India
Haryana

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
Add to bucket listRemove from bucket list
Travelers at this place
    • Day150

      Die indische Antwort auf Kopenhagen 🇮🇳

      September 1, 2022 in India ⋅ ⛅ 34 °C

      Chandigarh - Mullana
      91 km / 96 hm
      Aktuelle Höhe: 275 hm
      Gesamtstrecke: 7.854 km
      Gesamt-Hm: 66.600 hm

      In den Morgenstunden surfen wir mit den Pendler*innen über die vielen grünen Radwege von Chandigarh. Die Großstaadt ist in ca. 30Sektoren und quaderförmig angelegt. Überall finden sich eigene Alleen neben den Straßen, die das Veloherz höher schlagen lassen 💚 - das Kopenhagen Indiens. Die Stimmung mit den vielen Leuten zu radeln ist so erfrischend! 😃... und viele haben auf dem Gepäckträger das must have - die Lunchbox. Nach der Stadt biegen wir auf den Highway ab, um ein paar Kilometer Richtung Osten abzustrampeln. Die Hitze in den tieferen Gefilden ist wieder eine ganz andere Nummer! 🔥🌞🔥Read more

      Traveler

      Haha, geile Action. Und dann noch der eine, der sich am Ende rechts vorbei drückt👀

      9/2/22Reply
      Traveler

      Das nächste Alleycat findet in Indien statt 😅

      9/2/22Reply
      Traveler

      Die lunch boxes sind ein besonderes Phänomen, hier mal ein kurzes Video zu den Dabbawala in Mumbai, es ist faszinierend, was für eine Organisation sie entwickelt haben. https://youtu.be/USb0eXtT2vs

      9/2/22Reply
      Traveler

      Ja, völlig verrückt. Hier sah es so aus, als würde das Essen von zu Hause kommen. Auf jeden Fall ist es ein wilder Haufen..

      9/2/22Reply
       
    • Day16

      Gesichter Indiens

      August 6, 2022 in India ⋅ ☁️ 31 °C

      Mit den Gesichtern Indiens endet eine sehr eindrucksvolle Reise.
      Wunderbare Landschaften, freundliche Menschen, tolle und manchmal auch ziemlich nasse Pisten, Montezumas Rache und die oft katastrophalen Lebensumstände der Menschen haben wir gesehen bzw. kennen gelernt.
      Eine super funktionierende Gruppe und ein Roadcaptain, der sich immer höchst engagiert um all unsere Belange und Befindlichkeiten gekümmert hat, haben alles zu einem unvergesslichen Erlebnis werden lassen.
      Heute gibt es noch ein letztes Tourbier zum Abschluss und morgen startet der ✈ Richtung Heimat.
      Read more

      Sehr schön, tolle Bilder und interessant berichtet.... und nun wünsche ich euch einen guten Heimflug...Viele liebe Grüße Margret [Margret]

      8/6/22Reply

      Das war alles schon extrem beeindruckend, vielen Dank für die regelmäßigen Informationen, Fotos und Videos - jetzt könnt ihr sicher erst mal einige Tage richtig Ruhe gebrauchen. Libe Grüße Michael Köhler [Mike]

      8/9/22Reply
      Traveler

      👍😊🙋‍♀️

      8/9/22Reply
       
    • Day16

      Delhi - House

      August 6, 2022 in India ⋅ ☁️ 31 °C

      ...ist ein Hilfsprojekt für hilflose und/oder kranke Menschen der untersten Kaste, die sonst niemanden mehr haben, der für sie einsteht.
      Aktuell leben 84 Männer, z.T. geistig oder körperlich behindert, krank oder in anderer Weise hilfsbedürftig im Delhi House.
      Außerdem gibt es ein Schulangebot für Kinder sowie Nähkurse für Frauen, damit diese mit selbst genähten Artikeln etwas Geld verdienen können.
      Das Projekt wird zu 100 Prozent aus Spenden finanziert und würde sich sicherlich über Zuwendungen freuen.
      Auch der Gewinn aus den Motorradtouren geht in das Projekt. Weitere Infos gerne unter www.headrushadventures.de
      Read more

    • Day2

      Welcome to India 🙂

      July 23, 2022 in India ⋅ ☁️ 32 °C

      Nach einer Nacht mit wenig Schlaf sind wir heute Morgen in Delhi gelandet.
      Ein sehr netter Taxifahrer hat uns vom Flughafen abgeholt und nach abenteuerlicher Fahrt im Hotel abgeliefert😳😬
      Ein Rundgang durch den nahegelegenen Markt hat unsere Erwartungen bestätigt, und das obwohl es ein Viertel der gehobenen Mittelklasse sei...Read more

