Indonesia
Denpasar

Here you’ll find travel reports about Denpasar. Discover travel destinations in Indonesia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

33 travelers at this place:

  • Day67

    Urlaub vom Urlaub

    January 19 in Indonesia

    Am 19. Januar bin ich nach Bali geflogen.
    Ich habe dort zwei Freundinnen besucht, die gerade eine Asientour machen.
    Es war echt ungewohnt von Melbourne aus ins Flugzeug zu steigen und Australien zu verlassen...😱
    Ich hatte eine Reihe für mich und konnte die 5 Stunden Flug über gut schlafen und mich ausruhen.😴
    In Bali angekommen, war ich erstmal mit der Währung komplett unvertraut und sehr verwirrt.
    1€ sind nämlich ungefähr 16.000 indonesische Rupiah.
    Mit dem Taxi bin ich an den Hafen von „Sanur“ gefahren um von dort aus mit dem Boot nach Nusa Penida rüber zu fahren, wo sich meine Freundinnen befanden. Das alles war ziemlich durcheinander und so hab ich gleich mal einen Einblick in die typische südostasische Kultur bekommen.
    Ich hab mich so unendlich gefreut die beiden wieder zu sehen!😍😍
    Haben den Abend in einem Restaurant ausklingen lassen bevor uns ein Boot am nächsten morgen auf die bekannten Gili Islands gebracht hat.🚤
    Read more

  • Day63

    Reisetag

    November 11 in Indonesia

    Heute Verabschiedung von Kambodscha und gut angekommen auf Bali.

    Ich bin immer noch sehr berührt von der (jüngeren) Geschichte Kambodschas. Wir haben in Phnom Penh "The Killing Fields", einen der Genozid-Schauplätze besucht. Extremes Leid musste die Bevölkerung zunächst durch ausufernde US-Bombardierungen im Rahmen des Vietnamkrieges, dann durch die Herrschafft der Roten Khmer und danach als Spielball im Krieg zwischen verschiedenen Großmächten/Nachbarländern bis in die 90er Jahre erfahren.
    Eine verworrene Leidens-Historie, die einen nicht wieder loslässt.
    Read more

  • Day2

    Denpasar

    November 2 in Indonesia

    Claro que na escala de Jacarta tivemos que pedir ajuda ao Valentim para arranjar o número do nosso taxista que nos ia levar para a Ubud.
    Estava tudo no meu telefone.
    Às duas da manhã depois de andar por estradas de terra batida no meio do nada, chegámos ao paraíso. De noite mesmo com pouca visibilidade, deu para ver que estávamos rodeadas de campos de arroz, numa casa enorme com dois terraços e um piscina privada.

    Enquanto não comprar telefone, todas as fotos são das amigas.
    Read more

  • Day113

    Denpasar

    January 27, 2016 in Indonesia

    Am Nachmittag sollte mich ein Flugzeug von Singapur über Denpasar (Indonesien) nach Sydney bringen. Leider konnte ich aus Vietnam keine Zigaretten mitnehmen, da ich diese durch den Zoll in Singapur und in Australien schmuggeln hätte müssen. In Singapur sind Zigaretten jedoch auch nicht unter 10€ zu haben. Ich entschloss mich wieder mal volles Risiko zu nehmen. Als wir also unsere Zwischenlandung inklusive fünfstündigem Aufenthalt in Indonesien hatten versuchte ich irgendwie an billige Zigaretten zu kommen. Bis heute kenne ich die genauen Visum-Regeln für Indonesien nicht, jedoch weiß ich dass man, sollte man aus einem Land kommen für welches keine Visumpflicht besteht, man zumindest 35€ am Flughafen abgeben darf. Ich ging also zu dem netten Herren beim Einreiseschalter und erklärte ihm dass ich nicht fünf Stunden auf einem Flughafen verbringen will, ich jedoch kein Visum habe, keine Ahnung ob ich eines gebraucht hätte, bzw mir diese 35€ zu teuer waren. Ohne zu zögern nahm er meinen Reisepass, stempelte ihn schön brav ab und ließ mich durch. Hier war ich nun, fast illegal in Indonesien. Ich entfernte mich ein paar Meter zu Fuß vom Flughafen, besorgte mir zwei Stangen Zigaretten zum Packungspreis von einem Euro und ging gemütlich Abendessen.Read more

  • Day52

    Letzten Stunden in Indonesien

    July 12, 2017 in Indonesia

    Wir packen, frühstücken, hängen noch ein bisschen in den Hängematten rum und los gehts auf ein Boot. Diesmal bringt es uns aber nicht in Tauchgebiete, sondern nach Rinca Island im Komodo National Park. Wir waren zwar schon hier und überlegen das Geld zu sparen, aber wo außer hier sieht man die Komodo Dragons sonst noch?

    Also machen wir noch mal eine Tour. Da wir diesmal morgens da sind und nicht mittags wie beim letzten Mal sind die Tiere viel wacher und aktiver. Wir sehen zwei Warane, die um ihr Territorium streiten, ein Waran, der einen Affen angreift und dann im Gegenzug von einer Herde attackiert wird und wir sehen die großen schlafenden Warane, mit denen wir ein Foto machen. Passt. Hat sich also doch noch mal gelohnt.

    Am Steg treffen wir noch ein paar Affen und dann geht es auch direkt nach Labuan Bajo, wo wir Richtung Denpasar auf Bali fliegen.

