Italy
Monti

Discover travel destinations of travelers writing a travel journal on FindPenguins.
114 travelers at this place
  • Day111

    Rom Tag 1

    September 19, 2020 in Italy ⋅ ⛅ 29 °C

    Die ewige Stadt macht Spass und ich esse unglaubliche Spaghetti Carbonara. Obwohl eine Metropole weitaus weniger anstrengend als Paris. Sicher nicht günstig aber sehenswert. Das letzte mal war ich als Kind hier.Read more

    Jörg Kamlah

    Forum romanum, colosseum, fontana di trevi... alles an einem tag?

    9/21/20Reply
    The Tramp

    Ich war mal Soldat. Marschieren kann ich 😁

    9/22/20Reply
    Markus Ostermann

    Warst Du nicht bei den Sanitätern? 🤔

    9/24/20Reply
    The Tramp

    Du alte Hexe. 😁

    9/24/20Reply
     
  • Day10

    ROM.. alternativ

    September 22, 2019 in Italy ⋅ 🌧 21 °C

    Wir sind im etwas herunter gekommenen Studentviertel „San Lorenzo“ gelandet.. hier ist es gemütlich und man kriegt ne gute 🍕für 6€, 1/2 Liter🍷 für 3,20€.. da bleiben wir die nächsten Tage 🙃😊🙃
    Für die 10. Übernachtung haben wir einen kostenfreien Stellplatz in Zentrumsnähe gefunden - mit Baumkrone über dem Aufstelldach zur Tarnung.
    Read more

  • Day187

    Colosseum and more

    September 27, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 21 °C

    Another full day after taking in the view from our bedroom balcony of Santa Maria Maggiore Church and a delicious breakfast of unlimited cakes and pastries in the associated patisserie we visited the Colosseum, Palatine Hill and Roman Forum. We had audio guides for the Colosseum and I thought it was about right enough info to understand what you were seeing but not so much to swamp you or bore you senseless. The Forum etc we just mooched around reading the info boards if they were in the shade. After battling our way through Rome’s student protest about climate change which was asking place near the south edge of the Forum, we wandered South West towards Rome’s oldest bridge, this is the one that crosses onto a small island in the river that houses a hospital or at least it used too, passing as you would expect lots of churches on our way and seeing 2 Irish bars. We then crossed over the other branch of the river and wandered up through the gardens of Gianicolo towards the Vatican City to see St Peters Basilica. Photos from Colosseum and Forum on this post.Read more

  • Day1

    Durch Nacht und Nebel

    February 1, 2019 in Italy ⋅ 🌧 14 °C

    Nachdem wir alle am Vormittag in der Schule mehr oder weniger durch unsere Anwesenheit geglänzt hatten, trafen mittags um 15 Uhr dann doch alle pünktlich am Bus ein und verstauten ihre Koffer. Unsere Reise begann wenig vielversprechend: Der Bus hatte beim Tanken ein Schild gerammt und die Windschutzscheibe war nun in einer Ecke gesplittert, wie uns der Busfahrer erzählte. Panzer Tape löste das Problem zwar auch nicht, doch vorsorglich wurde das Loch in der Scheibe damit geklebt und wir starteten unsere Fahrt in Richtung Flughafen pünktlich.

    Dort angekommen verlief das gesamte Check-In ohne Probleme, einige von uns versorgten sich noch mit Essen, dann ging es durch die Sicherheitskontrolle. Hier wurden Rucksäcke ausgeräumt, Schuhe von der Security kurzfristig in Beschlag genommen und Schmauchtests gemacht, am Ende schafften wir es dann aber doch alle durch die Kontrolle und ein wenig später auch ins Flugzeug.

    Da wir keine Sitzplätze gebucht hatten, saßen alle nun kreuz und quer im Flugzeug verteilt und die Sitzplatzwahl war ein wenig wie Glücksspiel. Angesichts des für auf 2 Stunden angesetzten Fluges war das aber auszuhalten. Unser Flugzeug wurde ein letztes Mal enteist, dann hoben wir ab in Richtung Rom. Einen zum Glück unspektakulären Flug später, der uns jedoch eine atemberaubende Sicht auf das nächtliche Rom und den Petersdom verschafft hatte, verließen wir unser Flugzeug wieder und betraten gegen halb 10 das windige Rom.