      Traveler

      Dagegen sind die Stromkabel in den Straßen Spaniens ja top sortiert😉

      7/23/22Reply
       
    • Day2

      Welcome in Dehli 🇮🇳

      July 23, 2022 in India ⋅ ☁️ 32 °C

      Nach Zwischenlandung in Doha mit 2 Stunden Aufenthalt ging es im rappelvollen ✈ weiter nach Dehli. Am dortigen Flughafen erstmal wieder Schlange stehen um beim Immigrationofficer nach Durchsicht aller Papiere + Bild von uns zum Baggage Claim weiterzuarbeiten. Und siehe da, beide Packsäcke waren auf dem Band 🤗 Abgeholt wurden wir dann draußen von Mahindra einem Taxifahrer der uns ein bisschen von den indischen Verkehrsregeln erklärte und uns unter Aufbringung aller Fähigkeiten des kreativen Autofahrens zum Hotel brachte. Hier eingecheckt trafen wir den Rest der Gruppe im nahegelegenen Greater Kailash Markt zum ☕ Danach noch ein kleiner Spaziergang über den Markt und zurück zum Hotel.Read more

      Traveler

      Das wäre sch genug Abenteuer 🥺

      7/23/22Reply
       
    • Day3

      3. Tag - Bollywood hautnah

      September 21, 2019 in India ⋅ ⛅ 25 °C

      Wow - was soll ich sagen - es war laut, bunt, glitzernd und ohne ein Wort Hindi zu sprechen haben wir doch alles verstanden. Ein kurzweiliges Erlebnis das ich nicht hätte missen möchten 😍 - gefolgt von einem leckeren Thali zum Abendessen und indischem Rum im Bus auf der Rückfahrt nach Delhi!Read more

      Traveler

      Wow, weißt Du was alles ist? 🥘

      9/21/19Reply
      Traveler

      Das erste war Paneer und Erbsen, das in der Mitte was mit Kartoffeln, das 4. Kichererbsen und das letzte Linsen und das auf dem Teller waren versch. Brote... super lecker alles nur viel zu viel!

      9/21/19Reply
      Traveler

      Ah, spannend! Vom Aussehen her hätte ich mehr Fleisch vermutet, aber vom Kopf her mehr Vegetarisches 😋

      9/22/19Reply
       
    • Day2

      2. Tag - Curry zum Frühstück

      September 20, 2019 in India ⋅ ⛅ 32 °C

      Nach einer kurzen Nacht (meine Zimmerpartnerin Sofia kam erst gegen 3:00 Uhr an) gab es tatsächlich Kichererbsencurry zum Frühstück - war ziemlich lecker! Dann hat sich die ganze Truppe und unser Reiseleiter Amrit erstmal kurz vorgestellt bevor es endlich los ging...

      Unser erstes Tagesziel war der größte Hindutempel Indiens - leider sind hier Handys und Fotoapparate verboten, sodass wir die Pracht aus verschiedenfarbigem Sandstein und weißem Carara-Marmor nur aus der Ferne festhalten konnten (dabei hätte es so viele tolle Elefanten-Statuen gegeben!). Danach ging es durch den total verstopften Verkehr (5 Autos parallel auf 3 Spuren plus Busse, TukTuks, Rikshas und Fahrräder) zum India Gate - an der Prachtstraße hier liegen die ganzen Regierungsgebäude und wegen irgend einem Staatsbesuch war viel gesperrt - das Verkehrschaos war perfekt. Wir haben es indisch-gelassen genommen und wurden durch ein tolles wenn auch verspätetes Mittagessen entlohnt!

      Nachmittags ging es zum Grabmahl des 2. Mogul-Kaisers wo man endlich auch Fotos machen durfte und das Abendlicht und leicht abkühlende Temperaturen („nur“ noch um die 30C) einfach herrlich waren.
      Read more

      Traveler

      Weiterhin gute Fahrt und bei dem Trubel und immer einen aufmerksamen Busfahrer 😅

      9/21/19Reply
       
    • Day3

      3. Tag - Radtour mal anders

      September 21, 2019 in India ⋅ ⛅ 33 °C

      Heute ging es richtig früh los - um 6:30 startete unsere Radtour durch Old Delhi. Die Bikes waren für indische Verhältnisse Luxus - mit Lenkerkorb und funktionierenden Bremsen! Von 2 Guides begleitet ging es durch winzige Gasse, unter tief hängenden Stromkabeln hindurch, vorbei an Garküchen aller Art, Marktstraßen und Tempeln. Immer wieder machten wir Halt um z.B. einen Gewürzspeicher zu besteigen und die Aussicht auf das bunte Treiben zu genießen. Zur Stärkung gab es süßen Chai und Fladenbrot mit zweierlei Curry. Nach 4h waren wir durchgeschwitzt und voller Eindrücke zurück - die Freundlichkeit der Menschen ob ihrer Armut beschämt und ich schätze meine 20 Jahre alten Drahtesel daheim sowie die Münchner Radwege nun noch viel mehr!