    In Denpasar erweitern wir unsere Starbucks-Tassen- Sammlung noch um eine Jakarta-Tasse und bangen nun ob das mit unserem VISA für morgen klappt, denn wir haben uns entschieden noch nach Peking zu fliegen um die chinesische Mauer zu sehen. Als wir recherchiert haben, was wir noch mit den Tagen vor unserem Abflug machen können, haben wir herausgefunden, dass es für bestimmte Chinesische Städte (nicht alle) ein sogenanntes 72-Stunden-Transit-Visum gibt. Peking gehört dazu und da dort in der Nähe die große Mauer langläuft, wir theoretisch alle Kriterien für ein solches Visum erfüllen und wir noch einen preislich akzeptablen Flug gefunden haben, fliegen wir jetzt nach Peking.

    Am Check-In werden uns immerhin die richtigen Fragen gestellt und wir dürfen in den Flieger von Denpasar nach Peking steigen... schauen wir mal, ob wir dort auch einreisen dürfen...

    Gespannte Grüße
    Chris&Stephi
    Read more

  • Day4

    Bali Cooking Class Part 1

    July 28, 2017 in Indonesia

    Bali Cooking Class by Chef Dean Fisher - Part 1

    Chef Dean Fisher was born in South London and finished his culinary school In UK. Cooking has taken him all over the world, from Cornwall to Perth to Singapore, but Bali is where he's made his home. Chef said once you come to live in Bali, it's difficult to go back.

    We had total 10 students today. I am the only Asian. The others are from Melbourne, Perth Australia, Wellington New Zealand and Wales.

    The first part is to visit their biggest traditional market in Bali. Open 24/7. The busiest hours is 4:30-6:00am. Women shop early morning everyday and head back home to cook family breakfast.

    Balinese eat everything with crackers. At the market you can buy uncooked rice crackers and fry them at home.

    A woman was showing us a pig nose. See last two photos.

    The answer to a great dish is fresh ingredients and passions.

    一日峇厘島料理,上課的大廚是英國人,學生共有10位,只有我一位是來自非英語系國家。看來,會說一點英文還是挺好的。

    課程的第一部份是先去參觀他們最大的傳統市場。這個市場基本上是營業24小時,一部份時間在室內,一部份則在外面。

    參觀過程,有看到鹹蛋皮蛋,學員有發問,帶領的領隊和大廚都並不熟悉,我呢就跳出來說了一下... 還有誰比我清楚呢,畢竟小時在鹿港時家裡就是製造鹹鴨蛋皮蛋的。

    然後學員又不認識柿子和炸豆腐等等,我又幫忙解說了一下。他們說 You know everything! 不用來上課了。我回說,我真的不是來上課的,我其實是來吃的!
    Read more

  • Day15

    Ende

    June 2 in Indonesia

    Der letzte Ton ist gefallen.
    Sechs fantastische Konzerte liegen hinter uns. Ebenso zwei fantastische Wochen in eine faszinierende fremde Welt.
    Jetzt sitzen wir am Flughafen und hoffen, dass der lange Flug wie im Fluge vergeht.

    Damit enden die Aufzeichnungen des Chronisten. Vielen Dank fürs Lesen!

    Ihr könnt jetzt
    Abschalten
    Read more

  • Day9

    Bali Day 7

    April 30 in Indonesia

    I spent most of my final day on Bali at the zoo! Well, first I had to get there which took around 90 minutes. Lots of traffic. But the trip there was a nice opportunity to see a little more of Bali.

    The zoo itself was nice and the animals seemed to be thriving and they had a fair amount of space. In places like this you tend to hear some horror stories, but it seemed to be a decent enough place.

    The zoo was not huge but fine for a few hours. Not a lot of super exotic animals but always fun to see a tiger napping, half-immersed in a puddle of water, or a couple of lions having a heated argument. You could also ride an elephant but I didn’t partake.

    After getting back to the hotel it was time to say goodbye to the good life of free cocktails and lounging at the beach. So I celebrated by lounging at the beach, followed by a free cocktail. Cheers!

    I then returned to the dreadful Bali airport where I broke the record for how many times I had my passport checked within a short time. I also had my baggage scanned twice (with some lucky folks getting it scanned at the gate too, in case the previous two scans were not enough) — and that’s when *leaving* the fucking place! I think they have some unresolved daddy issues inside the Indonesian airport authority offices. At least the airport held a nice surprise: a mini Hard Rock Café. That’s awesome! 😮🤘

    Now I am in Singapore again for the last few shenanigans before it’s back to reality again..
    Read more

  • Day20

    Salamat Bagi Bali !

    October 14, 2016 in Indonesia

    Après 3 semaines sur cette superbe île de Florès le chemin du retour se rapproche. Nous repartons de l'aéroport international de Bali Denpasar. Nous avons de décider de consacrer les derniers jours de notre voyage à quelques villes balinaises. Amed sidemen et Ubud. Après un vol magnifique au dessus des volcans indonésien nous arrivons à bali. On trouve un taxi mais il est déjà midi et nous souhaitons prendre à manger avant de partir. A l'aéroport il y plein de restau occidentals mais je lui demande un warung le restau de rue typique. Pas de problème, sous un escalier, aucune enseigne, on trouve des flics des hotesses des bagistes attablés : pour 1,20 euros à 2 on a eu le meilleur repas d'aéroport de ma vie.
    On traverse l'ile vers Amed : au programme plongée et plage !
    Read more

You might also know this place by the following names:

Denpasar, Горад Дэнпасар, Денпасар, Ντενπασάρ, دنپاسار, દેનપસાર, דנפסאר, देनपसार, DPS, デンパサール, Kutha Denpasar, დენპასარი, 덴파사르, Denpasaras, Kota Denpasar, ဒန်ပါဆာမြို့, ڈنپاسار, Dempassar, Dempasar, ڈنپسار, 丹帕沙

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now