    Alle Koffer fanden ihren Weg zu ihren Besitzern zurück und während unsere Lehrer den Bus suchen gingen, bewunderten wir die Soldaten "im Schaufenster", die den Eingang des Flughafens bewachten. Mit dem Bus ging es dann zum Hotel, wo es angesichts der Zimmer einigen von uns erstmal ein wenig die Laune verdarb... Im Bad war Schimmel ein präsenter Begleiter und so wurden als erste Amtshandlung die anderen Zimmer begutachtet und die glücklichen Leute mit neueren Bädern erlaubten uns, dass wir dort duschen durften. Das Hotel selbst war sehr altmodisch und verwinkelt, doch 2 Sterne ließen nicht mehr erwarten. Wie wir wohl schlafen werden, mit zugigen Fenstern und in muffigen Zimmern?
    Read more

    Heini Pfälzer

    Viel Spaß euch allen!

    2/1/19Reply
     
  • Day3

    Rome, Italy

    April 7, 2016 in Italy ⋅ ⛅ 25 °C

    Day 3 Roma Part 2
    My next church was Basilica di santa maria massgiore.

    After that Basilica of San Clemnte and San Giovanni.
    San Giovanni was my favourite because it had these giant sculptures of saints.

    Pretty easy day today. Though i must say i saw so many churches they are all just mixed into 1 big gallery in my head.

    It was pretty amazing how they were all decorated so spectacularly.
    In many of them they had these side rooms that were dedicated to saints or special people. Normally all painted by 1 person, but you had to donate to the offering for the lights in the section to turn on. You could still see without this but they didnt have much natural light.
    Read more

    Michelle Rowe

    Pope Pius IX

    4/7/16Reply
     
  • Day23

    Sonderkarte für Papstaudienz

    September 25, 2018 in Italy ⋅ ☀️ 23 °C

    Der Besuch im besagten Tourismusbüro hat ich für mich gelohnt. Habe eine VIP Karte für die morgige Papstauienz bekommen.
    Ich werde Papst Franziskus zwar nicht die Hand schütteln können, aber werde sehr sehr nah dran sein. Auf der Karte sieht man zwei rote Bereiche. Habe diese mit einem Pfeil markiert. Das wird der Bereich sein wo ich morgen sitzen kann. In dem keinen gelben Bereich in der Mitte wird der Papst sitzen. Der gemeine Pöbel und die Ungläubigen werden sehr viel weiter wegsitzen.

    War also schon mal ein sehr guter Start in Rom. Später oder morgen mehr...
    Read more

    Sascha Hartmann

    Grüß mir den alten Mann 😉

    9/25/18Reply

    Bringe mir bitte die Segen von papst

    9/25/18Reply

    Glückwunsch du hast es geschafft alles lieben Gruß mapa

    9/25/18Reply
     
  • Day63

    Thunder and Lightning

    November 5, 2017 in Italy ⋅ 🌧 15 °C

    Rain and thunderstorms forecast for today so decided to have a rest day (pretty wiped anyway). Something nice about being cosy and warm with a storm going on outside. Thunder and lightning impressive.

    Will get back to being lazy as we're aiming to do some more sightseeing tomorrow. Ciao!
    Read more

  • Day12

    Day 12 Travels - Our Last Day

    May 17, 2019 in Italy ⋅ ⛅ 16 °C

    Our last day in Italy was certainly busy, departing the peace of the countryside above Sorrento on the 08:50 shuttle to catch 10:19 Campania Express train to Naples. This "tourist" train was less crowded, but priority seating was given to those who booked their tickets in advance on the web. Naples in 50 minutes.

    3.5 km walk in Naples and lunch. Live map:
    https://drive.google.com/open?id=1fwG82B2gkWOXVJVhCunJoDxwGuf7gbJG&usp=sharing

    Italo at 14:55 in to Roma at 14:05

    7 km walk starting and ending at our hotel. Live map:
    https://drive.google.com/open?id=1c2KQjqRkuO6fLa4fPt7_B9K2uX1tQX63&usp=sharing

    Total distance: 21,651 steps
    Read more

  • Day1

    Piazza Della Repubblica, Rome

    November 17, 2015 in Italy ⋅ ⛅ 10 °C

    Piazza Della Repubblica: Die Gebäude am Platzrand zeichnen die Exedra der Diokletiansthermen (zweitgrösste ehemalige Therme) nach.

    Basilica Santa Maria degli Angeli e dei Martiri steht ebenfalls auf einem Teil der antiken Thermenanlage, Michelangelo verwendete das Tepidarium als einen der Flügel seines Plans in der Form eines griechischen Kreuzes.

    In der Mitte der Brunnenanlage sind mit Meerestieren spielende Wassernymphen, die namensgebenden Najaden, dargestellt, die um die Allegorie "Der die widrigen Naturkräfte besiegende Mensch" angeordnet sind.
    Read more

You might also know this place by the following names:

Monti