      Danach tragen die Nicht-Radler zu uns und wir besichtigten die größte indische Moschee und anschließend einen riesigen Sikh-Tempel in dessen Küche täglich 20.000 Menschen mit 3 Mahlzeiten kostenfrei versorgt werden.

      Jetzt geht es nach einem dringend benötigten Dusch-Stopp im Hotel weiter zu einer Bollywood Show 💃
      Read more

      Traveler

      Das etwas andere Sightseeing mit einem Rad durch Delhi hört sich super an und man entdeckt bestimmt einiges, was man sonst nicht sehen würde. Viel Spaß bei der Bollywood-Show 🕺

      9/21/19Reply
       
    • Day5

      Homestay Gurguan

      November 2, 2019 in India ⋅ ⛅ 27 °C

      Wir sind von einem Kollegen von Markus eingeladen dort den Abend und die Nacht zu verbringen. Wir verbringen einen netten Abend mit leckerem Essen und lernen viel über Land und Leute.

      Aufgrund der schlechten Luftwerte beschließen wir die geplante Sightseeing Tour von Delgi für den nächsten Tag abzusagen. Dafür halten wir unterwegs am Akshardham Tempel an. Ein wunderschöner rekonstruierter Tempel.Read more

    • Day13

      Best last day

      February 14, 2019 in India ⋅ 🌧 18 °C

      Today was the best last day. This morning we woke up to torrential rain, thunder and lightning and weren’t sure if projects would be on but luckily they were! We went to the slums and danced and sung with the kids in assembly, I then went over to the slum clinic for the last time with Dr Bashbu I couldn’t believe it was my last day! I sat with her as we saw loads of patients come in, even one who had struggled to conceive for 4 years but after recently receiving treatment we got to do a pregnancy test tell her she was expecting a baby! It was amazing. I then went up to my class to teach them for the final time, it was so sad! We did our normal maths class and I had bought in new felt tips and paper so they all went crazy drawing and colouring in. I also gave the girls a new skipping rope each as there’s were so old and mouldy and they were SO excited it was the most amazing feeling! They had all written me a valentines leaving card and signed it!! The teacher in my class gave me one of her bangles to remember her by and the teacher of the class next door have me the cutest butterfly bracelet, it was so sweet. We took loads of pics and hugged goodbye :( We then headed back to the house and went to the orphanage where we played, danced, sung and had a million cuddles goodbye. I was so sad! When we got back I still had some skipping ropes and pens and loads of bubbles so I took them to the slums right outside our house who literally have nothing and they were over the moon. There was a lot of squabbling over who got what but in the end they all had bubbles and pens and were so so happy, it was amazing! In the evening as a treat for my final dinner Hannah Bri and I went out for a valentines meal, it was candlelit and our table was covered in rose petals it was so funny! It really was The best last day 😭💜Read more

      Traveler

      Rather pleased with their new skipping ropes!

      2/14/19Reply
      Traveler

      Beautiful pictures

      7/26/19Reply
       

    You might also know this place by the following names:

    State of Haryāna, State of Haryana, Haryana, Harjana, هاريانا, Харяна, हरियाणा, হরিয়াণা, ཧ་རི་ཡཱ་ཎཱ།, হরিয়ানা, Harijána, Харьяна, ހަރިޔާނާ, Χαρυάνα, Harjano, هاریانا, હરિયાણા, הריאנה, ハリヤーナー州, ჰარიანა, ಹರಿಯಾಣ, 하리아나 주, Hariyana, Harjāna, Харајана, ഹരിയാണ, Ërjan, ହରିୟାଣା, ਹਰਿਆਣਾ, ہریانہ, हरियाणाराज्यम्, அரியானா, హర్యానా, Ҳарияна, รัฐหรยาณา, 哈里亚纳邦

    Join us:

    FindPenguins for iOSFindPenguins for Android