Italy
Spiaggia del Golfo delle Saline

Here you’ll find travel reports about Spiaggia del Golfo delle Saline. Discover travel destinations in Italy of travelers writing a travel blog on FindPenguins.

5 travelers at this place:

  • Day7

    Capo d Orso, Campingplatz

    September 4 in Italy

    Ankunft der Fähre gegen 15:15 Uhr. Erst einmal ging es rückwärts aus dem Keller der Fähre. Dann fuhren wir zunächst nach Porto Cervo um die Schönen und Reichen zu begutachten. Da lohnt sich St. Tropez schon eher✌️. Außerdem sind Wohnmobile hier unerwünscht😢. Da wir aber hässlich und arm😬 sind, fuhren wir weiter zum ACSI-Platz Capo d Orso in der Nähe von Palau.

  • Day35

    Fähre nach Sardinien

    September 8 in Italy

    Die Fähre verlässt den Hafen in Genua mit etwa 1,5 Stunden Verspätung, warum bleibt unklar. Wir warten zunächst an Deck auf das Ablegen, aber als es immer später wird, entscheiden wir uns doch zum Abendessen ins Selbstbedienungsrestaurant zu gehen. Die Idee ist eher mäßig, die Lasagne von Malte und Jonte lässt sich zumindest essen, meine Nudeln sind komplett ungenießbar. Malte geht dann nochmal zum Wohnmobil und holt ein bißchen zu Essen.
    Gegen 23h, als wir fast im Bett sind, legt die Fähre endlich ab. Insgesamt klappt das in unserer Kajüte besser als gedacht. Wir legen eine Matratze von oben aus dem Etagenbett einfach unten in die Mitte, da schläft Jonte. Ich teile mir mein Bett mit Bo, wie immer... 😉 Mir fällt das Einschlafen sehr schwer, der Rest schläft aber gut. Um 7:40h als wir noch im Bett liegen, kommt dann die Durchsage, dass wir unsere Kabinen verlassen sollen. Wir duschen noch schnell, da klopft es auch schon. Bo und Jonte bleiben dann im Schlafanzug. Es dauert aber dann noch über 2 Stunden bis wir tatsächlich wieder zum Wohnmobil dürfen und die Fähre verlassen können.

    Wir fahren dann mal wieder eine enge und kurvige Strecke zu unserem neuen Campingplatz, der direkt am Meer liegt. Wir haben einen Platz mit Aussicht gebucht und sehen tatsächlich über ein paar andere Wohnmobile das Meer, das hier so wunderbar türkis glitzert.

    Nachmittags geht es auch noch an den Strand und Bo hat zum ersten Mal die Hände im Sand und findet es toll. Malte und ich gehen schwimmen, das Meer ist herrlich warm und so unglaublich klar.
    Als wir wiederkommen ist gegenüber ein neues Wohnmobil mit Kindern angekommen und Jonte freut sich über die neuen Spielpartner.
    Read more

  • Day38

    Erstes Bad im Meer

    September 11 in Italy

    Heute Morgen geht es uns schon viel besser.
    Nach dem Frühstück machen wir noch etwas klar Schiff, wobei Jonte begeistert hilft, bevor es dann endlich wieder an den Strand geht.
    Jonte hat erneut viel Spaß im Wasser, vor allem mit seinem Bodyboard, und baut Burgen.
    Und Bo badet auch zum ersten Mal im Meer. Er ist etwas skeptisch, beschwert sich aber nicht. Danach ist er ziemlich müde und schläft direkt auf Maltes Arm ein.
    Für abends haben wir in dem Restaurant am Campingplatz reserviert und das Essen ist wirklich lecker, nur der Service echt mies...
    Anschließend verstauen wir noch unsere ganzen Sachen, damit es morgen früh zu unserem nächsten Ziel losgehen kann.
    Read more

  • Day36

    Unnötiger Kram

    September 9 in Italy

    Auf diesen Tag hätten wir gut verzichten können. Malte wacht schon nachts mit einem Magen-Darm-Infekt auf und das ist etwas, was bei 30°C im WoMo echt nicht sein muss.
    Ich kümmere mich so gut es geht vor allem um die Kinder. Zum ersten Mal nutze ich die Dusche in unserem WoMo um Malte nicht mit den Jungs alleine zu lassen. Das geht wirklich gut, vor allem da wir Frischwassertank und Abwasser am Platz haben. Jonte macht das super und hört den halben Tag Hörspiele oder spielt mit Paul, dem Hund der Nachbarn. Nachmittags gehe ich mit den Jungs an den Strand und Jonte spielt mit seinem neuen Bodyboard und der 4-jährigen Tochter der anderen Nachbarn.
    So richtig fit bin ich auch nicht und möchte mit den Jungs dann zum Abendessen in die Pizzeria. Die ist komplett voll und wir haben keine Reservierung. Zum Mitnehmen gibt es nur Pizza, ich bestelle mir eine und möchte mit Jonte noch schnell in den Supermarkt um ein paar frische Nudeln zu kaufen. Wir kommen eine Minute zu spät, der Supermarkt ist zu. Die Nachbarn schenken Jonte eine Packung Tortellini und uns Päckchen mit Elektrolytlösung.
    Ich bekomme noch irgendwie die Kinder ins Bett bevor es mich dann auch erwischt.
    Nachts trinkt Bo so oft wie selten zuvor und ich fühle mich morgens deutlich dehydriert und schlapp, aber die Übelkeit ist sowohl bei Malte als auch bei mir vorüber. 🙏🏻
    Read more

  • Day37

    Regeneration und 2. Zahn

    September 10 in Italy

    Malte und ich sind heute noch ziemlich schlapp und der Kreislauf braucht lange um in die Gänge zu kommen.
    Wir schaffen es aber zu Duschen, die Bettwäsche zu waschen und das Bad zu putzen. Danach fühlen wir uns schon wesentlich besser.
    Jonte fährt mit dem Fahrrad umher, malt und bastelt, puzzelt. Beide Nachbarn, die mit dem Hund und die mit den Kindern fahren leider beide morgens ab, so dass Beschäftigung ohne uns schwierig ist.
    Bei Bo entdecke ich tatsächlich schon den 2. Zahn, unten rechts... Bo ist auch etwas unzufriedener als sonst, fremdelt mehr. Aber ob das tatsächlich an den Zähnen liegt oder ein Schub ist oder daran liegt, dass er tagsüber nur 2-3x ca. 15-20 Minuten schläft, ich weiß es nicht.
    An den Strand schaffen wir es heute gar nicht, das holen wir morgen aber nach!
    Read more

You might also know this place by the following names:

Spiaggia del Golfo delle Saline

Join us:

FindPenguins for iOS FindPenguins for Android

Sign up now