer laut ins Zimmer kommenden pöbelnden Frau geweckt, die wenig später wieder verschwand. Eine Stunde später gegen 5 Uhr schreckte Jo erneut hoch. Diesmal tauchte die Frau in Begleitung von 2 Polizisten und 2 gutaussehenden Polizistinnen auf welche die Frau ihre Sachen packen ließ und anschließend mitnahmen. - Was für eine Nacht.
    Am nächsten morgen buchten wir erstmal ein schönes Appartement. Jo
    Read more

  • Day74

    Budapest

    August 19, 2017 in Hungary

    Budapest is celebrating its national holiday tomorrow, Sunday 20 August, but the festivities began today. Streets and bridges are closed to traffic and there are food and drink stalls as far as the eye can see along the river and music to be heard all over the city. 20 August is the greatest national holiday for Hungarians. It commemorates the foundation of the Hungarian state. Also called St. Stephen's Day, remembering Stephen I, the first king of Hungary and founder of the Kingdom of Hungary, who was canonized on August 20th, 1083 by Pope Gregory VII.
    Unfortunately, as we leave Budapest tomorrow, we won't be around to see the official celebrations or the fireworks but it will be big if the preparations we see today are an indication.
    We had a great time being a part of it today.
    Read more

  • Day49

    Red Bull Air Race Budapest

    June 23 in Hungary

    Es gab Lärm, Rauch und ne geile Flugshow.
    Die Besonderheit in Budapest: die Piloten fliegen vor dem Start erstmal unter der berühmten Kettenbrücke hindurch. Anschließend geht es durch ein Slalom. Am Ende des Parcours wird mit einem Salto umgedreht. Das ganze zwei mal. Dauert ca. 1 min pro Lauf.
    Geschwindigkeit ca. 370km/h
    Beschleunigung: 10g (Ein 70kg schwerer Pilot wiegt dann in dem Moment der Beschleunigung beim Salto 700kg)
    Das Rahmenprogramm war auch nicht zu verachten. Zum Beispiel die Red Bulls Flying Acrobatics.

    Highlight war jedoch ganz klar der Jet Man! Besonders da war Jo neidisch auf die Hobbyfotografen und ihre 1m langen Objektive. Jo
    Read more

  • Day1

    Budapest I

    August 4 in Hungary

    Heute gegen 10 Uhr frühs kamen wir mit dem Flixbus in Budapest an und machten uns auf den Weg in die Wohnung. Um halb 2 fuhren wir in die Stadt wofür wir circa 10min brauchten und besuchten als erstes die große Markthalle! Diese erinnert sehr an die Victoria Markets in Melbourne🌶🧀🥩 Danach ging’s über die Gellertbrücke vorbei am Gellertbad und den Gellertberg bei 36 Grad hinauf!🧗🏻‍♀️ Oben angekommen hatten wir einen wunderschönen Blick über ganz Budapest! Danach ging’s wieder runter und zur Eisdiele ‚Levendula‘🍦 Um 7 hatten wir dann einen Tisch reserviert im ‚For Sale Pub‘ und hatten typisch ungarisches Essen! Zum Abschluss haben wir uns mit einer Flasche Wein an den Fluss gesetzt🍷Read more

  • Day3

    Budapest III

    August 6 in Hungary

    Heute waren wir den ganzen Tag im Széchenyi Thermalbad, eines der bekanntesten hier!⛲️ Davor haben wir uns kurz den Heldenplatz angesehen, der nur 400m entfernt liegt! Abends gingen wir dann in die Hummusbar etwas essen und machten uns dann auf den Weg zu unserer Schiffsfahrt, die um 22 Uhr begann und 1,5h dauerte.⛵️ Danach gingen wir noch ins Szimpla Kert, einen Ruinenbar in der man wirklich gut feiern kann! Gegen 3 fielen wir dann erschöpft ins Bett!Read more

  • Day4

    Budapest IV

    August 7 in Hungary

    Das Parlament genau an der Donau war heute unser erstes Ziel📍Danach sind wir zurück in die Stadt gefahren und haben einen Second-Hand-Laden nach dem anderen besucht! Zwischendurch sind wir auch durch Gozsdu Höfe gelaufen, die wie die Hackeschen Höfe in Berlin sind! Als letztes Ziel hatten wir die Synagoge vor bevor wir dann zum Abendessen gegangen sind🥡 Um 10 ging dann auch schon wieder uns Bus nach Hause und morgen früh kommen wir dann wieder in Regensburg an!🚎Read more

  • Day59

    Budapest! Hungary

    August 15, 2017 in Hungary

    At last! We arrived in Budapest today and I can now cross another thing off my bucket list! and so pleased I came- lives up to all my expectations. It was late afternoon by the time we reached our accommodation so went out to something to eat and then walked around for a couple of hours. Evie- a new country for your pin board!

  • Day73

    Budapest

    August 18, 2017 in Hungary

    Buda Castle District - Castle Hill is a kilometre-long limestone plateau towering 170m above the Danube. It contains some of Budapest’s most important medieval monuments and museums, and is a Unesco World Heritage Site. Below it is a 28km-long network of caves formed by thermal springs. The walled area consists of two distinct parts: the Old Town, where commoners once lived, and the Royal Palace, the original site of the castle built by Béla IV in the 13th century and reserved for the nobility.
    Trinity square is the main part of the Old Town. In the centre of the square is the Trinity Column, commemorating the end of the plague epidemic, and the Matthias Church.
    Fisherman’s Bastion is a unique viewing terrace said to be named after the guild of fishermen who supposedly defended the area from invaders during the Middle Ages.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Budapest, 부다페스트

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now