Indonesia

Pandemas

Here you’ll find travel reports about Pandemas. Discover travel destinations in Indonesia of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

75 travelers at this place:

Get the app!

Post offline and never miss updates of friends with our free app.

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

New to FindPenguins?

Sign up free

  • Day22

    Back in Bali so I can get to the airport in time tomorrow. Hotel is nice, but Kuta is very touristy!

  • Day60

    Kuta is dé reisbestemming voor Australiërs; ze komen hier zuipen en feesten. Niets voor ons, en ook de bezienswaardigheden in de omgeving vielen wat tegen. Ons hoofdactiviteit hier was dus ... lekker gaan eten! Nog eens goed genieten voor we naar het dure Nieuw Zeeland trekken waar we zullen moeten overleven op onze eigen kookkunsten.

    Onze twee maanden in Indonesië zitten er op! Omdat we wat trager reisden, hebben we minder gezien dan gepland (o.a. het eiland Flores), maar het was hier fantastisch en we komen zeker terug!Read more

  • Day12

    Nach dem Frühstück machen wir uns auf den Weg nach Kuta, wo wir uns mit Daniel und Alex treffen die gestern Abend angereist sind. Nachdem wir den Tag am Strand verbracht haben. Gehen wir am Abend ein wenig feiern 🍻

  • Day3

    Der Jetlag lässt grüßen. Noch viel zu müde 😂
    Zum Frühstück erstmal eine einheimische Frucht Granadillo/Markisa gegessen. Das war sehr interessant. Die Konsistenz ist gewöhnungsbedürftig. 🙈 Doch die Frucht dchmeckt lecker 😊
    Später zeigte mir meine Schwester dann die Gegend, damit ich mich hier etwas zurecht finde. Im Anschluss daran fuhren wir mit dem Roller in die Stadt. Es war echt interessant die Kultur hier kennen zu lernen. :)
    Abends haben wir mit den anderen Mitbewohnern zusammen am Strand den Sonnenuntergang genossen. 😍
    Read more

  • Day11

    Nach 4 Tagen relaxen ist es an der Zeit wieder die Rucksäcke zu packen. Nach dem Check out fuhren wir ein letztes mal mit der Pferdekutsche zum Hafen. Von dort aus ging es mit dem Speed Boat zurück nach Padangbai (Bali).
    Anschließend folgte noch eine 2 Std Bus fahrt zu unserem neuen Hotel.
    Das Hard Rock Hotel Bali ist echt eine Wucht wir wurden gut empfangen und die Live Band in der Lobby verbreitete bereits ab 8 uhr Abends gute Stimmung.Read more

  • Day12

    Das Hard Rock Hotel konnte mit einen fantastischen Frühstück punkten und die Poollandschaft war beeindruckend. Am Nachmittag überbrücken wir den ersten Regenschauer auf Bali entspannt bei einer Massage und ließen den Abend gut ausklingen.

  • Day13

    Unseren letzten Tag auf Bali genoßen wir nochmal in vollen Zügen, anfangs noch mit Top Wetter im Meer und später dann im Pool. Den regnerischen Nachmittag verbrachten wir in einem großen Einkaufszentrum und bei einer letzten Massage, bevor es jetzt zum Flughafen geht.

  • Day1

    Hotel: Four Points by Sheraton:
    Gegen Nachmittag sind wir in unserem Hotel in Kuta angekommen, wo uns gleich der imposante Eingangsbereich ins Auge gestochen ist. Eine breite, mit Pflanzen verzierte Treppe führt relativ steil hinauf zur Rezeption, wo man unter einem Himmel aus Lampen von 2 Frauen in traditionellen Gewändern empfangen wird.
    Die Koffer wurden uns direkt aufs Zimmer gebracht, welche übrigens sehr bequeme Betten besitzen 😊 Vom Balkon aus hat man einen Blick auf den Pool mit integriertem Whirlpool aus Natursteinen.
    Das Hotel liegt recht zentral in Kuta, weshalb man direkt vor der Tür eigentlich schon mitten im Geschehen ist. Hier ist jeden Tag Markt, es gibt kleine Geschäfte, Cafés und Warungs. Zum Strand sind es fußläufig dennoch keine 10 Minuten. Hier bekommt man (wie allerdings an fast jedem Strand auf Bali) einen tollen Sonnenuntergang zu sehen.
    Kuta: Abends lohnt es sich, auch mal weg von der Promenade mit den zweifelsfrei beeindruckend gestalteten, weitläufigen Hotelanlagen und Restaurants zu schlendern und die Seitengassen zu erkunden. Hier gibt es total stylische kleine Warungs mit super leckeren und mehr als preiswerten einheimischen Gerichten. Wir können beispielsweise für den zwar etwas versteckten aber dafür nicht weniger guten Warung "Indonesia" eine absolute Empfehlung aussprechen. Hier haben wir zu fünft super lecker von Fisch über Gemüse bis hin zu Tofu und gebratenem Reis durchweg frisch und lecker gegessen. Insgesamt haben wir INKLUSIVE Trinkgeld 12 Euro bezahlt.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Pandemas

Sign up now